Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97

Tattoos bald in Thailand verboten?

Erstellt von Antares, 06.08.2015, 21:40 Uhr · 96 Antworten · 8.943 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    ich könnte etwas zu dem Thema "Buddha-Motiv tätowieren lassen in Thailand" erzählen, aber es ist sehr langatmig.

    Tatsache ist, daß die vor 2 Jahren gegründete thailändische Tätowierervereinigung NATTA bei der Regierung diesbezüglich angeklopft hatte. Man einigte sich darauf, daß Buddha-Motive zwar kritisch wahrgenommen werden, aber nicht generell verboten, wenn der thailändische Tätowierer garantiert, daß es nur an Körperstellen, die keine Beleidigung darstellen, tätowiert werden darf. Dies wurde behördlicherseits abgesegnet! Es stand groß in den thailändischen Tageszeitungen und war ein Thema für fast eine ganze Woche, landesweit.

    Daß Frauen ausgegrenzt werden bei Tätowierungen mit Budhhistischen Motiven, davon war nie die Rede. Denn es stimmt insoweit nur, daß eine Frau einen Mönch nicht berühren darf. Nu werden aber in den Tempeln nördlich von Bangkok - der bekannteste ist das Wat Bang Phra des alten Phor Bang Luan - auch thailändische Frauen von Mönchen traditionell tätowiert. Ich kann es bezeugen denn ich war ja schon drei mal dabei anwesend. Es ist wie überall in Thailand - es gibt ein gewisses Laissez-faire, nicht zu verwechseln mit Gleichgültigkeit, sondern eher mit dem sagenhaften thailändischen Pragmatismus.

    Also Leute, bevor ihr hier mit unbewiesenen Gerüchten und total verdrehten Schlussfolgerungen herum schleudert, macht Euch mal ein bissl schlau.

    In Thailand ist der Bogen von der traditionellen Tätowierung über die "Mode"-Tätowierung so pille palle, und weit gespannt. Es ist so verbreitet, und trägt zu einem großen Teil mit zu den Einnahmen aus dem Tourismus, und es gibt mittlerweile so verdammt gute Tätowierer in Thailand die ihren Beruf sehr ernst nehmen - im facebook kann man Ihre außerordentliche Kunst bewundern - daß man sich keine Gedanken über ein Verbot machen muss.

    Wem Tätowierungen persönlich nicht liegen, darf es gerne bleiben lassen. Aber über andere Leute ihre Geschmäcker lästern, ist nur doof und billig.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Pauschal und oberflächlich betrachtet sehe ich dies eigentlich so, man sollte das jeweilige Land, bzw. deren religiöse Kultur beachten und verstehen, BEVOR man solche Länder bereist! Aber in heutiger Zeit, reisen ( dumme ) Touristen, meistens Backpacker unbedarft ohne nachzudenken irgendwohin, nach dem Motto, "schaun mer mal was so abgeht"
    Du hast recht, hueher. Man erinnere sich an die in den letzten Wochen verlauteten Maßnahmen in Cambodia, zu den Selfie-Darstellungen und Nacktheit-Selbstbildnisse in der Umgebung von Angkor Wat.

    Daraus wurde jetzt eine Vorschrift zur Kleiderordnung, welche man beim Besuch der Anlagen zu beachten hat.


    . . .ach bevor ich's vergeß . . Dein post Nr. 40 . . das ist eine glorreiche Geschichte !!! Hab ich was gelacht !! Meine Schwester arbeitet auch seit den 70-ern im Tourismus, sie hat da echte Perlen zu erzählen, aber Deine Tussi auf Fuerteventura die sollte auch ins Geschichtsbuch aufgenommen werden!!

  4. #43
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ....Es besteht wenig Neugier bei unserer Jugend heute....
    O tempora o mores! Bist Du eigentlich schon so alt wie der gute Cicero? Ignoranz ist meiner Meinung nach kein Privileg der Jugend..
    Quo usque tandem abutere, Hüher, patientia nostra?

  5. #44
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    habt Geduld. . . . . . . die Wahrheit wird die Oberhand gewinnen, auch wenn immer gegen sie intrigiert wird

  6. #45
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    habt Geduld. . . . . . . die Wahrheit wird die Oberhand gewinnen, auch wenn immer gegen sie intrigiert wird
    Greg. Diese Übersetzung ist unterirdisch. Überhaupt fällt mir auf daß Du Dich zu allem und jedem zu Wort meldest. Allerdings ohne Expertise. Es handelt sich bei dem Zitat um die Eröffnung der berühmten Ersten Rede Ciceros gegen Catalina. Muß ich das noch weiter ausführen?

