Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 160

Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

Erstellt von x-pat, 22.04.2010, 11:13 Uhr · 159 Antworten · 5.426 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Es gab in den vergangenen Wochen und Monaten eine Reihe von Bombenangriffen auf öffentliche Einrichtungen wie Bankenfilialen, Strommasten, Treibstofftanks, usw. die sich im Norden von Bangkok konzentrierten. Auch in Chiang Mai gab es mehrere Anschläge.

    Zietungsbericht: http://www.nationmultimedia.com/home...-30127661.html

    Meine Frage: gibt es außer den Rothemden noch jemanden mit glaubhaftem Motiv?

    Cheers, X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von x-pat",p="848554
    Meine Frage: gibt es außer den Rothemden noch jemanden mit glaubhaftem Motiv?
    Nun ja, zum Beispiel Leute, die wollen, dass jeder glaubt, dass nur die Roten ein Motiv haben.
    Ausschliessen kann und darf man dies hier leider nie.

  4. #3
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Die Aussage macht natürlich Sinn. Seit dem Demobeginn häufen sich die Anschläge.

    Aber wer sind diese Rothemden, die selbst ihre Mitstreiter verletzen oder töten?

    Gibt man ihnen das Spielzeug, spielen sie damit.

    Auch in Thailand ist es nicht selbstverständlich C4 in einem Minimart zu erhalten. Woher stammen der Sprengstoff?

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Silom",p="848565

    Auch in Thailand ist es nicht selbstverständlich C4 in einem Minimart zu erhalten. Woher stammen der Sprengstoff?
    es mag sein, das es Trittbrettfahrer gibt, nur es wurden nachweislich von Rothemden diese Bomben geworfen, auch bei Demos hier in Chiang Mai, wo eine Frau verletzt wurde.

  6. #5
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Dann sperr doch dieses Rothemd weg.

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848576
    Zitat Zitat von Silom",p="848565

    Auch in Thailand ist es nicht selbstverständlich C4 in einem Minimart zu erhalten. Woher stammen der Sprengstoff?
    es mag sein, das es Trittbrettfahrer gibt, nur es wurden nachweislich von Rothemden diese Bomben geworfen, auch bei Demos hier in Chiang Mai, wo eine Frau verletzt wurde.
    Nehmen wir mal an, ich wäre ein Gelbhemd und will was in die Luft sprengen.
    Ist es da nicht logisch, das ich mir ein Rothemd anziehe, um den Verdacht auf meine Feinde zu lenken?

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Silom",p="848585
    Dann sperr doch dieses Rothemd weg.
    keine Ahnung ob sie den Bombenwerfer geschnappt haben, aber den Rothemden-Killer - der den falschen gekillt hat, der hat 20 Jahre bekommen.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Yogi",p="848590

    Nehmen wir mal an, ich wäre ein Gelbhemd und will was in die Luft sprengen.
    Ist es da nicht logisch, das ich mir ein Rothemd anziehe, um den Verdacht auf meine Feinde zu lenken?
    ja, mag es aber dann bei den Gelbhemden auch gegeben haben.
    Somit sind alle Gelbhemden, die Chaos verursachen - in Zukunft eigentlich Undercover-Rothemden und umgekehrt.

    Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

  10. #9
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848601
    Zitat Zitat von Yogi",p="848590

    Nehmen wir mal an, ich wäre ein Gelbhemd und will was in die Luft sprengen.
    Ist es da nicht logisch, das ich mir ein Rothemd anziehe, um den Verdacht auf meine Feinde zu lenken?
    ja, mag es aber dann bei den Gelbhemden auch gegeben haben.
    Somit sind alle Gelbhemden, die Chaos verursachen - in Zukunft eigentlich Undercover-Rothemden und umgekehrt.

    Dann kann ja nichts mehr schief gehen.
    Oder waren es gekaufte Burmesen?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?

    Die Ausgangsfrage gehört zu jenen Fragen, die man eigentlich nur stellen will, um sie öffentlich zu machen. Das Interesse an einer Antwort ist zumeist minimal. Die öffentliche Frage ist, was zählt.
    Gab's und gibt's zuhauf. Haben die Gehirnschläge dem König wirklich schwer zu schaffen gemacht oder warum hört man nix von ihm?

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschichten hinter den Schlagzeilen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 12:40
  2. Staub hinter dem LCD Display
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 13:13
  3. Hinter Hua Hin
    Von Herrmann im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 08:38
  4. "Hinter geschlossenen Türen"
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 21:39
  5. Zwei Schritte hinter MIR !!!
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 22:30