Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 100

Staatliche Gegen-Petition

Erstellt von waanjai_2, 08.08.2009, 21:17 Uhr · 99 Antworten · 2.929 Aufrufe

  1. #31
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761619
    Zitat Zitat von Samuianer",p="761612

    Thai lernen schnell wenn es komisch wird.... ;-D
    richtig, hier schütteln die Leute auch nur mehr den Kopf, bei allen Aktionen die Thaksin startet.
    Offiziell stehen viele hier noch zu Thaksin - schon deshalb, um nicht Freunde zu verärgern.
    Mal sehen, was aber bei einer anonymen Wahl rauskommt.
    Ich denke bei Dir gibt es viele Abhisit Anhänger (70% haste wohl mal geschrieben).
    Haben Dir die das alles nur im Flüsterton mitgeteilt, das sie Pro-Abhisit sind, oder ist das wieder nur eines deiner eventuel, ich habe gehört, etc Statements.

    Im übrigen finde ich es lustig, wie ihr zwei (Du und der samuianer) euch immer gegenseitig hochschauckelt.

    Kindergarten in Reinkultur.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von Samuianer",p="760077
    Zitat Zitat von KKC",p="760073
    ...
    Staatlich veranlasste Stimmabgabe, was das dann mit Demokratie zu tun hat; kann sich ja jeder selber einen Reim drauf machen.
    Gruß

    Demos kratias - das Volk regiert, entscheidet, waehlt....Volksentscheid!

    alles klar?

    ...dir scheint auch zu entgehen das die Rotjoeppchen Punker Aktion nICHT Landesweit gefuehrt wird und somit garnicht repraesentativ sein kann - das mal zu deinem hohlen Demokratie Empfinden, das von blinden pro-pro-pro Thaksin Verehrungswahn voellig verzerrt ist!
    Wo bitte steht, das eine Petition landesweit bzw. repräsentativ sein muß?
    Und was das mit meinem Demokratieverständnis zu tun hat, wenn eine Petition nicht landesweit/repräsentativ ist, musste mir auch mal erklären.
    Das gleiche gilt für meinen 'blinden pro-pro-pro Thaksin Verehrungswahn'. Zeig mir mal ein Posting von mir, auf das diese Aussage zutreffen könnte.

    Zusammengefasst; unsinniger Post wie von Dir nicht anders zu erwarten.

  4. #33
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761654
    Zitat Zitat von Samuianer",p="761634


    Druecke dem Land und seinen Buergern die Daumen das es bis dahin noch ein Weilchen dauert, bis ans Ende der laufenden Legislaturperiode!

    Waere wuenschenswert!
    ja, bin auch dafür - vermutlich wird aber Thaksin eine Gesundung der thail. Wirtschaft nicht zulassen - siehe Drohung seines Cousins und Jaktobobs.
    Er wird wieder Öl ins Feuer giessen - mal sehen, was um Oktober passiert.


    Der 17. August steht schon in 4 Tagen an, dann soll ja die "Petition" in Rollen kommen!

    Ich bin gespannt, wie das ausgeht....Tipps gehen bis hin, zu einer formalen Bitte Thaksin, per Phone in, an die Roten doch die Petition in Ruecksicht auf die hoechste Institution zurueck zu nehmen...


    Die wirtschaftliche Entwicklung, denke ich ist weitgehendst unabhaengig von diesem ganzen Theater.

    Solange sich die Weltwirtschaft nicht bedeutend erholt hat wird es auch kein sichtbaren Aufschwung in Thailand, das ein exportorientiertes Land ist, geben.

    Der groesste Markt sind die USA...... dann Japan, China, Singapore, Hong Kong und Malaysia, schau einer auf de wirtschaftliche Situation dieser Laneder dann ist klar was Sache ist.

    Betrifft auch den Tourismussektor der mit 55% aus Konsumenten aus asiatischen Laendern besteht.

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von KKC",p="761665

    Ich denke bei Dir gibt es viele Abhisit Anhänger (70% haste wohl mal geschrieben).
    ich kenne die Rothemden die Gelb denken, keine Angst.
    Nun kenne ich unsere Leute hier schon fast 30 Jahre - da besteht dann ein anderes Vertrauensverhältnis, als wenn ein neuer Farang auftaucht.

    Haben Dir die das alles nur im Flüsterton mitgeteilt, das sie Pro-Abhisit sind, oder ist das wieder nur eines deiner eventuel, ich habe gehört, etc Statements.
    wen man die Leute kennt, dann weiss man - bei welcher Gruppe man ein politisches Gespräch beginnen kann, oder wo man dann besser den Mund hält, weil halt überzeugte Rothemden dabei sind.

    Im übrigen finde ich es lustig, wie ihr zwei (Du und der samuianer) euch immer gegenseitig hochschauckelt.

    Kindergarten in Reinkultur.
    nein, eigentlich ist waanjai2 der Hochschaukler - bei insgesamt über 100 Threadseröffnungen, wird es einen nie langweilig.
    Immerhin weiss ich ja, das ca. 50 Members hier ähnlich denken wie Samuianer, Dieter, u.a. - siehe mal die Umfrage von mir, wieviele für Thaksin stehen und wieviele für Abhisit. Nur darum geht es...!

