Seite 6 von 44 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 435

nächster PM eine Frau - Yingluck Shinawatra ?

Erstellt von schimi, 10.05.2011, 15:15 Uhr · 434 Antworten · 28.175 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Meine Frau meint dazu immer - sie versteht die Farangs überhaupt nicht, die meinen - sie wären besser informiert -als die Thais.
    ..........nun ganz einfach: wenn in Farangland eine Meinung/Information ins Internet gestellt wird, wird nicht gleich das ganze Portal abgezwickt, so das man sich in Farangland gegenseitig im Internet informieren kann. Den Inhalt oder Gehalt einer Information muß natürlich jeder für sich selbst wichten. Genau das kann der Thailänder(in) nicht, wenn man einmal von regierungsfreundlichen Gesäusel absieht............

    ..........das man so etwas sich nicht selbst erklären kann........confused:

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    So ein ausgemachter Blödsinn. Die Rothemden erwarten absolut kein Geld von Thaksin.
    Keiner denkt, dass da schon jemand mit dem Geldkoffer unterwegs ist.
    Meine Frau meint immer dazu, sie versteht den Farang nicht, der meint die einzige Wahrheit über thai. Politik zu wissen.
    da in der Vergangenheit Geldboten Thaksins unterwegs waren, ich war selbst tw. bei der Übergabe des Kuverts dabei - werden heuer vor den Wahlen pro Dorf hier 30-40 Sicherheitskräfte Dienst schieben und Ausschau nach diesen Geldboten halten. Ist nun mal so - meine Frau ist auch dabei, daher auch die Information. Kommt also nicht von mir, sondern von einer Thai
    Ich alleine, würde das vermutlich gar nicht merken, daher schrieb ich - das Farangs, vor allem, die keine politisch interessierte Frau haben, die dazu noch im öffentlichen Bereich arbeitet - keine allzu grosse Ahnung haben.

  4. #53
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ich alleine, würde das vermutlich gar nicht merken, daher schrieb ich - das Farangs, vor allem, die keine politisch interessierte Frau haben, die dazu noch im öffentlichen Bereich arbeitet - keine allzu grosse Ahnung haben.
    Komisch, ich konnte das nicht lesen. Verwendest du Geheimschrift?

  5. #54
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Komisch, ich konnte das nicht lesen. Verwendest du Geheimschrift?
    setzte ich eigentlich voraus. Keine Farang ohne Thai-Beziehung hätte Zugang zu Thais - vor allem nicht im politischen Bereich.
    Ohne Thai-Frau würde ich - wenn überhaupt, vermutlich in Phuket oder sonst wo wohnen.
    Ich habe nur Zugang zur Dorfgemeinschaft hier, weil ich die Leute hier schon seit fast 30 Jahren kenne, zweitens - meine Frau hier in fast allen Bereichen tätig ist, sei es im Gesundheitsbereich (Osamo), Sozialbereich (Mae Ban) oder administrativen Bereich.
    Andere haben wir irgendwelche Verwandten der Frau bei Polizei, Armee usw - die wissen natürlich dann auch mehr - als ein Farang, der nur z.B. in der Schweiz wohnt - wie unser
    Schweizer Hausmeister aus St. Gallen (uboot)

    Ach ja, die Frau sollte ev. auch politisch aktiv bzw. wenigstens politisch interessiert sein, sonst wird sie ev. hierbei nicht mitspielen :-)

  6. #55
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ich bin auch der Meinung....das Thailänder auch wenn Sie sich weniger (zumindest offen ) für Politik interessieren, am besten wissen was Sie glauben sollen, müssen, dürfen....und entscheiden dann was sie glauben wollen.
    Meine Thaifamilie ist gespalten.... die Schwester und ihr Man, die wohlhabender sind.... wollen natürlich das Taksin wieder kommt, weil der wird es schon richten.
    Da dieser Thail der Familie das meiste geld in die Familienkasse spült und somit hilft, ist es anscheinend problematisch, offen zu zeigen das man T nicht mag.
    Meine Frau und die ehrenwerten Eltern, sind so gar nicht begeistert, der VAter ist in dem Dorf da sowas wie ein Bürgermeister oder Bürgersprecher....also respektiert.
    weil er ja immer wieder gewählt wird.
    Trotzdem ist der T freudige Schwiegersohn, manchmal recht hart bis unfreundlich zu meinem Schwiegervater, vor allem vor Wahlen .

    Meine Frau ist leider sehr sehr maulfaul und sehr seeehr vorsichtig, die erzählt mir schon sehr wenig....
    Aber was ich so erfahren habe.... muss die Familie das Kreuz anderswo machen, als sie es am liebsten täten.
    Mein Weib... war früher auf DEMOS gegen Taksin... da Sie recht auffällige Cartoons malt, hat die Schwester das im TV gesehen.... da gab es richtig knaaaatsch.

