Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Mindestlohn

Erstellt von Ramon, 01.04.2016, 13:13 Uhr · 52 Antworten · 4.268 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.048
    ihr vergesst, die Stundenzahl dieser "Mindestlöhner" mit einzubeziehen. Über einen Trick bei den Arbeitsstunden kann jeder clevere Unternehmer den Mindestlohn unterlaufen.

    @ramon rechnet nicht seriös. Kein Mensch arbeitet 365 Tage im Jahr.

    Ein Industriearbeiter oder der Foodland Angestellte bekommt nicht mehr als zwischen 10,000 und 15,000 Baht im Monat. Dafür arbeiten sie aber 9-10 Stunden pro Tag bei einer 6-Tage Woche. Der Mindestlohn ist ein billiger Trick. Das Gesetz sagt nichts darüber aus, wieviele Stunden man am Arbeitsplatz zubringen muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ihr vergesst, die Stundenzahl dieser "Mindestlöhner" mit einzubeziehen. Über einen Trick bei den Arbeitsstunden kann jeder clevere Unternehmer den Mindestlohn unterlaufen.

    .
    Das interessiert mich jetzt aber. Der Arbeitgeber ist verpflichtet die gearbeiteten Stunden zu erfassen.

    Ach so ihr redet von Thailand...naja Ok....

  4. #33
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Sind um die 220 Arbeitstage im Jahr bei 5-Tage Woche, in TH wird aber regelmaessig das Wochenende und Feiertage durchgeschrubbt.

  5. #34
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.460
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Bei der derzeitigen Wirtschaftslage? Wohl eher ein 1. April Scherz!
    vermutlich gehts hierbei weniger um Sorgen bezgl. der allgemeinen Wirtschaftslage, sondern eher um Sorgen bezgl. der persönlichen Wirtschaftslage.

    Wobei sich bei so Manchen eventuell ein irrationales, unbeherrschbares Unwohlgefühl dazugesellt und sich sogar unterdrückt ärgerlich intuitv hervortut, es eine Frechheit ist, daß der unbekümmerte Somchai von der Tanke sich schön langsam dem annähert, was man selbst jahrzehntelang gezwungen pflichtbewusst in der Tretmühle verdiente resp. dem was nach den 45 Jahren in der Tretmühle zum Leben übrig bleibt und mit dem man bis lang nur in Thailand seinen Sonnenkönig heraushängen lassen konnte

  6. #35
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ihr vergesst, die Stundenzahl dieser "Mindestlöhner" mit einzubeziehen. Über einen Trick bei den Arbeitsstunden kann jeder clevere Unternehmer den Mindestlohn unterlaufen.

    Mit Thai Arbeitsrecht hast du aber nicht wirklich viel am Hut oder?
    Es ist natuerlich festgelegt wieviele Stunden ein normaler Arbeitstag hat.
    Das gleiche fuer Ueberstunden.

    Muss sagen das momentan man wieder "relativ" einfach Leute findet die fuer 300-400 Baht arbeiten (verglichen mit 2010-2014).
    Ich rede hier von geregelter Arbeit.

    Liegt an den niedrigen Rubber Preisen, so zumindest hier im Sueden.

    Gruesse aus Surat

  7. #36
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    1. ihr vergesst, die Stundenzahl dieser "Mindestlöhner" mit einzubeziehen.
    Über einen Trick bei den Arbeitsstunden kann jeder clevere Unternehmer den Mindestlohn unterlaufen.

    2. @ramon rechnet nicht seriös. Kein Mensch arbeitet 365 Tage im Jahr.
    Hallo Crazy...

    1, bin ich mir nicht sicher das die Stundenzahl egal ist. Hatte mich gerade mit einer Hoteliersfrau
    unterhalten die wesentlich Mitarbeiter halbtags einstellt d.h. 150,- am Tag. Wobei die Arbeits aver trotzdem
    verrichtet sein muß zum Feierabend.

    2. ich rechne seriös und kann das sogar richtig gut.
    Bei näherer Betrachtung wirst Du sehen, das ich rückwärts gerechnet hatte um zu sehen
    was bei 12.000 Lohn und 450 Mindestlohn dann hinten als frei Tage raus kommt.
    Das waren exact 45,00 und eben keine 44,325 oder 45,123 ... was ich dann als Argument
    für die Richtigkeit der Berechnung angeführt hatte.

  8. #37
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    Muss sagen das momentan man wieder "relativ" einfach Leute findet die fuer 300-400 Baht arbeiten (verglichen mit 2010-2014).
    Ich rede hier von geregelter Arbeit.
    Weder in Bangkok noch in Chiang Mai. Das zieht sich durch alle Branchen, auch mit mehr Budget.

  9. #38
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Loest euch mal von der Vorstellung des Mindestlohnes nach deutschem Vorbild.
    Je nach Region schmeisst Somchai den Job aus nichtigem Anlass. Da reicht es zuweilen schon, dass der AG Arbeit einfordert.

    Wer meint den Mindestlohn mit erhoehter Stundenzahl unterlaufen zu koennen, wird, wenn er ueberhaupt Personal findet, mit einer gewaltigen Fluktuation konfrontiert.

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    Muss sagen das momentan man wieder "relativ" einfach Leute findet die fuer 300-400 Baht arbeiten
    Probleme Arbeiter zu 300 - 400 Baht/Tag zu finden, kenne ich nur aus diesem Forum von den ueblichen Alarmschreiern, selbst hatte ich damit nie Schwierigkeiten. Weder in Bangkok noch in Ban Krut.

    Was die aktuelle Diskussion hier ueber eine angeblich in 3 Wochen stattfindende Erhoehung des Mindestlohnes um minimale 50% angeht, kann man sie wohl in das Reich der Fabel verweisen.

    Keine Regierung der Welt wuerde eine solche soziale Wohltat in aller Heimlichkeit durchfuehren.

    Was die Rechenkuenste von Ramon angehen, Foodland zahlt mehr als nur den gesetzlichen Mindestlohn.

  11. #40
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Ein weiteres Beispiel: Die Produktionskosten für eine Tonne Reis
    sind in Thailand um rund 140(!) Prozent höher, als in Vietnam.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Quellen für Mindestlohn/Arbeitsrecht in Th
    Von pongneng im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.13, 20:52
  2. Mindestlohn
    Von halbschlau im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 12:28
  3. 300 Baht Mindestlohn
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 13:13
  4. Mindestlohn in Thailand
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 06:51
  5. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21