Seite 65 von 80 ErsteErste ... 1555636465666775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 37.861 Aufrufe

  1. #641
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Bukeo, hast Du schon gelesen das Wan Youbangrung (also der etwas harmlosere) jetzt den Airport Link auf Vordermann bringen soll? Stellt der sich jetzt dahin und fragt alle "Wisst ihr wer mein Vater ist?"?
    aber nur ein wenig harmlos - er war immerhin beim Mord seines Bruders dabei.

    Mehr Sorgen macht mir aber, das alle Beamten und Zuständigen an der Finanzkasse ausgewechselt werden - warum?
    Kann sein, das sich irgendjemand sein Geld aussergerichtlich zurückholen möchte, damit Aufstände der Gebhemden vermieden werden?

    Interessant auch, das die Rothemden - zumindest der Hardcore-Teil - langsam aber sicher sauer wird. Die wollen Aufklärung über den Mord, Anklage gegen Prayuth und Abhisit, vergessen aber dabei auch - das es dann auch Anklagen gegen Rothemden-Führer geben muss, die ebenso Befehl gegeben haben - Gebäude zu vernichten. Warum immer nur eine Seite attackiert wird, verstehe ich nicht so ganz. Wo man hinschaut, liest man - 90 unbewaffnete Demonstranten wurden ermordet. Stimmt doch nachweislich nicht....

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat :
    Warum immer nur eine Seite attackiert wird, verstehe ich nicht so ganz.
    +++++++++++++++++
    Das verstehe ich aber nicht, warum du das nicht verstehst.
    War doch noch garnicht so lange her, das die Rollen vertauscht waren.
    Da war das für dich doch ganz normal.

  4. #643
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Zitat :
    Warum immer nur eine Seite attackiert wird, verstehe ich nicht so ganz.

    War doch noch garnicht so lange her, das die Rollen vertauscht waren.
    Da war das für dich doch ganz normal.
    Das war mal was sehr, sehr, Wahres an diesem Sonntag.

    Wenn vor der Wahl die Regierung Abhisit Mist gebaut hat (siehe Speiseöl- Fiasko), dann hat @Bukeo, anstatt das einzugestehen, die Krisenmanagementqualitäten von Mark hervorgehoben...geil verdreht, wie in Nordkorea. Dort wird auch per Befehl Scheisse zu Gold erklärt.

    Kleines Update zu den Preisen:
    - 1 Liter Spreiseöl kostet heute in Th genausoviel wie in D.


    Ach ja, mein günstiger Bio-Diesel ist dank den "Krisenmanagerqualitäten" von Herrn Abhisit auch von den Tankstellen verschwunden - ich und alle anderen Autofahren dürfen seitdem wieder das teure "Normal"- Diesel tanken.

  5. #644
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich aber nicht, warum du das nicht verstehst.
    War doch noch garnicht so lange her, das die Rollen vertauscht waren.
    Da war das für dich doch ganz normal.
    ich glaube, das ändert sich nun langsam. Sogar Hardcores wie Giles (der sogar Chalerm als Verbrecher betitelt haben soll), MT von ST usw - wenden sich nun auch gegen diese Regierung. Somit gibt es eigentlich nur noch Feinde dieser Regierung. Die Gelbhemden und die Rothemden - ev. schliessen sich diese ja nun zusammen, versöhnen sich und jagen die Regierung zum Teufel und bilden eine Einheitsregierung mit 2 PM´s. Wäre mein Vorschlag.....

    lucky2103 Wenn vor der Wahl die Regierung Abhisit Mist gebaut hat (siehe Speiseöl- Fiasko), dann hat @Bukeo, anstatt das einzugestehen, die Krisenmanagementqualitäten von Mark hervorgehoben...geil verdreht, wie in Nordkorea. Dort wird auch per Befehl Scheisse zu Gold erklärt.
    Was ist eine Speiseölerhöhung gegen eine Erhöhung des Reispreises um mind. 30% - wie für Oktober bereits angekündigt.
    Richtig, in Krisen hat eine Thaksin-Regierung bisher immer versagt und zwar bis dato bei allen Krisen - wie man sieht auch bei
    der jetzigen Hochwasser-Krise.
    Wenn schon mal die Medien bereits darauf hinweisen, dann liege ich nicht so falsch. Erstmal Thaksin zurückholen, dann schaun wir mal - ob das Hochwasser noch da ist :-)

    https://www.berlinonline.de/berliner...027/index.html

    Ich bleibe dabei, in Krisen war Abhisit schneller - ohne Rücksicht darauf, das es dem Tourismus schaden könnte, hat er seinerzeit
    bei der Schweinegrippe Scanner am Flughafen aufstellen lassen.
    Ebenso wurde schnellstens Militär für die Hilfe bei dem Hochwasser im April in die Regionen geschickt. Gestern oder vorgestern kündigte das auch Yingluck an, aber halt wieder verdammt spät. Es gibt momentan bereits über 100 Tote.

