Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

Erstellt von Samuianer, 07.07.2009, 11:55 Uhr · 22 Antworten · 1.134 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    .....die thailaendische Rei5exporteursvereinigung gibt es schon lange, nur fuehrte die Thaksinregierung in ihrer Amtszeit, wo der Erfinder dieser "Neuerung" Heute durch Unkenntniss noch fuer gelobt wird, eine neue Preisregulierung, ja eine Preisgarantie seitens der Regierung garantiert, ein um den Farmern, die eben auch ein riesen Waehlerpotenzial stellten, bessere, hoehere Einkommen zu garantieren und somit etwas "Zucker auf den Schwanz streute"!

    Nun das zeitigte einige Erfolge nur, durch die Ankaufspreisgarantie fiel das Schema auch der Korruption zum Opfer, so werden geschaetzte 500.000 Tonnen jaehrlich importiert um in den Genuss der hoeheren Garantiepreise zu kommen!

    Ein ganz schlechte Nebenerscheinung fuer die hohe Thai-Reisqualitaet, ist die schlechtere Qualitaet des geschmuggelten Reis!

    So erzielt der 100% B Qualitaets Reis in Thailand 575 US$ pro Tonne, in Vietnam nur 410 US$ das sind bei 500.000 Tonnen kraeftige Verdienstspannen!

    Aufgrund des hohen Preises und der verfallenen Qualitaet buesst Thailand schon in diesem ersten Halbjahr 27% an Exporten ein - Vietnam hingegen konnte seine Exporte um 56% aufs Jahr steigern!


    Past Thai governments did not care because they benefited from kickbacks from a handful of big exporters with political connections and votes from happy farmers, said Nipon Poapongsukorn, president of the Thailand Development Research Institute think tank.

    "The paddy-pledging programme gives the politicians both votes and money," Nipon said. "It's win-win."

    The institute, which estimated the government spends up to 200 billion baht on the paddy-pledging and similar schemes for other crops, has proposed the government switch to an insurance plan that would cover the costs and a small profit margin for farmers but keeps the government out of the rice trade.

    Prime Minister Abhisit Vejjajiva is reportedly considering the change, but it is unlikely his Democrat-led government would be around for long to implement it.
    Well.... wir werden sehen, wie das ausgeht.


    Dieser dringend notwendige Wechsel, ist selbstverstaendlich ein heisses Eisen und enthaelt genuegend Sprengstoff um diese Regierung bei den naechsten Wahlen in ganz schlechtenm Licht stehen zu lassen!

    200 Mrd. Baht in Zeiten wo die Regierung Geld borgen muss, ein riesiger Haufen Geld - der fuer allerhand andere Zwecke gut zu gebrauchen waere!

    Nur eben oekonomisch gesehen voellig sinnlos - die Qualitaet geht nach unten - fuer die Farmer ein warmer Regen und gut fuer die Laune des Stimmviehs, nur wenn mann den Artikel liesst und ich erinnere mich an verschiedene andere Artikel uber Skandale zu diesen "Pledging-Schemes" (Garantiepreise) dann wird klar das ganz Andere den groessten Nutzen daraus ziehen , das sind eine handvoll Gros5exporteure, Reismuehlen und die Lagerhausunternehmen....

    Wuerde von Heute auf Morgen die Militaerjunta in Myanmar, das bis 1962 der weltweit groesste und Rei5exporteur war, qwegfallen, haette Thailand es sowieso sehr, sehr schwer diese Subventionen, Preisgarantien zu halten!




    frei uebersetzt - Quelle:

    http://www.earthtimes.org/articles/s...--feature.html


    Ist nicht nur der Reispreis, so auch bei Mais und einigen anderen landwirtschaftlichen Masenprodukten wie Tapioka, Palmoel, Zuckerrohr....


    Und eine der Mythen gebustet, die den geouteten Premier samt Team zum Maerchenwohltaeter verklaeren!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Manfred der Mythbuster!


  4. #3
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="746065

    Aufgrund des hohen Preises und der verfallenen Qualitaet buesst Thailand schon in diesem ersten Halbjahr 27% an Exporten ein -
    Kann ich mir vorstellen. Ich weiß nicht wie es im Rest von D-Land aussieht. Hier bei uns ist der Thaireis aus der neuen Ernte rund 50% teurer als im Vorjahr und das bei geringerer Qualität.

  5. #4
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von petpet",p="746143
    Manfred der Mythbuster!

    Darf ich mich mit einem Double anschließen?