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Mr Chavarat said the government's target is for 10 million people to sign against the petition or to withdraw their names from it. All provincial governors had been informed of this.

    naja, was macht man dann mit läppischen 5,4 Millionen - ab in den Papierkorb.
    Ich gehe sogar davon aus, das bei einer Mithilfe der PAD im Süden - noch weitere 10-20 Millionen Gegen-Unterschriften möglich wären.

  7. #36
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761729
    Mr Chavarat said the government's target is for 10 million people to sign against the petition or to withdraw their names from it. All provincial governors had been informed of this.

    naja, was macht man dann mit läppischen 5,4 Millionen - ab in den Papierkorb.
    Ich gehe sogar davon aus, das bei einer Mithilfe der PAD im Süden - noch weitere 10-20 Millionen Gegen-Unterschriften möglich wären.
    Komisches Demokratieverständnis.
    Da artikulieren sich 5,4 Mio Leute (wie du schreibst) und weil es dir es nicht in den Kram passt--> ab in den Papierkorb.

    [highlight=yellow:677dc31622]Demos kratias - das Volk regiert, entscheidet, waehlt....Volksentscheid!
    alles klar?[/highlight:677dc31622]

    Geh mal bei deinem Kumpel in die Lehre.

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Zitat Zitat von fontog",p="761424
    Kann ich die Petition gegen Taxsin auch unterschreiben? Her damit!
    Hier ist der Download-link für Dich und alle anderen Interessierten:
    http://files.thaiday.com/download/Sue_Bad_Red1.pdf

    Alle weiteren Instruktionen kann man aus der folgenden Berichterstattung und Handlungsanleitung entnehmen. Sich an der politischen Willensbildung in Thailand zu beteiligen ist für Jedermann - ob Kind oder Erwachsener, ob Thai oder Farang, ob Entmündigt oder nur Verwirrt - viel einfacher als bislang gedacht.

    http://www.prachatai.com/english/node/1356

    Zitat Zitat von Dieter1",p="761831
    Die "unbelehrbaren" sind, waani, kkc, jmf, titiwas und alle sonstigen Adolf Thaksin Fans.
    Eine Fraktion, die Dich als Leumundszeugen hat, kann sich glückilch schätzen.

  9. #38
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    [quote="KKC",p="761847"]
    Zitat Zitat von Bukeo",p="761729
    Mr Chavarat said the government's target is for 10 million people to sign against the petition or to withdraw their names from it. All provincial governors had been informed of this.

    naja, was macht man dann mit läppischen 5,4 Millionen - ab in den Papierkorb.
    erstens sind 5.4 Mill. nicht die Mehrheit, ausserdem - was passiert, wenn es mehr Gegenstimmen gibt. Dann wäre es demokratisch doch in Ordnung, die wertlosen 5,4 Mill. zu vernichten, da die Mehrheit ja anderer Meinung ist.

    Scheinbar bereiten die Rothemden einen Coup vor, sollte in 3 Monaten Thaksin nicht zurückkehren können. D.h. der König müsste eigentlich nun eine politische Entscheidung treffen und das ist lt. Verfassung verboten. Da kann man drehen und biegen wie man will.

    Mal sehen, wie die Rothemden einen Coup ohne Hilfe des Militärs machen wollen.
    Wenn aber das Militär einen Coup durchführt, z.B. nach einer Chaos-Demo - denken die Roten dann wirklich, das diese die Macht dann an Thaksin übergeben.
    Kann man wirlklich so blöd sein, oder ist das wieder Propaganda Thaksins.

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    Es ist doch alles so wunderschön einfach:
    1. Zunächst müssen die Rothemden die Militärs befragen, ob sie für ihr Klientel tätig werden dürfen.
    2. Dann müssen die Rothemden die alten Bangkoker Eliten befragen, die den Abhisit als Marionette eingesetzt haben, ob sie ihre Wählerschäft vertreten dürften.
    3. Wenn sie einmal politisch anderer Meinung sind als die Parteien, die zur Zeit an der Macht sind, dann agieren nicht die Regierungsparteien, sondern die Regierung selbst.
    4. Dann wird der Opposition mit Steuergeldern mitgeteilt, wie und wo es lang geht.

    Und Abhisit, das .............. aus Oxford, glaubt wahrscheinlich wirklich noch daran, dass die westlichen Beobachter von all dieser Korruption in seinem Namen nichts mitbekommen.

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Staatliche Gegen-Petition

    waani, man darf Dich doch sicher "Muttersoehnchen aus Koeln" nennen, der Abbhisid ist der verfassungsgemaess gewaehlte Premierminister Thailands.

    Er wurde von niemand anders "eingesetzt", als von der Stimmenmehrheit der Abgeordneten eines demokratisch gewaehlten Parlaments.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran
    Von tomtom24 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.10, 17:54
  2. Yabah in staatliche Hände ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.03, 06:53