Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 194

Schönes Thailand ST ?

Erstellt von tannenkiffer, 22.03.2010, 11:24 Uhr · 193 Antworten · 12.287 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von tannen......",p="839456
    . Die Politik hat erkannt seit Obama in den USA, welche Macht das Internet darstellt, wenn man es geschickt benützt und manipuliert.
    Ja, ja, deshalb zensiert ja auch China das Internet. Immer diese bösen Mächte aus dem Westen, die der friedlichen demokratisch gewählten Regierung ein Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens vorwerfen wollen. dabei hat es das natürlich nie gegegeben!

    Und ebenso steht natürlich auch das gesamte Volk hinter dem demokratischsten aller Präsidenten, dem Abhisit. Daher sind alle Äußerungen, die das Gegenteil behaupten, von Thaksin, dem Bösen, manipuliert. Und daher ist es das natürlcihe Recht von Abhsit, das Internet zu zensieren!

    Zum Schutz vor dem Staate müsen mehr Verbote her, muss alls zensiert werden, müssen manipulierte Bauern erschossen werden. Jawoll!

    Heil...!

    Ich frage mich nur: wer ist hier eigentlich manipuliert?
    Denn Manipulation ist ja nicht einseitig, gelle?!

    Die Bösen sind heutzutage jedenfalls nicht mehr so einfach zu erkennen wie früher. Dazu muss man schon mal den eigenen Kopf einschalten.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839463
    Zitat Zitat von tannen......",p="839456
    . Die Politik hat erkannt seit Obama in den USA, welche Macht das Internet darstellt, wenn man es geschickt benützt und manipuliert.
    Ja, ja, deshalb zensiert ja auch China das Internet. Immer diese bösen Mächte aus dem Westen, die der friedlichen demokratisch gewählten Regierung ein Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens vorwerfen wollen. dabei hat es das natürlich nie gegegeben!

    Und [highlight=yellow:4002751e44]ebenso steht natürlich auch das gesamte Volk hinter dem demokratischsten aller Präsidenten, dem Abhisit. Daher sind alle Äußerungen, die das Gegenteil behaupten, von Thaksin, dem Bösen, manipuliert.[/highlight:4002751e44] Und daher ist es das natürlcihe Recht von Abhsit, das Internet zu zensieren!

    Zum Schutz vor dem Staate müsen mehr Verbote her, muss alls zensiert werden, müssen manipulierte Bauern erschossen werden. Jawoll!

    Heil...!

    Ich frage mich nur: wer ist hier eigentlich manipuliert?
    Denn Manipulation ist ja nicht einseitig, gelle?!

    Die Bösen sind heutzutage jedenfalls nicht mehr so einfach zu erkennen wie früher. Dazu muss man schon mal den eigenen Kopf einschalten.

    Es wir immer wieder nach Rotjoepchenmanier versucht alles zu verdrehen!


    Was ist Abhisit's, d.h. das Fehl der jetzigen Regierung?

    Das er NICHT Thaksin ist?

    Warum fuehlen sich Pro-Thaksinistas immer persoenlich beleidigt wenn bestimmte Sachverhalte ans Tageslicht gebracht werden?

    Warum neigen Thaksin-und Rotjoeppchen Verteidiger immer zu diesen masslosen Uebertreibungen gegen die derzeitige Regierung, sind sonst die Argumente zu schwach und haltlos oder erst garnicht brauchbar, muss deswegen uebertrieben werden?

    Internet kann ich ungehindet nutzen... halt nur eben gewisse "Contents" nicht abrufen, wenn ich das aber unbedingt will, kann ich das auch!

    Ist die Zensur Punkto "Kiddi-...." auch "Bevormundung"?

    Also was "Zensur"?

    LM - nun dzu hat ja schon selbst Absit Stellung genommen... "zweierlei Mass" ist eine Wortschoepfung Thaksins, eine polemische Entschuldigung seiner Vergehen!

    ER hat diese Vergehen, VOR Abhisit's Amtszeit begangen und dafuer kann Abhisit und seine Regierungskoalition nicht schuldig gemacht werden - wo laesst du denn denken, auf ST?

    China mit thailaendische Verhaeltnissen zu vergleichen ist schon eine starke Leistung, aber darin bist du halt
    Was soll der Unsinn mit den "manipulierte Bauern muessen erschossen werden.."....


    Ich kann mich hier frei bewegen, kein Soldat schraenkt das ein, kann ein-und ausreisen, darf arbeiten, kann sogar "falsch parken" ohne innerhalb von 5 Minuten ein Ticket ueber 1000 Baht am Hals zu haben, Vieles ist generell sehr relaxed, weit entspannter als in vielen Lanedern Europas, kann unzaehlige Medien kaufen, einblicken, sehen, hoeren, sogar dieRotjoeppchen duerfen sagen was sie wollen, Thaksin wird NICHT an seinen teilweise recht fragwuerdigen "Phone-Ins" gehindert, was locker moeglich waere, also was ist hier so grundlegend verkehrt?