  6. #645
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    nun hat die Yingluck, äh sorry - Thaksin-Regierung die Lösung für die Hochwasser-Opfer gefunden.

    Weinen, weinen und nochmals weinen - das hilft auch, man braucht keine 5000 Baht Opfer-Hilfe.
    Warum das nicht Abhisit eingefallen ist, werden wir wohl nie erfahren. :-)

    Ach ja, und keinen Alkohol trinken, man könnte ersaufen.

    Mein Rat an Thaksin: weinen, weinen und nochmals weinen. Ev. ist dann eine schnelle Rückkehr möglich.

    Weinen gegen die Flut :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  7. #646
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    @Bukeo,

    Zitat: "Was ist eine Speiseölerhöhung gegen eine Erhöhung des Reispreises um mind. 30% - wie für Oktober bereits angekündigt.
    Richtig, in Krisen hat eine Thaksin-Regierung bisher immer versagt und zwar bis dato bei allen Krisen - wie man sieht auch bei
    der jetzigen Hochwasser-Krise."

    Was ist denn das? Meinste nich dass dies nicht auch auf unsere Deutsche Regierung zutrifft?? Ließ doch mal die Märkische Oderzeitung, dort wirst Du lesen, dass die Leute im Oderbruch bereits seit gut zwei Jahren mit dem Wasser kämpfen. Und was macht die Regierung??

    Und das der Reispreis sich erhöht, ist nicht nur eine Folge des Hochwassers, sondern auch der Preisentwicklung selbst. Es möge ja für den Einen nicht so toll sein, wenn er mehr für den Reis bezahlen muss. Es ist aber gut für diejenigen Bauern, die den Reis anbauen und verkaufen. Sollen die jetzt auf immer und ewig den gleichen Preis bezahlen, oder bekommen?

    In Deutschland wird das Getreide auch immer teurer und damit auch das Brot. Ich sag ja, es ist sehr ärgerlich für den einen, aber gute für den anderen.

    Und noch was. Das es in den letzten Jahren immer wieder finanzielle Unterstützung seitens der Regierung gegeben hatte, wenn es ein Hochwasser gab, oder ein Sturm über das Land gezogen ist. Doch wielange soll denn das so weitergehen, wenn die Regierung immer wieder da 5000 oder da mal 7000 oder oder, den Menschen im Lande gibt, um die Schäden zu bezahlen. Auch Thailand ist von der globalen Finanzkriese betroffen.

    Wie soll das Thailand stemmen, bei derart hohen Ausgaben im Jahr. Ich möchte hier auch ausdrücklich sagen, dass ich auch kein Freund von Kürzungen bin, doch einmal in die Realität sehen ist auch mal was.

    Ich würde mich auch freuen, wenn der Staat mir den Keller saniert. Ich hätte mich auch gefreut, wenn der Staat mir die abgesoffenen Kartoffeln bezahlt. Doch woher soll der den das Geld auch noch nehmen?


    Bukeo, nich immer meckern. Auch eine Yingluck Thacksin kann die Welt von Gestern nicht in ein paar Wochen neugestallten. Gebt ihr Zeit.

  8. #647
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Andichan Beitrag anzeigen

    Und das der Reispreis sich erhöht, ist nicht nur eine Folge des Hochwassers, sondern auch der Preisentwicklung selbst. Es möge ja für den Einen nicht so toll sein, wenn er mehr für den Reis bezahlen muss. Es ist aber gut für diejenigen Bauern, die den Reis anbauen und verkaufen. Sollen die jetzt auf immer und ewig den gleichen Preis bezahlen, oder bekommen?
    nein, es ist nicht nur eine Folge des Hochwassers, auch eben eine Folge des Thaksin-Projekts. Alles zu subventionieren halte ich nicht für sinnvoll.
    So werden die Exporte von Reis nun teurer, Vietnam, Laos usw. rüsten sich schon, um den 1. Platz, den bisher Thailand inne hat. Die Thais werden wegen der
    Subventionierung nicht mehr nur 1 oder 2x anbauen, ev. sogar 3-4x. Das würde dan bedeuten, Mengen an Reis, jedoch der Export bricht ein.
    Wohin dann mit soviel Reis - nach Afrika verschenken, die hätten eine Freude :-)
    Die Regierung selbst ist sich nicht sicher, das es funktioniert - kann man so ein Projekt nicht vorher überprüfen?

