Seite 48 von 80 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 800

Nach der Wahl 2011

Erstellt von Bukeo, 03.07.2011, 18:06 Uhr · 799 Antworten · 37.884 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    unter Thaksin sind die Rankings bisher lediglich gesunken, nie gestiegen. Mal sehen was er diesmal gegen Kritik macht, er ist raffinierter geworden, einen Fehler macht der sicher nicht ein zweites Mal. Lediglich seine Machtgier könnte ihn wieder zu Fall bringen, er will einfach wieder zu schnell an die Macht. Mal sehen...
    Ist ja interessant. Das wollte Abhisit doch wohl toppen. Warum hat ihm aber keiner gesagt, dass eine niedrige Nummer im Ranking besser ist.
    Der hatte sich doch tatsächlich gedacht, je höher die nummer desto größer die Meinungsfreiheit.

    The spring 2010 crisis had a negative impact on online freedom of expression. The state of emergency was marked by an escalation of censorship, while the various factions continue to use the lèse majesté crime against their political opponents, allegedly to protect the King and to ensure the country’s stability.
    Thailand - Reporters Without Borders

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist ja interessant. Das wollte Abhisit doch wohl toppen. Warum hat ihm aber keiner gesagt, dass eine niedrige Nummer im Ranking besser ist.
    Der hatte sich doch tatsächlich gedacht, je höher die nummer desto größer die Meinungsfreiheit.
    Abhisit hat das Pech gehabt, das er von Anfang an bekämpft wurde - hätte Thaksin keinen Rachefeldzug gegen Abhisit geführt und wäre - wie alle anderen gestürzten PM´s einfach zum Golfspielen gegangen - wäre Abhisit mit Sicherheit ein Super-PM geworden, ohne Ausnahmezustände - die ja so ein Ranking in den Keller fahren - ohne Chaos, ohne Tote, ohne Zensur und übertriebene LM-Verhaftungen.
    Man wollte ihn vom Ausland aus diskreditieren und das hat man letztendlich auch geschafft. Schnell ein paar Tote und Abhisit ist erledigt, war wohl die Devise bei der letzten Demo. Da kann ich mir durchaus vorstellen, das die Rothemden ev. sogar von den eigenen Leuten erschossen worden sind. Ich erinnere hier an das Foto, des angeschossenen Soldaten und Reporters. Ist leider nicht mehr online.

    Der Reporter lag aber neben diesem Soldaten.

    Bild wurde entfernt
    So etwas kannst du dir privat so oft geben wie du willst,wenn es dir etwas bringt.
    Im Forum ist so etwas nicht angebracht, das wird schon seine Gründe haben
    wenn es nicht mehr online ist.
    jai po

  4. #473
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Abhisit hat das Pech gehabt, das er von Anfang an bekämpft wurde - hätte Thaksin keinen Rachefeldzug gegen Abhisit geführt und wäre - wie alle anderen gestürzten PM´s einfach zum Golfspielen gegangen - wäre Abhisit mit Sicherheit ein Super-PM geworden, ohne Ausnahmezustände - die ja so ein Ranking in den Keller fahren - ohne Chaos, ohne Tote, ohne Zensur und übertriebene LM-Verhaftungen.
    Man wollte ihn vom Ausland aus diskreditieren und das hat man letztendlich auch geschafft. Schnell ein paar Tote und Abhisit ist erledigt, war wohl die Devise bei der letzten Demo. Da kann ich mir durchaus vorstellen, das die Rothemden ev. sogar von den eigenen Leuten erschossen worden sind. Ich erinnere hier an das Foto, des angeschossenen Soldaten und Reporters. Ist leider nicht mehr online.
    So einfach können Erklärungen für schlichtes Versagen sein.
    Nee Bukeo, das glaubt dir kaum einer.
    Was muss das für eine Wurst sein, der als PM nur in Verteidigungshaltung rumläuft.
    Und du willst uns immer erzählen, dass er ein guter MP geworden wäre, wenn man ihn nur gelassen hätte?
    Als PM kümmern mich Angriffe aus dem Ausland nicht. Da konzentriere ich mich auf meine Bestimmung, die da heisst Thailand zu dienen und vorwärts zu bringen.

  5. #474
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    So einfach können Erklärungen für schlichtes Versagen sein.
    Versagen?

    Er hat nicht versagt, die erste Räumung im Jahr 2009 absolut professionell - auch intern. Lob. Danach viele sehr gute Projekte eingeführt. Hat Thaksin in 6 Jahren nicht geschafft und wird es auch jetzt nicht schaffen, viel zu populistisch. Abhisits Projekte bereiten nach 1 Jahr auch keine Kopfschmerzen.
    Er hat 400 Krankenhäuser gerettet und viele hunderttausend vor der Pfändung stehende Microkreditnehmer.
    Friedensabkommen im Süden mit der PULA - auch hier hat das Thaksin in 6 Jahren nicht geschafft.

    Nein, Versager war er keiner. Nur leider hat man ihn mit Gewalt-Demos auf Dauer beschäftigt, er hätte noch mehr machen können. Hoffentlich stellen sie seine bereits
    fertigen Projekte nun nicht ein. z.B. Chanod für Mittlellose, die schon seit Jahrzehnten die Grundstücke bewirtschaften.

    Wirtschaftlich steht TH auch sehr gut da. Der Export boomt, Tourismus ebenso - also alles paletti.
    Was muss das für eine Wurst sein, der als PM nur in Verteidigungshaltung rumläuft.
    denkst du das wird nun anders. Jetzt läuft Yingluck rum und muss aufpassen, die vorgegebenen roten Linien von Prayuth nicht zu überschreiten.