    Ok, das hat mit geldumschlägen nichts zu tun.
    Aber... im gleichen besagten Dorf, gibt es ein ambitionierte Thailady,... die sehr gut quasseln kann, die sehr eloquente dame....verteilt eben solche Zuwendungen.

    Sie spricht auch gut englisch und ihr Mann ein armer Trottel unter dieser Dominanten Persönlichkeit, den habe ich mal gefragt.... wie denn das funktioniert, theoretisch kann doch jeder die Kohle nehmen und dann trotzdem wählen was er will?

    Tjaaa sagte er mir nach dem die 2te Flasche Reisschnaps ( diese Plörre in Bierflaschen mit blauen oder grünen Ettikett ...das ist doch Reisschnaps oder was?)
    die Eiswürfel zum aufschwimmen brachten...
    Mein Weib muss vorsichtig sein.... denn wenn sie 1000 Stimmen gekauft hat, aber nur 800 prozentual gesehen.... das X am rechten Fleck gesetzt haben, kann es sein das er Wittwer wird. ( ein Gedanke das konnte man ihm ansehen, der ihm gut gefällig anstand)

    Kurz... die Kuverts oder Zahlungen gibt es wirklich, zumindest in und um saraburi.... meine Frau ist Thai, wenn auch Taksin unwohlwollend entgegen gestellt, das interview mit dem armen Dösel der engagierten jungen Dame habe ich selbst geführt.
    Das ist auch alles was ich 100% weiss.

    Den rest entnehme ich den Ausführungen der Kontrahenten hier im Forum
    und ich muss sagen.... ich bin froh das ich ein anderes Hobby habe.....

    In Thailand vor allem in diesem wunderschönen Chiang Mai.... würde ich mit dem Motorrad jeden freien Tag Touren machen, wenn ich dann einst alles gesehen habe,
    würde ichs mir lieber nochmal ansehen....als mich AKTIV in Dinge einzumischen, die mich als FARANG Gast, nur sekundär irgendwas angehen.

    Ich bin auch verheiratet und natürlich interessiere ich mich für die Vorkommnisse in Thailand, natürlich interessiert man sich auf für die Politik und selbstverständlich darf man ( soll man ) eine Meinung haben, diese aber nicht als MAntra zu jeder "Gelegenheit" abzuleiern und wenn gerade keine gelegenheit da ist, trotzdem eine Gelegenheit darin sehen.

    Hättest Du geschwiegen, wärest Du ein Philosoph gewesen oder so ähnlich.

    Das Wissen und die erfahrungen die so mancher hier in den vielen JAhren in Thailand gesammlt hat, die sind sehr wertvoll für MEMBERS die Thailand nicht so gut kennen.... wäre schöner diese allgemeinen Erfahrungen ebenfalls mit uns zu teilen, statt ständig und permanent bis zur ERSCHÖPFUNG ( aller ) diesen Politikkram....
    Wenn die Antworten von den Erfahrenen dann auch noch freundlich OHNE HERABLASSEND zu sein mit dem Hinweis nutze die Suchfunktion ( was masst sich der neue auch an....) hier ankommen, hilft das denen die zum ersten mal nach Thailand wollen oder die dort waren, das LAnd für sich entdeckt haben.

    Das Forum der Freunde Thailands heisst es ja hier..... für mich gehört dazu, den usern hier AUCH DEN STILLEN MITLESERN oder gerade denen, Anhaltspunkte zu liefern, ... wo wie was...in Thailand los ist.
    Das die Politiker einen an der Waffel haben.... das weiss doch sowieso jeder.

  7. #56
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    setzte ich eigentlich voraus. Keine Farang ohne Thai-Beziehung hätte Zugang zu Thais - vor allem nicht im politischen Bereich.
    Ohne Thai-Frau würde ich - wenn überhaupt, vermutlich in Phuket oder sonst wo wohnen.
    Ich versuch mal, das zu verstehen, wahrscheinlich werd ich, wie immer scheitern.

    ALso erst mal schreibst du.-
    Lustig finde ich nur, das die Rothemden hier überzeugt sind, das sie Geld von Thaksin bekommen - die Expats, sei es in ST oder sonst wo - das aber verleugnen.
    Meine Frau meint dazu immer - sie versteht die Farangs überhaupt nicht, die meinen - sie wären besser informiert -als die Thais.
    Darauf wird dir geantwortet

    So ein ausgemachter Blödsinn. Die Rothemden erwarten absolut kein Geld von Thaksin.
    Keiner denkt, dass da schon jemand mit dem Geldkoffer unterwegs ist.
    Meine Frau meint immer dazu, sie versteht den Farang nicht, der meint die einzige Wahrheit über thai. Politik zu wissen.
    darauf Antwortest du.

    Ich alleine, würde das vermutlich gar nicht merken, daher schrieb ich - das Farangs, vor allem, die keine politisch interessierte Frau haben, die dazu noch im öffentlichen Bereich arbeitet - keine allzu grosse Ahnung haben.
    Was beantwortet wurde mit.

