Seite 10 von 52 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 519

Reis - die Seele Thailands?!

Erstellt von strike, 11.09.2012, 18:26 Uhr · 518 Antworten · 35.746 Aufrufe

  1. #91
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    An diese Umfrage mag ich mich erinnern. Stellt sich die Frage, warum die FARANGS immer was verändern wollen, wenn doch die Majorität der Thailänder zufrieden ist und dies unterstützt? Ist ja ihr Land und nicht unser.
    na dann sollen aber nicht Rothemden-Expats schreiben, die Reds kämpfen für Demokratie. Die können dann ja kämpfen, für was weiss ich - aber sicher nicht für Demokratie.

    Es ist und bleibt ein Kampf zwischen 2 Eliten, nicht mehr und nicht weniger. Warum sich tw. Farangs den neuen Eliten zuwenden, ist mir schleierhaft, hat wohl meist mit der besseren Hälfte zu tun. Sichert den Hausfrieden...

    Tja, das frag ich mich auch sehr oft. Warum wollen Farangs weltweit souveräne Regierungen stürzen, warum mischen sich Farangs in interne Probleme Thailands ein, wie z.B. der Rechtsverdreher vom Meister, der Thailand weltweit diskreditiert. Oder der Ex-Reuter-Journalist Mc Gregor - der seinen Job kündigte, nur um Thailand zu diskreditieren.

    Keine Ahnung, muss man die jeweiligen Personen selbst fragen. Bei Amsterdam noch nachvollziehbar, er kassiert Millionen dafür.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Was Thaksins Expatanhänger ausmachen ist schon der Einfluss des Partners und deren Umfeld. Ein Farang hat ja in der Regel gute Ausbildung genossen und das so einer sich zu Thaksin hingezogen fühlt ist schleierhaft.

    Ich behaupte nicht, dass z.b. Abhasit eine perlweiße Weste hat, aber eine so pechschwarze wie Thaksin hat keiner. Da müsste Abhasit schon viel mehr scheisse machen um nur annähernd dort heran zu kommen.

    Ist genau wie in Brasilien mit Lula da Silve gewesen. Die "Dummen" (hier Isaan) sind am einfachsten zu beeinflussen. Sie denken nur an Heute, was Morgen ist ist schon außerhalb ihres Vorstellungsvermögen.

    Die Quittung für ihre Dummheit werden sie schon noch kriegen - bestimmt. Aber ja, man wird erst schlau wenn es zu spät ist. Uns betrifft es ja nicht groß, deshalb ist mir dies auch egal.

    Waanjai ist ja seine Intergration wichtig und ich denke, dass man als "Mitläufer" besser ankommt. Er gibt im Forum immer sehr gute Tipps etc. Dass soeiner Thaksin Anhänger ist, ist sehr verwunderlich.

  4. #93
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen

    Waanjai ist ja seine Intergration wichtig und ich denke, dass man als "Mitläufer" besser ankommt. Er gibt im Forum immer sehr gute Tipps etc. Dass soeiner Thaksin Anhänger ist, ist sehr verwunderlich.
    ja, ist ja verständlich - das viele Expats einfach mitlaufen, um Ruhe zu haben. Hab ich nie gemacht. Ich habe hier bei uns in Diskussionen gleich anfangs klargestellt, das ich
    eben nicht auf Seite Thaksins stehe, da ich eben Korruption usw. nicht mag. Daher auch meine Lieblingspolitiker, voran Chuan, Abhisit, Korn, aber auch Prem - der zu seiner Zeit gute Arbeit geleistet hat. War ja auch landesweit sehr beliebt.

    Da ich prinzipiell ruhig diskutiere, war es nie ein Problem für mich. Habe vielen auch Videos auf Youtube gezeigt, ist aber bei den Reds alles gefälscht :-)
    Wenn irgendwas an Beweisen vorgelegt wird, wo sie mit Gegenargurmenten nicht mehr weiterkommen, dann ist es halt Propaganda und gefälscht. Naja, was soll man dazu noch sagen.
    Thaksin hat seine Reds fest im Griff und kann sie so halt steuern, wie er es benötigt. Leider auch einige Farangs....

  5. #94
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Wir werden es sehen. Denke nicht, dass sich die Reds lange halten können. Spätestens wenn die Haushalts-Bilanz kommt, werden sie in erklärungsnot kommen. Gut was rede ich da, die meisten Wähler sind Bilanzen doch egal. Wenn bei den nächsten Wahlen ein MacBook Pro versprochen wird, gewinnen sie sicher wieder - à la Leere Versprechungen sind Schnee von Gestern.

    Mich interessiert im Moment mehr die Straßenbau-Projekte. Regierung hat Geld freigegeben, es wurde gebaut, aber bezahlt wurden die Bauarbeiten nicht - na nu, wo gingen die Milliarden dann hin?

    Der einfache Bauer denkt sich: Es wurde gebaut, ob bezahlt ist uns egal!

    Ich habe das Gefühl, dass Thaksin "seine" Kohle wieder will - Zurück nach Thailand ist für ihn wahrscheinlich weniger von Bedeutung im Moment.

  6. #95
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen

    Ich habe das Gefühl, dass Thaksin "seine" Kohle wieder will - Zurück nach Thailand ist für ihn wahrscheinlich weniger von Bedeutung im Moment.
    ich würde sagen, er hat sie schon. Er weiss ja nie, wie lange seine Schwester sich halten kann. Also wird halt geschaufelt und nach HGK oder woanders hin transferiert.
    Diesmal sicher nicht mehr in Thailand. Da 67% eh kein Problem damit haben, hat er die Mehrheit auch bei der nächsten Wahl hinter sich. Notfalls wird halt ein Kredit aufgenommen um
    weitere populistische Wahlversprechen zu erfüllen. Wenn es dann irgendwann kracht und ein Regierungswechsel stattfindet - darf die dann den Scherbenhaufen zusammenkehren.
    Ähnlich Obama bei Bush.

