Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 100

Staatliche Gegen-Petition

Erstellt von waanjai_2, 08.08.2009, 21:17 Uhr · 99 Antworten · 2.922 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762421
    Was macht eigentlich die staatliche Gegen-Petition begonnen durch den Innen-Minister? Wenn die jetzt nicht mindestens mehr als 50% der wahlberechtigten Bevölkerung Thailands zur Unterschrift bewegen können, dann ist dies wohl ein deutlicher Beweis dafür, dass die Mehrheit der Bevölkerung nicht hinter der Regierung steht.
    ist die Frage, ob dies das Ziel ist.
    Dazu hätte mehr Aufklärung betrieben werden müssen - hier bei uns gibt es zur Zeit noch keine Möglichkeiten einer Stimmabgabe - kann sich natürlich noch ändern.

    Da lobe ich mir doch die Bescheidenheit in der Anlage der Rothemden-Petition. Da geht es nur darum, dass viele Menschen sich für die Wählbarkeit eines Politikers einsetzen wollen. :-)
    naja, so bescheiden war es nun doch wieder nicht, wenn man dazu eine Massendemo veranstalten muss und die Unwilligen zwang, daran teilzunehmen.
    Es sieht fast so aus, als ob viele ehem. aktiven Rothemden nur mehr mitmachen, um ihm Dorf nicht unbeliebt zu werden - zumindest hier ist es so.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von Bukeo",p="762425
    .....
    Es sieht fast so aus, als ob viele ehem. aktiven Rothemden nur mehr mitmachen, um ihm Dorf nicht unbeliebt zu werden - zumindest hier ist es so.

    Doch nicht etwa unter kollektiven Druck - Zwang?



    Kan ich mir bei dem "netten Mob" recht gut vorstellen....sind ja Alles so "nette Typen" und so urdemokratisch eingestellt!


    Bangkok Post, April 23, 2009
    ...Here are some examples of the “garbage” discharged by Puea Thai MPs, especially Surapong Tovichakchaikul from Chiang Mai and Chalerm Yubamrung:
    + Red-shirt protesters were not responsible for the collapse of the Asean plus 3 and Asean plus 6 summit in Pattaya. It was the Abihsit government which cancelled the summits and it was the blue shirts who provoked the red-shirt protest.
    + The LPG gas truck which was parked near the Din Daeng apartment with its valves open was not the work of the red-shirt protesters, but outsiders masquerading as red shirts.
    + Red-shirt protesters did not harm or smashed the car of Niphon Promphan, secretary-general of the prime minister, at the Interior Ministry. On the contrary, they were there to rescue Niphon.
    + Red-shirt protest was peaceful and they did not cause any hardships to the people in Bangkok. They went on rampage after they were provoked by the government which declared the state of emergency in Bangkok.
    + The declaration of state of emergency was totally unjustified because there was no emergency situation in Bangkok...
    Das saugen die sich alle aus den Fingern... sind ja alle gegen Thaksin, ach nein nich' fuer den, aeh' ach ja, ae' nein, aeh' ja... aeh'...aeh' nein aber fuer "echte Demokratie"...

  4. #63
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Ko Samui
    „...etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt…“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ko_Samui
    42 Km schreibt er, auch wenn es nur eine Nebensache ist? Er hat selber nachgemessen?
    Dann berichtige Er Wiikapedia und vergesse seinen Namen nicht zu nennen. Wegen der Ehre als bester Inselentfernungsvermesser auf Ko Samoi. Und diesen Titel noch ins Englische übersetzt, etwa in: „Island distance surveyor“. Woww, dagegen ist ja ein „Hotel Management Consultant“ wirklich nichts.
    Ehre wem Ehre gebührt.

  5. #64
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von titiwas",p="762429
    Ko Samui
    „...etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt…“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ko_Samui
    42 Km schreibt er, auch wenn es nur eine Nebensache ist? Er hat selber nachgemessen?
    Dann berichtige Er Wiikapedia und vergesse seinen Namen nicht zu nennen. Wegen der Ehre als bester Inselentfernungsvermesser auf Ko Samoi. Und diesen Titel noch ins Englische übersetzt, etwa in: „Island distance surveyor“. Woww, dagegen ist ja ein „Hotel Management Consultant“ wirklich nichts.
    Ehre wem Ehre gebührt.

    ;-D :bravo:

    ...wie der pavlovsche Hund, springst auf Alles an und machst deinem Erbsenzaehlerstatus sofort und spontan alle Ehre - EHRE wem Ehre gebuehrt! :bravo:


    Dir Eintopf faellt halt wirklich nichts weiter ein als wild durch das Forum zu urinieren.... egal was, was?

    Muss ganz schoen langweilig in deinem herrlichen, urtuemlichen Kohon Kean sein - wann gibt es Fotos von der "Ursache"?

