Ergebnis 1 bis 1 von 1

Nach "New World Order", "New Politics"... zurueck in die Zu-

Erstellt von Samuianer, 16.05.2009, 10:12 Uhr · 0 Antworten · 494 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Nach "New World Order", "New Politics"... zurueck in die Zu-

    -kunft mit Somkid Jatusripitak - Finanzminister unter Thaksin stellvertretender Premier und fuer Eokonomische Entwicklung und Angelegenheiten verantwortlich.

    Propagiert eine ueber 70 Jahre alte Idee, Wortschoepfung, auf ein Neues: Den in 1933-35 von Roosevelt durchgesetzten "New Deal"!

    Auch wenn der "New Deal" viele Kontroversen aufrief, so war die Grundidee, wie auch die (positiven) Folgen gut.

    So will er, wie bei einem Seminar der "Stock Exchange of Thailand" und der "Nida Business School" besprochen, diesen "New Deal" - vielleicht "Neuer Weg" fuer Thailand's wirtschaftliche Probleme ansetzen.

    In erster Linie ist Thailands Wirtschaft von 3 Dingen abhaengig, von der Erholung der US-Wirtschaft bis 2010 und einem Wiederanstieg bis 2011 (Exporte)

    Punkt 3 die Innen-politische Situation koennte sich durchaus nochmals verschaerfen!

    Darueber hinaus wird Thailand sich an die veraenderte "globale Landschaft" in dem Szenario China sich als Gegengewicht zu den USA profilieren wird, anpassen muessen.


    Ein neues wirtschaftlich Modell wird sich aus der Finanzkrise entwickeln, Thailand wie andere exportorientierte Laender koennten isch nicht mehr auf auslaendische Investoren und Umsaetze aus dem Tourismus als Wirtschaftsmotoren allein verlassen.

    Er verwies mit Nachdruck auf die Oeffnung und Entwicklung innerer wie lokaler Maerkte und Nachfrage!

    Der groesste Wirtschaftsfaktor sei immer noch die Landwirtschaft und die meisten Arbeitskraefte in Beschaeftigung.

    Die landwirschaftliche Produktion beinhalte die groessten wettbewerbsfaehigsten Ausbaumoeglichkeiten und koennte somit der Schluessel fuer zukuenftigen Wohlstand halten.

    Ein naechster wichtiger Schluesssel sind die Gross-Initiativen der Regierung bis 2011 - diese benoetigen klare Strategien zur korrekten und wirksamen Umsetzung.


    Am Ende forderte Somkid alle juengeren Geschaeftsfuehrer und Fuehrer aus allen Bereichen der Gesellschaft auf, sich fuer spitzenpolitische Aufgaben zu arrangieren und es als eine nationale Pflicht anzusehen dem Staat als kompetente Person zu dienen und neue Wege auszuarbeiten.

    Er bot sich als Stuezte, als Berater fuer die Kandidaten an und wolle Jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Seine Schlussworte waren: "Thailand braucht diese neuen Wege ansonsten wird es in eine duestere Zukunft blicken!"

    http://www.nationmultimedia.com/2009...n_30102809.php

    Artikel sinngemaess frei uebersetzt!

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Central World: Wiedereröffnung nach den Mai-Unruhen
    Von Red_Mod_Ant im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.06.13, 18:25
  2. Antworten: 489
    Letzter Beitrag: 26.07.06, 19:39
  3. auto log in out of order
    Von Chak2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.09.04, 09:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.04, 11:19