  7. #46
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Greg. Diese Übersetzung ist unterirdisch. Überhaupt fällt mir auf daß Du Dich zu allem und jedem zu Wort meldest. Allerdings ohne Expertise. Es handelt sich bei dem Zitat um die Eröffnung der berühmten Ersten Rede Ciceros gegen Catalina. Muß ich das noch weiter ausführen?
    Da bin ich schon einen Schritt weiter.

    Ohne Expertise? Aber bitte! Ich kenne den Vorsitzenden der thailändischen Tätowierer-Vereinigung, Nontiwat Jantaraphrasit, höchstpersönlich (seit 19 Jahren!) und habe den oben beschriebenen Vorgang über seine FB Seite hautnah (sic!) verfolgt. Des weiteren habe ich mit ihm darüber sogar diskutiert. Ich muss also klar und deutlich dementieren, daß mir Expertenwissen zu diesem Thema fehlt.

    Auch zu Sak Yant habe ich mich schon vor langer Zeit eingelesen und kundig gemacht. Ein sehr komplexes Feld, und ich würde lügen wenn ich jetzt behaupte, darin Experte zu sein. Aber das habe ich ja gar nicht geschrieben! Es dreht sich bei dem Thema um moderne Tätowierungen unserer Zeit, und um die Umsetzung budhhistischer Tattoo-Motive auf verschiedenen Körperstellen. Von denen einige tabu zu sein haben.

    Leuten wie Ajaarn Noo, einem der bekanntesten von hunderten von Sak Yant Meistern (Ajaarn), wird keine thailändische Regierung jemals die Ausübung ihrer Tradition verbieten! Sie wird aber eher in Zusammenarbeit mit dem Verband, auf eine Verbesserung der Hygienestandards in kommerziellen Tattoo-Studios hinarbeiten.

  8. #47
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Greg. Diese Übersetzung ist unterirdisch. Überhaupt fällt mir auf daß Du Dich zu allem und jedem zu Wort meldest. Allerdings ohne Expertise. Es handelt sich bei dem Zitat um die Eröffnung der berühmten Ersten Rede Ciceros gegen Catalina. Muß ich das noch weiter ausführen?
    es ist ja auch keine Übersetzung! Es ist meine ANTWORT auf den Vorwurf Ciceros.

    ...ceterum censeo Carthaginem esse delendam . . .

  9. #48
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Kleine Story dazu: ich war Manager im Robinson-Club Fuerteventura 1969.....
    Die Marke "Robinson Club" innerhalb des TUI Konzerns gibt es seit Dezember 1970, den Robinson Club in Fuerteventura in Kooperation mit der Firma "Steigenberger Hotels" seit 1971.

    Insofern echt ne respektable Leistung, schon 2 Jahre vor Eroeffnung dort als Manager taetig gewesen zu sein .

  10. #49
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    facility manager......

    im Ruhestand unter Palmen im Luxusbungalow.


  11. #50
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    facility manager......im Ruhestand unter Palmen im Luxusbungalow.
    nö, der hueher wird da fleissig gearbeitet haben. Zu dieser Zeit gab's keine Ablenkung an irgendwelchen nichtexistenten Computern in den Büros. Da wurde noch echt und ehrlich malocht und gequirrlt und gemanagt. Ich kenn's doch von meiner Halbschwester . . die auch im Tourismusbereich tätig war, und Ihren Anekdoten.

    Übrigens kommen in Ihren Erzählungen immer mehr österreichische Hotelmanager vor, selten Deutsche. Können's die einfach besser?

    In einem Hotel in Marrokko wurden wir, weil meine Sis dort ja bekannt war, in den 2 BESTEN Suites untergebracht. Irgendwann spät am Abend, kam die österreichische Hotelmanagerin ganz aufgewühlt zu uns, wir müssten sofort die Zimmer wieder räumen, es tut ihr leid, aber der marrokkanische Tourismus-Minister hat einen Spontanbesuch angekündigt! So schnell habe ich noch nie wieder meine Koffer gepackt gehabt.

    Später, die Action in der Lobby, der Minister und seine Riege, Bauchtanz !!!!!!! und so weiter, Sektempfang . . .konnte man sich darunter mogeln, das vergesse ich nie. Die österreichische Managerin hat das mit "Schmäh" gemeistert !

    Ich denk mal, der hueher hat schon mehr erlebt wie wir durchschnittlichen Nitty-Zuträger

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dengue-Epidemie in Thailand bald auf Krisenniveau?
    Von Bjoern im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 13:44
  2. Valentinstag in Thailand: Küssen verboten!
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 07:14
  3. Bald "bestrahlte" Fruechte aus US in Thailand?
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 06:21
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 07:56
  5. Alkohol in Thailand bald verboten?
    Von Simpson im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.06.05, 16:43