  7. #96
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    An den naturbedingten Charaktereigenschaften der Spezie Mensch.

    Es gab, gibt und wird somit nie eine funktionierende Demokratie geben. Demokratie heisst in erster Line Bereitschaft fuer Toleranz und Kompromisse und sie bringt genausoviele Pflichten wie Rechte mit sich. Wer will das schon?
    Ich will das und die allermeisten Menschen wohl auch.
    Die Demokratie ist die beste aller gegenwärtigen Staats und Gesellschaftsformen.
    Tramaico jetzt mal raus damit, was schwebt dir wenn so vor? Eine gemäßigte Diktatur?

    Marcus

  8. #97
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ich will das und die allermeisten Menschen wohl auch.
    Die Demokratie ist die beste aller gegenwärtigen Staats und Gesellschaftsformen.
    Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen. Stammt vom alten Winston Churchill.

    Aber du hast recht, Demokratie ist was feines, kann man aber nicht in allen Ländern einsetzen. So sieht man nun deutlich, was in den Ländern, wo die schlimmen Diktatoren gestürzt wurden, passiert. Momentan gerade in Ägypten, die Scharia lässt grüssen. Der Präsident stattet sich mit derart vielen Vollmachten aus, das es letztendlich wieder eine Diktatur wird.
    Diesmal aber eine islamische - also noch schlimmer also vorher. Mursi und Thaksin, passen genausogut zusammen, wie Thaksin und Hun Sen.
    In Abu Dhabi hat ja nun Thaksin schon einen Award bekommen (ebenfalls Diktatur), mal sehen wann er nun einen von Muris bekommt.

  9. #98
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ich will das und die allermeisten Menschen wohl auch.
    Die Demokratie ist die beste aller gegenwärtigen Staats und Gesellschaftsformen.
    Tramaico jetzt mal raus damit, was schwebt dir wenn so vor? Eine gemäßigte Diktatur?

    Marcus

    Eine weise Fuehrung der Vernunft. Mehr schwebt mir nicht vor, mehr brauche ich nicht. Ob diese Fuehrung durch eine Einelperson oder eine Gruppe (Parlament) erfolgt ist dabei fuer mich unerheblich.

    Eine durch eine demokratisch gewaehlte Fuehrung aufinstruierte Zwaenge sind doch letztendlich auch nicht besser als die eines Diktators, sondern lediglich der Unterschied, dass sich demokratische Kaelber ihre Metzger selber auswaehlen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ergo ist mir dann auch ziemlich wumpe, wer da nun temporaer auf Regierung macht. Geht mir etwas extrem auf die Weichteile, nun dann suche ich mir gruenere Wiesen anstatt gegen Windmuehlenfluegel ankaempfend eine bestimmte Wiese irgendwie gruener zu bekommen, was im Regelfall meist sowieso nicht gelingt.

    Somit versuche ich dann auch nicht verzweifelt auf die Politik Einfluss zu nehmen sondern lediglich auf mich. Da sind dann die Erfolgschancen weitaus groesser etwas zu erreichen.

    Nun ja, mit dieser Einstellung komme ich dann auch recht gut hier in meiner Wahlheimat zurecht. Ob wir hier eine Musterdemokratie haben oder nicht nicht oder im Grunde auch nach mancher Mitmenschen gar keine Demokratie ist dabei fuer mich voellig irrelevant. Fuer meine Familie uebrigens auch.

    Kurzum, es passt schon so wie ist. Das waere dann in diesem Fall eine konstitutionelle Monarchie. Na ja, und ob nun der Premierminister derzeit Yingluck (Thaksin gesteuert, copyright Erich) oder Abhisit heisst ist mir persoenlich absolut egal. Meiner Familie auch.

  10. #99
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen. Stammt vom alten Winston Churchill.
    Schoen und gut. Es gibt auch einige Ansichten des Herrn Churchill, die sind meiner Meinung nach alles andere als hell.

    Vor ein paar Wochen hatte ich mit meinem Nachbarn, einem hochrangigen Soldaten, eine laengere Plauderei. Dieser raeumte geradewegs ein, dass er Herrn Adolf ...... als den besseren Staatsmann einschaetze als den Herrn Winston Churchill. Einfach mehr Rueckgrat, wenn es zur Sache ging.

    Dennoch kamen wir aber doch ueberein, dass der ...... eben leider sehr abwegigen Ideologien gefolgt ist. Also bitte darauf verzichten, jetzt ....!!!, ....!!! zu schreiben.

    Sehen wir es realistisch. Nicht England unter Herrn Winston Churchill hat letztendlich ....deutschland besiegt sondern ....deutschland sich selbst. Also somit kein Grund den Herr Churchill ueberzustilisieren.

    Aber, da wir schon mal bei ihm sind, gleich auch noch ein anderes Zitat von ihm bezuglich Demokratie:

    Das grösste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit einem durchschnittlichen Wähler


  11. #100
    Antares
    Avatar von Antares
    Was Tramaico da beschreibt läuft auf fatalistisches aussitzen hinaus. Wenn das dann nicht mehr geht wird ausgewichen.

    Ich bin mehr dafür etwas zu gestalten und voran zu bringen. Das geht auch in einer konstitutionellen Monarchie!

Seite 10 von 52 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bio reis
    Von harriver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.09, 07:46
  2. weg vom Reis
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.09.06, 14:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 15:29
  4. Reis
    Von norberti im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 12:37