Seite 13 von 52 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 519

Reis - die Seele Thailands?!

Erstellt von strike, 11.09.2012, 18:26 Uhr · 518 Antworten · 35.632 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Nun muss auch das Verbraucherministerium der Regierung Yingluck eingestehen, dass der Rei5export wegen der Reispolitik der Regierung letztes Jahr um 37% eingebrochen ist. Thailand ist damit nicht mehr Rei5export-Weltmeister, sondern ist hinter Indien und Vietnam nur noch drittgrößter Rei5exporteur.

    Die Kosten für den von der Regierung eingeführten Reisankauf beliefen sich für die Ernte 2012/2013 auf 440 Mrd Baht, wobei mit einem Verlust von 115 Mrd Baht gerechnet wird. Für das laufende Erntejahr wird ein noch höherer Verlust von 140 Mrd Baht veranschlagt.

    Thai rice exports fall to 3rd place | Bangkok Post: news

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Wie zu erwarten kommt das Reisaufkaufprogramm der Regierung nicht aus den Schlagzeilen. Nachdem der Export von thailändischen Reis deswegen eingebrochen ist und Thailand weiter große Probleme hat, auf dem Weltmarkt mit den verteuerten Preisen zu konkurrieren, kam aus der Regierung der Vorschlag, den garantierten Kaufpreis pro Tonne Reis von 15.000 auf 13.000 oder 14.000 Baht abzusenken.

    Dieser Vorschlag wurde dann aber schnell wieder zurückgezogen, weil die Reisbauern Protest angekündigt haben. Sie stellen fest, dass die Bauern schon jetzt meist nur 11.000 Baht pro Tonne Reis bekommen. Sie würden damit nicht mehr bekommen wie unter der Vorgänger-Regierung Abhisit, obwohl der Steuerzahler erheblich mehr Geld ausgeben muss. Das von der Regierung Yingluck eingeführte System ist sehr anfällig für Betrug.

    Farmers threaten protest if rice payments cut | Bangkok Post: news

  4. #123
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Nun muss die Regierung eingestehen, dass sie den teuer angekauften Reis nur mit erheblichen Verlusten verkaufen kann.

    Voraussichtlich muss der Steuerzahler bis zu 500 Mrd. Baht bereitstellen, um das Programm zu finanzieren. Aktuell hat der Staat bei der Bank BAAC, die das Programm vorfinanziert, bereits Schulden von 477 Mrd. Baht angehäuft.

    Schätzungen gehen davon aus, dass die durch das Reisankaufsprogramm ausgelösten Verluste rapide ansteigen. Für die Ernte 2011/12 rechnet man mit 140 Mrd. Baht Verlust und für das Erntejahr 2012/13 bereits mit 200 Mrd. Baht Verlust.

    Die Hoffnungen der Thaksin-Partei, dass der Weltmarktpreis für Reis steigt, haben sich nicht erfüllt. Experten gehen eher von einem fallenden Reispreis aus.

    Thailand to sell stockpiled rice at market prices | Bangkok Post: news

  5. #124
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Obwohl sich die Schwierigkeiten beim Reisankaufprogramm häufen, will die Regierung weiter daran festhalten.

    Man ist jetzt offenbar sogar bereit, den eingelagerten Reis zu Dumping-Preisen zu verkaufen, weil man ihn sonst nicht los wird. Die Opposition warnt vor Sanktionen, die ein Verkauf zu Dumping-Preisen zur Folge haben kann.

    Rice purchases continue at same price | Bangkok Post: news

  6. #125
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Die Kosten für das Reisankaufsprogramm der Regierung steigen immer weiter an. Die Ratingagentur Moody´s geht von jährlichen Verlusten von 260 Mrd Baht aus, womit über 10% der gesamten Staatsausgaben nur für das Reisprogramm aufgewendet werden müssen.

    Die Regierung behauptet, dass sie keine exakten Zahlen vorlegen kann, solange nicht die gesamten Vorräte verkauft sind.

    Die Opposition kontert, dass sich die Kosten für den Ankauf bereits auf 661 Mrd Baht belaufen. Diese Kosten werden von der Bank of Agriculture vorfinanziert. Bisher wurden lediglich 120 Mrd Baht aus den Reisverkäufen zurückgezahlt. Der Wert des eingelagerten Reis beläuft sich auf 226 Mrd Baht. Somit beläuft sich der Verlust auf 315 Mrd Baht.

    Die immensen Kosten des Reisanbauprogrammes haben aber nicht zu einem entsprechenden Anstieg der Einkommen der Bauern geführt. Nach Angaben der Bank of Thailand sind die Bauern-Einkommen sogar gesunken.

    Abhisit takes on govt over rice losses - The Nation

  7. #126
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Wieso schreiben eigentlich die roten Jungs hier nichts? Zu viele Fakten?

  8. #127
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Was sich die Leute nicht alles einfallen lassen, wenn es im Kern nur darum geht, eine soziale Umverteilung zu verhindern. Ein altes Problem. Man muß sich fragen, wer zahlt eigentlich die meisten Steuern im Land (direkte und indirekte) und wer ist deshalb am Schluß Nettobegünstigter.

    Ein uralt Thema aller Gelbhemden. Schon ewig.


  9. #128
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Wanni...könntest du bitte die Übersetzungen für dies in Thaischrift geschriebene noch nachliefern?

  10. #129
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Was sind eigentlich die Folgen für das Land Thailand von dem Reisankauf-Programm? Zu wissen das dieses Programm ein Schuss nach hinten ist, braucht man kein Redshirt-Gegner oder Yellowshirt-Befürworter zu sein.

  11. #130
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die wichtigsten Worte sind ja schon in Englisch. Links sind die braven und sauberen Gelbhemden, die bekommen nix.
    Rechts sind die dreckigen Bauern und heulenden Rotznasen vom Land. Die kriegen 'was vom Thaksin. Schreiende Ungerechtigkeit, ja.

    Mit so Plakaten hat man den Mittelstand gegen den Beginn einer Sozialpolitik aufgebracht. Und so geht das unaufhoerlich weiter.
    Abhisit soll gesagt haben:
    "The government should have just given the money to farmers" [without pledging the rice]
    Guter Vorschlag. Leider kam der nie, solange er PM war. Und käme auch nie wieder, wenn es ernst werden würde.

    So sind's die Dems: Immer gut zum einfachen Mann.

Seite 13 von 52 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bio reis
    Von harriver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.09, 07:46
  2. weg vom Reis
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.09.06, 14:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 15:29
  4. Reis
    Von norberti im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 12:37