Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 131

Regierung sucht Dritte Kraft

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2010, 14:10 Uhr · 130 Antworten · 6.110 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="846215
    Und und - wer hat so viel Geld - na ?
    Hier wird ja immer über "Ursprünge" debattiert.
    Der Ursprung des Geldes ist zum großen Teil Deutschland.
    Damit will ich nun nicht sagen, daß die Killer von D. bezahlt werden, obwohl mir garnichts mehr undenkbar erscheint.
    Wer hätte schon damals, als jugoslawische Gastarbeiter in D. arbeiteten, angenommen daß D. jemals den Zerfall dieses Landes unterstützen würde bis hin zur Restauration von Mächten, die die Balkanvölker 1912 schon abgeschüttelt hatten?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von strike",p="846234
    Trotz allem ist die Forderung nach Neuwahlen grundsätzlich weder überzogen noch unbillig. Je weiter sich die Eliten hinter Putschen, politisch motivierten Richtersprüchen und militärischen Ausnahmezuständen verschanzen, desto mehr berechtigten Zulauf bescheren sie den Roten.
    Die Forderung nach Neuwahlen ist in der Tat nicht unbillig und die Regierung muss die Stimme des Volkes hoeren. Aber das hat sie ja auch mit redlichem Einsatz getan. Abhisit hat nun Neuwahlen nach 6 Monaten statt der zuletzt genannten 9 Monaten angeboten. Die Regierung hat ihre Verhandlungsfaehigkeit und ihre Kompromissbereitschaft damit bewiesen. Ein aehnliches Angebot gab es bei den zwei Jahre zurueckliegenden Gelbhemden-Protesten weder von Samak noch von Somchai.

    Es sind die Rothemden, die nicht verhandlungswillig sind. Sie haben von Anfang an alle Kompromisse abgelehnt und mit Terror gedroht, falls ihre Forderungen nicht erfuellt werden. Sie haben schon 2009 die Bangkoker Innenstadt in ein Chaos gestuerzt, und nun die gewalttaetigsten Ausschreitungen seit 20 Jahren provoziert. Ueberhaupt zieht sich Gewalt wie ein roter Faden durch ihre Geschichte. Vielfache Bombenanschlaege gehen auf das Konto der Rothemden, ein Lynchmord in Chiang Mai, die Ermordung von unbeteiligten Zivilisten, zahllose Schlaegereien, und nun 5 tote Soldaten.

    Die Rothemden predigen seit Wochen Hass, und zwar ganz oeffentlich im Fernsehen. Schon vor der Ausschreitungen haben sie Abhisit mit ...... verglichen, ihn als Moerder bezeichnet, sie sprachen von zum Abschuss markierte Politiker, rollenden Koepfen, und sie verspritzen Blut auf der Strasse. Kann man Gewaltbereitschaft noch deutlicher demonstrieren? Und nun versuchen sie der Oeffentlichkeit zu erzaehlen, dass ihre Guards noch nie im Leben ein Gewehr gesehen haben?

    Mit solch einer Gruppe kann man eigentlich gar nicht verhandeln. Zumindest ist es aeusserst schwierig. Premierminister Abhisit hat meine hoechste Anerkennung fuer seine diplomatische und besonnene Vorgehensweise in den Gespraechen mit den Rothemden. Wir wissen noch nicht wie die Geschichte ausgeht, aber moeglicherweise sind seine Tage im Amt gezaehlt. Es wird dann fast unmoeglich sein, einen Nachfolger von seinem Format zu finden.

    Cheers, X-Pat

  4. #43
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von x-pat",p="846245
    Es wird dann fast unmoeglich sein, einen Nachfolger von seinem Format zu finden.
    Dazu kann ich nichts sagen, bin kein Thai.
    Aber der Satz trifft voll auf Botschafter Schumacher zu.
    Denn der ist ein ehrenwerter Mann.
    Die Chefin des Adenauer-Instituts ist eine ehrenwerte Frau.
    Alle ehrenwert. Ehrenwert sind sie alle.

  5. #44
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von x-pat",p="846245
    ... Premierminister Abhisit hat meine hoechste Anerkennung fuer seine diplomatische und besonnene Vorgehensweise in den Gespraechen mit den Rothemden. Wir wissen noch nicht wie die Geschichte ausgeht, aber moeglicherweise sind seine Tage im Amt gezaehlt. ...
    Meinen Respekt hat er ebenfalls.
    Allerdings traegt Abihist tatsaechlich die volle Verantwortung.
    Auf welches Spiel er sich einlaesst, muss ihm bei seiner Inthronisierung klar gewesen sein.
    Welches Rueckgrat und Verstaendnis seine "Unterstuetzer" haben, zeigt sich in der unverschaemten Forderung an ihn, die Krise politisch zu bewaeltigen, nachdem man diese durch das militaerische Eingreifen 2006 provoziert hat.

