Seite 22 von 24 ErsteErste ... 122021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 235

Psychologie des roten Protests

Erstellt von x-pat, 13.04.2010, 13:18 Uhr · 234 Antworten · 6.366 Aufrufe

  1. #211
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von Silom",p="849340

    eigentlich bunt gemischt - vom einfachen Reisbauern bis zum
    Nai Amphoe, Kamnan, Prof.,Dr. ist alles vertreten.
    nein, eigentlich nur die, mit wenig Schulbildung - mit der Bildung steigt die Qualität und sinkt die Menge des komsumierten Alkohols.

    Vermutung oder Wahrheit. Die Frage lautet was sie verbrochen hatten.
    wie gesagt, eine Marionetten-Regierung der verbotenen TRT - wäre dann auch verboten. Ähnlich einer Scheinehe :-)

    und das aus dem Mund eines Menschen, dem gelehrt wurde eigenständig und kritisch zu denken.
    Warum haben für Dich Thais im Süden/Zentrum mehr Lebensberechtigungen als im Norden?
    alle haben die gleiche Lebensberechtigung.
    Nur es kann auch nicht sein, das der Süden Steuererhöhungen hinnehmen muss, damit der PM im stimmenstärksten Teil Thailands Gratiskühe usw. verteilen kann.
    Ich kann mich noch auf den Unmut der deutschen Bevölkerung erinnern, die die Soli zahlen mussten, damit die im Osten neue Strassen bekamen.
    Thaksin hat nur populistische Projekte im Isaan realisiert - ohne grossen Nutzen. Im Gegenteil - heute sind dort alle hoch verschuldet. Abhisit wollte das mildern - vermutlich wohl zu spät.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von Bukeo",p="849336
    Nur im Gegensatz zu manchen Members hier, beziehe ich die Realität in TH mit ein
    das sieht aber mehr nach wahrsager mit gebrauchter damenbinde aus, mit realität haben deine märchen nix viel gemein

  4. #213
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von J-M-F",p="849354
    Zitat Zitat von Bukeo",p="849336
    Nur im Gegensatz zu manchen Members hier, beziehe ich die Realität in TH mit ein
    das sieht aber mehr nach wahrsager mit gebrauchter damenbinde aus, mit realität haben deine märchen nix viel gemein
    solange alles eintrifft, was meine Glaskugel von sich gibt - passt das schon so.
    Bis jetzt war noch kein Märchen dabei - bei euch schon.
    Von wegen friedliebende Rothemden, von wegen unbewaffnet usw.
    Das sind Märchen...

    Was meine Glaskugel aber nicht versteht.
    Wo steht Anupong zur Zeit - der windet sich wie eine Schlange von einer Erklärung zur anderen.

    Heute vormittag noch friedlich, jetzt schon wieder Hardliner.


    BPbreakingnews: UDD: Army chief ordered to disperse reds

    Die sollen endlich die Rothemden wegscheuchen.
    Wenn man es nüchtern betrachtet, spielt es keine grosse Rolle, ob bei der Aktion Opfer zu beklagen sind, oder ob Saeh Daeng - der schon wieder mit Aktionen gegen die MultiColour droht - Unschuldige abknallt.
    Zweiteres finde ich sogar schlimmer, da absolut Unbeteiligte zu Schaden kommen.

  5. #214
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von Bukeo",p="849351
    nein, eigentlich nur die, mit wenig Schulbildung - mit der Bildung steigt die Qualität und sinkt die Menge des komsumierten Alkohols.
    wusste garnicht, dass man als student der medizin schlechte schuldbildung genossen hat ... oder als lehrer ... oder als polizist.

    ach jetzt wird mir so einiges klar, deshalb gibt das so viele probleme in bkk, die ganzen leute dort sind alle dumm, weil studiert usw

    Zitat Zitat von Bukeo",p="849356
    solange alles eintrifft, was meine Glaskugel von sich gibt - passt das schon so.
    genau daran haperts aber :wink

  6. #215
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von J-M-F",p="849370

    wusste garnicht, dass man als student der medizin schlechte schuldbildung genossen hat ... oder als lehrer ... oder als polizist.
    nein, die trinken ja auch weniger, ausser die Polizei - die säuft hier auch in Uniform.

    ach jetzt wird mir so einiges klar, deshalb gibt das so viele probleme in bkk, die ganzen leute dort sind alle dumm, weil studiert usw
    jetzt missverstehen wir uns glaub ich.
    Ausserdem vermeide ich das Wort dumm - besser: ohne Ausbildung.

  7. #216
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von Bukeo",p="849356
    Wo steht Anupong zur Zeit - der windet sich wie eine Schlange von einer Erklärung zur anderen.
    Heute vormittag noch friedlich, jetzt schon wieder Hardliner.
    BPbreakingnews: UDD: Army chief ordered to disperse reds
    Warum verschweigst Du die Meldung?
    Nicht Anupong ist der, der sich dreht und wendet. Abhisit gibt wieder Einsatzbefehle!

