Seite 15 von 20 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 197

Newin seine Soldateska

Erstellt von Labyrinthfisch, 11.04.2009, 21:58 Uhr · 196 Antworten · 7.232 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Newin seine Soldateska

    Beweise?

    Die Seite selbst ist der gegenstaendliche Beweis!

    Ein ganz billig-plumpe Pro-Takky Propaganda-Seite!


    Grauslich!

    Laueft bei mir erstmal durch einen De-Kontaminierungsfilter!

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="712143
    Ja, dann ist doch alles klar....
    das Nittaya ein Forum der (wahren) Freunde von Thailand sei. Also immer ein Tick freundlicher und naiver....
    moin,

    iss es das, was dir hier so heimelig iss


  4. #143
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von Bukeo",p="712142
    ..................
    die Gelbhemden haben monatelang friedlich demonstriert - ............
    Hallo Bukeo,

    als ich im Zusammenhang mit den Diskussionen um die damaligen Aktionen der Gelben hier im Forum nachgefragt habe, warum eine Menschenrechtsvereinigung aus Asien die gelbe Bewegung und deren Programmatik als faschistisch bezeichnet - belegt durch das entsprechende Papier - gab es rundherum nur Gestotter bzw. nichts.
    Irgendwann habe ich aufgeben auf eine sachliche Antwort zu einer konkrete Frage zu einer nicht von mir erhobenen aber sehr wohl fundierten Analyse der angestrebten Änderungen durch die Gelben zu erhalten :-(

    Nun wird hier sehr oft Rot als faschistisch bezeichnet.
    Leider ohne Beleg irgendeiner gleichwertigen Analyse wie der damaligen.

    Das ich so etwas hinterfrage halte ich nicht für sittenwidrig.
    Leider wird hier oft nur behauptet und ganz wenig belastbar belegt.

    Weisst Du, mir geht Thaksin oder Abhisit so etwas am Ar... vorbei.
    Gewalt - egal von wem sie ausgeht - sowie autoritäres Denken finde und fand ich immer zum Kotzen.
    Und ja, aufgewiegelte Menschen - ob gelb oder rot oder blau - halte ich immer für bedrohlich, da diese in der Regel irgendeiner Führung blindlings vertrauen.

    Als aufgeschlossener und politisch mitdenkender Bürger möchte ich gern verstehen - soweit das denn geht - was im Heimatland meiner Ehefrau vorgeht und schön wäre es, wenn ich auch noch begreifen würde warum.

    Was ich nicht möchte, ist irgendwelche immer gleichklingenden Hasstiraden in immer die gleiche Richtung hören.
    Ich möchte nicht permanente Herabsetzungen von Leuten, die anderer Meinung sind, erleben.
    Gern würde ich bei Behauptungen entsprechende Belege sehen.
    Was sich eigentlich von selbst versteht.
    Ein Argument ohne "Fleisch" ist für mich keines.

    Wie waanjai schon sagte, völlig unparteiisch ist hier niemand, bei allem Bemühen.
    Aber Respekt gegenüber anderen Meinungen kann man dennoch zeigen.

    Gern würde ich sachlich und gelassen über die aktuellen Themen mit Bezug auf die Vergangeheit, Gegenwart und Perspektiven des Heimatlandes meiner Frau reflektieren.

    Dies scheint aber leider in dieser Atmosphäre nicht möglich.
    Auch ich habe mich hier bereits anstecken lassen und im Ton "vergriffen".
    Deswegen an der Stelle auch eine explizite und öffentliche Entschuldigung an petpet, Nordbayer und Tom wegen meines unangemessenen Tons.

    Gruss,
    Strike

  5. #144
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Newin seine Soldateska

    strike: angenommen!!!
    wir sollten alle wieder etwas ruhiger und sachlicher werden.

  6. #145
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von strike",p="712183

    .................gekuerzt...

    .... möchte ich gern verstehen - soweit das denn geht - was im Heimatland meiner Ehefrau vorgeht und schön wäre es, wenn ich auch noch begreifen würde warum.
    Dazu solltest du dir aber JEDE Seite anhoeren und dir daraus ein Bild machen - zu lesen gibt es ja viel - das beste und meiste, allerdings in englischen Versionen!



    Zitat Zitat von strike",p="712183
    ....
    Gern würde ich bei Behauptungen entsprechende Belege sehen.
    Was sich eigentlich von selbst versteht.

    Ein Argument ohne "Fleisch" ist für mich keines.

