Seite 66 von 80 ErsteErste ... 1656646566676876 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 38.013 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das ist falsch. Die Regale standen voll mit Öl - jedoch kein billiges Palmöl, sondern die teureren Sorten, die dann auch gekauft wurden. Andere kauften diese Art Margarine oder Fett zum kochen. Auch Sonnenblumen-Öl gab es reichlich.
    das ist Blödsinn bzw eine Lüge! suche hier im Forum.

    Zuerst leere Regale weil enorme Preissteigerungen in der Luft lagen, dann erst gab es die schweine Preise. Dem hat Abhishit versucht mit Zwangsverpflichtungen der Geschäfte entgegenzuwirken. Erst dann gab es teures Öl zu hauf und beim billigen Öl stand nix. Das gab dann sogar einen fetten Schwarzmarkt für das billige Öl. So hat man die Quote billigen Öls lieber an einen guten Freund verkauft, der es dann teuer weiterverkaufte.



    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    richtig, nur hat Abhisit eigentlich recht schnell reagiert und Öl - ich glaube aus Malaysia dazugekauft. Gabs dann wieder mit dem Pink-Verschluss zu einem staatlich verordneten Preis.
    siehe oben -> Schwarzmarkt

    auf Staatskosten billiges Öl an die guten Freunde verkaufen und dass dann als Unterstützung des Volkes ausgeben.

    Vetternwirtschaft hoch 10 und du huldigst das als gutes Krisenmanagement?????




    dann muss ja Takky für dich ein Goldjunge gewesen sein!!


    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Thailand steht wirtschaftlich sehr gut da, der Export boomt, der Tourismus steigt von Jahr zu Jahr, die Investoren lassen sich ebenso von der politischen Krise nicht
    allzu beeinflussen - Abhisit hat hier schon recht gut gewirtschaftet.
    Mag ja sein das die Wirtschaft läuft, aber man verdient nix mehr. Die Inflation der Erzeugerpreise frisst nun alles auf, umlegen funktioniert nicht. Komme mir jetzt nicht mit Großbetrieben, das ist nur ein kleiner teil der Wirtschaft. China hat übrigens das gleiche Problem, dort sollen schon ca 40% der Betriebe seit dem Frühsommer betroffen sein. Zum Glück ist die Inflation der Erzeugerpreise wieder etwas zurückgegangen.

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    bukeo die neue regierung hat ausdrücklich betont,dass sie die komplette verantwortung für die reispreiserhöhung übernimmt ,falls
    dies zu gravierenden negativen auswirkungen auf die wirtschaft führt. auserdem musst du auch sagen dass die regierung selber den eignenen
    reis in grossen mengen aufkaeuft und es deshlalb zu dieser erhöhung kommt. so eine komplette verantwortung für eine sache zuübernehmen ,hat es in der geschichte thailands noch
    nie gegeben.

  4. #653
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ach ja, die teuren Sorten gab's....und zwar reichlich ?
    Dann kuck Dir mal das hier an:

    Die Jonx reden von alen möglichen Sorten Öl, nicht nur Palmöl.
    hier gab es Sonnenblumenöl zu jeder Zeit. Sorry.
    Leicht möglich, das es in den Ballungszentren dann begann, auch teueres Öl auszugehen. Nur kann das nicht allzulange gewesen sein.
    Auch Margarine, diese gelbe in den Dosen - war nicht aus.

    Sorry, ich finde Reis eben als wichtigeres Nahrungsmittel. Wenn Öl aus ist, kann man locker auf Dünsten oder Grillen umsteigen, auf was steigst du aber um, wenn Reis
    so teuer wird, das sich einige den nicht mehr leisten können.

    Ein Sack Reis kostet nun bald über 2000 Baht. Meine Schwiegermutter und ihre Söhne, samt Schwiegertochter brauchen gut einen Sack pro Monat.
    Auf Öl hat sie geschi..sen und halt am Rost gegrillt oder gedünstet. Ich weiss, die Garküchen haben gejammert, die werden aber auch bei Reis jammern und die Preise erhöhen.

    Weisst du, was die jetzige Regierung wegen dem Reis in den überfluteten Gebieten empfohlen hat.

    1. viel weinen
    2. Den Reis schon ernten, auch wenn er nicht fertig ist.

    Nur das es dann Ertragsverluste von 50% gibt, die keiner ausgleicht - davon war keine Rede.

    Mal sehen, wie lange du dich windest. Die Hardcores in anderen Rothemden-Foren beginnen schon langsam den U-turn. Sogar ein absoluter Hardcore in ST meinte kürzlich - es ist ja gar nichts besser geworden, eher schlechter. Er meinte damit LM.

