Seite 72 von 80 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 37.846 Aufrufe

  1. #711
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ich denke nicht YL - eher Thaksin. Der ist stocksauer, weil YL wohl eine Meldung nicht fristgerecht weitergereicht hat :-)

    Oberlehrer Thaksin :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Jetzt hat er befohlen, wöchentlich eine Parlamentssitzung per Skype abzuhalten - obwohl verboten. Der wird es schaffen, auch seine Schwester für immer nach Dubai zu holen.
    Jetzt hab ich mir den Artikel gerade durchgelesen. Das Erste, was mir in den Sinn kam war, hat Bukeo das geschrieben.
    Vermutungen, Glauben, Hörensagen reihen sich hier aneinander. Irgendein Bezug zu Personen, Medien? Fehlanzeige.
    Noch nicht einmal der Name des Vefassers ist genannt (wenn ich es nicht überlesen habe).
    Glaubwürdig sieht anders aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #712
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Und, lieber Bukeo, dein Hinweis auf Kredithaie ist noch etwas verfrüht. (in advance)

    Die einzige Sorge, die ich habe ist, das Papa seinem Töchterchen billig ein Auto vor die Tür stellen kann.
    wobei das dann aber sicher kein Reisfarmer sein dürfte - eher Mittelschicht, Abhisit-Wähler :-)
    Will man mit den ganzen Projekten den Süden aufmischen - wie seinerzeit den Isaan. Auch die Mindeslöhne - nur in Abhisit-Wahlgebieten, wie Phuket und rund um Bangkok. Norden, Isaan - nichts.

  4. #713
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    wobei das dann aber sicher kein Reisfarmer sein dürfte - eher Mittelschicht, Abhisit-Wähler :-)
    Will man mit den ganzen Projekten den Süden aufmischen - wie seinerzeit den Isaan. Auch die Mindeslöhne - nur in Abhisit-Wahlgebieten, wie Phuket und rund um Bangkok. Norden, Isaan - nichts.
    Bukeo, dass wr doch wohl selbstredend, was ich schrieb.
    Nur wenn es ein reicher Reisfarmer wäre, käme das zum tragen. Der ist aber wieder Mittelschicht.

  5. #714
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bukeo, dass wr doch wohl selbstredend, was ich schrieb.
    Nur wenn es ein reicher Reisfarmer wäre, käme das zum tragen. Der ist aber wieder Mittelschicht.
    momentan werden wohl alle Projekte Yinglucks zerrissen - heute in der BP: auch der Mindestlohn wird wohl nicht durchsetzbar sein. Die kommen erst jetzt drauf, das es kein Gesetz gibt, das Privatfirmen verpflichten könnte, diesen einzuführen. Hat man das nicht vorher gewusst?
    Andere Projekte erfordern wieder 30.000 Baht Einkommen - wer hat die im Isaan, hier nur Mittelschicht, nicht mal Bankangestellte - eher Prof. Dr. - also Akademiker und höhere Polizeioffiziere.

  6. #715
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Was hast Du denn, @bukeo, es geht doch ganz gut für Yingluck:

    Bangkok Post : Poll: Yingluck more popular than Abhisit

  7. #716
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn, @bukeo, es geht doch ganz gut für Yingluck:

    Bangkok Post : Poll: Yingluck more popular than Abhisit
    eigentlich nicht, die Mehrheit vertraut ihr nicht mehr. Wo läuft da was gut für Yingluck? Nach so einem gigantischen Sieg, hat sie das Boot aber schnell in den Sand gesetzt. Aber warte - es wird noch schlimmer, wenn Yingluck weiterhin nur der Mittelschicht hilft. Sieh dir mal die Projekte an - alle nur für jene, die sich Autos, Häuser leisten können und dabei 30.000 Baht verdienen. Wer von der Landbevölkerung kommt also dann in den Genuss dieser Wahlversprechen.

