Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

Erstellt von Samuianer, 22.04.2009, 08:54 Uhr · 70 Antworten · 2.783 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    ....."totalen Informationskrieg!"


    Wie thailaendische Medien Heute berichten sieht sich die Abhisit Regierung gezwungen Gegenmassnahmen gegen die hauptsaechlich ueber auslaendische Medien gefuehrte Verleumdungskampagne zu fuehren!

    Als Antwort auf den von dem gestuerzten Premier Thailands, dem heutigen Justizfluechtling Thaksin und seinem Untergebenen und ehemaligen Parteisprecher Jakrapop Pankair, in auslaendischen Medien gefuehrten Informationskrieg gegen die von Abhisit und der Demokratischen Partei angefuehrten Regierung, ist nun zur Gegenoffensive geblasen worden!

    Die Veroeffentlichung einer CD, die ueber Hintergruende und Geschehnisse waehrend der Demonstrationen der Rothemden in Bangkok Aufklaerung schaffen soll, steht ebenfalls bevor.

    Quelle:
    http://www.bangkokpost.com/news/poli...argets-thaksin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den "totalen Infor

    ...GÄHN...

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den "totalen Infor

    Tja, das war's dann wohl mit dem freien Thailand.
    Myanmar 2 ist Wirklichkeit. Freie Meinungsäußerung verboten. In Deutschland wird Kipo vorgeschoben, in Thailand Taksin. So einfach ist das.

    Um meine Familie zu schützen, werde ich ab sofort keine politischen Kommentare mehr abgeben - bis nach einer evtl. wieder freien Wahl, die wohl Illusion sein wird wie in Mynamar.

    Werde glücklich mit deiner Welt- und Wertvorstellung auf deiner Insel.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Wie Knarfi - so schnell resignierst Du - sonst gibst Du dich hier doch immer als der große Kämpfer für Dein knarfsches Universum und hast dich selbst mal als Thai hier bezeichnet

    Irgendwie hatte ein Member mal Recht, als er mit schrieb: In Foren werden aus Rehen Löwen

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Zitat Zitat von clear1",p="715649
    ...GÄHN...

    Wuerde schlafen gehen vorschlagen - oder wolltest du dich - so muede an dem Informationskrieg beteiligen?

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="715652
    Tja, das war's dann wohl mit dem freien Thailand.
    Myanmar 2 ist Wirklichkeit. Freie Meinungsäußerung verboten. In Deutschland wird Kipo vorgeschoben, in Thailand Taksin. So einfach ist das.

    Um meine Familie zu schützen, werde ich ab sofort keine politischen Kommentare mehr abgeben - bis nach einer evtl. wieder freien Wahl, die wohl Illusion sein wird wie in Mynamar.

    [highlight=yellow:933a5f4ccd]Werde glücklich mit deiner Welt- und Wertvorstellung auf deiner Insel.[/highlight:933a5f4ccd]
    Ich brauch es nicht werden!

    Wie du allerdings zu "Myanmar2 wird Wirklichkeit" "freie Meinungsaeusserung verboten"am Ende gar noch und zu dem Schluss kommst das Samui "meine Insel" sei, bleibt im Verborgenen deiner virtuellen Welten.

    War es die Assoziation zu "das Empire schlaegt zurueck" die das ausgeloest hat?


    Ich begruesse auf alle Faelle dieses Vorgehen, Aufklaerung, Medienarbeit, offene Karten, mehr Transparenz, derweil der Gegner stark damit beschaeftigt scheint sich selbst nach allen FRegeln der Kunst zu outen!

    Welche Journalisent oder welche Medien werden in Zukunft noch ein Interview mit "Uncle Tacky" oder aus seiner Richtung kommende Nachrichten verbreiten - wenn diese sich all zu oft als blanke Luegen oder Pro-Thaksin-Propaganda enthuellen?

