Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Puea Thai petitions Clinton

Erstellt von Bukeo, 15.07.2009, 12:17 Uhr · 66 Antworten · 2.308 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Na Bukeo, da hab ich Euch aber ein Ei ins Nest gelegt. Selbst Palästina muß nun schon herhalten. Dabei ist es doch ganz einfach, wie Du selber feststellst:
    „Nicht jedoch, wenn man sie mit einem deutschen Staatssekretär vergleicht“.
    Und da wir hier alle Deutsche sind (Österreicher und Schweizer bitte mal wegen „Nichterwähnung“ nicht sauer sein) machen wir das einfach.
    [schild=54,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:d0d2a3c48b]ALLES KLAR?[/schild:d0d2a3c48b]

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    [quote="titiwas",p="751411"]
    Und da wir hier alle Deutsche sind (Österreicher und Schweizer bitte mal wegen „Nichterwähnung“ nicht sauer sein) machen wir das einfach.

    da sie aber Amerikanerin ist und ein US-Amt ausübt, könnten wir uns ja auch einigen und sie mit ihrem richtigen Titel versehen:

    United States Secretary of State Hillary Clinton:

    Alles klar :-)

  4. #53
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Bukeo, wir beide können uns immer einigen. Mein Vorschlag zur Güte, ich darf sie weiterhin Außenministerin nennen und Du darfst, wenn Dir so ist, sie mit United States Secretary of State Hillary Clinton bezeichnen. Ich weiß ja dann, daß Du die Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika meinst.
    Nun gibt es aber auch Leute, die mögen keine Kompromisse, weil sie immer den Verzicht auf die beste Alternative bedeuten (so meinen sie jedenfalls). Die kämpfen dann bis zum bitteren Ende, und wenn Garnichts mehr geht muß dann die böse, böse Forensoftware herhalten. Wie wollen wir uns dann in einem solchen Fall verhalten. Mein Kompromissvorschlag wäre, wir tun so, als wenn wir es gar nicht gemerkt hätten. Einverstanden?

  5. #54
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Ich lach mich kaputt.

    Da schreibt der Samuianer:
    ... jetzt heben sie voellig ab - was hat Hillary damit zu tun, sie ist als Staatssekretaerin fast Kasit's Kollegin!

    und der kämpft jetzt schon tagelang darum, das er in seinem deutschen Satz nicht Staatssekretärin gemeint hat sondern 'secretary of state' aber auf keinen Fall Aussenministerin.
    Ja warum hat er das dann nicht gleich geschrieben

    Der hat Zeit, beneidenswert. Oder ist nur besserwisserisch. Oder beides.

  6. #55
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Wie übersetzt sich eigentlich seine Wirkungsstätte in Thailand ins Deutsche?

    Bar Beer müßte man ja eigentlich wortwörtlich übersetzen zu Barbier. Wenn dieser - so schon als Barbier von Sevilla - nicht im Deutschen schon belegt wäre.

    Also verdrehen wir den thailändischen Begriff von Bar Beer zu Bier Bar im Deutschen. Oder würde wirklich jemand auf Barbier bestehen wollen? Hillary läßt grüßen.

  7. #56
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Na beim angegebenen Beruf scheint es einfacher zu sein, sagen wir da doch einfach „Hotelverwaltungsberater“. Klingt zwar nicht sehr schön, Hotelverwaltungssekretärberater wäre da viel besser und jeder wüsste sofort, hoppla, das muß aber eine verantwortungsvolle Tätigkeit sein. Ho…berater klingt irgendwie fade, so wie, „zu mehr hat es leider nicht gereicht“. Aber vielleicht hat er die Möglichkeit, durch eine kleine Nachschulung zum Sekretär aufzusteigen und wir lesen dann eines Tages „Hotel Management Secretary Consultant “. :keineahnung:

  8. #57
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Ach herrje Titi, Neid kann man besser verpacken :-) .

  9. #58
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Zitat Zitat von Dieter1",p="751685
    Ach herrje Titi, Neid kann man besser verpacken :-) .
    Natürlich Dieter, kann man. Aber wen man es selber im Leben zu nichts gebracht hat träumt man eben von so einem Beraterposten.

    Wovon träumst du eigentlich?
    Von einem runden, lackierten Tisch in der richtigen Höhe zum ….

    Und, erinnerst Du Dich, es gibt sogar Member, die prahlten vor kurzem hier mit solchen Bekanntschaften, sicher verständlich, wenn man sonst nichts vorweisen kann. Sollte ich solche [s:53b0c92266]Typen[/s:53b0c92266] Personen kennen würde ich es eher verschweigen.
    Ach lassen wir es doch einfach, langsam langweilt es mich.

  10. #59
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    [quote="waanjai_2",p="750219"]
    Zitat Zitat von Bukeo",p="749910
    Auch Kennen die zwar schon aufgrund der US-amerikanischen Medien, aber so eine Bestätigung durch lokale politische Vereinigungen ist immer sehr schön und prägt sich besser ein.
    Für wie blöööööd halten da Einige den Rest der Welt

  11. #60
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puea Thai petitions Clinton

    Zitat Zitat von Dieter1",p="751685
    Ach herrje Titi, Neid kann man besser verpacken :-) .

    Neid?

    Kreaturen dieser Coloeur wissen nicht wie sie ihren verbalen Durchfall, ihr kleingeistiges, kollektiv Erbrochenes unter die Leute bringen koennen, lange mangelt es an guten Argumenten und los geht es mit dem Versuch, das ausgemachte Feindbild durch Beleidigungen, Beschimpfungen, Verunglimpfungen, in den Dreck zu zerren, besser koennen sich diese Dreckschleudern garnicht in Pose stellen!

    Meister aller Klassen des urdeutschen Spiessertums!

    Eintagsfliegen die in ihrer Frustration, im thailaendischen Kosovo gestrandet, nichts Anderes auf die Reihe kriegen, als sich wie Dreijaehrige aufzufuehren, die in ihrer Analphase ihren ... an die Waende schmieren, verkrachte moechtegern Existenzen, die alle Andersdenken, wenn sie koennten in den Gulag schicken wuerden, echte deutsche Spiesser halt!

    Die sich mit Gleichgesinnten am Steintisch ueber die "Dummen da draussen" amuesieren, weil sich in ihrer Welt, im "schoenen Isaan", sonst nichts mehr tut.

    Ich habe den Hinweis auf die jaemmerlichen Versuche, gewisser Leutz hier im Forum mit dem "Argumentum ad Hominem" schon an anderen Stellen erbracht.

    Aus diesen Post's schreit ja der Frust nur so raus...

    Billigst, wie Soikoeter eben, menschlicher Abfall...

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chavalit verlaesst Puea Thai Partei!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 11:36
  2. Puea Thai ruft zur Aufloesung des Parlaments auf..
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:30
  3. Puea Thai gewinnt, Regierungspartner stürtzt ab ...
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 13:35
  4. Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 06:31
  5. Puea Thai - Die Nachfolgepartei der PPP
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 17:32