Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 194

Schönes Thailand ST ?

Erstellt von tannenkiffer, 22.03.2010, 11:24 Uhr · 193 Antworten · 12.298 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Silom",p="839026

    Angenommen bei der nächsten Wahl würde wieder die thaksinorientierte Partei an die Macht gelangen, die PAD wird sich wieder einsetzen; nur dieses Mal wird es nicht mehr friedlich ablaufen.
    eben, die Möglichkeit besteht. Daher muss eine andere Lösung gefunden werden.
    Notfalls mit 2 PM´s, wie seinerzeit in Kambodscha Hun Sen mit dem Prinzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Bei so vieler Medien-Einseitigkeit in Thailand leistet ST gute - weil korrigierende - Dienste. Leider nur für den deutschsprachigen Markt, der allerdings ausgesprochen schlecht versorgt wird mit neutralen Informationen.

    Aber auch die Medien-Einseitigkeit in Thailand zeitigt schon die ersten innenpolitischen Wirkungen.

    Biased TV stations intensify divides in Thailand protests

    http://www.csmonitor.com/World/Asia-...iland-protests

    Ob die einseitige Berichterstattung wieder in der Lage ist, wie einst vor 1992 einen Militärputsch auszulösen, steht in den Sternen. Aber so mancher hofft wohl im geheimen so.

    Das wichtigste jedoch ist, es wird zunehmend nachgehalten, was die Medien berichteten und in welchem Tenor.

    Die letzte veröffentlichte Analyse der diversen thail. Fernseh-Kanäle beurteilte die "Leistungen" der Kanäle in ihrer Berichterstattung der Vorbereitungen für die Demo am 14.03.10:

    http://www.matichon.co.th/news_detai...09133&catid=02

    Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen übersetzt ins Ausländische durch BP:

    Mainly focused on news events, but when it came to opinions and views this was mainly to whether the government, military and police were well-prepared (ขณะที่หากเป็นการสอบถามความคิดเห็นก็จะเน้น ประเด็นเรื่องมาตรการการตั้งรับสถานการณ์จากเจ้าหน้า ที่ตำรวจ ทหาร และความเห็นทางการเมืองของฝ่ายรัฐบาล). The news images which were presented was focused on images that may convey violence (ภาพข่าวที่สื่อนำเสนอ อาจมุ่งเน้นไปที่การสื่อความหมายในเชิงความรุนแ รง).

    Channel 3: Most emphasis was on whether the authorities were prepared, but there was little emphasis on the views of anyone else or the protesters (แต่ไม่ให้ความสำคัญกับ ข้อเรียกร้องหรือความคิดเห็นอื่นๆ จากผู้ชุมนุมมากนัก).

    Channel 5: The news coverage of the protests was very limited compared with other channels (พื้นที่ข่าวมีสัดส่วนค่อน ข้างน้อยกว่าช่องอื่นอย่างเห็นได้ชัด).

    Channel 7: Was very limited (พื้นที่ข่าวค่อนข้างน้อย), but in the one special news report there was no inflammatory rhetoric used by the presenters.

    Channel 9: A lot of news, but mainly focused on the red shirts travelling to Bangkok and what was happening at the various checkpoints. There were different reports from the North, Northeast on travelling to Bangkok.

    Channel 11/NBT: Reasonable amount of news coverage. Vox pop was limited to people who didn´t support the protests (มี Vox Pop ของประชาชนที่ไม่สนับสนุนการชุมนุม). News coverage was very negative towards the protesters (แต่การรายงานค่อนข้างใช้คำที่ให้ภาพลบกับฝั่ง ผู้ชุมนุม) .

    ThaiPBS: Reports from various places throughout the country. No interviews with the red shirt leaders, but there was a replay of a previous interview [BP: Likely the interview on March 11 where they interviewed red shirt leader Jaran and Govt spokesman Panitan]. For the government, there was a focus on whether the PM was going. There was some vox pox/"man on the street" interviews with the protesters. Presenters asked challenging questions of news sources (มีการตั้งคำถามในเชิงรุกต่อแหล่งข่าวและผู้สื่อข่าว ).

    BP: As someone who normally watches a significant amount of Thai TV news and particularly on March 12-14, BP would generally concur with what Media Monitor reports. The coverage on ThaiPBS was far superior to the other channels. For example, on the Sunday late news, they actually spoke to some red shirt protesters on their views of the mainstream media (couldn´t be trusted was one common theme) and then there was another segment looking at one set of twins where one is a hardcore red and the other a hardcore yellow (both had photos of their attending protests) and how this affects their family life at home.This was interesting and well it did implicility counter the image that the red shirts are mindless drones who only turn up because Thaksin pays them too. Now, it would be nice if we really started to get into the meat of some of the arguments, but at least this is better than simply reporting what Government Ministers state and leave it that.

    Honestly, Channel 11 was so bad it was bordering on satire, but Channel 11 has always been simply the propaganda arm of the government.

    Channel 3´s news coverage was reasonable, but it is simply news coverage which doesn´t look at what is happening in any greater detail (the Sahm Mitti program often has one longer news segment, but haven´t seen one an informative one on the red shirts).

    One of the reasons that those who can afford it are turning to online sources is that there are a number of issues related to sensitive subjects which cannot be discussed openly in the media, but are discussed online. Articles by The Economist are quickly translated and discussed. Related news is analyzed.

    Is the Thai TV media incapable of getting us an aerial/video image of the protests?

  4. #33
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="839031

    Die letzte veröffentlichte Analyse der diversen thail. Fernseh-Kanäle beurteilte die "Leistungen" der Kanäle in ihrer Berichterstattung der Vorbereitungen für die Demo am 14.03.10:
    kein Channel bringt heute so einseitige Berichte, wie seinerzeit bei ITV.
    Auch hat Abhisit noch keinen Fernseh-Sender aufgekauft.

