Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 193

Mindestlohn

Erstellt von halbschlau, 18.03.2012, 14:28 Uhr · 192 Antworten · 10.752 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    ...knauseriger Habenichts
    Genau, wenn die Argumente ausgehen werden wir persoenlich.

    Angemessene Bezahlung fuer Ausbildung, Erfahrung und Leistung hat nichts mit Knausrigkeit zu tun, vielmehr Verstaendnis und Umgang mit der Realitaet.

    Aber Missionare haben ja schon immer versucht sich ihren Weg mit Glaskugeln und Feuerwasser freizukaufen. Bist da offensichtlich keine Ausnahme

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    So beginnst du den Tag.



    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist doch schoen, dass sich auch Trottel auf dem Bau beim dummen Farang mehr verdienen koennen als studierte Thai's im Government Office. Well done Satansaustreiber



    Dann motzt du rum, wenn du das Echo nicht vertraegst.


    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Genau, wenn die Argumente ausgehen werden wir persoenlich.

    Aber Missionare haben ja schon immer versucht sich ihren Weg mit Glaskugeln und Feuerwasser freizukaufen. Bist da offensichtlich keine Ausnahme


    Denke nach bevor du schreibst !

    Glaubst du wirklich einer wie du koennte mich beeindrucken ?

  4. #83
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Dann motzt du rum, wenn du das Echo nicht vertraegst.
    Noe. Ich beruf mich nur auf Deine Postings hier im Forum . Nichts persoenliches.

    Zum Beispiel dieses:

    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    SATAN mischt ueberall dort mit wo er Menschen verblenden kann, er hebt die Einen empor in Positionen die ein Leben in Macht und Luxus erlaubt, auf Kosten der Mehrheit

    die darunter zu leiden hat.

    Der Geist SATANS steckt in allen Koepfen und verdorrten Herzen die Macht ihrer selbstwillen ausueben und Gefallen daran finden.

     
    Es ist nicht ganz falsch, wenn einige Leute SATAN hinter der MACHT der USA vermuten, aber er steckt ueberall wo seine Macht im Spiel ist, also auch bei CHINA oder

    RUSSLAND oder...

     
    SATAN liebt den STREIT...BOESARTIGKEIT...LUEGE...HASS...es sind seine Markenzeichen...

     
    Es gibt nur eine Moeglichkeit sich diesem 'satanischen Spiel' zu enthalten - Freundschaft - zu seinen Mitmenschen aufzubauen.

    Eine Freundschaft die ueber dem jeweiligen System steht und davon unbelastet bleibt. Das gelingt aber nur wenn man sich auf gewisse Punkte (Ethik und Moral) einigt

    und dazu steht.

  5. #84
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen


    Iss immer wieder lustig: von den Extremparasiten in der Thai-Oberschicht wird in diesem Thema kaum geredet (obwohl deren ungezügelte und -gebremste Raffgier eines der Hauptprobleme des Landes ist), aber wehe, ein Arbeiter bekommt "zuviel"....

    Ja - @Gerhardveer, deiner Argumentation kann ich folgen, denn du triffst den Kern.

    Es ist eben nicht allen Foristen gegeben die Dinge richtig zu benennen, daher konzentrieren sie

    sich auch Schwurbeleien und duemmliche Anmache.


    Ach - was soll's, denen halte ich den Spiegel vor und reflektiere deren geistigen Erguesse...




    So !

    Die Pflicht ruft !




    @MadMac

    Dann meintest du den "Satansaustreiber" also anerkennend ???

  6. #85
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    @waitong: lass' dich nich ärgern - wenn man die Wadenkneifer auf den Plan ruft, muss man die Eiche sein, an der sich manche Tierchen schruppen

    Ich Volltrottel habe einem Elektriker in Roi Et auch schon 1000Baht pro Tag gezahlt, weil er vollen Durchblick hat / mit Ideen statt dummen Fragen kommt / absolut sauber und präzise arbeitet. Wenn's bei mir irgendwo an einer Maschine oder in der Elekrtik klemmt - Anruf genügt/ Termin steht / Typ kommt und arbeitet gut wie gewohnt...
    Ich bin ganz schön doof, was???

  7. #86
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen




    Auf dem freien Markt herrscht Konkurrenz. Waitong hat nicht geschrieben, dass er Trottel für viel Geld beschäftigt - ich gehe davon aus, dass er sich die Besten (nicht die Gierigsten) aussuchen kann. Die Trottel bleiben dann bei Trotteln wie dir hängen

    Von den "Arbeitgebern" hier im Forum wird meistens gegen Mindestlöhne gezetert -aber Höchstlöhne sollen begrenzt werden?!

