Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year imprison

Erstellt von petpet, 10.09.2009, 10:37 Uhr · 26 Antworten · 869 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year imprison

    The Criminal Court on Thursday found media mogul Sondhi Limthongkul guilty for defaming
    former deputy prime minister MR Pridiyathorn Devakula and sentenced him to serve two years in jail.

    The court cited Sondhi as a repeat offender for libel to refuse to grant him leniency for a suspended jail term.
    In its ruling, the court said Sondhi made wild accusations against Pridiyathorn with the aim to sway the public sentiment but had no evidence to back up his remarks.

    Reacting to his verdict, Sondhi said he will fight for an overturn in the appellate review. He has sought a temporary release pending the filing of his appeal within 30 days.

    As pliantiff, Pridiyathorn argued that Sondhi had smeared him by linking him to the old power clique, a reference to the ousted government led by ex-premier Thaksin Shinawatra.
    Sondhi made his news commentary that Pridiyathorn was trying to whitewash the wrongdoing committed by the ousted government.

    As examples of the whitewash scam, he cited Pridiyathorn's involvement in the attempt to revive the two-and three-digit lotteries and in protecting former tax chief Sirote Sawasdipanich who was linked to facilitating Thaksin's share transactions.

    Sondhi's remarks were published in the Manager newspaper and circulated in the Internet by ThaiDay Dot Com. Both outlets are part of his media empire.
    As accomplice to circulate inflammatory remarks, newspaper editor Khunthong Loseriwanit was given a two-year suspended jail term and pay a fine of Bt30,000.

    The court also ordered the defence to publish an apology for Pridiyathorn in daily newspapers for five consecutive days.


    -- The Nation 2009/09/10

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Sind ja Alle gerichte nur gegen Thaksin....

    Sondhi geht in die Berufung, die Anschuldigungen an Pridyathorn waren wohl nicht ganz ohne, nur fuer sowas Beweise zu in die Haende zu kriegen, wird sich bei so einem verfilzten Kuengelapperat, als recht schwierig raustellen.

    Allein bei dem Gummibaumsetzlingsskandal sin 44 Leute beteiligte Verantwortliche... die irgendwie Alle die Finger drin hatten.

    Aufraeumarbeiten sind in vollem Gange!


    Die Gefaegnisstrafe ist extrem fuer den Delikt, aber ist ja Thailand... das wusste Sondhi auch!

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Zitat Zitat von Samuianer",p="772215
    Sind ja Alle gerichte nur gegen Thaksin....


    Die Gefaegnisstrafe ist extrem fuer den Delikt, aber ist ja Thailand... das wusste Sondhi auch!
    ist ok - hier sieht man wieder, das die Vorwürfe der Rothemden wg. double standards aus der Luft gegriffen sind.

    Wie schon erwähnt - es ist vieles besser geworden :-)

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Bin ja mal gespannt wie dasmit dem mittlerweile zurueck getretenen Patchawarat ausgeht, die Geschichte mit der Weigerung des stellvertr. Innen Ministers Boonjong Wongtrairat und stellvertr. Gesundheits Minister Manit Nopamornbodee - stellvertr. Verkehrs Minister Kuerkul Danchaivichit von der Chart Thai Pattana Party - zurueck zu treten. ausgeht!

    Koenigliche Absegnung der Umpositionierung der Armeeraenge und Posten ist durch...568 Positionen betreffend.

    Gibt es eine Machtkonsolidierung vor dem 19. preventiv fuer was auch immer kommen soll/wird..?

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Noch sitzt Sondhi L nicht. Vielleicht ......


    Aber der Jung hat es halt maechtig drauf. Und so einer hat die PAD-Demos im Jahre 2008 taeglich angefeuert und nachgeladen. Was muessen die armen Anhaenger mit Gehirnwaeschen ueberzogen worden sein. Wenn die dem Sondhi auch nur 1% von dem was er denen sagte, geglaubt haben.

    Die meisten Gelbhemden glauben es ja heute noch.

  7. #6
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Hier nochmal in Deutsch

    Sondhi Limthongkul soll zwei Jahre ins Gefängnis

    Ein Bangkoker Kriminalgericht hat Sondhi Limthongkul wegen übler Nachrede zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen von einer Bewährungsstrafe ab, weil der Mitbegründer der außerparlamentarischen Opposition „People`s Alliance for Democracy“ (PAD) bereits wegen einer ähnlichen Straftat vor Gericht gestanden hat. Sondhi Limthongkul hatte im Januar 2007 dem damaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten und Finanzminister Pridiyathorn Devakula in einer Talkshow u.a. unterstellt, dem Leiter der Finanzverwaltung gegen schwere Vorwürfe in Schutz genommen zu haben. Dieser hatte beim Verkauf des Shin-Konzerns nach Singapur die Shinawatra-Familie von Steuerzahlungen in Höhe von 270 Millionen Baht befreit. Sondhi Limthongkul war Ende November letzten Jahres maßgeblich an der Blockade der beiden Bangkoker Flughäfen durch Anhänger der PAD beteiligt. Sondhi konnte gegen Hinterlegung eine Kaution von 200.000 Baht den Gerichtssaal verlassen. Er will gegen das Urteil Berufung einlegen.

