Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 160

Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

Erstellt von x-pat, 22.04.2010, 11:13 Uhr · 159 Antworten · 5.433 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848873
    es wurde auf die PAD-Gruppe gezielt.
    Wer von Wo?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848872
    ... Man verhaftete daraufhin 4 Beteiligte - [highlight=yellow:613f4984d4]scheinbar[/highlight:613f4984d4] Ex-Soldaten. Wenn sich das bestätigt, kann man diese wohl Saeh Daeng zuordnen. Ev. waren die ja auch schon unter den Rothemden zu sehen, gibt ja genug Foto- und Videomaterial.
    Es waren 6, aber zwei mehr oder weniger, was soll es.

    Soldiers apprehended [highlight=yellow:613f4984d4]six[/highlight:613f4984d4] men suspected of being involved in the attack,
    Scheinbar.
    Aber eben nur scheinbar.

    A later report said all the six men were [highlight=yellow:613f4984d4]civilians[/highlight:613f4984d4].
    The Nation

    Naja, wer immer sich auf Deine Vermutungen und Spekulationen - die Du selbstredend als Fakten verkaufst - einlaesst, soll dies tun.
    Ansonsten gab hier es zu den Toten vom 10. April den nuechternen und sachlichen Kommentar:
    wer sich in Gefahr begibt ....
    Dies gilt leider auch fuer den 22. April.

    Auch wenn die Ueberschrift fuer der Artikel "Terror Strike" heisst, so habe ich damit nichts, aber auch gar nichts zu tun

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von strike",p="848875
    Zitat Zitat von Bukeo",p="848873
    es wurde auf die PAD-Gruppe gezielt.
    Wer von Wo?
    Ex-Soldaten aus den Reihen der Rothemden.
    5 davon wurden bereits festgenommen, einer davon ist sogar Offizier. Wäre naturlich nun toll, wenn diese plaudern würden - man könnte ja Kronzeugenregelung anbieten.
    Dann wären hier im Forum einige Rothemden-Expats wohl etwas ruhiger, zumindest unsere Hardliner.

  5. #54
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848879
    Ex-Soldaten aus den Reihen der Rothemden.
    5 davon wurden bereits festgenommen, einer davon ist sogar Offizier.
    Hmmm, "The Nation" und die "Bangkok Post" sagen was anderes - wie von mir belegt.
    Obwohl: was sind deren Informationen schon wert?
    Das Nittaya (Nicht irgendein Forum - Das Forum der Freunde Thailands) verlaesst sich auf Dich!
    Bitte bleib dran.
    Aber setze Dich keiner unnoetigen Gefahr aus.


  6. #55
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von strike",p="848881

    Hmmm, "The Nation" und die "Bangkok Post" sagen was anderes - wie von mir belegt.
    die Nation sagt, es waren nicht die Rothemden - möglich, weil es wohl die Schwarzen waren :-)
    Da Jatu.... sich lt. TV wohl richtig gefreut hat und weiter Musik und Tanz anbot, gehe ich davon aus - das er den erfolgreichen Angriff auf Unbewaffnete genoss.
    Warum feiert man sonst bei so vielen Toten und Verletzten.

    Aber kein Problem, aus deiner Sicht waren es die Silom-Leute selbst, die sich beschossen haben

  7. #56
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848882
    Aber kein Problem, aus deiner Sicht waren es die Silom-Leute selbst, die sich beschossen haben
    Bukeo, wie kommst Du zu dieser Unterstellung?
    Nachdem ich - entgegen Deiner "Fakten" - lediglich festhielt und belegt habe, dass fuer die offiziellen Medien die Taeterschaft noch nicht feststeht.


  8. #57
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Die Lösung wird inzwischen - nachdem die 5 ursprünglich Verhafteten ( 1 Rothemd, 4 Gelbhemden) - wieder freigelassen wurden ohnehin nicht mehr bei den Rothemden gesucht.

    Seitdem der ASTV Manager freundlicherweise zugegeben hat, dass es eine Zeugenaussage gäbe, die besagt, dass die M79 (Reichweite: 400 m) von der 5. Etage des Chulalongkorn Hospitals abgeschossen wurden.

    http://www.manager.co.th/Crime/ViewN...=9530000055677

    Hier sieht man die genaue geographische Lage der Ereignisse und der Standorte:



    Grün markiert ist die BTS-Station, die Stelle, die mit roten Buchstaben beschrieben ist, ist der Ort, wo sich Rothemden aufhalten, wo das Chulangkorn Hospital ist, sieht man am weißen Kreuz.

    Die neue Theorie ist deshalb die, dass man mit diesem Anschlag das Zusammentrommeln des nächsten Treffens der Gelbhemden nächste Woche Freitag unterstützen will. Was käme da gelegener als die ersten Verletzten unter diesen.

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von strike",p="848885

    Bukeo, wie kommst Du zu dieser Unterstellung?
    Nachdem ich - entgegen Deiner "Fakten" - lediglich festhielt und belegt habe, dass fuer die offiziellen Medien die Taeterschaft noch nicht feststeht.

    wird wohl auch nie geklärt werden, wie soll die Polizei innerhalb der Rothemden ermitteln. Kein Zugang!
    Wichtiger wird sein, was die ausl. Medien und die Thais selbst davon halten. Hier sind eigentlich alle meiner Meinung, nur das den Rothemden das gefällt und mir nicht.

  10. #59
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848889
    Die neue Theorie ist deshalb die, dass man mit diesem Anschlag das Zusammentrommeln des nächsten Treffens der Gelbhemden nächste Woche Freitag unterstützen will. Was käme da gelegener als die ersten Verletzten unter diesen.
    also haben die Gelbhemden die Silom-Leute beschossen

    Wenn man diese Theorie auf die Vorfälle vom 10.4. überträgt - dann müsste man auch hier davon ausgehen, das die Rothemden von den eigenen Söldnern "geopfert" wurden, um Abhisit in die Knie zu zwingen, was ja fast funktioniert hat.

    Mal sehen, vielleicht singt ja dieser Knabe.

    Pro-red Actor Said to Confess All

    Pro-red shirt actor Methee Amornwuthikul, who was arrested by the police yesterday for possession of military-registered weapon, has reportedly confess all according to the Department of Special Investigation director-general.

    The director-general said the star told the authorities where weapons were stashed and who the men in black were.

    TAN Network

  11. #60
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="848889
    Die Lösung wird inzwischen - nachdem die 5 ursprünglich Verhafteten ( 1 Rothemd, 4 Gelbhemden) - wieder freigelassen wurden ohnehin nicht mehr bei den Rothemden gesucht.
    Stimmt nicht.
    Frag Bukeo.
    Es sind ehemalige Soldaten.
    Sogar ein Offizier dabei.
    Red Talebans.
    Ist nur noch nicht offiziell veroeffentlicht.
    Bukeo hat hier Exklusivrechte und macht uns damit zu Bevorzugten der Informationslage.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschichten hinter den Schlagzeilen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 12:40
  2. Staub hinter dem LCD Display
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 13:13
  3. Hinter Hua Hin
    Von Herrmann im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 08:38
  4. "Hinter geschlossenen Türen"
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 21:39
  5. Zwei Schritte hinter MIR !!!
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 22:30