Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Propagandafreiheit über alles

Erstellt von J-M-F, 20.06.2009, 15:06 Uhr · 37 Antworten · 2.643 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Propagandafreiheit über alles

    das propagandabild des jahres



    zu finden unter

    http://topicstock.pantip.com/rajdumn.../P7756828.html

    [hr:25ee43b11f]
    zur info, was laut staatlicher presse dort los war:

    anwohner von din daeng kämpften um ihre wohnungen. sie kämften gegen rothemden, die einen gaslkw in ding daeng zu detonation bereitgestellt hatten.

    die rothemden kämpften gegen eine demokratisch gewählte regierung.


    [hr:25ee43b11f]

    was wirklich war:

    die rothemden kämpften gegen eine nicht der verfassung entsprechende regierung (http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=738850)

    die übergriffe waren noch ca. 4 km von din daeng entfernt.

    was wirlich gewesen sein könnte:

    man wollten den roten etwas unterschieben


    [hr:25ee43b11f]

    es lebe die [s:25ee43b11f]presse[/s:25ee43b11f]propagandafreiheit in thailand
    [/quote]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Es ist gut zu sehen, dass doch einige diverse Machenschaften erkennen. Insbesondere in Thailand selbst. Denn was würde es nützen, wenn nur die Farangs Propaganda-Lügen erkennen bzw. durchschauen würden. Die Thais müssen dies bei ihren - real vorhandenen - Medien meistern.
    Deshalb freut es mich, dass Du den Zugang zu der Geschichte über Pantip.com benutzt hast, während ich den Zugang über Prachatai benutzt hatte:
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=36578&start_t=0

    Je mehr aber sich als seriös verkaufende Medien in Thailand an solchen Fälschungen - frei nach dem Motto: Es kommt nicht auf den Wahrheitsgehalt der Nachricht, sondern auf die beabsichtigte Wirkung bei den Lesern an - teilhaben, umso mehr muß man sich halt fragen, warum Thailand - sehr zu Recht "immer noch nur" ein Schwellenland ist. Das kommt erst noch, das mit den sich der Wahrheit verpflichtet fühlenden Medien. Es wird eine Regierung kommen, die diesen Prozess fördern wird. Es kann keine Regierung sein, die im Auftrag der "alten Eliten" an die Macht gekommen ist, um möglichst Vieles aus der Vergangenheit zu restaurieren.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Ob es nun der Kampf gegen die Rothäute ist,
    oder einfach Gelbhäute gegen Rothäute,

    die Auseinandersetzung hat das Land bereits stark polarisiert,
    dass es in vielen Medien nur noch um den Krieg der Bilder geht.

  5. #4
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Zitat Zitat von DisainaM",p="739109
    Medien nur noch um den Krieg der Bilder geht.
    Und die kann man heutzutage leicht fälschen. Aussagewert also Null.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="739110
    Zitat Zitat von DisainaM",p="739109
    Medien nur noch um den Krieg der Bilder geht.
    Und die kann man heutzutage leicht fälschen. Aussagewert also Null.
    Dennoch ist man dem nicht hilflos ausgeliefert. Von fast allen wichtigen Ereignissen gibt es meist mehrere Aufnahmen, weil auch in Thailand ständig Photoreporter unterwegs sind - inkl. der vielen im Auftrag ausländischer Medien!

    Das begrenzt dann doch das Ausmaß an "erfolgreichen Lügen".

    Hier einmal ein Bild der gleichen Szene, aus einem anderen Sichtwinkel:
    Man sieht, dass es sich um einen Photographen handelt, nicht um ein normales Mitglied der "aufgebrachten lokalen Bevölkerung"



    Aber einmal völlig abgesehen von der Retouchierung des Bildes im Thairat..................................
    das Bild wurde als Ausdruck der Ablehnung der Rothemden durch die lokale Din Daeng Bevölkerung verkauft und als "Foto des Jahres" prämmiert.

    In Thailand verweist kaum einer darauf, dass es sich hier ja eigentlich nur um einen Beweis für "Gewalt gegen Frauen" handeln würde. Aber das ist dort noch viel akzeptabler als in den Farang-Ländern.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Zitat Zitat von J-M-F",p="738860

    die rothemden kämpften gegen eine nicht der verfassung entsprechende regierung
    das ist eben falsch und wurde in den Medien auch nie publiziert.

