Seite 22 von 32 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 314

Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

Erstellt von waanjai_2, 07.04.2010, 16:43 Uhr · 313 Antworten · 9.995 Aufrufe

  1. #211
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="844738

    Hast Du das auch den Leuten in Kirgisistan gesagt ?
    Hättest du das auch zu den Leuten in Leipzig 89 gesagt wenn da was eskaliert wäre ?

    Hast Du das auch den Moaskauern 1991 gesagt ?

    Hast Du das auch den Kurden damals im Irak gesagt ?

    Hast du das auch den Studenten in Teheran gesagt ?
    man kann diese Vorfälle nicht mit denen in TH vergleichen.

    Hier sitzt ein Mann in Dubai und dirigiert Truppen, die Regierung zu stürzen. Dann greifen 2-3000 gekaufte Söldner die Armee mit scharfen Waffen an (ist bestätigt), die schiessen natürlich zurück und auf einmal sind die Soldaten die Verbrecher und die Söldner die Opfer.

    Also ganz langsam...

    Abhisti wurde bereits von den Medien, BKK´er und intern. Presse als Weichei betitelt, weil er nicht eingriff.
    Er hat - wie von der Mehrheit der Bevölkerung (ca. 75%) - den Rothemden-Führern weitere Gespräche angeboten.
    Wurde abgelehnt.

    Danach hat er die Demo gewähren lassen, natürlich im Rahmen der jeweiligen Gesetze, hat sich und Regierungsmitglieder durch die Stadt jagen lassen, sein Haus wurde angegriffen, Armeeangehörige beschossen usw.
    War alles kein Problem für ihn - in D hätte schon längst die GSG9 die Söldner-Anführer verhaftet.
    Abhisit hat es nicht mal versucht.

    Nun machen die Rothemden einen Fehler, indem sie in das Regierungsgebäude einbrechen, Leute in Parks einsperren usw. - nun ruft er den Notstand aus, fordert die Rothemden auf den Platz zu räumen und die Armee wird scharf beschossen - warum darf sich diese nicht wehren?

    Die Schuld liegt in erster Linie bei den Söldner, deren Anführern und bei Thaksin, dem Finanzier der Söldner Truppe.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    müssen ja eigentlich schlecht ausgebildete Söldner sein wenn es 4 tote Soldaten aber 15 tote Zivilisten gegeben hat

  4. #213
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Sailor",p="844763
    Wie die Gewalt von gestern hier von einigen Usern gerechtfertigt wird - einfach wiederlich.
    Ja, fands auch eklig dass die Armee auf eigene Volk schiesst

  5. #214
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="844758
    müssen ja eigentlich schlecht ausgebildete Söldner sein wenn es 4 tote Soldaten aber 15 tote Zivilisten gegeben hat
    naja, es ist schon ein Unterschied in der Ausbildung, wenn ich mal ein Training unter Saeh Daeng von ein paar Wochen erhalte, oder zu einer Eliteeinheit aus Kanchanburi gehöre.

    Die Toten werden soeben - vermutlich von Fr. Dr. ....thip untersucht. Einer hat wohl einen Herzinfarkt erlitten, bei den anderen wird man sehen.
    Natürlich, man kann auch durch ein Gummigeschoss sterben, vermutlich sogar durch Tränengas. Aber dann dürfte die Polizei ja im Prinzip nirgends eingreifen, weil es könnte ja ein Chaot zu schaden kommen.
    Wenn jemand trotz Warnungen über 1 Monat hinweg, dann trotzdem gegen ein solches Armee-Aufgebot kämpft, dann kann man ihm aber auch nicht helfen.
    Die Chaoten haben begonnen Straftaten zu begehen, Kasernen und Sendestationen zu überfallen. Geschäftsleute zu nötigen, als wie lange hätte Abhisit deiner Meinung nach noch warten sollen.

    Auch lasse ich nicht gelten, das 2000-3000 Thaksin-Söldner das thail. Volk repräsentieren. Die vertreten höchstens Thaksin, nicht aber das Volk.
    Hat man wieder deutlich in der jüngsten umfrage gesehen, wo über 75% die Forderung Abhisits nach weiteren Gesprächen verlangen.

    Wenn nun Jatu.... das ablehnt, dann nur wegen Thaksin - weil dieser unter Zeitdruck steht.

  6. #215
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="844767
    Aber dann dürfte die Polizei ja im Prinzip nirgends eingreifen, weil es könnte ja ein Chaot zu schaden kommen.


    wo über 75% die Forderung Abhisits nach weiteren Gesprächen verlangen.