    Iss immer wieder lustig: von den Extremparasiten in der Thai-Oberschicht wird in diesem Thema kaum geredet (obwohl deren ungezügelte und -gebremste Raffgier eines der Hauptprobleme des Landes ist), aber wehe, ein Arbeiter bekommt "zuviel"....

    @Waitong: den Satansaustreiber würde ich als Kompliment auffassen - in TH gibt es da einiges auszutreiben
    Ich weiss nicht, ob der Bausektor als Beispiel so viel bringt. Arbeiten ueberhaupt noch viele Thais auf dem Bau? Mir sagen Thais, dass dort eh nur Burmesen, Laoten, .... arbeiten.

    gerhard, dass sich die Loehne anpassen sollten ist das Eine. Wenn ich mir aber den Streit zwischen dem Chef der Notenbank und dem Finanzminister anschaue, so beschleicht sich mir der Verdacht, dass das Ganze auf Pump unter Inkaufnahme hoeherer Inflation und eines weicheren Bahts geschehen soll. Denn an eine Umverteilung auf Grund eines geaenderten Steuersystems ist ja nicht gedacht.

    Wenn das System langfristig und nachhaltig veraendert werden soll, so muss es eine auf nichschuldenbasierende Umverteilung geben. Dies ist derzeit nicht vorstellbar.

    Fuer qualifizierte Arbeit steigen nach meinen Infos auch die Loehne unabhaengig vom Mindestlohn fuer Akademiker beim Staat etc. ...

    Am Rande:
    Die vorherrschende Religion kennt auch einen Teufel? Wenn nicht, wie moechtest du als Austreiber aktiv werden?

  8. #87
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Denn an eine Umverteilung auf Grund eines geaenderten Steuersystems ist ja nicht gedacht.

    Wenn das System langfristig und nachhaltig veraendert werden soll, so muss es eine auf nichschuldenbasierende Umverteilung geben. Dies ist derzeit nicht vorstellbar.

    Am Rande:
    Die vorherrschende Religion kennt auch einen Teufel? Wenn nicht, wie moechtest du als Austreiber aktiv werden?
    Nur dass die Arbeiter da nicht verantwortlich dafür sind, von daher wäre zumindest eine stufenweise Löhnerhöhung mal ein Anfang....
    Das "derzeit nicht Vorstellbare" wird immer unvorstellbar bleiben, wenn sich nichts ändert---

    zum Teufel: schon mal was von bildhafter Ausdrucksweise gehört? Aber damit es passt, nennen wir es Geister- oder Mämottaustreiber?
    Wegen dem Teufel wendest du dich übrigens besser an MadMac, der hat ihn genannt....

  9. #88
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Es müssen auch Leute in Krankenhäusern, Verwaltung, Sicherheit etc. arbeiten. Sonst bricht das Land zusammen. Kannst Dich ja mal informieren, was da bezahlt wird. Ahnung scheinst Du NULL zu haben.
    Wir haben in Koh Chang eine Schulkollegin meiner Frau besucht, die dort im Krankenhaus arbeitet und ca. 40k Baht verdient. Sie hat studiert aber keinen Dr., ist dort also kein Arzt sondern nur in Vertretung oder angelernt, macht aber praktisch alle Arbeiten eines Stationsarztes. Gibt auch eine thail. Bezeichnung für diese Zwischending.
    Ich muss sagen, dass finde ich nicht wenig, zumal sie noch kostenlos wohnen kann.

  10. #89
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich muss sagen, dass finde ich nicht wenig, zumal sie noch kostenlos wohnen kann.
    Das ist ja auch in Ordnung und schon im hoeheren Bereich. Viele liegen bei 20k-30k/Monat. Gibt dann wie Du schon sagst auch ein paar Boni, wie z.B. genanntes freies Wohnen. Wie gesagt stehen die genannten Bauarbeiterpreise in keinem angesmessen Verhaeltnis dazu.

  11. #90
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Tatsächlich kann jeder mit seinem Geld machen was er will. Und was bewirkt schon ein einzelner Expat im Hinblick auf die Preisentwicklung im Vergleich zu zig Millionen Touristen?!

Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 300 Baht Mindestlohn
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 13:13
  2. Mindestlohn in Thailand
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 06:51
  3. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21