Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 194 von 194

Schönes Thailand ST ?

Erstellt von tannenkiffer, 22.03.2010, 11:24 Uhr · 193 Antworten · 12.292 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Lese hier wieder die Parolen der Vergangenheit. Von wegen auf der richtigen Seite sich befinden. Auf der Seite der Verfassungsbrecher?
    Wo steht man eigentlich als gewohnt kritisch denkender Zeitgenosse? Oder muß man seine Kritikfähigkeit beim Grenzübertritt irgendwie wie einen Hut ablegen? Scheinen ja ne Menge Leute hier gemacht haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bukeo, lass Dich nicht verrueckt machen, Du stehst auf der richtigen Seite.
    keine Angst, niemand kann mich verrückt machen - ich stehe auf der gleichen Seite wie der UN-Chef oder der deutsche Botschafter in BKK (siehe seine Erklärung im Mai 2010 über die Demo)
    Ganz toll finde ich auch, wenn ich jetzt mit den Rothemden hier diskutiere - das viele mir nun recht geben. Ich diskutiere natürlich meist mit Veera oder Weng Rothemden - also mit den gemässigten.
    Vielen ist der Gewaltausbruch bei der Demo nur noch peinlich - ebenso geben hier nun die meisten Thaksin, Saeh Daeng und den Hardcores die Schuld.

    Ich habe ja immer noch Hoffnung, das sich die Gruppe um die gemässigten Führer durchsetzt, oder das sich die Rothemden so zersplitten - das sie keine Gewalt-Demo mehr auf die Füsse bekommen.
    Von hier geht niemand mehr zu einer Demo, auch nicht in die Stadt.
    Das hat sich schon bei der letzten Demo bemerkbar gemacht, als nur mehr 500 Rothemden auftauchten und die Orgas 2500 Rothemden aus BKK ankarren mussten :-)

    Es gibt fuer Thailand keinen groesseren Feind von Demokratie und Medienfreiheit wie Thaksin und seine roten Marionetten.
    ich weiss.
    Vor allem ist das auch die Erklärung Thaksins selbst - das Demokratie eben kein Ziel für ihn ist.
    Aber nicht nur die Erklärung beweist, das Thaksin kein Demokrat ist - auch sein Handeln selbst - stellt ihn weltweit als Antidemokrat dar.
    Nun aber die Massen dazu benutzen, für seine essbare Demokratie zu kämpfen - nur damit er seine Kohle wiederbekommt - ist zum kotzen.

    Es gibt auch niemand in Thailand, der dem besagten Oesterreicher mit dem praegnanten Schnauzbaertchen naeherkommt wie Thaksin und seine roten Marionetten.
    auch das ist weltweit bekannt, das Thaksin ein Nationalist ist - deshalb tauchten ja auch bereits viele Plakate auf, wo auch er ein Schnauzbartchen trägt. :-)

    Empfehle den eifernden waanjais, jmf's, hartmuts und illcomms mal ne Generalueberhohlung ihres politischen Kompasses .
    eine andere Meinung wäre ja noch akzeptabel - aber was ich nicht verstehe: alles was nun Abhisit vorgeworfen wird (siehe die lustige Anklage an den IStGH wegen der Toten bei der Demo)
    hat Thaksin in real durchgeführt.
    Damals hatte Thaksin sogar die UN und AI gegen sich - Abhisit jedoch hat scheinbar die UN und die westlichen Länder wohl auf seiner Seite.
    Auf Unterstützung der Thaksin-Staaten, wie Kambodscha, Nicaragua, Liberia, Fidji usw. - kann Abhisit gut verzichten.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Lese hier wieder die Parolen der Vergangenheit. Von wegen auf der richtigen Seite sich befinden. Auf der Seite der Verfassungsbrecher?
    als Verfassungsbrecher könntest du höchstens Sonthi bezeichnen - er hat Thaksin gestürzt, nicht Abhisit.
    Auch nicht die Gelbhemden, die haben ev.den Grund für den Putsch geliefert - aber nicht selbst die Regierung gestürzt.

    Wäre die Regierung z.B. von den Rothemden im Mai überrannt worden bzw. hätte flüchten müssen - wäre auch das ein verfassungswidriger Putsch geworden, da auch die Regierung
    in Deutschland der Meinung ist, das Abhisit zurecht und mit demokratischen Mitteln zum PM ernannt wurde.
    Siehe dazu die Anfrage der Linken an den Bundestag.

    Es ist richtig, ein Putsch ist gesetzeswidrig - aber das Abfackeln von City Halls auch.

  4. #193
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ...Es ist richtig, ein Putsch ist gesetzeswidrig - aber das Abfackeln von City Halls auch.
    Was denkst Du, sollte man die, die so etwas machen, bestrafen? Ich meine beide Seiten. Was meinst Du?
    Natürlich nur, wenn man den "Tätern" die Tat eindeutig und ohne Mauscheleien nachweisen kann. Beim Putsch dürfte das ja relativ einfach sein.

  5. #194
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ST ist keine Website für die Roten, sondern eher ein Forum, wo auch Rothemden-Argumente berücksichtigt werden.
    der Witz ist gut, muss ich mir merken :-)
    ST ist die deutsche Ausgabe von Red News...

    Für die Gelben haben wir wirkliche - auch höchst offiziöse - websites, wie z.B. hier:
    Nicht zu vergessen die Nation und die Bangkok Post.[/QUOTE]

    sehe ich nicht so - dazu schreibt die BP zuviel gegen die Regierung, beim TN ebenfalls - oder denkst du Chang Noi ist ein Gelber - eher nicht.

    Es gibt sicherlich vergleichbar spannende websites der Roten, aber die habe ich mir nie gebookmarkt.
    nein?
    Ob dir das jemand glaubt...

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Ähnliche Themen

  1. Ein schönes Gefühl!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 08:19
  2. Interview mit Schönes? Thailand
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 31.08.09, 15:36
  3. Ein schönes Wochenende
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.08, 13:34
  4. Ein schönes Fleckchen zum Leben
    Von monkey im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 09:15
  5. schönes wochenende
    Von hamburg im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 16:48