Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 93

[nufi] Was ist eure Motivation fuer Rot?

Erstellt von nufi, 03.11.2010, 06:03 Uhr · 92 Antworten · 3.776 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    die Motivation bei den Rothemden-Expats?
    Die steht hinter den Farangs mit dem Küchenmesser - sprich: mia farang isaan :-)

    Eber im Ernst - darauf wirst du wohl keine richtige Antwort bekommen, weil es viele Farangs selbst nicht wissen.
    Tja Bukeo,

    ich möchte es nicht ganz so schwammig umreden.

    Ein großer Sympathiepunkt dürfte die Lebensqualität sein, die sich ab der Jahrtausendwende verbesserte.
    Warum soll ein angeheirateter Ausländer nicht auch mit einer Seite sympathisieren, wenn er einen Fortschritt erkennt, der Jahrzehnte zuvor verschlafen wurde?

    Haben wir nicht in Deutschland ähnliche Verhältnisse? Warum sind Hotels, Krankenkassen oder Ärzte,etc. von der FDP nicht abgeneigt?

    Aber der wichtigste Punkt. Warum steigert sich ein Ausländer derart in das Thema "Thailändische Politik"?
    Viele verstehen die Thais eh nicht und dann in das Politische sich verbeissen?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Wer als Farang Thailand verstehen will, versteht Thailand nicht.

    Damit möchte ich jetzt aber nicht behaupten, dass ich Thailand
    verstehe, weil ich es nicht verstehe.

  4. #83
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Moderationsempfehlung

    Schickt den gesamten Thread spurlos in's Nirvana und eroeffnet stattdessen einen mit einem sinnvollen Titel:

    "Was veranlasst einen Auslaender, sich in Bezug auf Thailand politisch zu engagieren?"

    1. Post: Member "nufi" interessiert die Motivation, die in einem Auslaender stecken koennte, um sich am politischen Geschehen im Ausland intensiv zu beteiligen, auf welche Weise auch immer, konnte aber hierfuer nicht den richtigen Arbeitstitel finden. Daher 2. Versuch.



  5. #84
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Schickt den gesamten Thread spurlos in's Nirvana und eroeffnet stattdessen einen mit einem sinnvollen Titel:

    "Was veranlasst einen Auslaender, sich in Bezug auf Thailand politisch zu engagieren?"

    1. Post: Member "nufi" interessiert die Motivation, die in einem Auslaender stecken koennte, um sich am politischen Geschehen im Ausland intensiv zu beteiligen, auf welche Weise auch immer, konnte aber hierfuer nicht den richtigen Arbeitstitel finden. Daher 2. Versuch.


    Hallo Richard,
    die Formulierung von Member nufi war " ... Was bringt es eigentlich für Vorteile seine rote Gesinnung so zur Schau zur stellen?".
    Zunaechst war daher vom unbedarften Leser zu vermuten, dass er teilhaben wollte an irgendwelchen Gegenleistungen - die er bislang uebersah - fuer die Parteinahme fuer die ROTEN.
    Spaeter - und ein paar konfuse Beitraege weiter - ging es dann um grundsaetzliche politische Sichtbarkeit.

    Aber scheu Dich nicht einfach einen Thread mit dem von Dir vorgeschlagenen Titel zu eroeffnen.

  6. #85
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von nufi Beitrag anzeigen
    Ist doch voll der Wahnsinn was mittlerweile abgeht zwischen den Farangs. Erst gingen wegen diesem Gelb/Rot Mist zahlreiche langjährige Freundschaften in Brüche. Viele ( wie ich ) haben sich von anderen Farangs völlig abgewandt, weil sie vor die Wahl gestellt wurden entweder bist du für uns oder gegen uns. Danach folgten erste Drohungen wie bei der Immi irgendeinen Blödsinn erzählen zu gehen. Dann folgten Prügeldrohungen und nun liegen mir von Betroffenen schon erste Morddrohungen vor, die sie erhalten haben.

    Deshalb dieser Thread.

