Seite 41 von 44 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 435

nächster PM eine Frau - Yingluck Shinawatra ?

Erstellt von schimi, 10.05.2011, 15:15 Uhr · 434 Antworten · 28.283 Aufrufe

  1. #401
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Dann bin ich ja absolut on-topic.

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Jetzt wird's läppisch.
    Ja es läppert sich halt zusammen

  4. #403
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Mein Gestaendnis, dass ich nie ein Fussball- oder anderer Teamsportfan war, wird Dich sicherlich nicht erstaunen. Muay Thai ist da viel eher meine Welt. Sicherlich auch ein Grund, dass fuer mich Thailand irgendwie der ideale Wohnsitz ist trotz des manchmal ohrenbetaeubenden Gequake der preisgekroenten Vorzeigeunken dieser Welt.
    ja, auch für mich ist Muay Thai wesentlich interessanter als Fussball.

    Nee, nee, kabphom sagen die im Sueden nicht, die sagen krabphom und djing djing. Kabphom ist doch bangkokisch.
    auch hier sagt man kab und nicht krab. Das "r" gibt es fast in keine Wort, also auch mai pe lai - statt mai pen rai usw

  5. #404
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat von Bukeo
    auch hier sagt man kab und nicht krab. Das "r" gibt es fast in keine Wort, also auch mai pe lai - statt mai pen rai usw
    In welchem Chiang Mai wohnst Du eigentlich ???
    Im Norden sagt kein Mensch "Mai pen Rai" (ไม่เป็นไร) sondern "Boa pen yang" (บ่เป็นหยัง)

  6. #405
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    In welchem Chiang Mai wohnst Du eigentlich ???
    Im Norden sagt kein Mensch "Mai pen Rai" (ไม่เป็นไร) sondern "Boa pen yang" (บ่เป็นหยัง)
    sagen hier die Älteren, meine Schwiegertochter z.B. sagt auch mai pe lai - mein Sohn auch. Meine Frau je nachdem mit wem sie spricht. Spricht sie z.B. mit ajarns usw. - dann auch mai pe lai, oder wenn noch höhergestellt, dann sogar richtig: mai pen rai.
    Also umso älter und umso weniger Schulbildung - umso mehr Dialekt.

  7. #406
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also umso älter und umso weniger Schulbildung - umso mehr Dialekt.
    @bukeo, Du hast schon 'ne ganz heftige Portion von Vorurteilen, Voreingenommenheit und blanken Unwissen intus - das ist nicht leicht zu toppen.
    Die Leutz aus dem Uni- Abschlussjahrgang meiner Frau haben alle mindestens 'nen Bachelor - da schwätzt keine(r) Hochthai.

    Es gibt diese Sorte von Nordern und Isaanern, die ihre eigene Sprache und Kultur verleugnen, um sich an bkk anzubiedern, weil sie "cool" wirken wollen - und mit einem unerträglichen Slang einen auf Hochthai machen...die nennt man dann กระแด่.

    Dialekt ? Du weißt hoffentlich, dass Nordisch (Phasaa Muang) eine eigene Sprache mit eigenen Buchstaben ist.


  8. #407
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @bukeo, Du hast schon 'ne ganz heftige Portion von Vorurteilen, Voreingenommenheit und blanken Unwissen intus - das ist nicht leicht zu toppen.
    Die Leutz aus dem Uni- Abschlussjahrgang meiner Frau haben alle mindestens 'nen Bachelor - da schwätzt keine(r) Hochthai.
    sorry, dann sieht es bei euch etwas anders aus.
    Mai pe lai ist kein Hochthai, eher Umgangssprache - Hochthai wäre dann Mai pen rai. Sorry, aber es kommt wohl darauf an, wie ev. das Elternhaus quatscht. Möglichweise spricht man mit mir eher Bangkok-Thai.
    Hab gerade meine Frau nochmals gefragt, bevor ich hier was falsches erzähle. Sie sagt: kommt immer darauf an, mit wem sie spricht. Mit unserer Nachbarin (Prof. an der CMU) spricht sie mai pe lai und die auch so zurück. Mit den anderen hier im Dorf boa pen yang. Aber wie schon erwähnt, nur mit denen man vertraut spricht und die eher zu den einfachen Leuten gehören. Mit Kamnan (Akademiker) spricht sie gepflegter und so gut wie keinen Dialekt. Sie passt sich also der Ausdrucksweise des Gegenübers an.