    Quelle: http://www.thaipage.ch

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Zitat Zitat von jai po",p="772494
    Hier nochmal in Deutsch

    Sondhi Limthongkul soll zwei Jahre ins Gefängnis

    Ein Bangkoker Kriminalgericht hat Sondhi Limthongkul wegen übler Nachrede zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen von einer Bewährungsstrafe ab, weil der Mitbegründer der außerparlamentarischen Opposition „People`s Alliance for Democracy“ (PAD) bereits wegen einer ähnlichen Straftat vor Gericht gestanden hat. Sondhi Limthongkul hatte im Januar 2007 dem damaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten und [highlight=yellow:f9a5fe4119]Finanzminister Pridiyathorn Devakula in einer Talkshow u.a. unterstellt, dem Leiter der Finanzverwaltung gegen schwere Vorwürfe in Schutz genommen zu haben. Dieser hatte beim Verkauf des Shin-Konzerns nach Singapur die Shinawatra-Familie von Steuerzahlungen in Höhe von 270 Millionen Baht befreit.[/highlight:f9a5fe4119] Sondhi Limthongkul war Ende November letzten Jahres maßgeblich an der Blockade der beiden Bangkoker Flughäfen durch Anhänger der PAD beteiligt. Sondhi konnte gegen Hinterlegung eine Kaution von 200.000 Baht den Gerichtssaal verlassen. Er will gegen das Urteil Berufung einlegen.

    Quelle: http://www.thaipage.ch

    Das um was es da in der Anschuldigung geht, geschehen ist ein offenes Geheimniss, die Klage gegen Sondhi kommt von Pridiyathorn, Sondhi wird in Berufung gehen, erst wenn seine Rechtsmittel erschoepft sind, ist der Mann rechtskraeftig fuer schuldig zu befinden!


    Denn wuerde Pridythorn nicht klagen waere er ja, nach Sondhis Anschuldigungen, schuldig - oder?


    Das nur fuer Leute die hier herumposaunen das nicht mal "1% von den Vorwuerfen der PAD wahr" sind.... das ist eine leere Behauptung die nach Beweisen schreit!


    Also - ruhig Blut - die Thaigerichte lauefen in den kommenden Jahren auf Hochleistung!

  9. #8
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Zitat Zitat von Samuianer",p="772497
    Das um was es da in der Anschuldigung geht, geschehen ist ein offenes Geheimniss, die Klage gegen Sondhi kommt von Pridiyathorn, Sondhi wird in Berufung gehen, erst wenn seine Rechtsmittel erschoepft sind, ist der Mann rechtskraeftig fuer schuldig zu befinden!
    das kann der damenbindenlutscher ja machen, aber wenn er jetzt schon keine beweise hatte (zb das pridiyathorn nur handlanger von taxin ist), dann dürfte da auch nix anderes bei herrauskommen aber auch hier im forum gibt es solche harlekine die das mit dem taxinhandlanger ständig behaupten


    sehr interessant finde ich was ganz anderes, das gericht hält ihn für schuldig, vorsätzlich die öffentlichkeit zu entzweien.

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    In einem anderen Verfahren gegen Sondhi L wegen Verleumdung wurde heute schon das naechste Stadium - Urteil der Berufungsintanz - erreicht. Deswegen muss Sondhi L allerdings nicht mehr 2 Jahre ins Gefaengnis, sondern nur noch 6 Monate. Die Strafen sind natuerlich additiv.

    Das Berufungsgericht fand Sondhi L ebenfalls schuldig der Defamierung. Dieses Mal ging es um den former deputy communication minister Phutham Wechayachai.

    Sondhi L hatte eigentlich nicht viel Anderes gesagt und geschrieben, als der Samuianer hier an Bord:

    In defaming Phumtham, Sondhi portrayed him as an ex-communist campaigning to offend the monarchy.

    Bei den 200.000 Baht Geld-Strafe bleibt es auch.

    Der Sondhi wird wohl als ein grosser Initiator von Luegen, Diffamierungen und Beleidigungen in die Geschichte eingehen. Und als Ideen-Lieferant fuer so manchen Thailand-Foren-Clown.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30112023.php

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Sondhi convicted for libel, sentenced with two-year impr

    Heute sind noch mals 6 Monate dazu gekommen. In der Verleumdungssache gegen Noppadon Pattama. Das ist heute erst ein erstinstanzliches Verfahren und es wird deshalb noch dauern, bis Sondhi L entweder fliehen oder ins Gefaengnis muss.

    Aber es ist schon faszinierend zu sehen, wie immer mehr "Argumente" der Gelbhemden, die gar ueber laengere Zeit ueber Gelbhemden-Medien verbreitet wurden, nun "weggeputzt" werden.

    Wobei es natuerlich ganz viele Leute gab und immer noch gibt, die dem Sondhi Wort fuer Wort geglaubt haben. In Thailand sind nun so Aussagen von der Tagesordnung. Aber in den Foren?

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...for-defamation

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sondhi L - neuer Parteivorsitzender der NPP
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 10:58
  2. Sondhi neuer Parteivorstand!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 10:32
  3. Sondhi Limthongkul Airport
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 10:25
  4. Mal so zur Info: "The Truth about Taxin vs. Sondhi
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.08, 03:18
  5. Sondhi Geknebelt
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 19:17