    Fakt ist, die Regierung Abhsisits kam verfassungsgemäß zustande.
    Auch der Wechsel der MP´s zu den Demokraten war verfassungsgemäß, wenn auch viele moralisch nicht einwandfrei.

    Hier nochmals zur Erinnerung (thailandblick.com)

    235 Abgeordnete stimmten für Abhisit, 198 Abgeordnete für Pracha Promnok, den Gegenkandidaten der "Puea Thai" Partei (...der Nachfolgepartei der "PPP"). Drei Abgeordnete enthielten sich der Stimme.
    Die Regierungswechsel wurde nur möglich, weil eine Splittergruppe der "PPP" – die sich selbst "Newins Freunde" nennen – zu den Demokraten gewechselt war.

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="739174

    Das begrenzt dann doch das Ausmaß an "erfolgreichen Lügen".

    Hier einmal ein Bild der gleichen Szene, aus einem anderen Sichtwinkel:
    Man sieht, dass es sich um einen Photographen handelt, nicht um ein normales Mitglied der "aufgebrachten lokalen Bevölkerung"
    was sagt dieses Bild aber wirkich aus?
    Eigentlich gar nichts - weil man eben nicht weiss, warum der Mann ein Problem mit der Frau hat.
    Hat sie ihn vor geschlagen, ev. Gegenstände auf ihn geworfen - man kann hier unendliches rein interpretieren. Es wäre alles möglich....!
    Ist die Frau den Rothemden zuzuordnen?

    Übergriffe gibt es überall - so wurden Frauen beim Gipfel in London vom Polizeikräften an den Haaren über die Strasse gezerrt oder mit dem Schlagstock verprügelt.
    Im Vergleich waren die Sicherheitskräfte in Bangkok sehr zurückhaltend - für viele ausl. Medien fast zu weich.

  9. #8
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Zitat Zitat von Bukeo",p="739651
    was sagt dieses Bild aber wirkich aus?
    Eigentlich gar nichts - weil man eben nicht weiss, warum der Mann ein Problem mit der Frau hat.
    Hat sie ihn vor geschlagen, ev. Gegenstände auf ihn geworfen - man kann hier unendliches rein interpretieren. Es wäre alles möglich....!
    Ist die Frau den Rothemden zuzuordnen?
    Du hast wohl zu wenig TV geschaut.
    Es gibt nicht nur ein Foto, es gibt auch länger Filmaufnahmen, die im Thai TV gezeigt worden sind (im Frühstücksfernsehen wurde sie sogar mehrmals gezeigt und kommentiert). Ich hatte es damals auch zufällig gesehen.

    Die Frau hatte ein rotes T-Shirt an und war mit ihren Forderungen dem netten Herrn wohl etwas zu laut.
    Daraufhin warf er sich auf sie und riß ihr das T-Shirt vom Leib.

    Ich nehme an, die Aufnahmen wirst du auch bei Youtube etc. finden. Mach dir also selber ein vollständiges Bild von den Vorereignissen des Fotos. Ist für dich vermutlich glaubhafter als meine Aussagen.

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Habe gerade selber mal auf Youtube geschaut. Ist tatsächlich dort zu finden.

    Teil 1:


    Teil 2:

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Propagandafreiheit über alles

    Sind wieder die Rabattmarkenfaelscher am Werk - die auf der Seite der Rothemden stehen, die ebenfalls viele der verbreiteten Nachrichten zu Gunsten fuer ihren Fuehrer, den Justizfluechtling Thaksin Shinawatra, verzerren, verfaelschen, verleumden?

    Da ist das VDO von Channel 3 glaubwuerdiger, da das LOgo von derFernsehstation mit eingeblendet ist!


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 22.11.15, 00:36
  2. Bhumipol über alles
    Von Doc-Bryce im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 23:49
  3. Alles über "Made in Asia"
    Von Udo Thani im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 13:31
  4. Alles über Made in Asia
    Von Udo Thani im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.06, 12:50
  5. Visa über 90 auch bei Antrag über einige Wochen ?
    Von Ernstl im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 12:21