Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 160

Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

Erstellt von x-pat, 22.04.2010, 11:13 Uhr · 159 Antworten · 5.413 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848891
    ... wird wohl auch nie geklärt werden ....
    Haeeehhh??
    Was lesen da meine entzuendeten Augen?
    Was denn nun?

    Du hast uns doch gerade erst abweichend von den offiziell gestreuten Informationen der Medien beigebracht, dass die Taeter - wie von Dir erwartet im roten Umfeld - dingfest gemacht wurden.
    Was ist mit Deinem Offizier und den ehemaligen Soldaten?
    Haben die Red Talebans noch nicht gestanden?
    Lass uns nicht so lange warten .....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von strike",p="848895
    Was ist mit Deinem Offizier und den ehemaligen Soldaten?
    Haben die Red Talebans noch nicht gestanden?
    Lass uns nicht so lange warten .....
    entsprach den Meldungen der Medien.
    Sie wurden freigelassen, d.h. aber nicht - das sie unschuldig sind.

    Aber kein Problem, nach eurem Verständnis, kann man auch wieder davon ausgehen - das die Rothemden doch von den Rothemden erschossen wurden. Wenn schon die PAD ihre eigenen Unterstützer erschiessen :-)

    Also wieder patt!

    Dennoch erklären die Thais hier laufend:

    Saeh Daeng di mak!

    Also überlassen wir besser den Thais, die wissen schon wer das war! Auch Jatu.... - sein Grinsen gestern im TV bei der Meldung, es waren keine Rothemden, sprach Bände!

  4. #63
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Natuerlich waren es Rothemden.

    Rothemden ballern schon ueber einen Monat lang mit M 79 Granatwerfern herum und zeigen insgesamt eine hohe Gewaltbereitschaft.

    Die Granaten explodierten ja in den Reihen der den Rothemden gegenueberstehenden Pro Regierungsdemonstranten.

  5. #64
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848896
    ... entsprach den Meldungen der Medien.
    Welche Medien?
    Quelle?
    Die von mir eingestellten Links sprachen um 12:30 am von Zivilisten.

  6. #65
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="848897
    ... und zeigen insgesamt eine hohe Gewaltbereitschaft. ...
    Dies alles bestreite ich nicht, Dieter.
    Und wie besprochen ist mir Rot und Gelb ziemlich wurscht.
    Nicht wurscht sind mir aber nach wie vor die Falschmeldungen bzw. voreiligen Feststellungen und Festlegungen - die dann jeder Grundlage entbehren - in diesem Forum.
    Egal ob rot, braun, gelb oder was auch immer.
    Wo den Autoren dann der Mut fehlt ihre Falschauskuenfte als das zu benennen, was sie tatsaechlich sind: einfach falsch.
    Da wird sich gewunden und gedreht, dass jeder Aal neidisch werden wuerde.

    Mir waere es - wie wohl den meisten hier - das allerliebste, wenn das ganze Spektakel ein baldiges und friedliches Ende faende.

    Nur: in welchen Themen kann man dann sonst soviel Mutmassungen und Fehlinterpretationen plazieren?
    "Meine Frau ist anders", "Wieviel kostet ein Haus?" und "Wo sind Dienstleistungen am billigsten" sind ja schon recht ausgelutscht.


  7. #66
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von strike",p="848901

    Dies alles bestreite ich nicht, Dieter.
    Und wie besprochen ist mir Rot und Gelb ziemlich wurscht.
    deine Beiträge sagen aber was anderes aus. Auch wenn du nicht direkt Partei beziehst, so erkennt doch ein Laie - auf welcher Seite du stehst.

    Nicht wurscht sind mir aber nach wie vor die Falschmeldungen bzw. voreiligen Feststellungen und Festlegungen - die dann jeder Grundlage entbehren - in diesem Forum.
    auch wieder falsch.
    Wenn ich oder andere Meldungen aus den Medien poste, die dann daraufhin wieder upgedated werden, so kann man nicht von Falschmeldungen sprechen.

    Egal ob rot, braun, gelb oder was auch immer.
    Wo den Autoren dann der Mut fehlt ihre Falschauskuenfte als das zu benennen, was sie tatsaechlich sind: einfach falsch.
    Da wird sich gewunden und gedreht, dass jeder Aal neidisch werden wuerde.
    was ist bei dir falsch? Weil sie sich nicht beweisen lässt?