    Wenn nun Jatu.... das ablehnt, dann nur wegen Thaksin - weil dieser unter Zeitdruck steht.
    1. Die Polizei schon - ist die Eliteeinheit der Armee die Polizei ?

    2. Spricht ja nichts dagegen - sollen sie Neuwahlen am runden Tisch vorbereiten

    3. Vielleicht haben auch manche keine Lust auf eine, von ihnen befürchtete, Hinhaltetaktik (thaksin meine ich jetzt nicht - thai rhak thai , also faschist)

  7. #216
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Sailor",p="844768
    Lass bitte mal deine Sinnesorgane untersuchen, daß die Gewalt von den Red Shirts ausging ist ja mehr als offensichtlich.
    Hast du das im thailändischen Staatsfernsehen analysiert ?
    Ausserdem schriebst du vorher noch - wie toll manche Gewalt finden -

    Du darfst aber definieren was Gewalt ist ?

  8. #217
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="844770

    Wenn nun Jatu.... das ablehnt, dann nur wegen Thaksin - weil dieser unter Zeitdruck steht.
    1. Die Polizei schon - ist die Eliteeinheit der Armee die Polizei ?[/quote]

    die Polizei ist gegen solche Massen machtlos.
    Im Prinzip ist hier schon die Armee zuständig.
    Immerhin sitzt der General in Dubai und fordert von dort seine gekauften Söldner zum Endkampf auf.

    2. Spricht ja nichts dagegen - sollen sie Neuwahlen am runden Tisch vorbereiten
    wird vermutlich gerade jetzt gemacht.
    Nur bringen Neuwahlen ev. wieder die Gelbhemden auf die Strasse, sollte die PT mit Thaksin den nächsten PM stellen.
    Wenn man die Vergangenheit betrachtet, wird sicher wieder ein Thaksin Vertrauter PM. Dann kracht es kurz darauf wieder.

  9. #218
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    wie schaut´s eigentlich z.Zt. in BKK aus. Wieviel Gewaltpotional ist noch vorhanden.
    Ich glaub die meisten Demostranten wollen keine Gewalt, aber es gibt immer welche Chaoten und sogenannte Anheizer die Gewalt streuen. Was würdet Ihr dagegen tun ? Wie ist es möglich diese Gewalt zu dämmen und für jede Seite ein gerechtes Ziel zu erreichen. Es will doch jeder sein Gesicht bewahren.

  10. #219
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Klar - den Thaksin müssen sie ausschliessen

  11. #220
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt

    Und so zeigt sich wieder einmal selbst hier im Forum worauf es in dieser Situation, eigentlich ankäme. Auf den Mut, auf die jeweilige andere Seite hinzu zugehen. Ja, da gehört Mut dazu. Einfach ständig versuchen, der anderen Seite den Schwarzen Peter zuzuspielen ist billig.

    Und Vorbedingungen für Gespräche zu stellen, ist genauso billig.

    Da macht es die Regierung der USA den Thais dies gut vor.

    State Department spokesman PJ Crowley said the US "deeply regrets the violence on the streets of Bangkok April 10, and the loss of life."

    "Violence is not an acceptable means of resolving political differences. We call on the United Front for Democracy Against Dictatorship (UDD) and the Thai security forces to show restraint going forward," he said in a statement, calling for negotiation between the sides.

    "The United States firmly believes both sides can and should work out disagreements peacefully through earnest negotiation," Crowley said. "We once again stress the importance of all players in Thailand working to resolve differences in a way that strengthens democracy and rule of law. We strongly support the Thai nation and its people during this difficult period."

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30126995.html

    Da ist nix davon zu hören, die thailändischen "Wilden" seien noch nicht reif für die Demokratie, bräuchten ne anständige Erziehungsdiktatur und benötigten keinen Rechtsstaat.

    Da kann man nur hoffen, dass diesen Aussagen zugehört wird. De-Eskalation und Gesprächsbereitschaft sind ohnehin die zwei wichtigsten Tugenden, die man nun in Thailand braucht.

    Und dass sich die unbeteiligten Beobachter nicht mehr weiter wie inländische Scharfmacher betätigen.

Seite 22 von 32 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok und Umgebung. Bitte um Tipps :)
    Von Alona im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 22:15
  2. Bangkok Umgebung - Tourtipps!
    Von blubb im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:30
  3. An alle in Bangkok und Umgebung
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 16:40
  4. Meditationskurse in Bangkok Umgebung
    Von buoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 15:56
  5. Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 07:14