Seite 50 von 80 ErsteErste ... 40484950515260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 37.952 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist ja noch besser. Noch scheint es keine Umbesetzung gegeben zu haben. Wenn er jetzt kommt, könnten die Staatsanwälte und Richter, welche ja noch von der alten Regierung einesetzt wurden, noch schnell tätig werden.
    Yogi, die werden jetzt nicht "taetig", die haben genug damit zu tun den eigenen Hintern ins Trockene zu bringen.

    Oder wuerdest Du Thaksin verhaften wenn Du davon ausgehen kannst, dass er Dich dafuer killen laesst?

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Yogi, die werden jetzt nicht "taetig", die haben genug damit zu tun den eigenen Hintern ins Trockene zu bringen.

    Oder wuerdest Du Thaksin verhaften wenn Du davon ausgehen kannst, dass er Dich dafuer killen laesst?
    Oh Mann, haben die Jungs jetzt echt Schiss, weil sie Recht gesprochen haben?
    Die könnten sich doch locker rausreden. Sie wurden angewiesen so oder so zu verfolgen und zu entscheiden. Dann noch ein paar Namen eingestreut und sie sind wieder reingewaschen. Da fäält dann die rRechtsbeugung auf ander Leutz ab.

    Dieter, wie ich handeln würde und wie in Thailand entschieden wird, sind sicher 2 komplett unterschiedliche Sachen.
    Ich glaub, der Yingluck wäre es lieber, ihr Bruder würde nicht auf eine Heimkehr hinarbeiten.

  4. #493
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Ich habe es schon einmal geschrieben, gib der guten Frau doch einmal Zeit. In Deutschland sagt
    man 100 Tage für die neu Regierung.
    richtig, hat man Abhisit aber auch nicht gegeben - den Rohingya-Fall (ca 2-3 Wochen nach seinem Antritt) - hat man ihm gleich in die Schuhe geschoben.

    Soll sie den schei.. wo die anderen verzapft haben in ein
    paar Tage lösen.
    nein, ich bin nicht mal sicher - ob sie nicht andere Vorstellungen hat - nur folgt ihr scheinbar keiner.
    Da geben Parlamentssprecher Erklärungen ab, oder Parteimitglieder - die aber vorige Erklärungen Yinglucks widersprechen.
    Also m.E. sollten sie schon eine Linie finden. Ansonsten bleibt Yingluck wirklich nur ein Puppet/Klon.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist ja noch besser. Noch scheint es keine Umbesetzung gegeben zu haben. Wenn er jetzt kommt, könnten die Staatsanwälte und Richter, welche ja noch von der alten Regierung einesetzt wurden, noch schnell tätig werden.
    doch, der oberste Verfassungsrichter ist zurückgetreten - mit Schuhkarton oder ohne, weiss man noch nicht :-)

    Ich glaub, der Yingluck wäre es lieber, ihr Bruder würde nicht auf eine Heimkehr hinarbeiten.
    ja, das glaub ich ihr sogar - ich schliesse auch gar nicht aus, das sie es ehrlich meint - nur hört ihr scheinbar keiner zu. Ihre Regierung
    kommuniziert wohl mit Thaksin, nicht mit Yingluck.

  5. #494
    rambus
    Avatar von rambus
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen


    ja, das glaub ich ihr sogar - ich schliesse auch gar nicht aus, das sie es ehrlich meint - nur hört ihr scheinbar keiner zu. Ihre Regierung
    kommuniziert wohl mit Thaksin, nicht mit Yingluck.
    Glaskugel-Geschwaetz

    rambus

  6. #495
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von rambus Beitrag anzeigen
    Glaskugel-Geschwaetz

    rambus
    ja, bis gestern war es die Glaskugel - ab heute aber Fakt.

    Soviel zum Visa ihres Bruders für Japan. Die Forderung der thail. Regierung an Japan, Thaksin ein Visa zu erteilen - ging komplett an Yingluck vorbei.
    Jetzt verstrickt sie sich in Ausflüchte.

    Yingluck appeared uneasy and did not give any clear answer. The prime minister nearly had to push her way through the army of reporters to enter the Pheu Thai building. Later in the day, the same Thaksin questions came back to haunt her, although this time it was a one-on-one live interview by TV 3 anchor Sorrayuth Suthassanachinda. On Thaksin and Japan, Yingluck kept saying she knew nothing about the visa
    Vermutlich hat Thaksin nicht daran gedacht, das der jap. Minister hier ehrlich antwortet. Dieser hat bestätigt, dass das Visa auf Antrag Thailands ausgestellt wurde. Nur wer hat den Antrag gestellt - scheinbar der Aussenminister.

    Danach antwortete sie wie folgt.

    "I let them do their jobs and am never involved
    d.h. also, sie wird sich in die Aufgaben ihrer Minister nicht einmischen - kluge Entscheidung, denn das macht ja schon ihr Bruder.

    Yingluck evasive on queries about Thaksin

    Aber es geht weiter:

    Yingluck denies linkage between Thaksin and govt
    Commenting on Thaksin's upcoming visit to Phnom Penh, she said her brother's trip was private. Thaksin did not represent the Thai government in his talks with Cambodian leaders, she said.
    auch hier sieht die Realität wieder anders aus. So privat ist der Besuch doch wohl nicht, wenn PT-Members auch dabei sind und Thaksin mit dem Handelsminister darüber diskutiert und Anordnungen erteilt.