    In Deutschland wird das Getreide auch immer teurer und damit auch das Brot. Ich sag ja, es ist sehr ärgerlich für den einen, aber gute für den anderen.
    ja, aber es kann nicht richtig sein, wenn es für eine kleine Minderheit gut ist, aber für absolut jeden Thai in Thailand - schlecht. Oder kennst du einen Thai, der keinen Reis isst.
    Hier müssen andere Optionen erfolgen. So haben wir, als es krassen Wassermangel gibt, 1x Reis und 1x was anderes angebaut. Und siehe da, andere folgten uns,
    als es funktionierte. Man kann Süsskartoffeln, Knoblauch, Zwiebeln usw. in der wasserarmen Zeit anpflanzen und damit sehr gute Erträge erwirtschaften.
    Die Erklärungen zu Beginn an meine Frau: nein, ich baue nur Reis an, die Regierung soll helfen - funktioniert auf Dauer nirgends.

    Und noch was. Das es in den letzten Jahren immer wieder finanzielle Unterstützung seitens der Regierung gegeben hatte, wenn es ein Hochwasser gab, oder ein Sturm über das Land gezogen ist. Doch wielange soll denn das so weitergehen, wenn die Regierung immer wieder da 5000 oder da mal 7000 oder oder, den Menschen im Lande gibt, um die Schäden zu bezahlen. Auch Thailand ist von der globalen Finanzkriese betroffen.
    dafür gibt es einen Katastrophen-Fond, von dem aus auch die Hilfen bezahlt wurden. Jetzt weinen, als Hilfe zu empfehlen - halte ich für eine pietätlose, perverse Frechheit dieser Regierung. Es befinden sich über 3 Milliarden Baht in der Kasse, warum wird hier nicht geholfen? Die Erklärung, es wäre nicht genug, zieht nicht.
    Man kann ja zuerst die schlimmsten Fälle vorziehen.

    Wie soll das Thailand stemmen, bei derart hohen Ausgaben im Jahr. Ich möchte hier auch ausdrücklich sagen, dass ich auch kein Freund von Kürzungen bin, doch einmal in die Realität sehen ist auch mal was.
    dann müssen die Ausgaben halt woanders gekürzt werden.

    Ich würde mich auch freuen, wenn der Staat mir den Keller saniert. Ich hätte mich auch gefreut, wenn der Staat mir die abgesoffenen Kartoffeln bezahlt. Doch woher soll der den das Geld auch noch nehmen?
    Thailand steht wirtschaftlich sehr gut da, der Export boomt, der Tourismus steigt von Jahr zu Jahr, die Investoren lassen sich ebenso von der politischen Krise nicht
    allzu beeinflussen - Abhisit hat hier schon recht gut gewirtschaftet.
    Was aber passiert jetzt. Ausser die Aktivierung des Thaksin-Rückholdienstes - damit er der Hochzeit seiner Tochter beiwohnen kann - passiert eigentlich gar nichts.
    Der Gouverneur von Phuket weiss auch nichts über eine Mindestlohnerhöhung - die man ja zuerst für Phuket und Bangkok-Bezirke einführte wollte.

    Alles nur heisse Luft, oder kommt da noch was...?

    Bukeo, nich immer meckern. Auch eine Yingluck Thacksin kann die Welt von Gestern nicht in ein paar Wochen neugestallten. Gebt ihr Zeit.
    der Witz war gut :-)

    Nein, von Yingluck redet doch keiner mehr. Die hat genug mit den Dementis zu tun. Thaksin und Chalerm regieren wohl Thailand. Yingluck wird bei den Besprechungen
    vermutlich den Kaffee kochen dürfen, sofern sie das kann.

