Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 160

Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

Erstellt von x-pat, 22.04.2010, 11:13 Uhr · 159 Antworten · 5.426 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Ich kann nur imemr mehr mit dem Kopf schuetteln wie sich hier krampfhaft daran festgehalten wird, dass die Roten eventuel doch gar keine Terroristen sein koennten. Bei all den so offensichtlichen Beweisen , und das schon ueber die letzten Jahre hinweg.

    Die ganz offensichtliche parteinahme fuer die Feinde der Demokratie ist schons ehr bezeichnend. Wenn das Ganze etwas Gutes hat, dann die Untermauerung dass Feinden einer Demokratie kein Schritt nachgegeben werden darf.

    Wehret den Anfaengen, das muss man aus der thailaendischen Misere als Lehre ziehen. Keinen Zentgimeter an Freiheit fuer die feinde der Freiheit, und keinerlei Kompromisse und Nachgeben gegenueber solchden Idiotologien.

    Ohne weiterees Blutvergiessen wird es jetzt wohl nicht mehr abgehen, und das weil man nicht von Anfang an konsequent Flagge gezeigt hat. Wer sich so auf der Nase von VErbrechern herumtanzen laesst oder diese gar noch verteidigt und dafguer Verstaendnis zerigt macht sich mitgschuldig am Blutvergiessen. Das muss die Lehre und Konsequenz sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="848945
    Ich kann nur imemr mehr mit dem Kopf schuetteln wie sich hier krampfhaft daran festgehalten wird, dass die Roten eventuel doch gar keine Terroristen sein koennten.
    lol, es war wohl ehr die regierung bzw regierungstreue soldaten.

    diesesmal haben die sich einen besonderen schnitzer erlaubt. die rothemden sind viel zu weit weg, für die aufgestellte behauptung das die granate aus dem standort der roten gekommen ist. eine solch hohe reichweite haben die dinger nicht. möglich ist natürlich auch, das es die pad war, woher wissen die sonst von dem abschussort.

  4. #73
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von J-M-F",p="848952

    diesesmal haben die sich einen besonderen schnitzer erlaubt. die rothemden sind viel zu weit weg, für die aufgestellte behauptung das die granate aus dem standort der roten gekommen ist. eine solch hohe reichweite haben die dinger nicht.
    daher haben sie ja auch zumindest einmal das Ziel, die Silom-Gruppe - verfehlt und stattdessen Skytrain-Passagiere getroffen.

    möglich ist natürlich auch, das es die pad war, woher wissen die sonst von dem abschussort.
    möglich ist alles - aber dann ist es auch möglich, das die Rothemden am 10.4. auch von den eigenen Söldnern erschossen wurden, um die Regierung zu stürzen.

    Mittlerweile ist aber schon mal bestätigt, das die Rothemden am 10.4. doch bewaffnet waren, was Jatu.... zumindest bestreitet, Nattawut jedoch tw. zugibt.

  5. #74
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848934
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848889
    Seitdem der ASTV Manager freundlicherweise zugegeben hat, dass es eine Zeugenaussage gäbe, die besagt, dass die M79 (Reichweite: 400 m) von der 5. Etage des Chulalongkorn Hospitals abgeschossen wurden.
    hat sich auch wieder erledigt. Es war nicht der Abschussort.
    THE NATION: Chulalongkorn Hospital: no firing of M79 from its building.
    Huch?
    Ist das Dein Verständnis der Wahrheitsfindung? Dass Du meinst, wenn eine Zeitung ein Dementi des Hospitals bringt, dass dann die Zeugen-Aussage hinfällig sei?

    Bis auf weitere Ermittlungen müßtest Du sagen: Die Zeugen-Aussage wird vom Betroffenen dementiert. Somit stehe Aussage gegen Aussage.

    Aber die Nation hat es ja gesagt, nicht wahr?

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848965
    Ist das Dein Verständnis der Wahrheitsfindung? Dass Du meinst, wenn eine Zeitung ein Dementi des Hospitals bringt, dass dann die Zeugen-Aussage hinfällig sei?
    ist das deine Wahrheitsfindung, das du sofort an die Erklärung eines ASTV-Managers glaubst, der meint - einen Zeugen dazu zu haben.

    Bis auf weitere Ermittlungen müßtest Du sagen: Die Zeugen-Aussage wird vom Betroffenen dementiert. Somit stehe Aussage gegen Aussage.
    ok, lass ich gelten.

    Aber die Nation hat es ja gesagt, nicht wahr?
    oder ASTV

  7. #76
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848944
    wer frägt neutral nach?
    Member Strike zum Beispiel


    Zitat Zitat von Bukeo",p="848944
    wenn jemand meint ich dichte, dann bitte einfach um Link fragen, manchmal vergess ich den.
    Der war gut.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848944
    Einige Sachen, die ich im TV sehe, stell ich erstmal einfach mit dem Vermerk (TV) rein, meist gibt es dann ja sowieso YouTube Ausschnitte usw.
    Soll nicht jeder selbst die visuellen Medien beurteilen? Benötigen wir Deine Spekulationen? Gibt sogar Videoausschnitte bei [highlight=yellow:8ac0f40f48]denen Blauhemden sich unter das Militär mischte[/highlight:8ac0f40f48]. Wurden jemals diese Blauhemden als potentielle Mörder in Betracht gezogen?

