Seite 24 von 32 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 314

Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

Erstellt von waanjai_2, 07.04.2010, 16:43 Uhr · 313 Antworten · 9.997 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Extranjero",p="844794
    Ist doch klar warum Tax Sin und seine Sprachrohre nicht auf die Forderungen und Angebote eingehen. Er braucht jetzt sofort den Erfolg. Sonst ist zumindest die 1 MRD unwiderbringlich weg. Darum geht es in diesen Tagen bei der roten Fuehrung, und um nix anderes.
    Schon wieder so ein uninformierter Käse.
    Die Rechtsberater der PT haben schon weit im Vorfeld der Verkündung am 26.2. den PT MPs (das sind nicht die Parteimitglieder, sondern die Abgeordneten!) angeraten, keine große Hoffnungen in das Gericht in der bestehenden Zusammensetzung zu haben, sondern vielmehr nach der nächsten gewonnenen Neuwahl die Gerichte neu zu besetzen und als Regierung den Fall neu aufzurollen. Von daher reden sich hier einige Wirrköpfe seit Monaten schon ständigen Zeitdruck in der Politik Thailands ein.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    ........hm, und wenn PM Abhisit mit denen redet die auch mit ihm reden wollen . Er könnte dann mit den rein politisch Motivierten zu einer praktikablen Lösung kommen. Die bisher Gewaltbereiten müssten sich dann zwischen Einlenken oder weiterer sinnlosen Gewalt - und die daraus entstehenden Konsequenzen - entscheiden....... :-)

    ........ ;-D nebenbei bemerkt: bedingt durch Herrn Thaksin´s Krebsleiden, sollte sich die Thaksinistanallemschuld-Fraktion einen neuen Universalschuldigen suchen. Sorry, das mußte ich jetzt doch noch loswerden.......

  4. #233
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="844791
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="844780

    "Violence is not an acceptable means of resolving political differences. We call on the United Front for Democracy Against Dictatorship (UDD) and the Thai security forces to show restraint going forward," he said in a statement, calling for negotiation between the sides.
    Mit ein wenig Geschick, hätte Veera - der ja wollte - sicher Abhisit auf 6 Monate runter drücken können.
    Dann gäbe es heuer noch Neuwahlen.

    Aber auch 9 Monate wären akzeptabel gewesen.
    Bist du der Meinung, das diese paar Monate mehr oder länger, die vielen Toten wert sind.
    6 bis 9 Monate sind sicher akzeptabel, aber mit Neuwahlen ist diese Situation bestimmt nicht zu korrigieren. Es muss ein sogenannter runder Tisch her alle Beteiligten wie Parteien, Armee und auch das Königshaus gehören dahin, denn diese haben letzthin die Verantwortung über die neun Toten zu tragen.
    Es kann nicht sein, wenn eine Seite die Wahl "legal" gewinnt, die andere danach auf die Strasse geht. Und so wird es sein, wenn dies nicht zuvor geregelt wird.

  5. #234
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von ChangLek",p="844805
    nebenbei bemerkt: bedingt durch Herrn Thaksin´s Krebsleiden, sollte sich die Thaksinistanallemschuld-Fraktion einen neuen Universalschuldigen suchen. Sorry, das mußte ich jetzt doch noch loswerden.......
    Deshalb gehören die Nation- und Bangkok-Post-Mitarbeiter lt. NottheNation zu denjenigen, die täglich und inbrünstig für Thaksin beten.
    Der Panda in Chiang Mai wäre nur ein höchst unvollkommener Ersatz.

  6. #235
    MOE
    Avatar von MOE

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von ChangLek",p="844805
    bedingt durch Herrn Thaksin´s Krebsleiden [...]
    Gerüchte halten sich hartnäckig. Nach seinen eigenen Aussagen hat Thaksin nur etwas zu hohe Blutfettwerte. Sonst nichts. Derzeit verhandelt er auf Einladung mit irgendeinem Prinzen in Dubai. Er will nach Montenegro jetzt auch dort "investieren".

    MfG

    MOE

  7. #236
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="844804
    Schon wieder so ein uninformierter Käse.
    Die Rechtsberater der PT haben schon weit im Vorfeld der Verkündung am 26.2. den PT MPs (das sind nicht die Parteimitglieder, sondern die Abgeordneten!) angeraten, keine große Hoffnungen in das Gericht in der bestehenden Zusammensetzung zu haben, sondern vielmehr nach der nächsten gewonnenen Neuwahl die Gerichte neu zu besetzen und als Regierung den Fall neu aufzurollen. Von daher reden sich hier einige Wirrköpfe seit Monaten schon ständigen Zeitdruck in der Politik Thailands ein.
    du schreibst wieder nach Wunschdenken.

    Real sieht es so aus, das die PAD und das Militär niemals eine Freigabe des Geldes zulassen werden.
    Gewinnt die PT - ich nehme das auch an, wird man erstmal sehen müssen, wer eine Koaltion formen kann. Bei möglicher Parlaments-Mehrheit, also ähnlichen Ergebnissen wie bei der letzten Wahl - wird es wohl wieder eine DP-Koalition werden.

    Dann ist es nichts mit dem neu besetzen der Gerichte.

    Sollte die PT doch beim nächsten Mal den Abgeordneten genug Geld bieten und diese laufen dann wieder über/zurück und bilden eine neue Regierung, so wird der neuen Regierung vermutlich nicht genug Zeit bleiben, die Gerichte neu zu besetzen, wo der König ja auch noch ein Wörtchen mitzureden hat - und noch weniger Zeit, das Geld über jahrelange Prozesse zu erhalten.