    Aber warten wir halten noch ein wenig, bis die Rothemden gegen diese Regierung demonstrieren - Übung haben sie ja schon, benötigen also kein WarmUp mehr :-)

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    bukeo die neue regierung hat ausdrücklich betont,dass sie die komplette verantwortung für die reispreiserhöhung übernimmt ,falls dies zu gravierenden negativen auswirkungen auf die wirtschaft führt.
    ja, ev. empfehlen sie ja auch bei der Reispreis-Erhöhung - viel weinen, macht die Seele frei :-)

    so eine komplette verantwortung für eine sache zuübernehmen ,hat es in der geschichte thailands noch
    nie gegeben.
    doch, Prayuth hat die volle Verantwortung für die Räumung im Mai 2010 übernommen. Das ist schon ein etwas schwereres Kaliber, weil im Falle eines Falles einer Verurteilung die Todesstrafe verhängt werden könnte. Hingegen kratzt es die jetzige Regierung sicher nicht, wenn sie die Verantwortung übernommen hat und es in Hosen geht. Was passiert dann, vermutlich schiebt man es auf die Vorregierung und dann passt wieder alles - die Rothemden fressen sowieso alles.

  5. #654
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    hier gab es Sonnenblumenöl zu jeder Zeit. Sorry.
    He Mann, Du hast den Post aus dem Teakdoor- Forum gelesen ? Da stand ausdrücklich "Carrefour CM", also Chiang Mai dabei.

    Aber klar, in Deiner Propagandawelt der DP hat es noch nie an was gemangelt...am wenigsten an blühender Fantasie

  6. #655
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    He Mann, Du hast den Post aus dem Teakdoor- Forum gelesen ? Da stand ausdrücklich "Carrefour CM", also Chiang Mai dabei.

    Aber klar, in Deiner Propagandawelt der DP hat es noch nie an was gemangelt...am wenigsten an blühender Fantasie
    warum Phantasie - meine Frau hat fast bis zu letzt Sonnenblumenöl gekauft - nein, nicht bei den grossen Stores.
    Aber gut, wenn du die Wichtigkeit von Palmöl über den Reis stellst - dann frage ich mich, warum die Leute jetzt schon anfangen zu jammern, wo doch der Reis erst um 2 Baht angehoben wurde. Jetzt 28 Baht - wird noch auf 34 oder mehr steigen.
    Nein, keine Propaganda für die DP in Sachen Palmöl - das hat Abhisit halt einfach nicht miteinbezogen - das an die Mineralölfirmen verkauft wird. Er hat aber schnellstens reagiert.

    Ich hoffe, du bleibst als PT-Bewunderer nicht irgendwann alleine übrig. Im ST gibt es schon die Wende: Aussagen wie: das ist ja schlimmer wie bei Abhisit - häufen sich dort langsam. Der einzige WR kämpft noch verbissen dort und du hier :-)

    Diese Regierung ist das grösste Chaos und die Wähler haben den grössten Fehler ihres Lebens gemacht. Viele beginnen schon, das zu erkennen - vor allem in der Rothemden-Führung. Ein hübsche Frau zu wählen, die von Politik absolut keine Ahnung hat, war ein Fehler - ihr dann noch einen Chalerm zur Seite zu stellen, der nächste Fehler.

    Aber gut, dass dies viele Hardcores nun langsam erkennen. Pass auf das du nicht von denen beim U-turn überholt wirst.

    Vielleicht kann man einen Rat der Regierung auch an dich weitergeben - berichte dann ev. ob es was geholfen hat.

    Wenn irgendwann ein Virus deine Schweine befällt - einfach fest weinen, weinen und nochmals weinen. Dann erbarmt sich der Virus und haut vielleicht ab.
    Beim Hochwasser bin ich mir nicht so sicher. :-)

    Weinen gegen die Flut :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  7. #656
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich hoffe, du bleibst als PT-Bewunderer nicht irgendwann alleine übrig. Im ST gibt es schon die Wende: Aussagen wie: das ist ja schlimmer wie bei Abhisit - häufen sich dort langsam. Der einzige WR kämpft noch verbissen dort und du hier :-)

    Aber gut, dass dies viele Hardcores nun langsam erkennen. Pass auf das du nicht von denen beim U-turn überholt wirst.

    Wenn irgendwann ein Virus deine Schweine befällt - einfach fest weinen, weinen und nochmals weinen. Dann erbarmt sich der Virus und haut vielleicht ab.
    Beim Hochwasser bin ich mir nicht so sicher. :-)
    Wo steht bitte geschrieben, dass ich PT-Bewunderer bin ? Soweit ich weiß, hab ich mich im Vorfeld der Wahl sogar kritisch über die populistischen Programmen der PT geäussert.
    Wo kämpfe ich denn verbissen ?
    Was habe ich denn mit Deinen imaginären oder echten Hardcores zu tun ?

    Ich habe jediglich bemerkt, dass mein günstiges Bio-Diesel dank Abhisit von der Tankstelle verschwunden ist.

    Du wirst es nicht glauben, aber seit etwa 2 Monaten geht ein übles Virus unter den Schweinfarmen umher - aber wir haben vorgebeugt, indem wir regelmässig desinfizieren.
    Wir nebeln alle 24 Stunden unsere Stallungen komplett ein - da muss ich dann nicht weinen....trotzdem danke für Deine Ratschläge.

    meine Frau hat fast bis zu letzt Sonnenblumenöl gekauft - nein, nicht bei den grossen Stores.
    Ja nee, im ganzen Land war das Öl ausverkauft - nur in Wandlitz äääh Sankhampaeng gab's keine Probleme mit dem Nachschub.

