Seite 14 von 29 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 285

Man in Black (Scharfschützenmörder)

Erstellt von J-M-F, 22.08.2012, 09:37 Uhr · 284 Antworten · 14.468 Aufrufe

  1. #131
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Mal sehen, was dann die Deutschen zu der so gekauften Regierung sagen werden. Sicherlich finden die das alle auch absolut ok und wollen die nie und nimmer abwählen.
    Wahlversprechen kannst du auch unter "gekaufte Stimmen" ansiedeln. Bezahlung aus Steuergeldern halt nach der Wahl.
    Siehe nun in TH die Milliarden-Verluste beim Reis.
    Man sollte ein Gesetz schaffen, das Wahlversprechen vor einer Wahl - um Wähler zu ködern - grundsätzlich verboten sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist doch Quatsch. Jede Partei muß in der Lage sein, das zu beschreiben, was sie - falls gewählt - erreichen will.
    Kein Abgeordneter der für einen PM-Kandidaten wirbt, wird dazu gewählt, dann tatsächlich einen anderen zu wählen. Dem fehlt nämlich das "Mandat des Wählers".

    Und ganz speziell für Thailand gilt:
    Die dortige Wahlkommission - national wie regional - haben sich bereits erklärt, auch dem Abgeordneten-Kauf nachzugehen. Vielleicht hätten die Dems das einmal in ihre roadmap for reconciliation aufnehmen sollen. Wollten sich wohl diese Option weiter offen lassen.

  4. #133
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Vielleicht sollte man den "Parteienkauf" auch mal untersuchen lassen. Thaksin hat ja die NAP auch mehr oder weniger gekauft da Chavalit ja praktisch pleite war als er kein Geld mehr für die Logging-Konzessionen aus Burma bekam. Blickt ja eh keiner mehr durch wieviele Parteien gegründet, umbenannt, "gemerged" wurden in den letzten 30 Jahren.

  5. #134
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man den "Parteienkauf" auch mal untersuchen lassen. Thaksin hat ja die NAP auch mehr oder weniger gekauft da Chavalit ja praktisch pleite war als er kein Geld mehr für die Logging-Konzessionen aus Burma bekam. Blickt ja eh keiner mehr durch wieviele Parteien gegründet, umbenannt, "gemerged" wurden in den letzten 30 Jahren.
    Wird ja schon gemacht. Ebenfalls von der Wahlkommission (election commission)
    Die hatten längere Zeit auch mal eine aktive Website, bevor die sich auch bei den Gelbhemden unbeliebt machten:
    ECT - Office of Election Commission Of Thailand

    Die Hürden, die neuen Gründungen entgegen gestellt werden sind schon heftig.
    Also bis z.B. eine Wahlliste mit allen akzeptierten politischen Parteien aufgestellt ist:
    ??????????????????????????????

    Das System der roten und gelben Karten zur Bekämpfung des Stimmenkaufs:
    Election Commission of Thailand - Wikipedia, the free encyclopedia

    Was wirklich fehlt ist die Transparenz eines weitaus wichtigeren aspekts in Asien: Die Käuflichkeit der Eliten
    Elections in Thailand - Wikipedia, the free encyclopedia

  6. #135
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was wirklich fehlt ist die Transparenz eines weitaus wichtigeren aspekts in Asien: Die Käuflichkeit der Eliten
    ja, die neuen Eliten, sowie auch die alten Eliten. 2008 haben die alten Eliten halt mehr geboten als die neuen Eliten. Käuflich ist alles - weltweit. Ist nur eine Frage des Preises.

  7. #136
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Der Hinweis auf Mosca's Theorie rivalisierender Eliten mag heute noch kaum jemand hinterm Ofen nach vorne holen. Ist ja alles ganz schoen. Aber liefert keine Ansatzpunkte für richtige Demokraten - also nicht etwa für die, die nur so heißen - wie man Demokratie in einem Land vorantreiben koennte.
    Abschaffung des Adels wäre vielleicht eine feine Idee. Leistungseliten dagegen foerdern.

  8. #137
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Der Hinweis auf Mosca's Theorie rivalisierender Eliten mag heute noch kaum jemand hinterm Ofen nach vorne holen. Ist ja alles ganz schoen. Aber liefert keine Ansatzpunkte für richtige Demokraten - also nicht etwa für die, die nur so heißen - wie man Demokratie in einem Land vorantreiben koennte.
    Abschaffung des Adels wäre vielleicht eine feine Idee. Leistungseliten dagegen foerdern.
    mit Demokratie nach deutschem Muster haben beide Parteien in TH nichts am Hut. Man sollte ev. doch langsam aufhören, westliches Demokratie-Verständnis ins Ausland zu exportieren. Sieht man deutlich in den arabischen Ländern oder Afghanistan.

  9. #138
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    mit Demokratie nach deutschem Muster haben beide Parteien in TH nichts am Hut. Man sollte ev. doch langsam aufhören, westliches Demokratie-Verständnis ins Ausland zu exportieren. Sieht man deutlich in den arabischen Ländern oder Afghanistan.
    Dann wundert es mich schon, dass in deinen Argumentationsketten immer wieder Vergleiche zu Deutschland heran gezaogen werden.

  10. #139
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dann wundert es mich schon, dass in deinen Argumentationsketten immer wieder Vergleiche zu Deutschland heran gezaogen werden.
    das ist richtig, da die meisten Rothemden-Expats eben diese deutsche Demokratie als Diskussionsgrundlage heranziehen. Geht aber nicht...

    Man soll mir einfach mal genau erklären, warum ca 4000 Morde bei einem Thaksin als verantwortlicher PM toleriert werden, 13 ungeklärte Fälle bei der Auflösung einer illegalen Demo bei Abhisit als verantwortlichen PM jedoch nicht.
    Alles was bisher hierzu vorgetragen wurde - ist mehr oder weniger bullshit. Da war von - nicht genug Beweise, die Drogenhändler hätten sich selbst gegenseitig erschossen, Thaksin wäre beim Tempelmassaker nicht informiert gewesen usw. - die Rede.
    Ev. war ja Abhisit bei den 13 ungeklärten Fällen auch nicht informiert - wäre doch möglich.

  11. #140
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das ist richtig, da die meisten Rothemden-Expats eben diese deutsche Demokratie als Diskussionsgrundlage heranziehen. Geht aber nicht...
    Das ist für mich jetzt neu.
    Die Vergleiche kommen fast ausschließlich von dir.

Seite 14 von 29 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosch - Black&Decker .....
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 23:30
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 16:20
  3. TEARS OF THE BLACK TIGER (OmU)
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 15:35
  4. Black May
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.04, 09:15
  5. Black List in Thailand
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 09:14