Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Sayonara Thailand

Erstellt von x-pat, 09.12.2011, 08:29 Uhr · 61 Antworten · 4.057 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Ein Sieg von Mao's Witwe - also der "Gang Of Four" wäre für Thailand erheblich schlimmer gekommen.

    Mao's Witwe konnte die Dinge treffend auf den Punkt bringen. Einen Kommentar von ihr finde ich sehr aussagekraeftig


    - erst ist man von der LIEBE fasziniert, dann vom GELD und dann von der MACHT.



  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.317
    Das trifft vor allem auf sie selbst zu.

    Andere sind nur verliebt oder nur aufs Geld aus und die allermeisten haben keine Macht.

  4. #53
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Das trifft vor allem auf sie selbst zu.

    Andere sind nur verliebt oder nur aufs Geld aus und die allermeisten haben keine Macht.
    Doch hinterher über den Mann. Mit hilfe des Staates, als Druckmittel benutzen sie die Kinder und den Ehegattenunterhalt.

  5. #54
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.317
    Diese "Macht" hat Jiang Qing nicht gemeint und auch nicht gehabt.

  6. #55
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ...und die allermeisten haben keine Macht.
    Noch nicht mal ueber sich selbst...

  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Mir geht es null um Gelb oder Rot,

    ob die Anderen Wie Moses das Wasser verdrängt hätten kann ich nicht beurteilen,

    und seit 1932 ist viel passiert - in der Zeit hat sogar ein Thronfolger mit seiner Einheit wie "wilde Sau"
    auf seine Landsleute schiessen lassen

    Was sagt die Geschäftsführung von 1932 dazu ?

    Lässt ein Trauerjahr für eine Schwester einführen - vor ein paar Jahren.

    Naja - der King wohl nicht selbst - aber die Pfründeträger sicherlich

    "Früher war alles so toll - darum bleiben wir beim Früher"




    sei du doch mal Manns gen
    ug - und nicht billiger Lakai

    oder steht der dicke Thaichef hinter Deinem Schreibtisch wenn Du schreibst ?



    Jau,


    Rumba, rumba "Zotti"!

    Wieso ich??????

    Ich diene den Touristen, weisst doch Koffertraeger auf Samui....

    A.) FYI: Bei mir steht kein "dicker Thai-Chef hinter dem Schreibtisch" mein Arbeitgeber und Sponsor, der das ganze Gegenteil von "dick" ist, ist ein sehr guter Freund von mir, in der Familie bin ich "Pi Chai", deine Projektionen gehen ins Leere, Jong!

    B.) Fuer den "kleinen Rest" schlage ich wie schon oefter anderen "Wohnzimmerrevolutionaeren" vor: Dann mal ran, machs vor, stell dich auf den Sanam Luang mit einem Schild und schreib da IN THAI alles darauf was du von deiner guten Stube in HH so, mit deiner stolz geschwollenen Heldenbrust als Vollblut-Wohnzimmerrevolutionaer" zum Besten gibst!

    Deine Sicht der Dinge braucht echt 'n Update, du brabbelst viel Unsinn daher.... was geht dich in HH dieser Mann oder gar diese Dynastie an?

    Bist doch nicht etwa hinter den Regalen einer Firma die ohne Skrupel, mit sehr fraglichen Mitteln und Strategien arbeitet um ihre Billgprodukte zu erhalten und auch noch gut gewinnbringend der Kundschaft zu offerieren, zum Menschenrechtler geworden?

    TIP: Lass dich nicht verfuehren und lies, vor allem glaub nicht jeden Quatsch der bei S-T? aufgelegt wird!


    Oder meinst du im Ernst das, wenn es DEN Mann nicht mehr gibt und es der, der sooooooooooo gern wollte, aber "nicht gelassen wird" die geschicke des Landes steuert, den Leuten echt besser gehen wird?

    Guck dir nur mal das Flutdesaster an Kompetenz hoch 3!

  8. #57
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    - erst ist man von der LIEBE fasziniert, dann vom GELD und dann von der MACHT.
    Sehr chinesisch, obwohl sicherlich nicht ganz im Sinne von Konfuzius, der aber natuerlich auch nicht Ehepartner eines Diktators war. Des einen Margot ist des anderen Jiang Qing.

  9. #58
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Der Herr König hat nichts gegen die Seilschaften getan - die ihn damals eingesetzt haben,
    Staudämme bauen - hab den noch nicht mit Helm und Spaten schwitzend gesehen - oder die Königin,

    die "Jungs" die die Monarchie damals abgesetzt haben - haben sie auch wieder eingesetzt - weil
    ihnen das gemeine Volk zu selbstsicher wurde


    Beantrage einfach mal Update oder gar 'n Upgrade, Jong, die jetzige Version ist 'n banaler Kalauer!

  10. #59
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Here Comes Phuket's 300 Baht Minimum Pay Rise, Ready or Not


    PHUKET: Governor Tri Augkaradacha signed paperwork today approving the introduction of the controversial 300 baht minimum wage on Phuket from April 1.

    Some labor costs are expected to increase from that date, with at least one Phuket security company writing to inform customers that fees will rise by 40 percent with the introduction of the new daily pay rate.

    Phuket resorts are likely to set mimimum rates for junior employees that for the first time for some include tips and service charges. This will mean the resorts absorb the new minimum without an increase in costs.

    Phuket, Bangkok and five other provinces are to be pioneers of the Government's 2011 poll promise to lift and standardise the minimum wage to 300 baht a day.

    Instead of monthly adjustments based on increments in the cost of living province by province, the new national minimum wage will be reviewed once a year.

    Before the old scheme ended, Phuket was the province with the highest pay rate of 221 baht a day while in other provinces workers on the daily rate earned as little as 158 baht.

    With the rate on Phuket rising before most of the rest of the country, some workers are expected to head for Phuket and the better pay rate. Yet on Phuket, the cost of living remains greater than in all the other provinces.

    Observers see the increase as another inflationary pressure that will have a flow-on to virtually every business on Phuket, driving prices still higher. The higher the prices go, the less competitive Phuket will become when compared to other destinations.
    die Anhebung des Mindestlohns um 40 % wird natürlich eine Inflationsspirale in Gang setzen

  11. #60
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Post

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    die Anhebung des Mindestlohns um 40 % wird natürlich eine Inflationsspirale in Gang setzen
    Damit soll die Binnenkonjunktur angekurbelt werden. Wenn du dies aber nicht an ein steigendes BIP koppelst, bewarheitet sich deine Aussage schon. Es ist bei der gegenwärtigen Wirtschaftslage unausweichlich Maßnahmen zu ergreifen. Ansonsten fällst du bei den sich veränderten Umfeld und Nachbarländern, gnadenlos in die Steinzeit zurück.
    Selbst China paßt sich an und kubelt verstärkt den Binnenmakt an, um ein wenig unabhängiger von der auschließlichen Exportpolitik zu werden.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte