Ergebnis 1 bis 7 von 7

Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2009, 03:13 Uhr · 6 Antworten · 558 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Bangkok Pundit hat ein Editorial der Thai Rath mit seinen wesentlichen Gedanken übersetzt:

    "All governments when they face criticism over their achievements try to explain away their actions that they are working hard and they have have many achievements.

    The Dems are just the same. The report for the government´s achievements in its first 6 months is just a pass mark. They came out to explain that their public relations was not good. They tried to get former BKK Governor Apirak to be Govt Spokesman [BP: He declined!]. Is it true that the public relations effort is really weak?

    In the last few days, AC Nielsen released a survey/report showing that in July the PM´s Office was the third largest advertiser in the media and in total spent 160 million Baht. This is double, the 76 million Baht, spent in June. In just two months, the PM´s Office has spent 236 million Baht on advertising.

    Placing third, behind Unilever and P&G, meant that the PM´s Office was ahead of Bayer, Toyota, AIS etc. This shows you just how much money was spent. So how can they say they are weak in the public relations area.

    This is just the advertising from one government agency and doesn´t include all the advertising of government departments/ministries and of Bangkok Governor. Also, the Ministers have engaged different PR firms and advertising agencies as well. Even one Minister and their Deputy Minister have engaged different firms to show their achievements. In the last 6 months, the total is likely to be [highlight=yellow:994efa77a6]not less than 1 billion Baht.
    [/highlight:994efa77a6]
    Even with this money, their poll numbers are not good and people know little about what they have done. What I want to tell the government is to get results in advertising you need a finished product. It is not like when you were campaigning. If you don´t have any "finished products" then it doesn´t matter how much you advertise.

    Once the government has actual finished products then it doesn´t need to advertise. The people will know once they can see the actual policies in effect.

    http://bangkokpundit.blogspot.com/20...overnment.html

    Kann alles nur besser werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    schon wieder??

    jetzt weiss man auch, warum die regirung schon wieder schnell 60 mio dollar an kredit aufnehmen musste

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="767037
    schon wieder??

    jetzt weiss man auch, warum die regirung schon wieder schnell 60 mio dollar an kredit aufnehmen musste
    kein grosses Problem, da diese Massnahmen aufgrund der Thaksin-Promotion-Tour notwendig geworden sind - können sie auch im Oktober von dem eingefrorenem Geld beglichen werden.

    Wenn man dann im Oktober die 2 Milliarden einzieht, können die 60 Mill. locker wieder zurück bezahlt werden.
    Also keine Sorge - im Oktober ist die Staatskasse voll :-)

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767336
    kein grosses Problem, da diese Massnahmen aufgrund der Thaksin-Promotion-Tour notwendig geworden sind - können sie auch im Oktober von dem eingefrorenem Geld beglichen werden.

    Wenn man dann im Oktober die 2 Milliarden einzieht, können die 60 Mill. locker wieder zurück bezahlt werden.
    Also keine Sorge - im Oktober ist die Staatskasse voll :-)
    was ist das schon wieder ein absolutes dummgeschwätz, die 60 mio dollar sind dennoch weg. die hätte man lieber mal für wichtigere sachen ausgeben können.

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="767470

    was ist das schon wieder ein absolutes dummgeschwätz, die 60 mio dollar sind dennoch weg. die hätte man lieber mal für wichtigere sachen ausgeben können.
    was ist wichtiger, als Thaksin von Thailand fernzuhalten, um nicht wieder einen korrupten PM zu erhalten.
    Wenn das gelingt, sind die 60 Mill. eine gute Investition - Thaksin würde mit 2 Milliarden von dannen ziehen.
    Also besser 60 Mill. für Promotion - und 2 Milliarden in der Staatskasse, als keine 60 Mill.-Ausgabe, aber auch keine 2 Milliarden und dann auch noch weitere Korruption.

  7. #6
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767527
    was ist wichtiger, als Thaksin von Thailand fernzuhalten, um nicht wieder einen korrupten PM zu erhalten.
    verfolgungswahn???

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767527
    Wenn das gelingt, sind die 60 Mill. eine gute Investition - Thaksin würde mit 2 Milliarden von dannen ziehen.
    Also besser 60 Mill. für Promotion - und 2 Milliarden in der Staatskasse, als keine 60 Mill.-Ausgabe, aber auch keine 2 Milliarden und dann auch noch weitere Korruption.
    wo ist die korruption in thailand weniger geworden??

    weil bürger sich über den zustand von milch, reis und fisch beschwerten, so wie aufklärung über einige schlechten zustände haben wollten sind diese fälle (trotz vertuscherei von politik seiten) ins rollen gekommen. http://www.onlinezeitung24.de/article/1812
    da hat die regierung rein garnix von selber zu gemacht.

    dumme wahlpöbel ... was beschwert der sich auch über verdorbene milch die er fast geschekt bekommt, oder wie?

    wie bei rücktritt von regierungsmitgliedern üblich, wurde dann über die sache das schweigen gehüllt (apirak,nambutr).in anderen fällen die trt leute betroffen hat, hat man natürlich ein großes untersuchungsspektakel gestartet.

    ich verstehe nur die regierung langsam nicht mehr. wer so offenkunig mit gezinkten karten spielt, der braucht sich doch nicht wundern, wenn die wellen immer höher schlagen.

  8. #7
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Teure Werbemaßnahmen für die Regierung

    Kleine Geschichte die sich heute in Nongkhai ereignet hat.

    Um ca 6:15 Uhr heute morgen wurde ein Maedel von einem dunkelblauen Mercedes plattgefahren. Der Fahrer hat nicht gestopt und ist abgehauen. Mehre Zeugen haben das mitbekommen und den eintreffenden Polizisten Unfallhergang und Kennzeichen des Wagens gegeben!!

    Eigentlich eine traurige, aber leider alltaegliche Geschichte in Thailand. :-(

    Heute Nachmittag hoeren wir von der Familie des Opfers dass es keinen Unfall gab sondern die Leiche der Tochter da nur abgeladen wurde. Man fahndet aber nach dem Taeter.

    Jetzt bin ich mal gespannt ob was in irgendwelchen Zeitungen oder Nachrichten ueber die Sache kommt.

    Kann sich jeder selber zurechtphantasieren was da abgeht.

Ähnliche Themen

  1. Teure Zigaretten,Achtung Thai Zoll.
    Von EO im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 18:51
  2. Elektrostatische Aufladung und deren teure Folgen
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 00:20
  3. Teure Originalware in Thailand
    Von Sioux im Forum Treffpunkt
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 01.08.06, 20:29
  4. Teure Kakteen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.05, 17:07
  5. Streit Regierung - Reporter
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.01, 20:01