    Komisch, ich konnte das nicht lesen. Verwendest du Geheimschrift?
    weil du es ja wie jeder lesen kann nicht geschrieben hast, worauf du antwortest.

    setzte ich eigentlich voraus. Keine Farang ohne Thai-Beziehung hätte Zugang zu Thais - vor allem nicht im politischen Bereich.
    Wo fängt eigentlich deine Voraussetzung an, in deiner Antwort 1 oder 2? Wenn du das aber voraussetzt, brauchst du das doch gar nicht mitteilen. Vor allen Dingen brauchst du in Antwort 2 nicht zu bestätigen, was du in Antwort 1 gar nicht gesagt hast um das in Antwort 3 als Voraussetzung zu deinen posts zu manifestieren.

    Ich habs geahnt ich bin zu dämlich den tieferen Sinn zu erkennen.
    Ich kann nur Bullshit erkennen.

  8. #57
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    da in der Vergangenheit Geldboten Thaksins unterwegs waren, ich war selbst tw. bei der Übergabe des Kuverts dabei - werden heuer vor den Wahlen pro Dorf hier 30-40 Sicherheitskräfte Dienst schieben und Ausschau nach diesen Geldboten halten. Ist nun mal so - meine Frau ist auch dabei, daher auch die Information. Kommt also nicht von mir, sondern von einer Thai
    Ich alleine, würde das vermutlich gar nicht merken, daher schrieb ich - das Farangs, vor allem, die keine politisch interessierte Frau haben, die dazu noch im öffentlichen Bereich arbeitet - keine allzu grosse Ahnung haben.
    ich denk der T schmiert am meisten darum gewinnt er die wahl,wenn er diese sogenannten einsatzkräfte ebenfalls potent bezahlt,sehen die überhaupt nichts,höchstens das die mitglieder der derzeitigen führung schmiert. die macht des geldes ist schon mächtig. mit schön reden gewinnst in thailand vielleicht einen redewetbewerb aber keine wahl wer hier anders denkt ist nicht in thailand sondern im dremland

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von isaaner Beitrag anzeigen
    ich denk der T schmiert am meisten darum gewinnt er die wahl,wenn er diese sogenannten einsatzkräfte ebenfalls potent bezahlt,sehen die überhaupt nichts,höchstens das die mitglieder der derzeitigen führung schmiert. die macht des geldes ist schon mächtig. mit schön reden gewinnst in thailand vielleicht einen redewetbewerb aber keine wahl wer hier anders denkt ist nicht in thailand sondern im dremland
    das ist ja das Problem in Thailand.
    Jetzt nehmen wir mal an, Abhisit und seine Partei würden nach der Wahl absolut fair verhalten und nicht auch versuchen MP´s von der PT abzuwerben.
    Also Thaksin alleine bietet dann nach der Wahl im Juli - wie lt. Gerüchten das letzte Mal - um die 40 Millionen, die DP bietet nichts.

    Dann verliert also ev. eine Partei, die demokratisch handelt und jene die korrupt ist gewinnt. Irgendwie auch nicht richtig, oder?

  10. #59
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz - was du nicht verstehst


    Yogi: Meine Frau meint immer dazu, sie versteht den Farang nicht, der meint die einzige Wahrheit über thai. Politik zu wissen.
    Bukeos Antwort darauf: Ich alleine, würde das vermutlich gar nicht merken, daher schrieb ich - das Farangs, vor allem, die keine politisch interessierte Frau haben, die dazu noch im öffentlichen Bereich arbeitet - keine allzu grosse Ahnung haben.
    diese Antwort bezog sich auf die Erklärung deiner Frau, das Farangs eben nichts wissen. Ich habe aber vorausgesetzt, das Farangs mit einer Thai verheiratet sind und somit schon Ahnung haben können - ist das nun klarer oder diskutieren wir aneinander vorbei - kann auch sein.

    setzte ich eigentlich voraus. Keine Farang ohne Thai-Beziehung hätte Zugang zu Thais - vor allem nicht im politischen Bereich.

  11. #60
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz - was du nicht verstehst


    diese Antwort bezog sich auf die Erklärung deiner Frau, das Farangs eben nichts wissen. Ich habe aber vorausgesetzt, das Farangs mit einer Thai verheiratet sind und somit schon Ahnung haben können - ist das nun klarer oder diskutieren wir aneinander vorbei - kann auch sein.
    Ich war mir darüber klar, dass auch du deinen Ausführungen nicht folgen kannst. Du zitierst mich zwar, machst aber wie gewohnt den Fehler zwischen Singular und Plural zu interpretieren.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du, nachdem du deinen Fundus einkopiert hast, du nicht mehr weist, was du gepostet hast.

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Eine Frau als Moench
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.11.12, 22:18
  2. eine Frau redet Klartext
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 10:14
  3. Eine Frau aus Thailand.....
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 10:48
  4. Was hat eine Thaifrau, was eine europäische Frau nicht hat ?
    Von Globetrotter2006 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 20:12
  5. Nu, eine Frau aus einer Bar
    Von Johann43 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:26