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="715652
    Tja, das war's dann wohl mit dem freien Thailand.
    Myanmar 2 ist Wirklichkeit. Freie Meinungsäußerung verboten. In Deutschland wird Kipo vorgeschoben, in Thailand Taksin. So einfach ist das.
    nur erklär mir mal, wie TH die Meinungsäusserung im Ausland einschränken kann.
    Es heisst nur, es werden Gegenmassnahmen getroffen - das kann Aufklärung sein, auch Verfolgung jener, die im Ausland gefälschte Fotos o.dgl. im Umlauf bringen - aber die Pressefreiheit im Ausland einzuschränken, dürfte nicht so einfach sein.
    Dann müsste man den Thailändern das Internet abdrehen, ausl. Presse und TV verbieten und auch Reisen von Thailändern ins Ausland.
    Erst wenn das zutrifft, dann hast du recht - dann gehe ich nach Laos oder Malaysia. :-)

  9. #8
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715666
    Dann müsste man den Thailändern das Internet abdrehen, ausl. Presse und TV verbieten und auch Reisen von Thailändern ins Ausland.
    Bingo!
    Wie war es denn in der DDR zum Schutz gegen "verleumderische" Berichte des Westens?

    Und was mein Wandel zum Lamm angeht: wenn ein Tiger vor dir steht, sollte man nicht ihm kämpfen. Erstmal weglaufen und dann abwarten. Die Geschichte zeigt ja, dass alle totalitären Systeme nur zeitlich begrenzt waren. In der Zwischenzeit gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Wandel herbeizuführen. Aber dabei muss man natürlich erstmal akzeptieren, wer hier die Waffen in der Hand hat. Kluges Vorgehen hilft gegen ein zerstörerisches Blutbad.
    Und klug ist es halt, erstmal die Schnauze zu halten, selbst wenn man so neutral ist wie ich. Denn schon Neutralität wird ja bekannter- und absurdermassen als Sympathie zu Taksin gewertet.

    Thailand ist hierfür ja leider kein Einzelfall. Ich denke da nur an Bush, der sagte: "wer nicht für uns ist, ist gegen uns". Tja, Schwarz-Weiß-Denke, nicht nur auf der Insel.

    Nun haben wor den Salat, vor denen viele schlaue Köpfe hier im Forum gewarnt haben. Aber einige "Experten" hier im Forum wollten es ja nie wahr haben. Oder hat einer eine andere Erklärung für einen "medialen Gegenangriff"? Selber falsche Gerüchte in die Welt hinausposaunen ja wohl eher nicht. So was würde man ja nicht ankündigen.

    Und die Behauptungen richtig stellen wollen kann man ja wohl nicht als "Gegenangriff" bezeichnen, sondern als Richtigstellung.

  10. #9
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Wenn auch die Regierung Abhisit die Ereignisse aus ihrer Sicht darstellt, ist dagegen nichts einzuwenden. Warum darin eine Einschränkung der Informationsfreiheit zu sehen ist, erschließt sich mir nicht. Hauptsache beide Seiten, also auch die 'Rothemden', können ihre Meinung noch publizieren.

    Gruß von Franki.

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Minister Sathit Wongnongtoey erklaert den

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="715678

    Bingo!
    Wie war es denn in der DDR zum Schutz gegen "verleumderische" Berichte des Westens?
    kann man nicht vergleichen.
    Die kannten tw. gar nicht was anderes.
    Dreh mal nun im modernen Thailand alles das ab, was ich aufgeführt habe.
    Dann siehst du aber sehr schnell, wie sich Gel- und Rothemden verbrüdern und die Regierung wegblasen.
    Thailand ist nicht Burma - die Thais kennen bereits westliche Standards - im Gegensatz zu Burma.

    Thailand ist hierfür ja leider kein Einzelfall. Ich denke da nur an Bush, der sagte: "wer nicht für uns ist, ist gegen uns".
    ja Bush und Thaksin hatten schon sehr viele Gemeinsamkeiten.
    Aber gottseidank haben wir ja nun Obama und Abhisit :-)

    Und die Behauptungen richtig stellen wollen kann man ja wohl nicht als "Gegenangriff" bezeichnen, sondern als Richtigstellung.
    naja, als Gegenangriff um die Angelegenheit richtig zu stellen - passt auch.
    Verteidigung gegen Volksverhetzung wäre ev. besser formuliert.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Webseite von Khattiya erklaert 53 Personen als markiert!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.03.10, 07:34
  2. Hua Hin zu Katastophengebiet erklaert!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 21:06
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 07:42
  4. Reiche Minister
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 19:52
  5. Letter To The Prime Minister
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.05, 12:31