    Kommt halt in Auseinandnersetzungen, besonders wo verschiedene Ansichten aufeinandertreffen haeufig vor und ICH halte das fuer voellig normal, nur wenn sich Argumente als FALSCH erweisen und DANN permanent durch Uneinsichtgkeit auf der angenommen Richtigkeit bestanden wird und anschliessend zu persoenlichen Beleidigungen und Runtermache uebegegangen wird, dann zeigt sich halt nur das "wahre Gesicht" des Gegenuebers - auch virtuell...und der teilnehmer outet sich damit... nix weiter..

    Zitat Zitat von strike",p="712183
    Wie waanjai schon sagte, völlig unparteiisch ist hier niemand, bei allem Bemühen.
    Aber Respekt gegenüber anderen Meinungen kann man dennoch zeigen.
    ein anz wichtiger Punkt, nur wenn "Meinungen" absolutgegen den Strich gehen,dan sind die natuerlich weit schwerer zu akzeotieren, wenn die dann noch nicht der Wahrheit entpsrechen, dan waere eine Akzeptanz - Ignoranz wieder besseren Wissens!


    Zitat Zitat von strike",p="712183
    Gern würde ich sachlich und gelassen über die aktuellen Themen mit Bezug auf die Vergangeheit, Gegenwart und Perspektiven des Heimatlandes meiner Frau reflektieren.
    Da gibt es auch hier im Phorum vieles Moeglichkeiten, unter Literarisches z.B.

    Zitat Zitat von strike",p="712183
    Dies scheint aber leider in dieser Atmosphäre nicht möglich.
    Auch ich habe mich hier bereits anstecken lassen und im Ton "vergriffen".

    Naja, in der Hitze einer Diskussion kommt sowas schon mal vor - ein WICHTIGER Punkt den z.B. die Thai GUT beherrschen das Vergeben und Verzeihen = "Mai mi: pen ha" oder auch "Mai Pen rai"!

    Informationen kann Mensch sich jedoch reichlich ziehen, mit etwas gesundem Menschenverstand auch unterscheiden was wohl falsch und was richtig ist!

    Fuer einige Einsichten/Entscheidungen sind allerdings viele, moeglichst weitgefaecherte Informationen noetig - ganz besonders was die politische Situationen und Entwicklungen in einer dem Mitteleuropaeer schwer zugaenglichen, fremdartigen Kultur anbetrifft!


    Wo ein Wille, da ist auch ein Weg!

    heisst es so schoen.. man sollte sich dafuer hueten nur einseitigen , Portalen oder Meinungen zu folgen, das schuetz einen vor Trugschluessen und Fehleinschaetzungen!

  7. #146
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von Nordbayer",p="712187
    strike: angenommen!!!
    wir sollten alle wieder etwas ruhiger und sachlicher werden.
    Bleibt nichts hinzuzufügen!

  8. #147
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von Bukeo",p="712160
    hat aber die Webseite Beweise für die Angabe, z.b. das es zig Tote gab, die dann alle vom Militär schnell weggebracht wurden. Genau das gleiche hat auch Thaksin behauptet - aber auch ohne Beweisangabe.
    Zitat Zitat von x-pat",p="712163
    Gleich auf der ersten Seite sind als Überschriften getarnte Parolen zu lesen wie: "Abhisits Märchenstunde", "Die Zerschlagung der Demokratiebewegung" und "Red Shirts übernehmen Panzer". Letzteres wurde ja nun eindeutig widerlegt.
    Zunächst zum "Beweis" von Bukeo. Auf der website steht folgendes (Zitiere hier jeweils nur den Anriss)

    "Nach UDD Angaben wurden 6 Demonstranten getötet
    Ein Sprecher der "Rothemden" sagte am Morgen auf einer Kundgebung am Regierungshaus, dass er glaube, dass mehr als sechs Demonstranten, als Folge der Razzia am frühen Morgen, an der Kreuzung im Din Daeng Bereich, getötet wurden. Der Satelliten Kanal DTV (oder dstation) hat den Vorfall übertragen. Er sagte, dass ein LKW des Miltärs über die Körper hinweg fuhr, so dass sie niemand mehr sehen konnte."

    Dies ist eine Nachricht gewesen, die in BKK in der Tat gemeldet wurde. Von der UDD. Sie ist allerdings nicht von dem ihr schwesterlich verbündeten Hetzblatt Nation übernommen worden. Deshalb ist diese Nachricht den meisten hier unbekannt. Wenn einige auch nur ein wenig mehr aus den thail. Medienlandschaft verstehen würden, Mann, was würde dann deutlich, dass wir hier in D gerade mal knapp 7% der Nachrichten mitbekommen.
    Das Dumme ist, die UDD meldet auf Thai. Und bei der Vielzahl an Thai-Frauen, die hier mitlesen ............

