Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 142

Was passiert eigentlich wenn der König stirbt?

Erstellt von Bajok Tower, 29.06.2010, 18:05 Uhr · 141 Antworten · 18.079 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen

    Bukeo, es gibt in Thailand keine feste Thronfolge.
    doch, es gibt eine - Nr. 1 der Königsohn, Nr. 2 der Enkel des Königs, Nr. 3 Sirindorn
    Auch gibt es einen Command des Königs, worin der Königsohn als Thronfolger festgelegt wurde, jedoch mit dem Vermerk - das dies ev. vom Militär korrigiert wird.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ......dann gibt es keinen neuen König mehr. Dann kommt der Untergang, respektive die Republik. Denn die Verschwörung gegen die Monarchie ist allgegenwärtig - insbesondere natürlich beim politischen Gegner - und zeigt ihre häßliche Fratze nun fast täglich. Nur der Abhisit hätte sie retten können - die Monarchie - aber man ließ ihn ja nicht. Es ist einfach fürchterlich, zum verzweifeln. Wer soll das ganze Geld bekommen?
    naja, wenn der Königsohn vom Militär nicht akzeptiert wird, gehe ich davon aus - das Sirindorn Königin wird. Ansonsten wäre eine Republik dann sicher die bessere Lösung, obwohl ich dann befürchte - das dann ein General Präsident wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Das bedeutet das der Thronfolger nicht männlich sein muss? Dachte immer das sei so festgelegt und damit wäre Prinzessin Sirindorn ausgeschlossen. Eine weitere Konstellation wäre (Meiner Meinung nach) das Königin Sirikit im Todesfall von dem König alle Ämter kommissarisch übernimmt - Sie ist noch sehr rüstig und geniesst großen Respekt - und die Krönung des Enkels folgt in den kommenden Jahren, bzw. sofern dieser schon alt genug ist.

  4. #43
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Das bedeutet das der Thronfolger nicht männlich sein muss? Dachte immer das sei so festgelegt und damit wäre Prinzessin Sirindorn ausgeschlossen. Eine weitere Konstellation wäre (Meiner Meinung nach) das Königin Sirikit im Todesfall von dem König alle Ämter kommissarisch übernimmt - Sie ist noch sehr rüstig und geniesst großen Respekt - und die Krönung des Enkels folgt in den kommenden Jahren, bzw. sofern dieser schon alt genug ist.
    nein, der König hat wohl vor vielen Jahren Sirindorn zur Kronprinzessin ernannt - als könnte sie wohl auch die Nachfolge antreten, ansonsten wäre ja die Ernennung zur Kronprinzessin sinnlos.
    Man kann hier nur spekulieren, aber es kommt wohl darauf an, wie alt der König wird - noch 10 Jahre und die Chance, das der Enkel König wird - wachsen, da ja dann der Kronprinz schon fast 70 wäre.

  5. #44
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    nein, der König hat wohl vor vielen Jahren Sirindorn zur Kronprinzessin ernannt - als könnte sie wohl auch die Nachfolge antreten, ansonsten wäre ja die Ernennung zur Kronprinzessin sinnlos...
    Das war meine Wissenslücke, wusste(n) ich (wir) gar nicht Na dann wird ja alles nicht so schwarz wie ich ursprünglich dachte !

  6. #45
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Das bedeutet das der Thronfolger nicht männlich sein muss? Dachte immer das sei so festgelegt und damit wäre Prinzessin Sirindorn ausgeschlossen. Eine weitere Konstellation wäre (Meiner Meinung nach) das Königin Sirikit im Todesfall von dem König alle Ämter kommissarisch übernimmt - Sie ist noch sehr rüstig und geniesst großen Respekt - und die Krönung des Enkels folgt in den kommenden Jahren, bzw. sofern dieser schon alt genug ist.
    Respekt hat vor der Dame Sirikrit mit Verlaub vielleicht noch die Bevölkerung in Bangkok oder im Süden. Sirindorn wäre aus dieser Familie wahrscheinlich die letzte Person, die Akzeptanz bei einem Grossteil der Bevölkerung quer durch alle Schichten und Regionen hätte...der jetzige König natürlich ausgenommen.

  7. #46
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Henk, es sollte aber auch berücksichtigt werden, dass auch der jetzige König sich diesen Respekt erst erarbeiten musste.

    Bukeo, hast du eine Quelle, wonach die Thronfolge so festgelegt sein soll? Wie ich schon sagte, meines Wissens ist das eben nicht der Fall.

  8. #47
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    ja. aber Sirikrit wird in diesem Leben nicht mehr in der Gunst der einfachen Landbevölkerung steigen... Der Königssohn hat dagegen ein bischen Boden gut gemacht, da er sich bei der Zerschlagung der Demonstrationen nicht aktiv eingemischt hat. Aber bei seinen angeblichen Verfehlungen wird dies nicht ausreichen.

  9. #48
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Henk, es sollte aber auch berücksichtigt werden, dass auch der jetzige König sich diesen Respekt erst erarbeiten musste.

    Bukeo, hast du eine Quelle, wonach die Thronfolge so festgelegt sein soll? Wie ich schon sagte, meines Wissens ist das eben nicht der Fall.
    Ich hab zu dem Thema schon lange Studien gelesen.
    Die Experten streiten sich bis heute ueber den Stand der Dinge.

    Klare Thronfolge (Kronprinz, dessen Sohn, Phra Thep)

    Freie Wahl des Koenigs im Testament (offiziell steht da der Kronprinz drin, ist aber schon aus den Siebzigern und kann erjederzeit geaendert haben)

    Freie Wahl des Nachfolgers nach dem Tod durch den Kronrat.


    Welche der drei Optionen am Ende zum tragen kommen wird man abwarten muessen.
    Juristisch sicher ist da gar nichts.

  10. #49
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zwar fällt mir beim Thema Königshaus immer der Satz des Polizisten Frank Drebin ein "auch wenn es uns ziemlich dämlich vorkommt, einen König zu haben, begrüßen... (frei übersetzt)", denke ich ist eine konstante Monarchie in Thailand der einzige Weg ist, welcher nicht in einem Bürgerkrieg enden würde...

    Wie setzt sich denn der Kronrat zusammen?

  11. #50
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Zwar fällt mir beim Thema Königshaus immer der Satz des Polizisten Frank Drebin ein "auch wenn es uns ziemlich dämlich vorkommt, einen König zu haben, begrüßen... (frei übersetzt)", denke ich ist eine konstante Monarchie in Thailand der einzige Weg ist, welcher nicht in einem Bürgerkrieg enden würde...

    Wie setzt sich denn der Kronrat zusammen?
    Der Kronrat besteht im wesentlichen aus Generaelen.
    Als Nachfolger Prems wird ueberigens Surayud favorisiert. Also der Premier der die letzte Putschregierung geleitet hat und Vorsitzender der gemaessigten Moslempartei im Sueden ist. Im Todesfall vertritt der Vorsitzende des Kronrats, nicht die Koenigin offiziell.

    Schwer vorstellbar, dass dieser den Kronprinzen an die Macht laesst.

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stirbt die Kultur? Stirbt "Thailand"?
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.12, 04:54
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.09.10, 12:35
  3. was passiert eigentlich schwarzvermietern
    Von zappalot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 17:58
  4. Weis jemand was heute mit dem König passiert ist?
    Von Enrico im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 23:47
  5. Was passiert wenn,
    Von Schulkind im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.12.04, 21:30