    Vielleich musst du mal aus deinem Keller raus!

  4. #53
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839463
    Zitat Zitat von tannen......",p="839456
    . Die Politik hat erkannt seit Obama in den USA, welche Macht das Internet darstellt, wenn man es geschickt benützt und manipuliert.
    Ja, ja, deshalb zensiert ja auch China das Internet. Immer diese bösen Mächte aus dem Westen, die der friedlichen demokratisch gewählten Regierung ein Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens vorwerfen wollen. dabei hat es das natürlich nie gegegeben!

    Und ebenso steht natürlich auch das gesamte Volk hinter dem demokratischsten aller Präsidenten, dem Abhisit. Daher sind alle Äußerungen, die das Gegenteil behaupten, von Thaksin, dem Bösen, manipuliert. Und daher ist es das natürlcihe Recht von Abhsit, das Internet zu zensieren!

    Zum Schutz vor dem Staate müsen mehr Verbote her, muss alls zensiert werden, müssen manipulierte Bauern erschossen werden. Jawoll!

    Heil...!

    Ich frage mich nur: wer ist hier eigentlich manipuliert?
    Denn Manipulation ist ja nicht einseitig, gelle?!

    Die Bösen sind heutzutage jedenfalls nicht mehr so einfach zu erkennen wie früher. Dazu muss man schon mal den eigenen Kopf einschalten.
    Hallo


    Für mich hat z.B Barak Obama das Internet für eine positive Sache genützt. Ich wollte eigentlich nur sagen das Internet ist für jeden ein Portal oder Sprachrohr. Wie es genutzt wird liegt gerade auf der politischen Seite in Verantwortung die mit grösster Sorgfalt betrieben werden sollte. Zensur wie in China, Thailand und sonst irgendwo lehne ich sowieso ab. Das darf nicht sein.
    Die Menschen die eine eigenständige Meinung haben, sollten eh kein Problem damit bekommen, ob die Beiträge richtig oder falsch interpretiert werden auf gewissen Homepages.
    Ich schalte meinen Kopf gewiss ein und bemerke auch das mein Artikel vorher nicht richtig durchglesen wurde.

  5. #54
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Schönes Thailand ST ?



    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fo...cke-53066.html

    Öhmmm, nicht dass sich da eventuell jemand wiedererkennt

  6. #55
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Moin-Moin Conrad!

    Den wollte ich auch gerade reinstellen suchte nur wo. THX!

    Wer sich wiedererkennt, ist selber schuld ...

    Lukchang

  7. #56
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Lukchang",p="839492
    Moin-Moin Conrad!

    Den wollte ich auch gerade reinstellen suchte nur wo. THX!

    Wer sich wiedererkennt, ist selber schuld ...

    Lukchang
    Tja, Rechthaberei ist verdammt anstrengend auf die Dauer




    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fo...e-53066-3.html

  8. #57
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="839475
    Was ist Abhisit's, d.h. das Fehl der jetzigen Regierung?

    Das er NICHT Thaksin ist?
    Nein, dass er kein legitimer Präsident ist. Und dann auch noch versucht, die Mehrheit des Landes als manipulierte, gekaufte nichstnutzige Bauern zu beschuldigen (vielleicht nicht er persönlich, aber seine Anhänger durch die "Blume").

    Hier versucht eine kleine Elite ganz offensichtlich, die Meinung des Volkes zu unterdrücken. Mit der Behauptung, das Volk sei ja von einem entlaufenden Verbrecher hypnotisiert worden, kann man sich ja Jahrhunderte lang am Stuhl halten (siehe China etc.).

    Natürlich könnte man diesen Flüchtling ja ganz leicht zurückholen und einsperren. Aber man kennt ja die Story mit den angeblichen Auslieferungsbefehlen. Thaksin kann sich völlig frei in ganz vielen Staaten (teilweise sogar mit führenden Personen des Landes, siehe Deutschland) bewegen. Thailand ist doch gar nicht daran intererssiert, Thaksin zu schanppen. Man würde ja das Feinsbild verlieren.
    Wenn dann nämlich die Rothemden trotzdem ohne Geld demonstrieren, während Thaksin im Gefängnis schmort, dann hätte man ja keine Ausrede mehr. SO sieht das nämlich aus, Herr Samuianer.

    Und das weißt du ja auch ganz genau. Es ist schon so offensichtlich, dass es fast schon wieder tricky ist.