    Thaksin will help negotiate with Cambodia on a plan for joint development of a petroleum venture in the Gulf of Thailand where both countries claim the rights. He wants state-run PTT to have a stake in the oil-and-gas concession or enter a joint venture with Cambodia, the source said.
    Thaksin has asked Energy Minister Pichai Naripthaphan to cooperate with Cambodia on the energy deal, the source said.
    Auch davon weiss Yingluck leider nichts. Weiss sie überhaupt irgendwas, das z.B. die Verfassung geändert werden soll - hat zumindest der Parlamentssprecher erklärt.

    Aber auch hierüber nur Ausflüchte - dies würde zum Wohle der Thais passieren. Nur was hat der Thai von einer Verfassungsänderung ausserhalb der Wahlen - lediglich Thaksin profitiert in erster Linie davon.

  7. #496
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Vermutlich hat Thaksin nicht daran gedacht, das der jap. Minister hier ehrlich antwortet. Dieser hat bestätigt, dass das Visa auf Antrag Thailands ausgestellt wurde. Nur wer hat den Antrag gestellt - scheinbar der Aussenminister.
    Das ist die Info die dir in den Kram passt.
    Die andere Mitteilung lautet, wie du weisst, dass die Entscheidung für ein Visum zwischen dem japanischen Aussen und Justizministerium getroffen wurde.
    Es gab dann nur noch eine Nachfrage ob Einwände Thailands bestehen.
    Also nichts mit Forderungen Thailands nach einem Visum fürThaksin.

    the story:
    A highly placed source from the Japanese foreign ministry yesterday said the decision to issue a visa to Thaksin was made at a joint meeting of the Japanese foreign ministry and Japanese justice ministry.
    The decision was made after Thai Foreign Minister Surapong Towijakchaikul informed the Japanese government through the Japanese embassy in Bangkok that the Yingluck Shinawatra government has no intention of restricting Thaksin’s freedom to travel, the source said.
    The same source said the Japanese government had always taken into account the Thai government’s position on Thaksin when considering issuing a visa to him.

  8. #497
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Wie jemand glauben kann, das ein gewiefter Politiker wie Taxin seine Schwester (amtierende PM) schwächt ist wohl mit dem Klammerbeutel gepudert. Der sägt doch den Ast, den er möglicherweise in der Zukunft braucht nicht mutwillig ab.
    Das ganze Geschwätz a la Bukeo entbehrt jeglicher Grundlage bzw. ist aus DP-orientierten Medien, die zwischen Taxin und Yingluck Unfrieden (zumindestens in der Öffentlichkeit) sehen oder stiften wollen.

  9. #498
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Wie jemand glauben kann, das ein gewiefter Politiker wie Taxin seine Schwester (amtierende PM) schwächt ist wohl mit dem Klammerbeutel gepudert. Der sägt doch den Ast, den er möglicherweise in der Zukunft braucht nicht mutwillig ab.
    Ein wahres Wort, locker ausgespochen.
    Da jetzt wohl die Presse nicht mehr indoktriniert ist, kann man ja auch mal versuchen den Wähler ein bisschen zu manipulieren.

  10. #499
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist die Info die dir in den Kram passt.
    Die andere Mitteilung lautet, wie du weisst, dass die Entscheidung für ein Visum zwischen dem japanischen Aussen und Justizministerium getroffen wurde.
    Es gab dann nur noch eine Nachfrage ob Einwände Thailands bestehen.
    Also nichts mit Forderungen Thailands nach einem Visum fürThaksin.
    in mehreren Medien hiess es eben, das Thailand den Antrag stellte - ev. gibt es nun Schadensbegrenzung. Es erklärt sowieso jeder was anderes.
    Yingluck meinte dazu, sie wisse überhaupt nichts über eine Einmischung wg. dem Visum - auch nicht dein o.g. Treffen. Der Aussenminister meint dann eben, was du nun berichtest. Der jap. Minister wieder was anderes.
    Man kann sich in der Tat aussuchen, was man glauben möchte - ich glaube erstmal dem Japaner.

    Japan's chief Cabinet secretary, Yukio Edano, confirmed that Thaksin had indeed been given a special visa after Tokyo received a personal request from Yingluck's government. "In light of the request from the government and various other related considerations, we decided to issue him a visa," he said.
    http://www.nationmultimedia.com/2011...-30163045.html

    Visa request came from Bangkok
    http://www.nationmultimedia.com/2011...-30162878.html

    ich glaube auch, Thaksin weiss gar nicht so richtig, das nicht er PM von Thailand ist, sondern nur sein Klon.
    Der Mann ist klug aber auch irgendwie krank - will nach Kambodscha um Verhandlungen über Joint Ventures zwischen Kambodscha und Thailand abzuwickeln, gibt Anweisungen an den Handelsminister und tut echt so - als ob er der PM wäre.
    Das wird scheinbar schon der Partei selbst zuviel. Hoffentlich stoppen sie ihn mal - bevor er wieder irgendwelche umstrittenen Gebiete usw. an die Khmers verkauft.

    Senior officials in the government yesterday tried to distance themselves from Thaksin's plan to visit Cambodia, saying the former prime minister was not a representative of the Thai government.
    http://www.nationmultimedia.com/2011...-30163057.html

  11. #500
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    @ Yogi, sorry Mate, schau mal hier: asahi.com¡ÊÄ«Æü¿·Ê¹¼Ò¡Ë¡§Japan issues visa to exiled former Thai prime minister - English


    Japan Times schreibt ähnlich. Anscheinend ging die ursprüngliche Anfrage d i r e k t von Thaksin an den japanischen Botschafter in UAE.

Seite 50 von 80 ErsteErste ... 40484950515260 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41