Seite 63 von 80 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 37.855 Aufrufe

  1. #621
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Ich weiß es jetzt nur aus der Provinz Phitsanulok, hier ist die Armee voll ihm Einsatz, und das rund um die Uhr.
    Also anscheinend passiert doch etwas.
    Bei was ist sie denn im Einsatz, die Armee?

  2.  
    Anzeige
  3. #622
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    sagt zumindest Yingluck - lt. Abhisit sollen jedoch noch 3 Milliarden Baht vorhanden sein. Seit der Erklärung Abhisits nun Schweigen.
    ja man wartet die Unterlagen der Demokratten ab, die man Nachreichen (also erst mal verändern) möchte

  4. #623
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    ja man wartet die Unterlagen der Demokratten ab, die man Nachreichen (also erst mal verändern) möchte
    warum, es reicht ja - wenn Yingluck den Bestand veröffentlich. es wird ja wohl Bücher o.dgl. geben. Müssen etwa deshalb nun schnell alle Verantwortlichen bei der Staatskasse ausgewechselt werden, um dann besser mauscheln zu können.
    Abhisit dürfte keinen Zugriff mehr auf die Staatskasse haben, das muss schon Yingluck offenlegen. Ausserdem gibt es sicherlich Aufzeichnungen - für was das Geld verwendet wurde. Also alles am besten veröffentlichen.

  5. #624
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    warum, es reicht ja - wenn Yingluck den Bestand veröffentlich. es wird ja wohl Bücher o.dgl. geben. Müssen etwa deshalb nun schnell alle Verantwortlichen bei der Staatskasse ausgewechselt werden, um dann besser mauscheln zu können.
    Abhisit dürfte keinen Zugriff mehr auf die Staatskasse haben, das muss schon Yingluck offenlegen. Ausserdem gibt es sicherlich Aufzeichnungen - für was das Geld verwendet wurde. Also alles am besten veröffentlichen.
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Ich weiß es jetzt nur aus der Provinz Phitsanulok, hier ist die Armee voll ihm Einsatz, und das rund um die Uhr.
    Also anscheinend passiert doch etwas.
    keine Ahnung, landesweit scheint die Hilfe der Armee bis Mitte Juli gelaufen zu sein. Momentan hört man nichts mehr von landesweiter Hilfe. Aber möglich, das die Armee tw. noch aushilft.

    The Royal Thai Army Rebuilt Houses for People effected from Flood Disaster in Southern Provinces of Thailand | Royal Thai Army

  6. #625
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bei was ist sie denn im Einsatz, die Armee?
    die haben bei Abhisit Häuser aufgestellt, Lebensmittel und Wasser verteilt usw.
    Keine Ahnung, ob das jetzt noch so ist - damals wurde in allen Provinzen, wo es Hochwasser gab, seitens der Armee geholfen.

    Thailand: Army working hard to assist flood victims | ReliefWeb

    ausserdem wurden sofort Gelder bereitgestellt - auch das ist momentan wohl nicht der Fall.
    Es scheint wichtiger zu sein, die Rückkehr Thaksins vorzubereiten, Schlüssenpositionen mit Familienmitglidern zu besetzen usw. während hier alles absäuft.

    Interessant auch, das die Hardcores ebenfalls beginnen, an dieser Regierung zu zweifeln. :-)

    http://www.wochenblitz.com/nachricht...flutopfer.html

  7. #626
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abebd bukeo

    rede dir das alles schön ein ! dieser artikel stammt vom 5 april 2011. hätte die regierung aphist diese gelder nicht zu regierungszeiten veruntreut könnte
    jetzt geholfen werden.

  8. #627
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abebd bukeo

    rede dir das alles schön ein ! dieser artikel stammt vom 5 april 2011. hätte die regierung aphist diese gelder nicht zu regierungszeiten veruntreut könnte
    jetzt geholfen werden.
    warum sollte Abhisit den Flutopfern vom April 2011 nicht mit Soforthilfe beistehen. Er ist seinerzeit mit dem Boot durch die betroffenen Gebiete gefahren und die Leute haben ihm noch zugerufen, was sie alles benötigen. Danach kam die Armee und hat Häuser wieder restauriert und bewohnbar gemacht, Lebensmittelpakete und andere wichtige Sachen verteilt. Danach konnte jeder Betroffene um die 5000 Baht abholen.
    Übrigens ist das nicht wahr, das kein Geld mehr da ist - 3 Milliarden Baht sind noch in der Kasse. Als Abhisit das erwähnt hat, hörte man nichts mehr von Yingluck.

    Es müssten ja Aufzeichnungen, Abschlüsse (bei Regierungsübergabe) vorhanden sein, warum veröffentlicht sie diese nicht.

    Es ist so, wie ich es dauernd poste - hier am Bild deutlich zu sehen, weitere Kommentare sind dadurch überflüssig.


  9. #628
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    @Bukeo,
    ich weiß ja nicht woher Du das alles hast.
    Aber im thail. Fernsehen in Deu wird hoch und runter gezeigt wie das Militär in den überschwemmten Gebieten tätig ist.
    Hätte auch wegen der Imagepflege des Militärs bei der Bevölkerung nix anderes erwartet (völlig unabhängig wer an der Regierung ist).
    Manchmal frage ich mich wirklich wen du hier alles hinter das Licht führen willst; lass dir mal was plausibleres einfallen (ob das allerdings bei deiner allseits bekannten Gelbsucht erfolgreich sein wird sei dahingestellt).

  10. #629
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin bukeo

    habe allerdings kein beweis, für das was ich schreibe aber im fernsehn selbst gesehen habe ,dass frau yinluck mit gummistiefeln und handschuhe im wasser gestanden hat.
    sie weder ein blütenweises hemd an hatte noch mit dem boot gefahren ist sowie aphisit. du kannst das jetzt glauben oder auch lassen. auch sie hatte sich mit den betroffenen menschen
    unterhalten und geschenke übergeben.

  11. #630
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    da berichten aber Medien was anders. Yingluck ist on Tour - also gar nicht in Thailand.
    Richtig, vereinzelt hilft das Militär nun wieder, weil es immer schlimmer wird. Aber Aktionen wie seinerzeit unter Abhisit gibt es seitens des Militärs nicht mehr.
    Warum würden sonst die Leute jammern, das nichts unternommen wird und warum beginnen Medien bereits Karrikaturen darüber zu publizieren, das eben für Yingluck die Hilfe für Thaksin Vorrang vor dem Hochwasser hat.

    Hier passiert in der Tat nichts, im April konnten die Betrfoffenen 5000 Baht holen, momentan absolut keine Hilfe.
    Die Ausrede, Abhisit hätte das Geld alles ausgegeben ist wohl eher ein Witz, oder?

Seite 63 von 80 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41