    Und du willst uns immer erzählen, dass er ein guter MP geworden wäre, wenn man ihn nur gelassen hätte?
    Als PM kümmern mich Angriffe aus dem Ausland nicht. Da konzentriere ich mich auf meine Bestimmung, die da heisst Thailand zu dienen und vorwärts zu bringen.
    er hat Thailand einen guten Dienst erwiesen. Durch seine durchdachten Projekte - wieviel die Projekte von Thaksin wert sind, sieht man ja gerade jetzt.
    300 Baht Mindestlohn nur in Bangkok und Phuket - also dort, wo Abhisit gewählt wurde. Will man dort die Leute zum Umdenken anregen?
    Mal sehen was der Norden dazu sagen wird. Die gehen komplett leer aus.

  6. #475
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Also wenn jetzt Chalerm als Dept. Prime Minister für die Jungs in Braun zuständig ist, dann wird mir doch etwas seltsam zu Mute.

  7. #476
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Also wenn jetzt Chalerm als Dept. Prime Minister für die Jungs in Braun zuständig ist, dann wird mir doch etwas seltsam zu Mute.
    die werden sicher eine Freude haben, nachdem Chalerms Sohn ja einen Braunen eliminiert hat, dazu noch mit der Pistole seines Vaters.

  8. #477
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Ich weiss ja nicht ob das jedem gefallen wird, was sich die PT da vorgenommen hat.

    Rehabilitating people affected from past political unrest and supporting the Truth for Reconciliation Commission's investigation are listed as "urgent issues" in the Pheu Thai government's draft policy statement.
    Das muss in dem Zusammenhang doch auch wieder reaktionäre Geister auf den Plan rufen.

    The Nation - Parlamentssprecher Somsak Kiatsuranont schlug am Dienstag vor die Verfassung innerhalb von drei Monaten zu ändern und warnte vor einem langwierigen Prozess. "Es gibt einen schnellen Weg die Verfassung zu ändern - der Prozess könnte in drei Monaten abgeschlossen werden, zuzüglich zwei weiteren Monaten, falls ein nationales Referendum durchgeführt wird", sagte er.
    Viele Beobachter glauben, dass die regierende Partei die Verfassungsänderung schnell vorantreiben will, um Artikel 309 der Verfassung zu entfernen.
    Artikel 309 schützt die Putschführer vor Sanktionen und er ist der rechtliche Grundstein für die Strafverfolgung und Verurteilung des ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin
    https://www.schoenes-thailand.de/sta...aendert-werden
    http://www.nationmultimedia.com/2011/08/16/national/House-speaker-recommends-fast-track-charter-rewrit-30162909.html

  9. #478
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht ob das jedem gefallen wird, was sich die PT da vorgenommen hat.
    eigentlich trifft nun genau das ein, was alle vorher erwartet haben, Yingluck aber dauernd bestreitet und das auch heute noch macht.
    So bestritt sie vor Tagen, das Japan selbst wissen müsse, ob sie Thaksin ein Visum ausstellen oder nicht. Leider hat Yingluck die Rechnung ohne die Japaner gemacht, die heute erklärten - Thailand habe die Erteilung des Visum beantragt bzw. gefordert.

    Scheint so, das alles an Yingluck vorbeizieht. Nicht Yingluck kündigt eine Verfassungsänderung an, sondern ein mehr oder weniger bedeutungsloser Parlamentspräsident.

    Ausserdem sieht man nun auch meine Prognose bestätigt - es wird alles getan, um Thaksin so schnell wie möglich auf den PM-Stuhl zu bringen. Ev. ändert man ja die Verfassung auch dahingehend, das in Zukunft der PM 20 Jahre tätig sein kann - also nur mehr alle 20 Jahre Wahlen. Die Isaaner würden sich sicherlich nicht aufregen.



    Das muss in dem Zusammenhang doch auch wieder reaktionäre Geister auf den Plan rufen.
    eigentlich nicht, war ja vorherzusehen. Mal sehen was passiert, wenn sie in der Tat beginnen, Anupong, Suthep usw. anzuklagen. Ob dann die Begnadigung des Königs schon vor dem Urteil kommt? Rein rechtlich wäre es möglich...

  10. #479
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    eigentlich trifft nun genau das ein,........
    Wird das jetzt wieder modern, dass man hier alles postet ohne eine Quellenangabe anzugeben?

  11. #480
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    So bestritt sie vor Tagen, das Japan selbst wissen müsse, ob sie Thaksin ein Visum ausstellen oder nicht. Leider hat Yingluck die Rechnung ohne die Japaner gemacht, die heute erklärten - Thailand habe die Erteilung des Visum beantragt bzw. gefordert.
    Nachdem ich dich wieder mal so nett gebeten habe, hierzu die Quelle anzugeben, will ich dir im Vorfeld mitteilen, was die Japaner zu sagen haben, mit Quellenangabe.

    the story:
    A highly placed source from the Japanese foreign ministry yesterday said the decision to issue a visa to Thaksin was made at a joint meeting of the Japanese foreign ministry and Japanese justice ministry.
    The decision was made after Thai Foreign Minister Surapong Towijakchaikul informed the Japanese government through the Japanese embassy in Bangkok that the Yingluck Shinawatra government has no intention of restricting Thaksin’s freedom to travel, the source said.
    The same source said the Japanese government had always taken into account the Thai government’s position on Thaksin when considering issuing a visa to him.

Seite 48 von 80 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41