    Völlig bescheuert die Leute. Und für was?
    Genau diese Frage sollten sich die Leute mal stellen....
    Ich vermute einmal, dass es dem Threadstarter eigentlich darum ging.
    Die grundsätzliche Motivation eines politisch geäußerten Bewusstseins zu Thailand ist da noch etwas anderes.
    Ist sicherlich einen neuen Thread wert.
    Aber in diesem Thread geht es um etwas anderes.

  7. #86
    Monta
    Avatar von Monta
    "Konfuse Beiträge", na ja, liegt eben auch im Auge des Betrachters.
    Was es im Nittaya Querbeet nicht alles an "konfusen Beiträgen" gab und gibt.
    Allerdings, geht schon, wenn man sich nicht dagegen sträubt zu verstehen, worum es geht.
    Oder anders rum, man versteht nicht, wenn man nicht verstehen will.

  8. #87
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Aber in diesem Thread geht es um etwas anderes.
    In diesem Thread geht es um gar nichts mehr. Das, was laut Ueberschrift des Threads ja das Thema sein sollte, hat der TS ja nicht zum Thema erklaert. Es sei sogar Themaverfehlung. Insofern hat tramaico schon einen guten Tipp abgegeben, diesen Thread zu begraben und TS startet einen 2. Versuch mit der richtigen Formulierung

    Und dass sich rote mit gelben Expats jetzt zerfleischen wuerden. Hab ich noch nicht erlebt. Mit den Leuten, die ich kenne, kann man sich ganz normal ueber dieses Thema unterhalten, egal was man dazu denkt.

    Und das Argument "wir haben kein Mitspracherecht, deshalb sollten wir nicht darueber diskutieren" ist voellig daneben. Vor allem aber die Aussage, dass solche Expats, die sich so reinsteigern, etwas daneben seien. Denn dann werden politisch Interessierte bald gar nix mehr zu diskutieren haben. Ich erwaehne nur mal die Obama Hysterie, die auch sehr stark nach Deutschland geschwappt ist. Und wenn jetzt einer sagt "ja, die US Politik hat ja schliesslich Einfluss auf unser leben, auch wenn ich kein Mitspracherecht habe" der sollte sich vor Augen halten, dass das selbe fuer die Thailandpolitik und Besucher Thailands gilt.

    Allerdings, den Leuten hier die Augen oeffnen zu wollen, finde ich auch etwas ueberzogen. Allerdings den Leuten vielleicht eine andere Ansicht nahe zu bringen und damit Denkanstoesse geben, finde ich gut. Das ist ja auch eigentlich immer ein Teil einer Diskussion

    @expatpeter
    Du hast wohl nicht genau gelesen was ich geschrieben hatte: ich brauche, also ich muss nicht, den ganzen Thread lesen, um eine Antwort auf die in der Thread Ueberschrift enthaltene Frage geben zu koennen, da es eine individuelle Antwort ist, die ich geben werde. Das schliesst jedoch nicht aus, dass ich den ganzen Thread bis dahin ja vielleicht sogar gelesen habe.

    Und dass wir Farangs Thailand nie verstehen werden, sehe ich auch anders. Es liegt alles nur am wollen (eben mal zu versuchen, die Dinge aus der Sicht anderer zu sehen versuchen und nicht mit Scheuklappen durchs Land laufen). Dass wir bestimmtes Verhalten nicht nachvollziehen koennen, weil wir ganz anders erzogen wurden und wir den Blick heraus aus diesem Tunnel nicht schaffen, trifft es wohl eher.

  9. #88
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    In diesem Thread geht es um gar nichts mehr...
    Na, dann wissen wir jetzt ja alle Bescheid.

  10. #89
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Sorry, scheinbar ging es um politische Dinge in Thailand. Dazu kann ich nichts beitragen.

  11. #90
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Sorry, scheinbar ging es um politische Dinge in Thailand. Dazu kann ich nichts beitragen.
    der ist gut. Gefaellt mir.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motivation des Groefaz
    Von Leipziger im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.10, 19:17
  2. Filme fuer Eure Frauen in thai / moviebuffet99
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 09:52