    Bukeo, Du bist ein echter Timewaster.

  8. #657
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, du bleibst als PT-Bewunderer nicht irgendwann alleine übrig. Im ST gibt es schon die Wende: Aussagen wie: das ist ja schlimmer wie bei Abhisit - häufen sich dort langsam. Der einzige WR kämpft noch verbissen dort und du hier :-)
    das mag im ST so sein, aber das sind keine Wähler.

    Die Thais sehen das etwas anders. da gibt es die Meinung, dass "das Tun nicht bloß im aufhängen von Transparenten und Plakaten besteht, wie zu Abhishits Zeiten".

    ich merkte dazu nur an, dass diese Plakate alle von Staatsmitteln erstellt und verteilt wurden. da sind meine Gesprächspartner bald vom Stuhl gefallen. Ich wiederum dachte, dass wäre hinlänglich bekannt.

  9. #658
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Nein, keine Propaganda für die DP in Sachen Palmöl - das hat Abhisit halt einfach nicht miteinbezogen - das an die Mineralölfirmen verkauft wird. Er hat aber schnellstens reagiert.

    Zuerst Bockmist fabrizieren und im schnelldurchlauf noch mehr Bockmist hinter herschieben.
    das ist dann für dich gute Politik???

    eine Seite weiter vorher hatten wir schon darauf hingewiesen


    Das gab dann sogar einen fetten Schwarzmarkt für das billige Öl. So hat man die Quote billigen Öls lieber an einen guten Freund verkauft, der es dann teuer weiterverkaufte.

    auf Staatskosten billiges Öl an die guten Freunde verkaufen und dass dann als Unterstützung des Volkes ausgeben.

    Vetternwirtschaft hoch 10 und du huldigst das als gutes Krisenmanagement?????

  10. #659
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo lucky ,
    ich bin sicherlich kein Freund von Abhisit u. noch weniger von Bukeo , aber zum Thema Palmölproblem
    habe ich etwas zu sagen .
    An diesem Problem ist ist kein thail. Politiker beteiligt , denn die Probleme stammen hauptsächlich aus China !
    Ich war ( bin ) bei einer deutschen Firma beschäftigt , die weltweit , aber hauptsächlich in SOA , Produkte
    für die Palmölindustrie produziert und liefert .
    Im März habe ich in Malaysia , Indonesien u. in China ca. 15 Palmraffinerien besucht und mit Erstaunen festgestellt ,
    daß ca. 60% der Anlagen nicht in Betrieb waren .
    Grund : Es gibt einen Preiskampf zwischen den Besitzern der Palmölplantagen und der verarbeitenden Industrie .
    Es liefen nur die Anlagen , bei denen Plantagen und Anlagen in einer Hand waren .
    Außerdem ist in China der Verkaufspreis für Speiseöl festgeschrieben und im März waren die Einkaufspreise für unfaffiniertes Öl ,
    höher als die Ladenpreise . Als Folge liefen die chinesischen Anlagen in Malaysia u. in China nicht .
    Noch spielt Thailand als Palmölproduzent eine sehr kleine Rolle und importiert ca. 40% des Öls aus Malaysia .
    Zur Zeit werden im Süden viele neuen Platagen angelegt und in absehbarer Zeit , wird sich Th. sicherlich selbst mit
    Palmöl versorgen können .
    Da die Palmölpreise zur Zeit sehr hoch sind ( in JB Malaysie 900 Euro/ to ) ist ein beimischen zum Diesel nicht gewinnbringend .
    Bukeo :
    Zu deiner Info , 60% derMargariene besteht aus dem Stearin des Palmöls , also kein Palmöl - keine M.

    Sombath


    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das war mal was sehr, sehr, Wahres an diesem Sonntag.

    Wenn vor der Wahl die Regierung Abhisit Mist gebaut hat (siehe Speiseöl- Fiasko), dann hat @Bukeo, anstatt das einzugestehen, die Krisenmanagementqualitäten von Mark hervorgehoben...geil verdreht, wie in Nordkorea. Dort wird auch per Befehl Scheisse zu Gold erklärt.

    Kleines Update zu den Preisen:
    - 1 Liter Spreiseöl kostet heute in Th genausoviel wie in D.


    Ach ja, mein günstiger Bio-Diesel ist dank den "Krisenmanagerqualitäten" von Herrn Abhisit auch von den Tankstellen verschwunden - ich und alle anderen Autofahren dürfen seitdem wieder das teure "Normal"- Diesel tanken.

  11. #660
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Die Hilfen sind genehmigt, laufen an und die PM ist im Lande bzw. vor Ort.

    Households which were flooded for more than seven days would each receive a 5,000 baht relief payment from the government, a message posted on Prime Minister Yingluck Shinawatra's Facebook page confirmed on Monday morning.
    Prime Minister Yingluck Shinawatra visits people in flood-hit areas on Sept 18, 2011. (Photo by Apichit Jinakul)

    "These flood relief measures have already been set and approved.
    http://www.bangkokpost.com/breakingn...lood-hit-homes

Seite 66 von 80 ErsteErste ... 1656646566676876 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41