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von aalreuse",p="746153
    Zitat Zitat von Samuianer",p="746065

    Aufgrund des hohen Preises und der verfallenen Qualitaet buesst Thailand schon in diesem ersten Halbjahr 27% an Exporten ein -
    Kann ich mir vorstellen. Ich weiß nicht wie es im Rest von D-Land aussieht. Hier bei uns ist der Thaireis aus der neuen Ernte rund 50% teurer als im Vorjahr und das bei geringerer Qualität.
    hier erzielt man mit Duftreis recht gute Erträge (Khao homili)
    WIr haben bei der letzten Ernte pro Kilo fast 12 Baht kassiert. Meine Frau hat sich gefreut wie ein kleines Kind. Wir hatten auch schon Preise um die 5 Baht - war aber noch unter Thaksin. Ob Zufall - keine Ahnung. Bin also zur Zeit mit dem Reispreis und auch der Qualität zufrieden.
    Wir haben gerade wieder die neue Aussaat hinter uns.

  7. #6
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="746164
    Wir haben gerade wieder die neue Aussaat hinter uns.
    Ist interessant zu erfahren, daß ihr im Norden den Reis aussät. Die dummen Reisbauern im Isaan stecken wie in alter Zeit vorgezogene Pflanzen. Werde ihnen mal von Eurer Methode berichten. Scheint doch viel einfacher zu sein. Einfach flotten Schrittes durch die Reisfelder und munter gesät.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von petpet",p="746143
    Manfred der Mythbuster!


    Intelligent ausgereifter, gut gewaehlter Kommentar, du Knallerbse, stinkt dir wohl maechtig was?

    Zitat Zitat von titiwas",p="746156
    Zitat Zitat von petpet",p="746143
    Manfred der Mythbuster!

    Darf ich mich mit einem Double anschließen?

    Seblstverstaendlich, Hohlphrasenklopfer wie du und Jochen sind immmer willkommen, auch die anderen die sich noch anschliessen moechten! Siehe Oben

  9. #8
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von titiwas",p="746171
    Zitat Zitat von Bukeo",p="746164
    Wir haben gerade wieder die neue Aussaat hinter uns.
    Ist interessant zu erfahren, daß ihr im Norden den Reis aussät. Die dummen Reisbauern im Isaan stecken wie in alter Zeit vorgezogene Pflanzen. Werde ihnen mal von Eurer Methode berichten. Scheint doch viel einfacher zu sein. Einfach flotten Schrittes durch die Reisfelder und munter gesät.
    Im Norden macht es der eine so, der andere wieder so.
    Von Hand reigesteckt ergibt in den meisten Fällen ein grösseres Korn - so sagte man mir.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von titiwas",p="746171
    Zitat Zitat von Bukeo",p="746164
    Wir haben gerade wieder die neue Aussaat hinter uns.
    Ist interessant zu erfahren, daß ihr im Norden den Reis aussät. Die dummen Reisbauern im Isaan stecken wie in alter Zeit vorgezogene Pflanzen. Werde ihnen mal von Eurer Methode berichten. Scheint doch viel einfacher zu sein. Einfach flotten Schrittes durch die Reisfelder und munter gesät.
    nein, wir sähen erst auf einer kleinen Fläche den Reissamen aus. Nach genau einem Monat werden die Pflanzen gebündelt und dann gesetzt (buk khao).
    Wir haben nur einmal alles gesät - der Ertrag ist aber wesentlich geringer, als wenn man aussetzt. Jetzt gibt es bereits Setzmaschinen - wir haben nur 15 Rai, also nicht besonders viel, rentiert sich also nicht. Ist mehr ein Hobby meiner Frau und die Familie hat auch eine Beschäftigung.
    Wir zahlen pro Person für das Aussetzen 150 Baht/ Tag.

    Der Isaan macht es auch so - es gibt aber welche, die sähen auch komplett aus.

  11. #10
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="746173
    Zitat Zitat von petpet",p="746143
    Manfred der Mythbuster!


    Intelligent ausgereifter, gut gewaehlter Kommentar, du Knallerbse, stinkt dir wohl maechtig was?

    Zitat Zitat von titiwas",p="746156
    Zitat Zitat von petpet",p="746143
    Manfred der Mythbuster!

    Darf ich mich mit einem Double anschließen?

    Seblstverstaendlich, Hohlphrasenklopfer wie du und Jochen sind immmer willkommen, auch die anderen die sich noch anschliessen moechten! Siehe Oben
    Gereizt? Arbeitstechnisch nicht ausgelastet? Bleib doch mal locker und sieh nicht immer alles so verkniffen. War doch nicht bös gemeint.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massives DNS Problem gefaehrdet das Internet!
    Von Samuianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.08, 06:49