    Mir waere es - wie wohl den meisten hier - das allerliebste, wenn das ganze Spektakel ein baldiges und friedliches Ende faende.
    da sind wir alle einer Meinung, denke ich zumindest.

    Nur: in welchen Themen kann man dann sonst soviel Mutmassungen und Fehlinterpretationen plazieren?
    warum kann man einem Forum nicht mutmassen. Jeder hat hier das Recht, seine Meinung zu äussern, oder?
    Wenn es einem nicht gefällt, einfach nicht lesen.

    So, nun wieder eine Mutmassung:

    Pro-red Actor Said to Confess All
    UPDATE : 23 April 2010
    Pro-red shirt actor Methee Amornwuthikul, who was arrested by the police yesterday for possession of military-registered weapon, has reportedly confess all according to the Department of Special Investigation director-general.

    [highlight=yellow:8d3d0eface]The director-general said the star told the authorities where weapons were stashed and who the men in black were.[/highlight:8d3d0eface]

    http://tannetwork.tv/tan/ViewData.aspx?DataID=1028173

  8. #67
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="848792

    Spaetestens ab dem 15. Mai sind die "Gelben" auf dem Plan, aber bis dahin ist die Geschichte wohl eh erledigt.
    Das sehe ich auch so, egal wie es endet, bis 15.5. ist Ruhe im Schiff, denke nächste Woche greift das Militär ein.
    Das wird ein unschönes Ende sein. Für alle Beteiligte.

  9. #68
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848889

    Seitdem der ASTV Manager freundlicherweise zugegeben hat, dass es eine Zeugenaussage gäbe, die besagt, dass die M79 (Reichweite: 400 m) von der 5. Etage des Chulalongkorn Hospitals abgeschossen wurden.
    hat sich auch wieder erledigt. Es war nicht der Abschussort.

    THE NATION: Chulalongkorn Hospital: no firing of M79 from its building.

  10. #69
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Verstehe nicht, warum sich felsenfest sich auf thail. Medien bezogen wird. Wie manipulierbar bzw. unwissend diese Medienanstalten sind, dürfte bekannt sein. Erinnere gerne an die zig Selbstmorde der Ausländer, die Thailands Medien uns verkaufen möchten.

    Bukeo, warum sind für Dich Member die neutral nachfragen automatisch Rot?

    Warum bleibst Du seltenst bei der Wahrheit und übertreibst oder dichtest fortlaufend?

    Warum freuen sich Member, dass die Situation noch mehr eskaliert (die PAD kommt und dann ...), anstatt eine gewaltfreie Lösung zu erwarten?

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Silom",p="848940

    Bukeo, warum sind für Dich Member die neutral nachfragen automatisch Rot?
    wer frägt neutral nach?

    Warum bleibst Du seltenst bei der Wahrheit und übertreibst oder dichtest fortlaufend?
    wenn jemand meint ich dichte, dann bitte einfach um Link fragen, manchmal vergess ich den.
    Einige Sachen, die ich im TV sehe, stell ich erstmal einfach mit dem Vermerk (TV) rein, meist gibt es dann ja sowieso YouTube Ausschnitte usw.
    Gespräche mit Offiziellen usw. kann ich schlecht nachweisen, vermerke ich aber auch immer.
    Das ich was dazu dichte, ist mir neu.

    Warum freuen sich Member, dass die Situation noch mehr eskaliert (die PAD kommt und dann ...), anstatt eine gewaltfreie Lösung zu erwarten?
    es freut wohl keinen, aber es wurde von mir so prognostiziert und es trifft nun auch ein. Daher verstehe ich nicht, warum Members hier nicht ein wenig mehr die Realität miteinbeziehen.

    Es ist nun mal in TH so, ich kann das ja nicht einfach wegzaubern.
    Sowie die Rothemden das möchten, wird es nicht funktionieren.

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschichten hinter den Schlagzeilen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 12:40
  2. Staub hinter dem LCD Display
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 13:13
  3. Hinter Hua Hin
    Von Herrmann im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 08:38
  4. "Hinter geschlossenen Türen"
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 21:39
  5. Zwei Schritte hinter MIR !!!
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 22:30