Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

ÖPNV in Bangkok im Vergleich zu Berlin

Erstellt von socky7, 13.05.2012, 12:29 Uhr · 21 Antworten · 2.220 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.070

    ÖPNV in Bangkok im Vergleich zu Berlin

    Verkehrsplaner sehen Bangkok im Aufwind - FARANG Magazin

    "Massiv wird in die Verbesserung des schienengebundenen Nahverkehrs investiert. Bis 2016 soll das Netz auf 236 Kilometer und bis 2029 auf 464 Kilometer erweitert werden. Derzeit können Fahrgäste fünf Routen auf 80 Kilometern Länge der Betreiber BTS (Skytrain) und MRTA (U-Bahn) nutzen, einschließlich des Airport Rail Link zum Internationalen Flughafen Suvarnabhumi."

    Im Vergleich :
    Innerhalb des Stadtgebietes von Berlin (ohne Umland wie z.B. Potsdam) beläuft sich die gesamte Länge des Schienennetzes von U-Bahnen und S-Bahnen derzeit auf rd. 400 km.
    Darin ist das Schienennetz der DB für Regionalbahnen (wie z.B. die Anbindung zum BER Flughafen) noch nicht enthalten.

    aus WIKIPEDIA:
    "Die Hauptstadt hat 7,025 Millionen Einwohner (2009). Sie ist die mit Abstand größte Stadt des Landes. In der Bangkok Metropolitan Region (BMR), der größten Metropolregion in Thailand, leben insgesamt 12,177 Millionen Menschen (2009)"

    Wenn man von "Aufwind" bei der Verkehrsplanung von Bangkok sprechen will, dann müsste das gesamte Netz des schienengebundenen Nahverkehrs im Jahre 2029 nicht bei 464 km, sondern bei deutlich mehr als 1.000 km liegen.

    Aber vielleicht löst sich das Problem des unterentwickelten ÖPNV in Bangkok durch die jährlichen Überflutungen und eine mögliche Verlegung der Hauptstadt - wer weiß ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Willi
    Avatar von Willi
    Berlin, Millionenstadt - Bangkok, Millionenstadt -Im Vergleich zu dem Bahnhof wo ich arbeite, kleines Kaff. 5 größter Rangierbahnhof Deutschlands. Hier gibt es ein Gleisnetz von 135 km Länge. Da weißt de wo der Papst boxt.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Berlin ist ein Kaff verglichen mit Bangkok, und so ein Vergleich ist an den Haaren herbeigezogen.

    Aber noch ein's von diesen tollen quellenlosen Magazinen "FARANG".

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Berlin ist ein Kaff verglichen mit Bangkok, und so ein Vergleich ist an den Haaren herbeigezogen.
    Mit dem Kaff hast du schon irgendwie recht..Kommt drauf an..wie - was - verglichen wird.

    Öffentlicher Nahverkehr.. sicher nicht so übel in Berlin.

    Da gibts die U -Bahn.
    Die BVG Busse.
    Die Strassenbahn.
    Die S-Bahn.
    Die Mietfahrräder,der DB - Bahn z.B.
    Die Mietautos..z.B. Car2go.
    Carsharing Car2Go: Daimler startet Mietauto-Flotte in Berlin - Aktuelle Nachrichten - Wirtschaft - Berliner Morgenpost - Berlin

    Ausserdem Regiozüge..die sich auch nutzen lassen.

    Und viel Grün..in der Stadt.

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ja, ich meinte das ohne Wertung. Sicher geht sowas wesentlich einfach zu managen in Berlin, allein aufgrund der Groesse. Sinnloser Vergleich daher.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Voellig idiotisch, den OPNV Bangkoks mit dem Berlins zu vergleichen.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Bangkok: ~ 1600 Quadratkilometer.
    Berlin: ~ 900 QKM.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Tokio, New York, Rio wären besser.
    Aber die Verkehrsplaner wollen oftmals nur die kleinen Loesungen als sog. Reinkulturen ohne Groeßenverschmutzungen untersuchen.
    Und Bangkok ist schon laengst aus allen Nähten, auch den konzeptionellen, geplatzt.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Bangkok: ~ 1600 Quadratkilometer.
    Berlin: ~ 900 QKM.
    Berlin: Hauptstadt eines der bedeutendsten Staaten der Erde

    Bangkok: Hauptstadt eines Schwellenlandes, in dem die Industrialisierung ungefaehr 100 Jahre spaeter begann.

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Berlin: Hauptstadt eines der bedeutendsten Staaten der Erde

    Bangkok: Hauptstadt eines Schwellenlandes, in dem die Industrialisierung ungefaehr 100 Jahre spaeter begann.
    Dann vergleich mal, wie gut ausgebaut das Nahverkehrsnetz von Shanghai ist. Oder das Expresswaysystem in Bangkok im vergleich zum ÖPNV. Dann wird klar, es liegt nicht am Status des Schwellenlandes, sondern am politischen Willen. Und an der Korruption.

    Zu dem Eingangspost, welches ist denn die fünfte Linie? Ich komme nur auf vier, 2 x BTS, MRT und Airportlink. Haben die letzteren doppelt gezählt, lokal und Express?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zukunftspläne-Bangkok's neuer ÖPNV
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 09:11
  2. welchen Counter hat Air Berlin in Bangkok ?
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.10, 07:34
  3. geplanter ÖPNV in BKK
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.08, 16:15
  4. Non-Stop-Flüge Berlin - Bangkok
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 18:00
  5. Berlin - Bangkok mit der Bahn .
    Von Kali im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 09:00