    Es gibt diese Sorte von Nordern und Isaanern, die ihre eigene Sprache und Kultur verleugnen, um sich an bkk anzubiedern, weil sie "cool" wirken wollen - und mit einem unerträglichen Slang einen auf Hochthai machen...die nennt man dann กระแด่.
    kommt darauf an - kann man so nicht verallgemeinern. Meine Schwiegertochter arbeitet im Hotel und hat auch viel mit Gästen aus ganz Thailand zu tun. Sie kann nicht pasa nüa sprechen - muss also so gut wie es geht, dialektfrei sprechen. Mein Sohn gewöhnt sich den Dialekt gar nicht erst an, weil er vor hat, nach BKK zu gehen, wenn sein Studium fertig ist.

    Unser Tanai hier im Ort, mit dem meine Frau zusammenarbeitet, spricht auch mai pe lai - wenn er mit meiner Frau spricht. Also stimmt das mit der Schulbildung schon einigermassen.
    Meine Tochter kommt aus Bayern, ist dort aufgewachsen und studiert zur Zeit - spricht aber fast Hochdeutsch, kein bayrisch. Ist also ähnlich, sie kann es zwar, aber vermeidet es, weil sie auch später in die Schweiz oder nach Berlin gehen möchte und dann ist es eher hinderlich.

    Wie ist es mit deinen Schweinen - grunzen die in pasa nüa oder hoch-schweinisch? :-)

  9. #408
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Oke, lassen wir das Streitthema, denn es führt eh zu nix.

    Wollte nur noch kurz hinzufügen, dass die Rajaphat- Uni in Chiang Rai einen Leistungskurs Phasaa Muang anbietet, der für einige Fakultäten sogar Pflicht ist.
    Kuck mal bei Gelegenheit auf die Ortsschilder um CNX herum - da steht der Name in 3 Sprachen drauf: Thai - Englisch - Muang

    Euer Hochthai- Tick ist wohl damit zu erklären, dass Ihr nicht sehr mit der Gegend, in der ihr wohnt, verbunden seid - siehe Dein Sohn, der gar kein Muang gelernt hat.
    Wir hier gehen auf's Amphoe oder zur Bank oder zur Post...und es wird selbstverständlich Phasaa Muang gesprochen. Auf allen Ämtern und Behörden wird Muang geredet.

  10. #409
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Euer Hochthai- Tick ist wohl damit zu erklären, dass Ihr nicht sehr mit der Gegend, in der ihr wohnt, verbunden seid - siehe Dein Sohn, der gar kein Muang gelernt hat.
    Wir hier gehen auf's Amphoe oder zur Bank oder zur Post...und es wird selbstverständlich Phasaa Muang gesprochen. Auf allen Ämtern und Behörden wird Muang geredet.
    nein, meine Frau ist schon Jahrzehnte mit dem Norden verbunden - also keine Sorge. Sie macht nur Unterschiede, vermutlich - weil sie es kann.
    Du hast recht (hab sie gerade wieder gefragt) - am Amphoe mit den Beamten spricht sie auch pasa nüa, jedoch mit dem Nai Amphoe eher Hochthai.
    Kommt also auch auf die Stellung der Person an.

    Ich merke das immer, wenn sie telefoniert. Quatscht sie Dialekt, dann ist es kein sog. "Höhergestellter" - meine Ohren werden erst gross, wenn sie beginnt, Hochthai zu quatschen :-)

  11. #410
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    jedoch mit dem Nai Amphoe eher Hochthai.
    Das ist widerum klar, denn die Nai Amphoes sind fast immer Auswärtige, so dass er evtl. gar kein Nordisch versteht, denn das System sieht eine Rotation der Posteninhaber vor - alle 2-3 Jahre ist Versetzung angesagt.
    Unser letzter Nai Amphoe war z.B. aus Chumphon im Süden. Der hat übrigens jetzt 'ne Klage am Hals, weil er 'ner Krankenschwester hier im KKH auf den Popo geklatscht hat - ไอ้โรคจิต

Seite 41 von 44 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Eine Frau als Moench
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.11.12, 22:18
  2. eine Frau redet Klartext
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 10:14
  3. Eine Frau aus Thailand.....
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 10:48
  4. Was hat eine Thaifrau, was eine europäische Frau nicht hat ?
    Von Globetrotter2006 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 20:12
  5. Nu, eine Frau aus einer Bar
    Von Johann43 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:26