Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

Erstellt von J-M-F, 21.04.2010, 19:06 Uhr · 33 Antworten · 1.441 Aufrufe

  1. #21
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von Silom",p="848558

    Über Sinn und Zweck der jeweiligen Demonstrationen brauchen wir nicht zu streiten. In China wäre nach einem Tag finito gewesen.
    ja, nur wer will das schon - ausser ev. unsere Hardliner hier, zu denen du hoffentlich nicht gehörst.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von strike",p="848560

    Was sagt Deine Glaskugel denn als spaetestmoeglichen Wahltermin und mit welchen Gewinnern voraus?
    kommt darauf an, ob es kracht.
    Ansonsten gehe ich von 6 Monaten aus, die PT wird stimmenstärkste Partei, danach dürfte es Gespräche mit Prayut und den Koalitionspartnern geben.
    Anschliessend wieder gleiche Koalition mit Korbsak als PM

    Nur mal so glaskugelmässig in den Raum geworfen. :-)

  4. #23
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848563
    Zitat Zitat von Silom",p="848558

    Über Sinn und Zweck der jeweiligen Demonstrationen brauchen wir nicht zu streiten. In China wäre nach einem Tag finito gewesen.
    ja, nur wer will das schon - ausser ev. unsere Hardliner hier, zu denen du hoffentlich nicht gehörst.
    Nein, über thail. Politik sich auszu =

  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von Silom",p="848574

    Nein, über thail. Politik sich auszu [picture] = [picture]
    genau, daher einfach normal und entspannt diskutieren. Jeder hat eine andere Meinung darüber, stell dir vor - es hätten alle die gleiche Meinung, dann wäre das Forum überflüssig :-)

  6. #25
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Diese Worte von Dir Bukeo?

  7. #26
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von Silom",p="848596
    Diese Worte von Dir Bukeo?
    ja natürlich, für mich ist das etwas Abwechslung von der Arbeit. Was ich mich schon bei einigen Members fast totgelacht habe - daher fehlt mir der knarfi ein wenig :-)

  8. #27
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    [quote="Bukeo",p="848547"]

    Dann wären nur noch die Hardliner übrig. Hoffentlich werden die dann von der Armee kaltgestellt.

    Sorry bukeo, Du meinst doch hoffentlich nicht diesen traurigen Haufen, den ich heute am Bahnhof KhoN, KaeN, gesehen habe. Max. 50 Rothemden vor Ort, gespreizt rumstolzierende Offiziere, die irgendwelche Anordnungen gaben, aber vor jedem RoThemd untertaenigst Haltung annahmen. Das soll die Thai-Armee sein? Kein Wunder, dass der kambotschanische Stabschef nur Hohn fuer diesen maskierten Sauhaufen ueberhatte. Khon Kaen ist uebrigends der Standort der 3. Kav. Division, wurden nicht gesehen, hoffentlich greift nie die freiw. Feuerwehr Vientian an, diese Pseudotruppe haelt sie bestimmt nichr auf. Loest diese traurige Truppe auf, spart viel Geld und im gleichen Zug, schickt alle Polizisten die mehr als 3 Sterne haben nach Hause und untersucht deren Vermoegensverhaeltnisse. Sollte es allerdings doch Armee oder Polizei Einheiten geben, die diesen Namen verdienen, nehmt euch ein Beispiel an den Jordanieren, hiesst statt der Thai-Fahne rosa Damenschluepfer

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von dieter41",p="848633

    Sorry bukeo, Du meinst doch hoffentlich nicht diesen traurigen Haufen, den ich heute am Bahnhof KhoN, KaeN, gesehen habe.
    ja, ich glaube aber, die Isaan-Armee ist schon ausgewechselt. Da sind nun andere Truppen in Bangkok vor Ort. Die Wassermelonen sollten lieber zuhause die Kasernen schruppen.
    Ich denke auch, das die Soldaten, die ja sicher bewaffnet waren, die roten Chaoten schon aufhalten hätten können, vermutlich wollten sie nicht.
    Ich würde austauschen, die Isaan-Soldaten in den Süden, die können sich dann mit den radikalen Moslems unterhalten, die vom Süden auf nach Bangkok - die dürfen sich dann mit den Rothemden unterhalten.

  10. #29
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848635
    Ich würde austauschen, die Isaan-Soldaten in den Süden, die können sich dann mit den radikalen Moslems unterhalten
    genau und dann fahren die gemeinsam nach bkk ;-D

  11. #30
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.

    Zitat Zitat von J-M-F",p="848642
    Zitat Zitat von Bukeo",p="848635
    Ich würde austauschen, die Isaan-Soldaten in den Süden, die können sich dann mit den radikalen Moslems unterhalten
    genau und dann fahren die gemeinsam nach bkk ;-D
    denke ich nicht, die Moslems akzeptieren eher die DP, als die PT. Ich meine damit aber nicht die Terroristen-Moslems, die akzeptieren wohl nur Osama :-)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stop-Over Doha
    Von ccc im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.12, 23:08
  2. Granatenangriff auf Regierungsgegner
    Von Big John im Forum Thailand News
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 15:05
  3. Thai airline, One-Two-Go now One-Two-Stop
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 13:52
  4. Stop Over bei den Arabern
    Von KKC im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 22:12
  5. Neue Steuer soll Besitzer zum Landverkauf zwingen
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.02.03, 12:37