Ergebnis 1 bis 2 von 2

P.ornostar machte Werbung für rechte Partei

Erstellt von Beachboy, 26.03.2014, 11:50 Uhr · 1 Antwort · 1.274 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217

    P.ornostar machte Werbung für rechte Partei

    Manchmal ist die NPD schon wirklich eine wundersame Partei. Vor kurzem noch machte ein blonder weiblicher H.a.r.d.c.o.r.e.p.o.r.n.o.s.tar Werbung für die Partei und es war da bereits bekannt, dass sie in Hardcore-P.o.r.n.o.filmen mitwirkt. Zum Problem wurde das für die NPD erst, als ein Film mit ihr aus dem Jahr 2012 auftauchte, wo sie auch 5ex mit Negern hatte. Das war dann für die Partei zuviel und sie wurde zur unerwünschten Person erklärt.

    Hier ein Link dazu: Weil sie 5ex mit Schwarzen hatte...: NPD verbannt diesen braunen ......tar | Kiez&Stadt.- Berliner Kurier

    Ich finde es schon merkwürdig, dass die NPD überhaupt wissentlich einen P.o.r.n.o.star in ihren Reihen geduldet hat, unabhängig davon, ob sie was mit Schwarzen gemacht hat, oder nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Und wo ist der Thailandbezug?

Ähnliche Themen

  1. Werbung für die Shoutbox?
    Von a_2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 22:07
  2. Werbung für Einwanderung
    Von JingJo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.06, 15:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 21:03