Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Neu!! 5000 euro stueck (umlaufgeld) ,wertnalage mit schutz oder easy transfer

Erstellt von funnygirlx, 06.04.2015, 13:32 Uhr · 34 Antworten · 4.059 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    es gibt auch thai gold bonds 995 fein ausgabe 1951, die werden zwischen euro 1000 bis euro 14500 gehandelt oder 2500 baht 1983 euro 4000

    999 gold maple leaf, kangeroo

    mfg peter1

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    die 100 euro d gibts derzeit fuer euro 570 , 999 fine 0.5 oz.

    mfgpeter1

  4. #33
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.125
    es gibt auch Thai Gold Bullions (Barren) bei denen man keine Aufschlag wg. "Verarbeitung" hat bzw einen minimalen Verkaufsaufschlag von 200 THB pro Bahtgewicht.

    Der numismatische Wertzuwachs einer Goldmuenze ist eher im Bereich der beruehmten "funnygirlx ein paar satang mehr oder weniger" an zu siedeln.

    last but not least kommt es auch darauf an, wo auf der Welt man spaeter mal seine Goldreserve verkaufen will. Aus der EU raus darf man nicht mehr als 10,000 Euro Wert exportieren (ausser man meldet es an und weist nach dass es legal erworben wurde) aber in Thailand bekommt man eine Muenze nur sehr schwer los. Will man spaeter in Thailand das Gold wieder zu Geld machen, sollte man besser gleich in Thaigold investieren, damit eruebrigt sich das Hin- und Hergeschiebe.

    Da redest Du mir ne franzoesische Muenze schoen, aber hier ist ein Thailandforum, und was soll ich mit der franzoesischen Muenze in Bangkok ? Nur die Bangkokker Goldboerse auf der Charoen Khrung kauft mir so was ab, aber mit entsprechendem Abschlag fuer die Schmelzkosten.

  5. #34
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    es gibt auch Thai Gold Bullions (Barren) bei denen man keine Aufschlag wg. "Verarbeitung" hat bzw einen minimalen Verkaufsaufschlag von 200 THB pro Bahtgewicht.

    Der numismatische Wertzuwachs einer Goldmuenze ist eher im Bereich der beruehmten "funnygirlx ein paar satang mehr oder weniger" an zu siedeln.

    last but not least kommt es auch darauf an, wo auf der Welt man spaeter mal seine Goldreserve verkaufen will. Aus der EU raus darf man nicht mehr als 10,000 Euro Wert exportieren (ausser man meldet es an und weist nach dass es legal erworben wurde) aber in Thailand bekommt man eine Muenze nur sehr schwer los. Will man spaeter in Thailand das Gold wieder zu Geld machen, sollte man besser gleich in Thaigold investieren, damit eruebrigt sich das Hin- und Hergeschiebe.

    Da redest Du mir ne franzoesische Muenze schoen, aber hier ist ein Thailandforum, und was soll ich mit der franzoesischen Muenze in Bangkok ? Nur die Bangkokker Goldboerse auf der Charoen Khrung kauft mir so was ab, aber mit entsprechendem Abschlag fuer die Schmelzkosten.
    dir rede ich keine auf, da der nominal wert zu hoch fuer dich ist. nebenbei sind sie jetzt alle ausverkauft. den sinn des nominal wertes hast du nicht verstanden ( ja ja so sind dann die anhaenger des "goldstandards"-da haben sie das was sie fordern -aber nehemn es nicht )

    recht gebe ich dir , in thailand , kauft man thai goldbarren ,der spread 100/200 fuer verarbeitung und 100 differenz spread sind weniger als 2%.. somit hoch liquide.

    die alten tthaigoldmuenzen mit nominaler, zb der letzten 16000er muenze ,damals ca 13000 goldwert und nom 16000 ,ausgabepreis 16000 - auf deustch kein verlsutrisiko , damals vorteil gg den barren.
    zz werden aber solche nicht mehr begeben.

  6. #35
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @crazygreg44

    das sstimmt so nicht wenn ich numismatische stuecke aussfuehre, interessiert es den zoll nicht.
    ueberdies gibt es auktionshaeuser in bkk dort kann ich auch gut verkaufen.

    mfgpeter1

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Bahtkurse mit ec- oder Kreditkarte?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 09:54
  2. Erfahrung mit Billigfliegern, alles easy
    Von heini im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 10:37
  3. Udon Thani mit Bus oder Zug?
    Von woody im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.06, 13:34
  4. Einreise mit dtsch. oder thail. Reisepass?
    Von Mao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.04, 20:48