    "Macht ohne Berechtigung" - DAS wirft das Volk Abhisit, bzw. seinen Leuetn im Hintergrund vor!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="839475

    Internet kann ich ungehindet nutzen... halt nur eben gewisse "Contents" nicht abrufen, wenn ich das aber unbedingt will, kann ich das auch!

    Ist die Zensur Punkto "Kiddi-...." auch "Bevormundung"?
    Ach, hör doch auf. Ist doch das gleiche Schema. Unter dem Deckmantel der ...........grafie wird das Volk systematuisch überwacht. Ändert Zensur etwas? Im Hintergrund läuft doch alles weiter. Man stellt nur bequeme Schilder vor, damit die Welt das Unehil nicht sieht. Tolle Leistung!

    Wer etwas zensiert, hat entweder etwas zu verbergen oder ist nicht in der Lage, Probleme in der Welt vernünftig und effektiv zu lösen. Wer zensiert (egal was) ist für seinen Job (egal, ob Eltern, Politiker oder sonst was) einfach völlig ungeeigent. Es ist ein Offenbarungseid für Unfähigkeit! Und das galt für Thaksin natürlich auch. Daher ist er als PM genauso unfähig wie Abhisit und über 40 Regierungen der Welt, wie gerade heute bekanntgegeben wurde (u.a. auch Deutschland).

    Zitat Zitat von Samuianer",p="839475
    Ich kann mich hier frei bewegen,
    Du kannst dich solange bewegen, solange du auf einer Welle mit der aktuellen Regierung schwimmst.

    Wenn ich mich nackt auszuiehe und laufe über den Siam Sqaure. Wie lange werde ich wohl frei rumlaufen können? Nicht nur in Thailand. Wo könnte ich das? Nenne mir ein Land. Das wäre dann ein Land von echter Freiheit!

    Man ist nirgendwo mehr wirklich frei auf der Welt. Aber dann gibt es halt noch zusätzliche Abstufungen.

    Und es wird immer schlimmer. Jeden Tag gibt es mehr Einschränkungen. Das nennst du frei ???

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Silom",p="839289

    Dieser Satz zeugt von Unwissendheit. Wenn Du Quellen wie z.B. Nation, Bangkokpost, Matichon oder Thailandoutlook als rote Quellen bezeichnest.
    auch die TheNation schreibt manchmal rot - z.B. wenn der Kampfschreiber der Roten Chang Noi mal wieder einen Artikel reinsetzen darf :-)
    Dann linkt natürlich ST auch schon mal zu dieser Quelle.

  10. #59
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839498

    Nein, dass er kein legitimer Präsident ist. Und dann auch noch versucht, die Mehrheit des Landes als manipulierte, gekaufte nichstnutzige Bauern zu beschuldigen (vielleicht nicht er persönlich, aber seine Anhänger durch die "Blume").
    Abhisit wurde von der Mehrheit im Parlament gem. der thail. Verfassung zum PM gewählt.
    Also legitim, ob es den Rothemden gefällt, oder nicht.


    Hier versucht eine kleine Elite ganz offensichtlich, die Meinung des Volkes zu unterdrücken. Mit der Behauptung, das Volk sei ja von einem entlaufenden Verbrecher hypnotisiert worden, kann man sich ja Jahrhunderte lang am Stuhl halten (siehe China etc.).
    wenn bezeichnest du als Volk, die 10.000 Rothemden in Bangkok. Die Gelbhemden schaffen locker 200.000 - warum schaffen das die Rothemden nicht?

  11. #60
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="839506
    wenn bezeichnest du als Volk, die 10.000 Rothemden in Bangkok. Die Gelbhemden schaffen locker 200.000 - warum schaffen das die Rothemden nicht?
    Die Gelben wohnen ja in Bangkok.
    Zeig mir mal ein Fußballspiel, wo im Gästeblock genauso viel stehen wie auf den Haupttribünen. Zumal der Zugang für die Gäste ja auch noch eingeschränkt wurde.

    Es kommt zudem nicht auf die Masse an. Die wirkliche Demo fand an der Wahlurne statt. Und das Ergebnis war eindeutig.
    Die Gäste hatten gewonnen! Doch der Schiri war käuflich, vergab ein paar gelbe Karten zu viel und hat das Spiel falsch bewertet! Man munkelt, es steckt die Wettmafia dahinter.

    Die FIFA würde sofort handeln, für Bukeo ist das alles rechtmässig und legitim

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein schönes Gefühl!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 08:19
  2. Interview mit Schönes? Thailand
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 31.08.09, 15:36
  3. Ein schönes Wochenende
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.08, 13:34
  4. Ein schönes Fleckchen zum Leben
    Von monkey im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 09:15
  5. schönes wochenende
    Von hamburg im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 16:48