  9. #648
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .Was ist eine Speiseölerhöhung gegen eine Erhöhung des Reispreises um mind. 30% -
    Du alter Verschwurbler läßt mal wieder eines aussen vor - nämlich das es wochenlang überhaupt kein Speiseöl zu kaufen gab - 15 Meter Regal bei Lotus - komplett leer, hast Du das schon wieder vergessen ?
    Das ist eine andere Qualität als "nur" ein 30%- Preisschub beim Reis.

    Und warum das ganze? Weil Mark durch falsch gesteuerte Subventionen alles Palmöl an die Biodiesel- Raffinarien umgeleitet hat....Avanti, Dilletanti
    Sogar ein op-ed in der Bangkokpost hat Abhisit für das Fiasko verantwortlich gemacht.


    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei, in Krisen war Abhisit schneller -
    In Krisen, die er selbst verursacht hat, wohlgemerkt.

  10. #649
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Du alter Verschwurbler läßt mal wieder eines aussen vor - nämlich das es wochenlang überhaupt kein Speiseöl zu kaufen gab - 15 Meter Regal bei Lotus - komplett leer, hast Du das schon wieder vergessen ?
    Das ist eine andere Qualität als "nur" ein 30%- Preisschub beim Reis.
    das ist falsch. Die Regale standen voll mit Öl - jedoch kein billiges Palmöl, sondern die teureren Sorten, die dann auch gekauft wurden. Andere kauften diese Art Margarine oder Fett zum kochen. Auch Sonnenblumen-Öl gab es reichlich.

    Und warum das ganze? Weil Mark durch falsch gesteuerte Subventionen alles Palmöl an die Biodiesel- Raffinarien umgeleitet hat....Avanti, Dilletanti
    Sogar ein op-ed in der Bangkokpost hat Abhisit für das Fiasko verantwortlich gemacht.
    richtig, nur hat Abhisit eigentlich recht schnell reagiert und Öl - ich glaube aus Malaysia dazugekauft. Gabs dann wieder mit dem Pink-Verschluss zu einem staatlich verordneten Preis.
    Du bist also der Meinung, das wird mit dem Reis auch so passieren - ein 2-3 Wochen also wieder alter Preis. Naja, dann schaun ma mal.
    In Krisen, die er selbst verursacht hat, wohlgemerkt.
    indirekt - da er es nicht sein Ziel war, das die Betriebe an die Mineralöl firmen verkaufen, da sie dort mehr erhalten.

    Wie schon erwähnt, beim Öl konnte man ausweichen und ich kenne hier keinen - der sich grossartig darüber aufgeregt hat. Hat man halt mit Fett gebrutzelt.
    Was isst der Thai aber statt Reis - Kartoffel :-)

  11. #650
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ach ja, die teuren Sorten gab's....und zwar reichlich ?
    Dann kuck Dir mal das hier an:

    Die Jonx reden von alen möglichen Sorten Öl, nicht nur Palmöl.

    Whats happening and does everybody else have the same problem getting cooking oil?

    We cant buy any and even Makro dont have any, and also yesterday my wife went shopping and couldn't buy any bacon she went to 2 or 3 place Villamarket and Tesco none
    Noticed that both the Foodland and Lotus Express near me in Bangkok were out of stock too.
    Same in Khonkaen. Makro was cleaned out 4-5 days ago. Yesterday Tesco had nothing but a few bottles of olive oil. I have a stockpile and am looking forward to some blackmarket opportunities...
    No coconut milk or powder anywhere yesterday either.What the fook are the thai's going to do they need a liter of oil to fry an egg
    My missues informed me today our local shops have no cooking oil. She will try the local lotus, but we may be .... out of luck...
    Just got back from Makro here in Pattaya, still hardly any oil and now a sign saying there is a "problem" getting flour, WTF !
    My missus tells me that there were signs up in Carrefour in CM telling customers they could only buy one bottle per day.

    Und jetzt kommt das Beste:
    Quote:
    Originally Posted by genghis61
    Mr Suthep said a major reason for the shortage was a weather change that affects domestic palm plantations.


    Quote:
    Originally Posted by genghis61
    the government imported 30,000 tonnes of crude palm oil from Malaysia


    A very localised weather change then, or is Suthep talking shite; I don't know, but I've a feeling it'll be folks like Suthep ....... about with the market/crops for personal gain...

    Quelle: http://teakdoor.com/food-and-drink/8...re-phuket.html

Seite 65 von 80 ErsteErste ... 1555636465666775 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41