    Ach ja, sind auch gerade draufgekommen, das die Mindestlohnerhöhung der Privatwirtschaft gar nicht so einfach auferlegt werden kann. Gibt noch kein Gesetz dafür :-)

  8. #717
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    eigentlich nicht, die Mehrheit vertraut ihr nicht mehr. Wo läuft da was gut für Yingluck? Nach so einem gigantischen Sieg, hat sie das Boot aber schnell in den Sand gesetzt. Aber warte - es wird noch schlimmer, wenn Yingluck weiterhin nur der Mittelschicht hilft. Sieh dir mal die Projekte an - alle nur für jene, die sich Autos, Häuser leisten können und dabei 30.000 Baht verdienen. Wer von der Landbevölkerung kommt also dann in den Genuss dieser Wahlversprechen.

    Ach ja, sind auch gerade draufgekommen, das die Mindestlohnerhöhung der Privatwirtschaft gar nicht so einfach auferlegt werden kann. Gibt noch kein Gesetz dafür :-)
    Wollen wir erst mal festhalten dass Yingluck populärer als Abhisit ist. Wenn du meinst, dass die Mehrheit nicht hinter ihr steht, müssen wir uns doch auch mal fragen wieviele hinter Abhisit standen. Der Junge hat es auch ohne Legitimation durchgezogen. So what
    Jetzt kommen wir mal zu den Autos und Häusern. Nur Erstkäufer sind hier bevorzugt. Das hatten wir aber schon. Erzähl bitte nicht, dass hier die Mittelschicht bevorzugt ist, da diese in der Regel schon ein Auto oder Haus haben.
    Wie ich schon einmal schrieb, kann es sein, dass Papa seinen Blagen ein Haus oder Auto kauft und so die Familie in den Bezugsgenuss kommt.
    Weiterhin kann diese Subvention ein ungeheurer Antriebsfaktor für die thailändische Wirtschaft sein.
    Ich bin zwar kein Ökonom, aber so ganz dämlich scheint dieses Projekt nicht zu sein.

    Hatten wir vor 2 Jahren in Deutschland nicht auch so etwas?

  9. #718
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wollen wir erst mal festhalten dass Yingluck populärer als Abhisit ist.
    das ist momentan noch richtig. Abhisit ist vorbelastet durch die Gewalt der Rothemden bei der 2010 Demo - was ja geplant war und wo die Rechnung auch aufging. Ohne diese Vorbelastung - wer weiss.
    Daher schrieb ich ja öfters, ich hätte nicht Abhisit ins Rennen geschickt, sondern Chuan oder Korn. Später hätte man immer noch wechseln können.



    Wenn du meinst, dass die Mehrheit nicht hinter ihr steht, müssen wir uns doch auch mal fragen wieviele hinter Abhisit standen.
    naja, die Mehrheit steht wohl - nach dem Chaos in der Regierung (siehe Medien über die Führung), weder hinter Yingluck mehr, natürlich noch weniger hinter Abhisit.
    Ob ein Sinken der Popularität Yinglucks, Abhisit hilft - wage ich fast zu bezweifeln. Geht Yingluck beim Wähler baden, werden die andere, kleinere Parteien wählen.
    Das könnte natürlich dann aber indirekt Abhisit helfen. Aber diese Frage stellt sich momentan noch nicht.

    Jetzt kommen wir mal zu den Autos und Häusern. Nur Erstkäufer sind hier bevorzugt. Das hatten wir aber schon. Erzähl bitte nicht, dass hier die Mittelschicht bevorzugt ist, da diese in der Regel schon ein Auto oder Haus haben.
    hast du die Voraussetzungen beim Einkommen gesehen - das hat niemand, ausser in der Mittelschicht. Die Garantie für die Uni-Abgänger, 15000 Baht monatlich zu erhalten ist vom Tisch - geht in der Privatwirtschaft nicht, die 300 Baht Mindestlohn scheinbar auch nicht. Reis-Projekt - da ist sich die Regierung selbst noch nicht sicher, ob es funktioniert, lt. renommierten Wirtschaftler in TH - wohl eher nicht.
    Auto-Projekt - schau dir mal den Gegenwind an - auch nichts für arme Isaaner und Nord-Thais - wieder eher was für Abhisit-Wähler.
    Wie ich schon einmal schrieb, kann es sein, dass Papa seinen Blagen ein Haus oder Auto kauft und so die Familie in den Bezugsgenuss kommt.
    wenn der Papa das Geld hat, gehört er nicht mehr zu den Armen Grashüpfern, sondern eher wiederum zu Mittelschicht. Mit 3000+ monatlich Einkommen, kauft kein Papa seinen Kindern ein Auto. Viele hier haben nicht mal diese 3000.