    Das sollte zu diesem Bericht, ev. schon erwähnt werden.
    Es ist also doch besser geworden :-)

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Du meinst, die machen freiwillig diese Hetze, ohne dafür extra bezahlt zu werden? Wäre ja wirklich ein Fortschritt in die richtige Richtung.

  6. #35
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="839001
    Zitat Zitat von llcoolm",p="838989
    Zitat Zitat von Bukeo",p="838982
    Zitat Zitat von Samuianer",p="838981


    Eine funktionierende, unabhaengige Presse ist das A & O einer gesunden Demokratie!
    momentan dürfen Thanong und Chang Noi für die TheNation schreiben, wäre unter Thaksin nicht möglich gewesen.
    Die gab es zu Thaksin Zeiten auch schon. Nicht zu vergessen Kavi der die CTX Story erfunden hat.

    Link? (ausser einen zu S-T?)


    Hat der auch die Thaksin-Sprueche erfunden, den Suvannabhum Parkhaus Skandal, die kaputten Lande-Startbahnen, den Themasek Deal, die Aktienschwindeleien, die herabsetzung der gebuehren an TOT zu Gunsten der AIS von 25 auf 20 %, die Aenderung von Gesetzen die den Verkauf von Firmenanteilen ins Ausland und die Versteuerung solcher Verkaeufe regeln, den Rajadapisek Skandal, die vielen Toten bei der "Krieg gegen Drogen" Kampagne, Tak Bai, Krue Sae, das Verschwinden von Somchai, dem Menschrechtsanwalt, von "Shipping Moo" der in einer anderen Affaere zuviel wusste, denAbbruch des ASEAN Treffens in Pattaya, den Songkran Aufstand in Bangkok.... hat der Kanvi einfahc mal so, aus Bock, nur weil er persoenlich den Thaksin nicht leiden kann, alles "erfunden" was?



    Ich denke das ist ein wenige einfach gestrickt!

    Versuchs einfach nochmal!

    Oder dreht es sich nur um den CTX Skandal.... erfunden - obwohl die amerikanische Herstellerfirma jede Preismanipulation dementierte?
    Hier die Gegendarstelleung der Nationgroup: http://www.bangkokbiznews.com/2008/0...ws_id=27278542

  7. #36
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Was mir an ST noch gefällt sind bei Topics, die Angaben von mehreren Quellen. D.h. nicht nur Hinweise zu den bekanntesten englischsprachige Medien, sondern auch an Quellen, die eher selten angeklickt werden.

    Eine Headline, Angaben von mehreren Medienquellen = Information schlechthin.

    Warum ST als Thaksinblatt verrufen ist, mag an dem mangelndem Input mancher ST-Gegner liegen.

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Silom",p="839251

    Warum ST als Thaksinblatt verrufen ist, mag an dem mangelndem Input mancher ST-Gegner liegen.
    wenn die ST schreibt, Thaksin hätte kein Gesetz verletzt, weil er es vorher dementsprechend geändert hat, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.
    Das damit ein Amtsmissbrauch erfolgt ist, der ebenfalls strafbar ist, soweit denkt ST nicht.

    Aber ST distanziert sich langsam auch von Thaksin, sonst bekommen sie später Probleme - den U-Turn zu erklären :-)
    Noch ein paar Fehler der Rothemden und ST schreibt gelb

  9. #38
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Hallo,
    es ist immer schwierig aus einer Seite wie ST das richtige rauszuziehen. Ich lese wirklich zur Zeit sehr Intensiv die politische Beiträge von ST und ich glaub immer mehr das die genauso stursinnig sind wie die Parteien selbst, sprich UDD und die PAD. Keiner geht auf den anderen zu, jeder will nur sein EGO durchsetzen, kompromisse schliessen gib's nicht.
    Na ja dafür sind die Menschen (jung oder alt) der jüngeren Zeit bekannt nicht nur in Thailand.
    Verteidige was Du hast, vermehre es und gib am besten nichts ab.

  10. #39
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Schönes Thailand ST ?

    ST kann nicht schreiben, sondern deren Redakteure.

    Wenn einer dieser Redakteure einen Zeitungsbericht oder anderer Quelle übersetzt, warum wird ST die Schuld zugeschoben?

    Wenn ein Redakteur einen Blog übersetzt indem merkwürdige Situation geschildert werden kann jeder für sich selbst entscheiden, ob er es glaubt oder nicht. Keiner wird gezwungen.

    Für mich ist ST eine Plattform mit mehreren Quellenangaben, sodass ein objektiveres Bild hervorblickt, als wenn nur Nation oder BP studiert wird.

  11. #40
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Schönes Thailand ST ?

    Zitat Zitat von Silom",p="839257

    Für mich ist ST eine Plattform mit mehreren Quellenangaben, sodass ein objektiveres Bild hervorblickt, als wenn nur Nation oder BP studiert wird.
    wobei sich ST aber nur roter Quellen bedient. Interessanter wäre eine neutrale Berichterstattung, die beide Seiten durchleuchtet. Dann könnte man sich ein Bild daraus machen.
    Für mich ist ST gleichzusetzen mit Red News von Thaksin.

Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein schönes Gefühl!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 08:19
  2. Interview mit Schönes? Thailand
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 31.08.09, 15:36
  3. Ein schönes Wochenende
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.08, 13:34
  4. Ein schönes Fleckchen zum Leben
    Von monkey im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 09:15
  5. schönes wochenende
    Von hamburg im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 16:48