  6. #65
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von titiwas",p="762429
    Ko Samui
    „...etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt…“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ko_Samui
    42 Km schreibt er, auch wenn es nur eine Nebensache ist? Er hat selber nachgemessen?
    Man muß ja bei all diesen Fragen, die letztlich ja auch die Entfernung vom politischen Geschehen in Bangkok beeinflussen, immer auch den Continental Drift berücksichtigen. Soll heißen, die Distanz wird immer größer.

  7. #66
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762445
    Zitat Zitat von titiwas",p="762429
    Ko Samui
    „...etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt…“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ko_Samui
    42 Km schreibt er, auch wenn es nur eine Nebensache ist? Er hat selber nachgemessen?
    Man muß ja bei all diesen Fragen, die letztlich ja auch die Entfernung vom politischen Geschehen in Bangkok beeinflussen, immer auch den Continental Drift berücksichtigen. Soll heißen, die Distanz wird immer größer.
    Der naechste Patient, fehlen ja noch 2.....

    Koennt ja 'ne Petition mindestens 'ne Unterschriftensammlung der "Freunde des Isaans" gegen einreichen!

  8. #67
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762445
    Zitat Zitat von titiwas",p="762429
    Man muß ja bei all diesen Fragen, die letztlich ja auch die Entfernung vom politischen Geschehen in Bangkok beeinflussen, immer auch den Continental Drift berücksichtigen. Soll heißen, die Distanz wird immer größer.
    that`s waanjai

  9. #68
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    sowie es aussieht, wird die Petition wohl auch wieder ein Rohrkrepierer.
    Erstens muss der Antrag auf Begnadigung von Thaksin selbst, oder seiner Familie eingereicht werden, zweitens kann eine Begnadigung nur nach einem rechtskräftigen Urteil ausgesprochen werden.
    Wie bekannt sein dürfte - bestehen gegen Thaksin noch eine Menge anderer Haftbefehle - er könnte also auch bei einer Begnadigung nicht so einfach zurückkehren. Also warum dann diese Petition?

    So wie es nun aussieht, wird das königliche Büro die Petition nicht an den König weiterleiten, sondern der Regierung übergeben, die dann entscheidet - ob diese Petition den Anforderungen entspricht, oder ob sie als Lachnummer in der Mam-Show am Samstag präsentiert wird :-)

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30109878.php

  10. #69
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    @Bukeo
    „So wie es nun aussieht, wird das königliche Büro die Petition nicht an den König weiterleiten, sondern der Regierung übergeben, die dann entscheidet - ob diese Petition den Anforderungen entspricht, oder ob sie als Lachnummer in der Mam-Show am Samstag präsentiert wird“

    Das wäre absolute Klasse und würde sicher Vielen, die noch nicht ganz sicher sind, wie sie diese Regierung einordnen sollen, die Augen öffnen. Dann erleben die Menschen live und am konkretem Thema, wie die Regierung auf ihr Begehren reagiert.
    An sich unfair, denen nun den Ball zuzuspielen, den egal wie sie entscheiden, gewinnen können sie dabei nicht.
    Warten wir mal ab.

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von titiwas",p="762665

    Das wäre absolute Klasse und würde sicher Vielen, die noch nicht ganz sicher sind, wie sie diese Regierung einordnen sollen, die Augen öffnen. Dann erleben die Menschen live und am konkretem Thema, wie die Regierung auf ihr Begehren reagiert.
    eigentlich egal, welche 5-6 Millionen Thais sauer sind, jene die für die Petition sind, oder jene die dagegen sind - auch hier gibt es Millionen Thais.
    Thaksin hat es in der Tat geschafft, das Land so zu spalten, das Abhisit im Prinzip keine Entscheidung treffen kann, ohne Millionen Thais zu verärgern.
    Fakt ist nun mal, das lt. Gesetz (ich glaube Code 279) gefordert wird, das der Betroffene die Petition persönlich oder über seine Familie übergibt - 5,4 Millionen Helfer sind da nicht notwendig.
    Suchinda und der andere mussten dies auch selbst tun.
    Ausserdem müssten dann ja wohl ca. 11 Petitionen eingereicht werden, da ja noch andere Anklagen bestehen - also sowieso hinfällig - ich denke, Thaksin weiss das - möchte aber wieder eine Gewalt-Demo anzetteln, mit der Hoffnung - das dann die Regierung weggeputscht wird.
    Nur wie soll das funktionieren?

    An sich unfair, denen nun den Ball zuzuspielen, den egal wie sie entscheiden, gewinnen können sie dabei nicht.
    Warten wir mal ab.
    nein, gewinnen wird keiner - kommt Thaksin zurück, putscht die Armee - bleibt Abhisit kommt es alle 6 Monate zu Ausschreitungen - Thailand ist der Verlierer, weil Thaksin nicht Ruhe gibt (siehe dazu Kommentar der Tageschau, von Bernd Musch-Borowska / Thaksin muss ruhiggestellt werden)

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran
    Von tomtom24 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.10, 17:54
  2. Yabah in staatliche Hände ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.03, 06:53