    Weiterhin kann diese Subvention ein ungeheurer Antriebsfaktor für die thailändische Wirtschaft sein.
    dazu las ich heute in BP oder The Nation - die Autoindustrie würde keine Stimulation benötigen, die ist gesund, wie die restliche Wirtschaft auch - Investoren vertrauen Thailand eher als Frankreich. Zumindest noch solange, bis die Kosten der Wahlversprechen miteinfliessen.


    Ich bin zwar kein Ökonom, aber so ganz dämlich scheint dieses Projekt nicht zu sein.
    also momentan ist noch kein Projekt fertig installiert. Lustig wird es auch bei dem Table PC - es gibt noch gar kein Thai-Programm dafür.
    Auch sind Wartung, Verlust usw. - ungeklärt. Was passiert, wenn nach 2 Stunden, die Batterien ausgehen? Schulende - ab nachhause :-)

  10. #719
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    bis jetzt ist noch gar nichts passiert.
    Stimmt! Nun regt sich sogar schon der Gouverneur von Pattaya auf, dass auf die Hochwasser von 2009 noch nicht reagiert wurde.

    Da hat die PT ja noch ne gaaaanze Weile Zeit, wenn Sie auf solch arge Reaktionszeiten kommen will ...

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    eigentlich nicht, die Mehrheit vertraut ihr nicht mehr.
    Das war vorher auch schon so. nur bei der Wahl gab es halt nicht diese Auswahl, sondern mehr oder weniger die Auswahl Abhishit oder Yingluck.

    Das Wahlergebnis kennen wir, sprich in ihrer Angewidertheit vor Abhishit haben halt viele Wähler lieber das Kreuz bei Yingluck gemacht. Nur um auf Nummer sicher zu gehen, dass es halt nicht Abhishit wird

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    also momentan ist noch kein Projekt fertig installiert. Lustig wird es auch bei dem Table PC - es gibt noch gar kein Thai-Programm dafür.
    Auch sind Wartung, Verlust usw. - ungeklärt. Was passiert, wenn nach 2 Stunden, die Batterien ausgehen? Schulende - ab nachhause :-)
    ja wenigstens noch lustig.

    weniger lustig war da zB Abhishits Idee mit dem Erlassen bestimmter schulischer Leistungen ohne Ersatz für die Schulen, so dass einige Schulen mit dem Rücken zur Wand standen und nur durch Erhebung von Gebühren auf einfachere schulische Leistungen überleben konnten. Das geht natürlich zu Lasten der Ärmeren. hatten wir damals hier schon ...
    In 2010 wurden die Gelder für Schulen gekürzt (vermutlich mit der Kürzung bei einigen Kommunalverwaltungen)

  11. #720
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Ich finde es einfach frech und taktlos, dass hier einige über die neue Präsidentin herziehen.

    Sie ist intelligent und auch hübsch anzusehen. Was soll die ewige Miesmache bewirken?

    Eigentlich sollten doch alle damit einverstanden sein, dass die Militärjunta unter Aphisit endlich durch eine demokratisch gewählte Regierung ersetzt wurde.
    Wenn nun auch der alte Präsident endlich zurückkehren könnte, würde es Thailand wieder besser gehen als zu den Zeiten der Militärregierung.

Seite 72 von 80 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41