Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 241

Start zum Umsturz?

Erstellt von Yogi, 01.09.2011, 23:56 Uhr · 240 Antworten · 14.247 Aufrufe

  1. #181
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .........unter Drogen weniger - unter Drohungen vielleicht.........
    das waere moeglich - dann muesste die Regierung dies aber durch eine Ruecktrittsandrohung oeffentlich machen. Mit der Begruendung - das man so nicht regieren kann.
    Dann waere das Militae blossgestellt und muesste sich dazu dann rechtfertigen.
    Aber die Futtertroege sind halt so schoen voll, da geht keiner gerne freiwillig weg...

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das waere moeglich - dann muesste die Regierung dies aber durch eine Ruecktrittsandrohung oeffentlich machen. Mit der Begruendung - das man so nicht regieren kann.
    Dann waere das Militae blossgestellt und muesste sich dazu dann rechtfertigen.
    Aber die Futtertroege sind halt so schoen voll, da geht keiner gerne freiwillig weg...
    .........ja, da ist was dran.........

  4. #183
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    ich finde die neue regierung yingluck, hat bei amtsübernahme eines vergessen, sofort das militär zu entmachten,und wie in europa
    ein verteidigungsminister auf diesem posten einzusetzen, dies wurde meiner meinung nach zum xmale verpasst. erst dann wenn das militär
    in seine schranken gewiesen wird kehrt so etwas wie demokratie ein, wenn auch nur als zahrtes pflänzien.

  5. #184
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin

    ich finde die neue regierung yingluck, hat bei amtsübernahme eines vergessen, sofort das militär zu entmachten,und wie in europa
    ein verteidigungsminister auf diesem posten einzusetzen, dies wurde meiner meinung nach zum xmale verpasst. erst dann wenn das militär
    in seine schranken gewiesen wird kehrt so etwas wie demokratie ein, wenn auch nur als zahrtes pflänzien.
    ..........vielleicht wurde dies - so hinter den Kulissen - schon 18-mal versucht...........

  6. #185
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin

    ich finde die neue regierung yingluck, hat bei amtsübernahme eines vergessen, sofort das militär zu entmachten,und wie in europa
    ein verteidigungsminister auf diesem posten einzusetzen, dies wurde meiner meinung nach zum xmale verpasst. erst dann wenn das militär
    in seine schranken gewiesen wird kehrt so etwas wie demokratie ein, wenn auch nur als zahrtes pflänzien.
    das geht in TH so nicht. Das Militaer hat hier ein Veto-Recht bei der Besetzung von wichtigen Posten. Ausserdem wird sich das Militaer in TH nicht so einfach entmachten lassen, hat ja nicht mal Thaksin geschafft. Auch ist eine Entmachtung der Gelbhemden nicht moeglich und die fuerchtet diese Regierung wie der Teufel das Weihwasser.
    Sah man bei der Amnestie fuer Thaksin - kaum hatte die PAD zur Demo aufgerufen, kam der Rueckzieher.

  7. #186
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    trotzdem bukeo

    um vorann zukommen muss das das thema bleiben,egal welche partei die regierung stellt.sie wollen nach aussen hin demokraten sein,und wenn sie regieren
    bleibt von demokratie nichts mehr übrig. das militär muss entmachtet werden komme was da wolle. einer muss den anfang machen so oder so !!!

  8. #187
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    trotzdem bukeo

    um vorann zukommen muss das das thema bleiben,egal welche partei die regierung stellt.sie wollen nach aussen hin demokraten sein,und wenn sie regieren
    bleibt von demokratie nichts mehr übrig. das militär muss entmachtet werden komme was da wolle. einer muss den anfang machen so oder so !!!
    ja, wuerde dir im Normalfall zustimmen. Nur Yingluck ist mit Sicherheit keine PM, die in der Lage wäre, die Armee zu entmachten. Da muesste die PT sich komplett von Thaksin
    distanzieren, alle Thaksin-nahen Politiker entlassen und mit neutralen Politikern besetzen. Macht sie aber nicht, im Gegenteil - jetzt kommen bald wieder saemtliche Thaksin-nahen Politiker ins Parlament, wird also die Lage eher verschaerfen.
    Dabei waere es so einfach - einfach ein Ruecktritt Yiglucks, eine Erklaerung Thaksins - sich aus der Politik komplett rauszuhalten und anschliessend Aufloesung des Parlaments und Neuwahlen. Dann ohne Thaksin-Klons.

  9. #188
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    du schreibst schon wieder yingluck ! ich habe alle pateien gemeint die die macht anstreben. ok diesmal wurde wieder nicht am militär gerüttelt,
    aber die nächste regierung egal welche muss sich der sache annehmen.,auch wenn es deine sogenannten demokraten werden sollten,unter aphisit !
    er könnte doch dann der erste sein der das thema entmachtung des militärs angeht. zeit genug um was zu basteln hat er jetzt ja.

  10. #189
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    du schreibst schon wieder yingluck ! ich habe alle pateien gemeint die die macht anstreben. ok diesmal wurde wieder nicht am militär gerüttelt,
    aber die nächste regierung egal welche muss sich der sache annehmen.,auch wenn es deine sogenannten demokraten werden sollten,unter aphisit !
    er könnte doch dann der erste sein der das thema entmachtung des militärs angeht. zeit genug um was zu basteln hat er jetzt ja.
    Abhisit wird kein Militaer entmachten, weil er keine Probleme mit der Armee hat. Also fehlt schon mal die Motivation dazu. Normalerweise bin ich auch dafuer, dass das Militaer sich aus der Politik raushaelt. Geht in TH aber nicht, solange es keine funktionierende, neutrale Polizei. Auf welcher Seite die Polizei steht, weiss man ja mittlerweile.

    Ausserdem muesste man in TH das komplette Regierungssystem umstellen, sodass es eine absolute Mehrheit nicht mehr geben kann. Die Kontrollinstanzen muessen so abgesichert sein, das ein PM diese nicht ausser Kraft setzen kann, wie es Thaksin seinerzeit gemacht hat.
    Bis das soweit ist, soll die Armee aufpassen, das Thailand nicht unter eine parlamentarische Diktatur faellt.

  11. #190
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    bukeo

    man muss auch kein problem mit dem militär haben, man muss es einfach als politiker sehen und wissen,das da was im argen liegt.
    so eine entscheidene richtung in sachen demokratie muss von der ganzen regierung getragen werden, und nicht nur vom pateivorsitzenden,er muss nur
    der sprecher sein der das ganze anpackt und es dann vorhaben der partei der bevölkerung unterbreitet. das wäre ein wichtiger schritt in die richtige richtung.
    beispiele gibts ja genug,vor allem in europa.

Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 19:39
  4. Aggressive Preispolitik zum Start
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 11:05
  5. Firefox 1.0.7 geht an den Start
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 05:18