    Ich bezweifle, dass er noch lange hat.
    Aber auch, dass was besseres kommt.

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="846019
    Nur eins ist klar: Die These, dass das Militär nie und nimmer mit scharfer Munition geschossen hätte - die vom Regierungssprecher - die kann so nicht aufrechterhalten bleiben.
    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-fired-at-reds
    Wird ab heute auch nicht mehr aufrecht erhalten. Denn ab heute heißt es - so die Schlagzeile der Bangkok Post:
    Military admits firing at reds

    http://www.bangkokpost.com/news/poli...firing-at-reds
    Natürlich kommen die Tatsachen über das Verhalten der Soldaten nur Stück-für-Stück heraus.So ist das halt mit den Dementis.

    "Some soldiers fired live rounds at red shirt demonstrators to provide cover for injured comrades as they were retreating during Saturday´s clashes, a spokesman for the Centre for Public Administration in Emergency Situations says. Col Sansern Kaewkamnerd said yestersday the soldiers had no choice but to open fire at terrorists hiding among demonstrators to protect their colleagues. They were ready to testify before the committee investigating the clashes.
    The CPAES released its comments as public suspicions grow over the use of violence by government forces during the April 10 violence. Video footage, including news coverage by foreign media outlets, shows pictures of soldiers firing automatic guns in the direction of red shirt protesters."

    Der Col Sansern ist im übrigen einunddieselbe Person, die vorher immer anderes gesagt und beschworen hat. Aber man kann ihm nicht böse sein. Er wird ja als Pressesprecher auch nur von seinen Vorgesetzten informiert. Und diese Infos kommen halt typischerweise in Scheiben. Wie einst bei Watergate. :-)

  7. #46
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="846267
    ...Denn ab heute heißt es - so die Schlagzeile der Bangkok Post: Military admits firing at reds ...
    Aber selbst hier kann man mit ein bisschen gutem Willen ja immer noch Platzpatronen unterstellen.
    Hauptsache laut .....

  8. #47
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von strike",p="846273
    kann man mit ein bisschen gutem Willen ja immer noch Platzpatronen unterstellen.
    Hauptsache laut .....
    die soldaten hatten scharfe und abschrenkende waffen dabei.

    willst du den soldaten einen vorwurf machen, wenn sie in dieser situation die falsche knarre gegriffen haben?

  9. #48
    Avatar von

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Sieht halt doch ein bisserl anders aus als die roten Demagogen das darstellen:


    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=a5pvjQLYn1E&playnext_from=TL&videos=t8Vl4z aWn0E&feature=sub[/youtube]
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-8ywd01Mlvo&playnext_from=TL&videos=g1vXDs0Aneg&fea ture=sub[/youtube]

  10. #49
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von J-M-F",p="846391
    ... willst du den soldaten einen vorwurf machen ...
    Auf keinen Fall.
    Selbst wenn sie eigentlich nur Steinschleudern und Gewehre dabei haben sollten - wie Buki berichtete - die bei richtigem Gebrauch recht ungefaehrlich sind.
    Nein, aber wenn sie die scharfe Munition schon mal dabei hatten, ist in einer eigentlich so nicht vorgesehenen Situation selbstredend auch der Einsatz dergleichen unter diesen Randbedingungen nachvollziehbar.

  11. #50
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Regierung sucht Dritte Kraft

    Zitat Zitat von Extranjero",p="846401
    Sieht halt doch ein bisserl anders aus als die roten Demagogen das darstellen ...
    Die Uebertragung am fruehen Nachmittag interessierte - wie bereits erwaehnt - die anwesenden Thais nicht die Bohne.

    Die "Helden" des 10.April begeistern allerdings offensichtlich wohl schon das Volk:
    bei unserer Fahrt zum Einkaufen war wegen Songkran haeufiges Anhalten angesagt.
    Viele, sehr viele junge Burschen waren in Red Shirts und/oder schwarzer Kappe und rotem Stirnband unterwegs.
    Meine Frau war voellig ueberrascht, weil Songkran eigentlich ein unpolitisches Fest ist.

    Die permanenten Uebertragungen und raetselhaften Vorgaenge stilisieren bei der Jugend den Widerstand gegen die Armee und die Polizei offensichtlich zu etwas, das nicht beabsichtigt war bzw. ist.

    :-(

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In der Ruhe liegt die Kraft
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 16:30
  2. Jede dritte Grillfleischprobe verdorben .
    Von odysseus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.03, 15:30
  3. Kraft Foods ungewöhnlicher Diät-Vorschlag.
    Von odysseus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.03, 20:55
  4. Die Kraft des Amuletts
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.03, 00:39