Seite 8 von 44 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 435

nächster PM eine Frau - Yingluck Shinawatra ?

Erstellt von schimi, 10.05.2011, 15:15 Uhr · 434 Antworten · 28.212 Aufrufe

  1. #71
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wenn es der Norden und Nordosten will und die PAD dazu. Wen interessieren dann noch die Maenner von den Fidschi-Inseln?
    eben, da haben wir den Salat - die PAD will es wohl nicht. Sie hat schon Unruhen angekündigt, sollte Yingluck PM werden.
    Wenn die dann auch noch als erste Amtshandlung eine Amnestie Thaksin & Co einreicht, steht der Süden wieder in BKK - egal ob dann ev. auch die PAD von der Amnestie profitieren
    würden. Einen Chamlong interessiert Knast nicht besonders, er lebt ja auch sonst Knast-ähnlich einfach.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    scheinbar legt es die PT echt darauf an, aufgelöst zu werden.
    Die machen den Stimmenkauf momentan derart öffentlich, das man nicht davon ausgehen kann - das dies in BKK nicht bemerkt wird.

    Nun werden Meetings (Patchums) der PT in fast allen Amphoes hier rundherum angekündigt - bei Teilnahme gibt es am Ende Baht 200,-
    Möglicherweise sind ja Aufwandsentschädigungen erlaubt, kann ich mir aber nicht vorstellen. Heute waren sogar Gelbhemden beim Meeting in Chiang Mai und erhielten Baht 200,-

    Würde mich interessieren, wer das finanziert. Staatskasse oder privat.

  4. #73
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    scheinbar legt es die PT echt darauf an, aufgelöst zu werden.
    Die machen den Stimmenkauf momentan derart öffentlich, das man nicht davon ausgehen kann - das dies in BKK nicht bemerkt wird.

    Nun werden Meetings (Patchums) der PT in fast allen Amphoes hier rundherum angekündigt - bei Teilnahme gibt es am Ende Baht 200,-
    Möglicherweise sind ja Aufwandsentschädigungen erlaubt, kann ich mir aber nicht vorstellen. Heute waren sogar Gelbhemden beim Meeting in Chiang Mai und erhielten Baht 200,-

    Würde mich interessieren, wer das finanziert. Staatskasse oder privat.
    Ist das jetzt schon eine Erklärung für den kommenden Coup?

  5. #74
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Sieht wohl im Moment so aus, dass Thaksins Klon zur Wahl antreten darf. Das heisst natürlich nicht, dass man bis zum 3. Juli nicht noch was konstruieren kann.

    Bangkok Post - Yingluck Shinawatra, die Top-Kandidation der Puea-Thai Partei, hat das Recht am 3. Juli bei den allgemeinen Wahlen zu kandidieren

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt schon eine Erklärung für den kommenden Coup?
    keine Ahnung, ob ein Coup gleich nach einem Wahlsieg Yinglucks kommen würde - oder erst nachdem die Gelbhemden wieder das Regierungsgebäude und den Flughafen besetzen.
    Sowie die PT jetzt agiert, wird das nichts mit der Versöhnung, scheinbar will sie auch keine.
    Thaksin ist naiv, wenn er denkt - Yingluck könnte ihn zurückholen.
    Zurück holen ev. schon - aber am Flughafen wird er von Prayuth und Suthep abgeholt, dann direkt auf Staatskosten in das Hotel Bangkok Hilton.

  7. #76
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Leute, die sich da gar zynisch beklagen, dass die PT anscheinend so wenig fuehrende Koepfe habe, sollten sich immer vor Augen halten, wie dieses "ja gewuenschte Ziel" erreicht wurde.
    Der fuehrende Kopf in der PT war ist und bleibt Thaksin selbst.

    Diese Dame ist wohl das naechste Familienmitglied, das bei seinem Kampf um die Macht verheizt wird.