    Komme nun zum "Beweis" von X-Pat. "Abhisit Märchenstunde"
    Dahinter verbirgt sich die folgende Meldung:

    "Für die die das Interview „Hard Talk“ in der BBC nicht gesehen haben, eine kurze Inhaltsangabe, was Abhisit Vejjajiva sagte:
    1. Gerechtigkeit: Thaksin sollte vor Gericht gestellt werden, weil wir glauben, dass alle Menschen gleich behandelt werden sollen.
    2. Neuwahlen: Die Democrat Party würde derzeit vermutlich gewinnen.
    3. Das Militär: Er bestreitet, dass die Armee den Weg für seine Wahl geebnet hätte.
    4. Die PAD: Er verurteile die PAD und ihre Aktivitäten.
    5. Konjunkturprogramme: Er versuchte immer die Sprache darauf zurück zu bringen.
    6. Freihandelsabkommen: Thailand wäre ein Land das Freihandel fördern würde.
    7. Das Flüchtlingsproblem: Er hätte die Exzesse der Armee gestoppt, und würde die Fakten erforschen. Aber bisher wäre noch kein Fehlverhalten der Streitkräfte festgestellt worden.
    8. Seine Legitimierung: Er kam fair und gerecht zu seinem Amt, und es hätte nichts mit der PAD, der Armee oder anderen zu tun.
    Wollten Sie einen solchen Premierminister haben, wenn Sie Thailänder wären? - FreeThai"

    Diese 8-Punkte Zusammenfassung des sog. HardTalk Interviews mit Abhisit bei der BBC hatte ich hier im Nittaya schon 2 Tage früher in englischer Sprache eingestellt. Es wurde am 8. April ausgestrahlt. Ich kann bestätigen, dass die Zusammenfassungen sich weitaus decken.

    Was daran sind Parolen? Und von wem?

    Wenn hier 2 Leute krampfhaft versuchen, anderen Leuten wegen angeblicher Unglaubwürdigkeit an den Kragen zu gehen, dann steht denen in diesem Falle natürlich der Weg der Klage wegen übler Nachrede bzw. Verleumdung jederzeit offen. Wäre man so verrückt, und wollte mit solchen Mitteln das Verhalten zwischen websites regeln wollen.

    Aber wenn ich hier nur lese, welche Mitglieder mit eindeutig parteiischer Ausrichtung hier dieser fremden Seite völlig ungerechtfertigte Vorwürfe machen, dann kann man nur sagen:

    Mensch, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

  9. #148
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="712224
    Aber wenn ich hier nur lese, welche Mitglieder mit eindeutig parteiischer Ausrichtung hier dieser fremden Seite völlig ungerechtfertigte Vorwürfe machen, dann kann man nur sagen: Mensch, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
    Ich habe keine Probleme damit zu meiner eigenen Ausrichtung zu stehen. Ich agiere hier ja als Privatmann. Die Webseite schoenes-thailand.de erhebt allerdings den Anspruch unabhängige Informationen zu publizieren. Der Titelslogan sagt (Zitat): unabhängig, nachfragend, unzensiert.

    Dies suggeriert dem Leser, dass die Webseite einem überparteiischen informativen Auftrag nachgeht, was natürlich nicht stimmt, wie sich anhand einer beliebigen Auswahl an angebotenen Berichten schnell zeigt.

    Ich halte das für ebenso verlogen wie zum Beispiel die Schriften von Ji Ungpakorn über den Coup vom 19 September 2006, weil sie nicht die gesamte Menge der vorhandenen Informationen in Betracht ziehen.

    Mit anderen Worten, schoenes-thailand.de und Ungpakorn sind beide selektiv in der Auswahl ihrer "Wahrheiten", ohne dies zuzugeben.

    Cheers, X-Pat

  10. #149
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Newin seine Soldateska

    Nur wenig dazu. Welche Zeitung hat nicht den Anspruch "unabhängig" im Impressum? Selbst die Nation. Und was meint unabhängig im Gegensatz zu abhängig wohl? Und wenn man sich dies erst einmal beantwortet, dann weiß man, warum sich eigentlich jeder unabhängig fühlt.

  11. #150
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Newin seine Soldateska

    Zitat Zitat von x-pat",p="712584
    .......... schoenes-thailand.de und Ungpakorn sind beide selektiv in der Auswahl ihrer "Wahrheiten", ohne dies zuzugeben.

    Cheers, X-Pat
    Also im Klartext, weil zu Gunsten eines ur-eigenen politischen Hintergrundes, als bewusst manipulierend, strategisch Weichen stellend und nicht als objektive Berichterstatter, einzustufen!

Seite 15 von 20 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok und seine Stadtteile
    Von siam2011 im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.09.11, 13:54
  2. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  3. Newin Chidchob
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 30.09.09, 08:01
  4. Das Kharma und seine Auswirkungen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 20:29