    Da stehen schon längst wieder die PAD´ler auf der Strasse und so ca. nach 3 Monaten ist entweder die Regierung Geschichte oder der ca. 20 Putsch in der Geschichte Thailands. Bei Prayuth dauert es vermutlich nicht mal 3 Monate.

    Das ist Realität und da meine Prognose über die Gewaltbereitschaft der Roten diesmal wieder eingetroffen ist, gehe ich von einer richtigen Prognose auch in diesem Fall aus. :-)

    waanjai2, du liegst leider verdammt oft daneben.
    Bisher ist noch gar nichts eingetroffen, was du angekündigt hast.
    Überdenk mal deine Einstellung zu TH und vergiss D.

  8. #237
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von tannen......",p="844809
    6 bis 9 Monate sind sicher akzeptabel, aber mit Neuwahlen ist diese Situation bestimmt nicht zu korrigieren. Es muss ein sogenannter runder Tisch her alle Beteiligten wie Parteien, Armee und auch das Königshaus gehören dahin, denn diese haben letzthin die Verantwortung über die neun Toten zu tragen.
    Es kann nicht sein, wenn eine Seite die Wahl "legal" gewinnt, die andere danach auf die Strasse geht. Und so wird es sein, wenn dies nicht zuvor geregelt wird.
    Du hast da völlig recht. Wurde ja auch in den beiden Gesprächsrunden zwischen Rot und Blau immer wie selbstverständlich vorausgesetzt. Explizit übrigens.
    Aber da Dein Einwand unweigerlich zu Fragestellungen führt: Wer muß in der thail. Gesellschaft bzw. Staat noch Verantwortung übernehmen bzw. tragen, sollte man dieses Thema am besten dort ansprechen, wo das völlige Verschwinden dieses Themas nicht als besonders die Meinungsfreiheit einschränkend empfunden würde.

  9. #238
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="844816
    du schreibst wieder nach Wunschdenken.
    Ist der Teddy nicht süß? Ich berichte darüber, was Thais anderen Thais empfohlen haben, und es wird mir als mein Ratschlag an das thailändische Volks ausgelegt. Urbi et orbi!

  10. #239
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von ChangLek",p="844805
    ........hm, und wenn PM Abhisit mit denen redet die auch mit ihm reden wollen .
    dazu hat Veera vermutlich nicht den nötigen Rückhalt.
    Momentan zieht er immer vor Jatu.... den Schwanz ein.
    Auch der Oberspinner Weng, der im Prinzip auch eher liberal ist, aber nur Käse redet.
    Veera ist meine Hoffnung, aber der hat die Red Siams nicht hinter sich. Ev. Angst, das die in umnieten.

    Er könnte dann mit den rein politisch Motivierten zu einer praktikablen Lösung kommen. Die bisher Gewaltbereiten müssten sich dann zwischen Einlenken oder weiterer sinnlosen Gewalt - und die daraus entstehenden Konsequenzen - entscheiden....... :-)
    solange sich Jatu...., Arisman und Saeh Daeng querstellen und auf Thaksin hören, wird das nichts.
    Du musst beobachten, wie Jatu.... immer auf sein Handy schielt, wenn es Gespräche gab. Vermutlich ja oder nein aus Dubai :-)

    ........ ;-D nebenbei bemerkt: bedingt durch Herrn Thaksin´s Krebsleiden, sollte sich die Thaksinistanallemschuld-Fraktion einen neuen Universalschuldigen suchen. Sorry, das mußte ich jetzt doch noch loswerden.......
    nein, sollte Thaksin tatsächlich seinen Kumpel Samak im Nirwana besuchen - dürften die grössten Probleme gelöst sein.
    Für die Finanzierung der PT und Rothemden könnte ev. ein Familienmitglied einspringen. Aber Thaksin rhetorisch zu ersetzen wird schwierig, wenn nicht unmöglich.

    Ausserdem hab ich bei Gesprächen mit Isaanern erfahren, das für die wohl nur Thaksin als PM in Frage kommt.
    Auch die lehnen einen Chalerm, Chavalit usw ab - dann werden also ev. wesentlich mehr auch andere Parteien wählen und die Karten würden neu gemischt werden.
    Ähnlich in Italien mit Berlusconi, sind halt Populisten - grosse Klappe aber nichts dahinter. Die verkaufen einer alten Bäuerin mit einer Kuh eine Melkmaschine und nehmen die eine Kuh als Anzahlung mit :-)

  11. #240
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von MOE",p="844814

    Gerüchte halten sich hartnäckig. Nach seinen eigenen Aussagen hat Thaksin nur etwas zu hohe Blutfettwerte. Sonst nichts. Derzeit verhandelt er auf Einladung mit irgendeinem Prinzen in Dubai. Er will nach Montenegro jetzt auch dort "investieren".
    "nach eigenen Angaben" ist bei Thaksin immer mit Vorsicht zu geniessen.
    Nach Angaben Thaksin hatte Thailand erst als letzter SEA-Staat Sars und die Vogelgrippe :-)
    Man kennt ja seine Lügengeschichten.
    Aufgebaut auf diese Lügen hat er sein Elite-Card-Programm aufgebaut, als das mit dem Landerwerb bei Ausländer nichts wurde, war die Karte auf einmal ein Rohrkrepierer.
    Gibt aber zig solcher Märchen von ihm.

Seite 24 von 32 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok und Umgebung. Bitte um Tipps :)
    Von Alona im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 22:15
  2. Bangkok Umgebung - Tourtipps!
    Von blubb im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:30
  3. An alle in Bangkok und Umgebung
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 16:40
  4. Meditationskurse in Bangkok Umgebung
    Von buoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 15:56
  5. Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 07:14