  8. #77
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    keine Ahnung, ob ein Coup gleich nach einem Wahlsieg Yinglucks kommen würde - oder erst nachdem die Gelbhemden wieder das Regierungsgebäude und den Flughafen besetzen. Sowie die PT jetzt agiert, wird das nichts mit der Versöhnung, scheinbar will sie auch keine.
    Die PAD gehört als eindeutig verfassungsfeindlich eingestellte Gruppierung verboten. Wer den Umsturz herbeiführen will, für den gibt es kein Recht auf Meinungsäußerung in einem Rechtsstaat. Hier kann sich sowohl das thail. Verfassungsgericht als auch das Königshaus durchaus noch profilieren. Ich denke da an die Rede des neuen spanischen Königs Juan Carlos als gleichfalls reaktionäre Kräfte vor gut 30 Jahren in Spanien putschen wollten.
    „Die Krone, Symbol der Beständigkeit und der Einheit des Vaterlandes, kann keine Handlungen und Aktionen hinnehmen, die bezwecken, den verfassungsmäßigen Prozess aufzuhalten, dem das spanische Volk durch ein Referendum seine Zustimmung gegeben hat.“
    Juan Carlos I. von Spanien: Rede am 23. Februar 1981

  9. #78
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die PAD gehört als eindeutig verfassungsfeindlich eingestellte Gruppierung verboten.
    ich neige sogar dir Recht zu geben, nur gilt das dann auch für die Rothemden - warum, will ich jetzt nicht wieder beginnen müssen - aufzuzählen.
    Ich erinnere nur an den Aufruf Nattawuts über die Medien hinsichtlich der Brandlegungen - das wäre in D Grund genug, die Rothemden zu verbieten.
    Aufruf zu Straftaten wird in D nicht geduldet.

    Also ich hätte nichts dagegen, alle beide Gruppen zu verbieten - nur stellt sich dann die Fragen: lassen sich beide verbieten? Eher nicht....

    Wer den Umsturz herbeiführen will, für den gibt es kein Recht auf Meinungsäußerung in einem Rechtsstaat.
    wie wahr
    Also auch keine Rothemden-Demos mehr, die den Umsturz herbeiführen wollten, obwohl Abhisit demokratisch und lt. Verfassung korrekt ins Amt kam.

    Wie stehst du eigentlich zu den zahlreichen Putschs, die vom demokratischen Amerika angezettelt wurden - auch undemokratisch, oder?

  10. #79
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ich erinnere nur an den Aufruf Nattawuts über die Medien hinsichtlich der Brandlegungen - das wäre in D Grund genug, die Rothemden zu verbieten.
    Aufruf zu Straftaten wird in D nicht geduldet.
    Wird Sippenhaft in deinen Augen wieder Gesellschaftsfähig?
    Sperrt den Nattawut wegen seiner Äusserung weg, kein Problem.
    Warum aber andere für ihn den Kopf hinhalten sollen, erschließt sich mir nicht.

  11. #80
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wird Sippenhaft in deinen Augen wieder Gesellschaftsfähig?
    Sperrt den Nattawut wegen seiner Äusserung weg, kein Problem.
    Warum aber andere für ihn den Kopf hinhalten sollen, erschließt sich mir nicht.
    keine Ahnung, für was die anderen Rothemden eingesperrt wurden - sind wohl auch viele City Hall Abfackler bzw. Mittäter dabei, 11 davon sind von hier - die wurden in Kambodscha von Saeh Daeng ausgebildet, ein anderer ist Kronzeuge gegen die Rothemden-Führer usw.
    Wer wurde den eigentlich von der Opposition noch eingesperrt - ich meine jetzt aber die parlamentarische Opposition - eigentlich nur Jatu.... und Nisit.
    Ist noch ein Abgeordneter dabei?

Seite 8 von 44 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Eine Frau als Moench
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.11.12, 22:18
  2. eine Frau redet Klartext
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 10:14
  3. Eine Frau aus Thailand.....
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 10:48
  4. Was hat eine Thaifrau, was eine europäische Frau nicht hat ?
    Von Globetrotter2006 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 20:12
  5. Nu, eine Frau aus einer Bar
    Von Johann43 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:26