Ergebnis 1 bis 9 von 9

"PDR Thailand" ?

Erstellt von berti, 10.12.2013, 09:59 Uhr · 8 Antworten · 908 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893

    "PDR Thailand" ?

    Beitrag gelöscht vom Author (war zu tiefschürfend)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Berti, das war doch wohl beabsichtigt! Willst uns nur neugierig machen. Lass' uns Minderbemittelte teilhaben an Deinen tiefschürfenden Ergüssen!

  4. #3
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nordkorea und TH planen die Vereinigung ?

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Beitrag gelöscht vom Author (war zu tiefschürfend)
    Huh? Wat hier los....

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nordkorea und TH planen die Vereinigung ?
    Naja, vielleicht erstmal Laos und TH.
    Dann Cambodia.
    Danach darf N.Korea

  7. #6
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ... war zu tiefschürfend ...
    sag bloß! Noch tiefschürfender als die Postings im "Zusammenbrau-Fred" oder im "Mauer-Fred"?

  8. #7
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    also, ich hatte da ein hypothetisches Szenario einer PDR Thailand (etwa nach Laos- oder DDR- Muster) entwickelt und mich in meiner Abhandlung vor allem darauf konzentriert, daß Korruption in totalitären Systemen noch einmal einen Klick größer ist als in kapitalistischer Umgebung. Dann hatte ich mir auch Gedanken zur neuen Nationalhymne gemacht sowie die Verstaatlichung aller großen privaten oder Aktiengesellschaften reflektiert. Auch hatte ich eine staatlich- dirigistische Autoproduktion nicht vernachlässigt = Wiederauferstehung des "Wa Ruto Burugo (aka Wartburg)", getrieben von reinem Thai- know how...Aber all das wäre doch zu brisant geworden mit meinen polit- dialektischen Ausschweifungen (z.B. "zentral gesteuerte Demokratie" und son Quatsch) also habe ich es lieber sein lassen ...Das Ergebnis wäre wohl ein Bildnis geworden "der Staat wird von Bekloppten u. Kindergärtnerinnen regiert" oder auch passend zu Thailand "ich blas' Dir was (auf Deiner Trillerpfeife)"

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Das Ergebnis wäre wohl ein Bildnis geworden "der Staat wird von Bekloppten u. Kindergärtnerinnen regiert" oder auch passend zu Thailand "ich blas' Dir was (auf Deiner Trillerpfeife)"
    Hm, das haette aber durchaus Freitagthreadpotential. Casual posting day.

  10. #9
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    nach der "Machtergreifung" wäre dann vorstellbar, daß über alle Konten weltweit aller Bürger frei verfügt werden könnte und das Privateigentum ähnlich verstaatlicht wird wie die Unternehmen und Betriebe. Dort könnten die ausländischen Partner dann symbolisch (1 THB) ausbezahlt werden. Der THB könnte nicht mehr frei konvertierbar sein (den will dann eh keiner mehr haben) und dann die geballte Kraft etwa der DM Ost innehaben. Telefon, internet u. TV werden erheblich vereinfacht: Je nur noch ein Anbieter bzw. 1 Station (staatlich). Die Fernbedienung der TVs wird darauf abgestimmt: keine Programmwahl mehr nötig, nur noch Tasten für laut / leise ... übrigens: einen AUS- Schalter wird es auf den remotes nicht mehr geben. Elektrizität könnte von den "Kameraden Strom" in der Brigade FaiFa rationiert werden; um keinen Unwillen hervorzurufen finden blackouts dann unregelmäßig statt, nicht geplant, nicht angesagt. Den Staatsbetrieben wird das eh egal sein, nachdem der 1. E- Hochofen mitsamt Füllung kalt wurde...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37