Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 193

Mindestlohn

Erstellt von halbschlau, 18.03.2012, 14:28 Uhr · 192 Antworten · 10.735 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847

    Mindestlohn

    Wie sieht es aus mit dem vorgesehenen Mindestlohn von 300 Baht pro Tag aus ? Ist dies ein von der derzeitigen Regierung ein offizielles "muss", eine Richtlinie oder ein Wunschgedanke ?
    Ich habe folgendes Problem: Der mündlich beauftragte Zimmermann möchte neuerdings mehr Honorar um seine Angestellten zu bezahlen. Er besteht auf die 300 Baht pro Tag pro Person. Ich bin im Moment im Zwiespalt, soll ich dies bezahlen oder ihn davon jagen...
    Hat jemand in Thailand vor Ort diesbezüglich Kenntnisse?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ich habe gerade gelesen, das die Regierung am Mindestlohn von 300,-THB festhält und das der Sprit weiterhin subventioniert wird.
    So gesehen könnte der Mann recht haben.

  4. #3
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Wie sieht es aus mit dem vorgesehenen Mindestlohn von 300 Baht pro Tag aus ? Ist dies ein von der derzeitigen Regierung ein offizielles "muss", eine Richtlinie oder ein Wunschgedanke ?
    Ich habe folgendes Problem: Der mündlich beauftragte Zimmermann möchte neuerdings mehr Honorar um seine Angestellten zu bezahlen. Er besteht auf die 300 Baht pro Tag pro Person. Ich bin im Moment im Zwiespalt, soll ich dies bezahlen oder ihn davon jagen...
    Hat jemand in Thailand vor Ort diesbezüglich Kenntnisse?
    Was für Erfahrungen hast Du denn mit dem Zimmermann? Wenn gute, was stört dich daran 7,50 € am Tag für eine gute Arbeit zu zahlen.
    Suchste Dir statt dessen einen der nur 6 € möchte und schlechte Arbeit in der doppelten Zeit abliefert??

    Geiz ist geil auf höchstem Niveau.

  5. #4
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Was für Erfahrungen hast Du denn mit dem Zimmermann? Wenn gute, was stört dich daran 7,50 € am Tag für eine gute Arbeit zu zahlen.
    Suchste Dir statt dessen einen der nur 6 € möchte und schlechte Arbeit in der doppelten Zeit abliefert??

    Geiz ist geil auf höchstem Niveau.
    Mich stört der Sinnungswandel. Plötzlich kostet etwas mehr. Mir geht es darum, sind die Mehrkosten gerechtfertigt. Ich vertrete die Meinung, wenn ein thailändischer Handwerket etwas kann, darf er dementsprechend auch ein höheres Einkommen haben.
    Dies hat nichts "mit geiz ist geil" zu tun.

  6. #5
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    @KKC
    Wer die ausländischen Preise in Euro umrechnet und mit den einheimischen Preisen vergleicht hat verloren. Die Preise müssen landesgerecht sein. Einfach gesagt, ein fairer, marktkonformer Preis.

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Nee, die Leistung muß stimmen.
    Beispiel:
    Meine Frau hat gemeint, die Terrassenerweiterung durch einen Betrieb (?) aus Udon machen zu lassen, weil der besonders günstig ist.
    Habe dann aufgegeben und die haben gemacht. Das Ergebnis: ein Pfusch (den ich z.T. später selbst ausgebessert habe) und den ich am liebsten wieder abreissen lassen würde.
    Die haben sich natürlich auch nix sagen lassen und sind am letzten Tag verschwunden.
    Unterm Strich: Super billig aber Pfusch.

    Meine Alternative: Lieber etwas teurer aber dafür gut (Beispiel unserer Carport, super gefliest, nach Jahren keine gebrochene Fliese).

    Und deswegen, beharre Du auf den Mindestlohn, ich bleibe bei meiner Qualität. Beides wird schwer zu bekommen sein.

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Wie sieht es aus mit dem vorgesehenen Mindestlohn von 300 Baht pro Tag aus ? Ist dies ein von der derzeitigen Regierung ein offizielles "muss", eine Richtlinie oder ein Wunschgedanke ?
    das ist ein Wunschtraum.
    Ev. zahlen grosse Betriebe diesen Mindestlohn, jedoch sicher nicht alle Mittel- und Kleinbetriebe. Hab darüber schon mit vielen Bauleitern usw. gesprochen.
    Die machen dann das halt so, das der Maurer dann per m² bezahlt wird, oder als Sub-Unternehmer arbeitet. Schon ist der Mindestlohn weg.
    Andere verlangen dann halt für Kost und Logis genau die Summe, die sie mehr zahlen müssen und die er bisher kostenlos angeboten hat. Viele werden dann Mitarbeiter entlassen und dafür die Arbeitszeit bis zum gesetzl. Limit hochsetzen. Gibt noch viele weitere Tricks, alle legal. Ev. verlagern dann viele Produktionen in Grenznähe, ihre Arbeitsstätte hinter die Grenze, z.B. Kambodscha.

  9. #8
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Mensch das ist doch Copy&Paste von vor 4 Monaten.
    Das du deiner Putze dann das Mittagessen streichst hast Du noch vergessen.

  10. #9
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das du deiner Putze dann das Mittagessen streichst hast Du noch vergessen.
    .........ja, ja, diese expatrierten Beute-Thais - bald schlimmer wie die Originale..........

  11. #10
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Und deswegen, beharre Du auf den Mindestlohn, ich bleibe bei meiner Qualität. Beides wird schwer zu bekommen sein.
    @KKC
    Facharbeiter haben ihren Preis, so soll es auch sein.
    Ich meinte den Mindestlohn für alle. Bin ich von gesetzeswegen verpflichtet für jeden "ungelernten, arbeitsscheuen, ungebildeten und faulen" Arbeiter die 300 Baht zu bezahlen ? Facharbeiter wie Zimmermänner arbeiten in einer ganz anderen Liga.

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 300 Baht Mindestlohn
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 13:13
  2. Mindestlohn in Thailand
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 06:51
  3. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21