    "Prime Minister Abhisit Vejjajiva had this morning ordered army commander-in-chief Anupong Paojinda to use force to crackdown on red-shirt protesters, co-leader of the United front for Democracy against Dictatorship Jatu.... Prompan said.
    “Mr Abhisit told Gen Anupong that he would not dissolve House of Representatives or negotiate with UDD leaders. He wanted the army chief to disperse red-shirts”, Mr Jatu.... said on Saturday afternoon.
    He claimed that the information was provided by a “watermelon soldier” at the Centre for the Resolution of Emergency Situations (Cres).
    He said Gen Anupong told the premier that he would wait for the right time for the crackdown operation.
    Troop commanders are now awaiting the order from Gen Anupong, he added."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-disperse-reds

    Natürlich kann dies auch ein Teil des Pokerns sein. Entweder Abhisit willigt in neue Gespräche ein, für die er allerdings nicht mehr auf den Architekten der ersten sich verlassen will, oder es kommt zu einem höchst wahrscheinlich fatalen Einsatz. Und Abhisit ist erneut derjenige, der es politisch zu verantworten hat.

    Dass Anupong nicht will hat er jetzt ja nun oft genug gesagt. Und die Medien sind voll davon:

    "However, Army chief General Anupong Paochinda has ruled out the use of force to resolve the political predicament, Army deputy spokeswoman Colonel Sirichan Ngathong said on yesterday.

    "The use of force to disperse the red shirts will cause untold damage and will have far-reaching implications, but the problem will not end," Sirichan quoted Anupong as telling the Army top generals during a two-hour meeting.

    Anupong said it was necessary to bring about understanding among Thai citizens, she said, adding the Army´s role is to act as cushion to prevent the opposing sides from attacking one another.

    The military will ensure the rule of law and unruly crowds would be penalised in accordance with relevant laws, she said.

    In the Army assessment report, the predicament was instigated by concerted efforts designed to grab power and overthrow the monarchy, she said.

    The top generals were instructed to relay Anupong´s message urging the Army ranks not to get involved in the rallies, she said.

    She stated that Anupong wanted the Army to play a critical role in bringing about understanding as a way to heal the social divisions and that he also emphasised the priority of the armed forces was to safeguard the country.

    "Keeping the national interest in mind, the Army remains ready to help resolve the predicament via reasoning and not attacking fellow Thais," she quoted Anupong as saying."

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30127838.html

  8. #217
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von Bukeo",p="849351
    mit der Bildung steigt die Qualität und sinkt die Menge des komsumierten Alkohols.
    Das ist nicht ganz richtig.

    Da "Ungebildete" sich meist nur LaoKao leisten können, dieser schneller mau macht, können sich "Gebildete" an guten Tropfen, bevorzugt edle Whiskeymarken, laben. Doch auch dann gilt, trinken bis zum umfallen.

    Das Verhalten dieser "gebildeten" unterscheidet sich danach in keinster Weise von den sogen. ungebildeten, im Gegenteil war ich manchmal regelrecht geschockt über deren Äußerungen und Verhalten.

    Weiterhin gilt, daß es auch in "ungebildeten" Kreisen durchaus Leute gibt, die dem Alkohol nicht zugeneigt sind.

    Weiter mit den Verallgemeinerungen......
    AlHash

  9. #218
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: Psychologie des roten Protests

    Ich finde es lachhaft, das der Abhisit glaubt dem Militärchef Weisungen erteilen zu können. Der hört sich das wahrscheinlich an und denkt sich sein Teil.
    Nur so ist ja wohl auch sein Verhalten zu erklären.

    Bzgl. der Verallgemeinerungen:

  10. #219
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Psychologie des roten Protests

    Die ersten Farang-Demagogen haben die politische Bühne in Thailand betreten. Hier erscheint ein ausländischer Sprecher der Rothemden auf Youtube. Er bringt in seiner (englischen) Ansprache unter anderem die ungewöhnliche Hypothese vor, dass die Regierung auf die eigenen Unterstützer geschossen habe.




    Cheers, X-Pat

  11. #220
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Psychologie des roten Protests

    Zitat Zitat von x-pat",p="850645
    Er bringt in seiner (englischen) Ansprache unter anderem die ungewöhnliche Hypothese vor, dass die Regierung auf die eigenen Unterstützer geschossen habe.
    du weist schon, was heute passiert ist?

    na ich helfe dir auf die sprünge

    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=850595
    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=850648

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag der Redshirt Protests
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 14:34
  2. Die Roten Nachrichten sind da
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 10:03
  3. Die roten in BKK
    Von messma2008 im Forum Thailand News
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 11.04.09, 09:01
  4. Die roten Paprikas
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 19:52