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Silom",p="848985

    Soll nicht jeder selbst die visuellen Medien beurteilen? Benötigen wir Deine Spekulationen? Gibt sogar Videoausschnitte bei [highlight=yellow:acfd909165]denen Blauhemden sich unter das Militär mischte[/highlight:acfd909165]. Wurden jemals diese Blauhemden als potentielle Mörder in Betracht gezogen?
    meine Vermutungen wurden zumindest nun von einem verhafteten Rothemden-Führer bestätigt.
    Genau diese Schwarzen, liefen gestern bei einem Video-Ausschnitt auf CH7 auch rum. Zwar konnte ich keine Waffen erkennen, aber die haben sie sicherlich wieder entsorgt.

    und die Schwarzen gehören zu Saeh Daeng und Thaksin. Bald sind wir da, wo ich immer darauf hinweise :-)


    Nabbed UDD activist unveils info on black-clad firemen

    BANGKOK (NNT) -- A key supporter of the anti-government United Front of Democracy against Dictatorship (UDD) disclosed that the black-clad firemen captured on video were involved in the 10 April attack on Ratchadamnoen Avenue, according to the Department of Special Investigation (DSI).

    The actor-turned-activist Methi Amornwuttikul, who is also a leading supporter of the UDD, was nabbed yesterday by police while carrying heavy weapons. He was suspected to be involved in armed attacks against state troops on 10 April.

    According to DSI Chief Tarit Pengdit, Mr Methi gave out information on the source of armories he was holding. [highlight=yellow:acfd909165]He revealed that the men in black, who were caught on tape firing grenades during the 10 April clash, were also involved in the series of bomb blasts on Silom Road on Thursday night.[/highlight:acfd909165]

    Mr Tarit stated that the authorities were compiling information and evidence, which could not yet be unveiled.

    During the latest televised press conference this morning, the DSI chief asked the public to stay away from public gatherings as the M79 grenade attacks at the commercial district of Silom in downtown Bangkok last night had left almost one hundred people injured and one dead. He also condemned the act of terrorism, warning that those involved in the crime would be subject to death penalty.

    The majority of the victims from last night’s blasts were those participating in the rally of the multi-color protestors, who were demonstrating against the UDD’s movement.

  9. #78
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848965
    Ist das Dein Verständnis der Wahrheitsfindung?
    Angesichts der Fakten ist das mit der Wahrheitsfindung gar nicht so schwer.

    M79 Granaten wurden 2008 von unbekannter Seite in die Menge der Gelbhemden Demonstranten geschossen.
    M79 Granaten wurden 2009 auf das Wohnhaus eines Mitglieds des Supreme Courts abgefeuert.
    M79 Granaten wurden am 10. April auf Soldaten bei der UDD Demonstrationsauflösung abgeschossen (mit tödlichen Folgen).
    M79 Granaten wurden am 22. April auf die Pinkshirts bzw. auf Unbeteiligte abgeschossen (ebenfalls mit tödlichen Folgen).
    M79 Granaten wurden auf Bankfilialen und Treibstofftanks abgefeuert.

    Diese Vorfälle haben drei Dinge gemeinsam: (a) die Waffe, (b) die politische Motivation, (c) die Art der Ziele nämlich "Feinde" der UDD, bzw. Sabotage.

    Man braucht wirklich nicht allzuviel Fantasie um daraus den Schluss zu ziehen, dass dies die Arbeit eines gewalttätigen Untergrundflügels der UDD ist.

    Cheers, X-Pat

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von x-pat",p="848993

    Man braucht wirklich nicht allzuviel Fantasie um daraus den Schluss zu ziehen, dass dies die Arbeit eines gewalttätigen Untergrundflügels der UDD ist.
    und dazu gibt es nun bereits mehrere Geständnisse, bei dem Rothemden-Schauspieler wurden sogar Waffen im Auto gefunden.
    Wird zur Zeit gerade untersucht.

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von x-pat",p="848993
    Diese Vorfälle haben drei Dinge gemeinsam: (a) die Waffe, (b) die politische Motivation, (c) die Art der Ziele nämlich "Feinde" der UDD, bzw. Sabotage.
    Und wenn man die vielen Hundert Vorfälle berücksichtigt, wo ebenfalls die gleiche Waffe eingesetzt wurde, dann wird der Zusammenhang noch klarer. Nämlich dass es keine zwingende kausale Erklärung gibt.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschichten hinter den Schlagzeilen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 12:40
  2. Staub hinter dem LCD Display
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 13:13
  3. Hinter Hua Hin
    Von Herrmann im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 08:38
  4. "Hinter geschlossenen Türen"
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 21:39
  5. Zwei Schritte hinter MIR !!!
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 22:30