Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Mindestlohn

Erstellt von Ramon, 01.04.2016, 13:13 Uhr · 52 Antworten · 4.270 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Egal ob Mindestlohn oder nicht, Du findest keinen der arbeiten will. Die kommen evtl. fuer einen Tag, zu viel Stress, und dann war es das. Ausgebildete Leute zu finden ist ungleich schwieriger.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Könnte dies mir schon vorstellen, warum nicht? 300,- ist etwas wenig....
    Wenn Du Dir das vorstellen kannst, ist das schon ein Argument.

  4. #13
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ... obwohl wir jemanden für Gartenhilfe gesucht hatten und 400,- geboten hatten, keiner hatte Interesse!
    Ein Thai ist kein Burmese, kein Laote und kein Kambodschaner.

  5. #14
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Egal ob Mindestlohn oder nicht, Du findest keinen der arbeiten will. Die kommen evtl. fuer einen Tag, zu viel Stress, und dann war es das.
    Ich habe mal einem Thai 500 Baht in die Hand gedrückt und ihm Arbeit für 8 Stunden
    aufgetragen. Nach vier Stunden kam ich aus der Stadt zurück - die Arbeit war nur halb
    erledigt - der Thai verschwunden. Er grüsst mich noch heute extrem freundlich, winkt
    immer schon von weitem. Und ich grüsse nett zurück - war doch ein minimales Lehrgeld.


    PS: Ich habe aber auch schon Besseres erlebt - allerdings bei Bezahlung nach der Arbeit.

  6. #15
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Die damalig Einführung ganz ohne wenn und aber - des 300 B. Mindestlohn war
    doch gleichermassen überraschend.
    Ja ... und Thailand hat sich bis heute nicht davon erholt.

  7. #16
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend , wie dumm kann man den sein einem thai vor der arbeit 500 baht in die hand zu geben.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend , wie dumm kann man den sein einem thai vor der arbeit 500 baht in die hand zu geben.
    Und dann auch noch fuer 4 Stunden verschwinden .

    Er sagt ja, es war Lehrgeld.

  9. #18
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Dumm wäre es, wenn es ein zweites Mal passiert.
    Sagen wir mal - leicht naiv und schon verjährt!

  10. #19
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ja ... und Thailand hat sich bis heute nicht davon erholt.
    War das messbar, oder wie hat sich das auf das BSP ausgewirkt?

  11. #20
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    War das messbar, oder wie hat sich das auf das BSP ausgewirkt?
    Alles bei Google zu finden. Ich gebe aber gern einen
    kleinen Tipp - "Weltmarktpreise und Produktionskosten".

    Ein Link in Sachen Industrie, aber in der Landwirtschaft ist es
    noch viel, viel schlimmer, das absolute Desaster! Mehr Lohn?

    http://www.eurasischesmagazin.de/art...er-Krise/15014

    Wirtschaft im Abstieg
    "Lange galt Thailand als wirtschaftliche Erfolgsgeschichte: Milliardeninvestitionen japanischer Automobilkonzerne (Toyota, Honda, Mitsubishi) und amerikanischer IT-Hersteller (Seagate Technology, Western Digital) schufen Thailand als dynamischen Produktionsstandort in Asien. Jetzt schließen erste Technologie-Unternehmen (Südkoreas Samsung und LG Electronics) ihre Produktionsanlagen und wandern nach Vietnam ab. Dort liegen Arbeitslöhne um ein Drittel niedriger. Unter Südostasiens ASEAN-Staaten verliert Thailand an Wettbewerbsfähigkeit und Marktanteile auch im lukrativen Handel mit der Volksrepublik China.
    Thailands wirtschaftlicher Niedergang liegt in der Matrix seines Wirtschaftsmodells. Einbrüche seiner Absatzmärkte (Japan, EU, USA, China) offenbaren neben starren Exportstrukturen auch gravierende Schwächen im eigenen Land: versäumte Innovationen, Ausbildungsmängel seiner Arbeitskräfte, ein marodes Bildungssystem und die Konkurrenz neuer Produktionsstandorte (Vietnam, Kambodscha, Myanmar). Auf dem Index globaler Konkurrenzfähigkeit des Weltwirtschaftsforums WEF rutschte Thailand von Platz 33 (2007) auf Platz 67 (2014). Auslandsinvestitionen schrumpften 2014 auf 14 Milliarden US-Dollar (Singapur: 68 Milliarden, Indonesien: 23 Milliarden).

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Quellen für Mindestlohn/Arbeitsrecht in Th
    Von pongneng im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.13, 20:52
  2. Mindestlohn
    Von halbschlau im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 12:28
  3. 300 Baht Mindestlohn
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 13:13
  4. Mindestlohn in Thailand
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 06:51
  5. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21