Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 285

Man in Black (Scharfschützenmörder)

Erstellt von J-M-F, 22.08.2012, 09:37 Uhr · 284 Antworten · 14.457 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin xpat

    ja die demo kannte ich ! wurde aber von der polizei gelöst und nicht wie später vom militär.
    das ist ein himmelweiter unterschied. und blutig naja wenn du meinst. es hat 2 tote und viele verletzte gegeben.
    jeder tote ist einer zuviel . aber die art und weise wie ein demonstration aufgelöst wird,zeigt doch schon der charakter einer partei.
    und noch dazu einer die nicht frei vom volk gewählt wurde. eine partei die sich hinter dem militär verstecken muss,
    ist sowieso nicht wählbar.das hatten wir alles schon.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin xpat

    ja die demo kannte ich ! wurde aber von der polizei gelöst und nicht wie später vom militär.
    das ist ein himmelweiter unterschied. und blutig naja wenn du meinst. es hat 2 tote und viele verletzte gegeben.
    jeder tote ist einer zuviel . aber die art und weise wie ein demonstration aufgelöst wird,zeigt doch schon der charakter einer partei.
    naja, Abhisit hätte ja wohl die Polizei anstatt der Armee gewählt, wenn die Polizei die Anweisungen der Regierung befolgt hätte. Hat sie aber nicht. Nicht einmal, als Abhisits Fahrer krankenhausreif geschlagen wurde, griff die Polizei ein - die stand daneben und grinste.
    Also blieb nur die Armee. Leider wurde die falsche Einheit am 10.4. eingesetzt. Aber man hat wohl nicht mit einem Angriff mit Kriegswaffen gerechnet.

    und noch dazu einer die nicht frei vom volk gewählt wurde. eine partei die sich hinter dem militär verstecken muss,
    ist sowieso nicht wählbar.das hatten wir alles schon.
    wer wurde nicht vom Volk gewählt? In Thailand wird der PM nicht direkt gewählt. Das Parlament wählt den PM und das haben sie bei Abhisit auch gemacht.
    Das Newin mit seiner Fraktion die Seiten wechselte, sieht zwar nicht gut aus, ist aber demokratisch korrekt. Geschah auch mal in Österreich.

    Was das Militär betrifft, so ist es nun mal in TH - das ohne die Armee nichts läuft. Sieh mal, was nun Yingluck macht, sie kriecht mehr oder weniger der Armee in den A...h.

  4. #123
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend bukeo

    du weisst genau wie ich das mit dem wählen gemeint habe.die haben sich an die macht gemogelt,dabei bleibe ich.
    wer wenn gewählt oder nicht gewählt hat ist zweitrangig.hier hat sich eindeutig die partei aphisit selbst ins amt befördert,und sich den traum vom regieren auf das sie ja so geil waren endlich erfüllt,was dann leider für die menschen zum albtraum wurde.

  5. #124
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    und sich den traum vom regieren auf das sie ja so geil waren endlich erfüllt,was dann leider für die menschen zum albtraum wurde.
    nein, eben nicht ganz.
    Die Mehrheit im Parlament hat Abhisit gewählt. Diese Mehrheit wurde vom Volk gewählt und ohne diese vom Volk gewählt Mehrheit, hätte Abhisit nicht PM werden können.

    Ich finde nicht, das es unter Abhisit ein Alptraum wurde. Es gibt momentan ca eine Handvoll ungeklärter Todesfälle - aber bei der Auflösung einer illegalen Demo wo Kriegswaffen eingesetzt wurden - eigentlich normal. Es wurde mit wesentlich mehr Toten gerechnet.
    Bei so schwer bewaffneten Demonstranten, möchte ich sehen - ob solch eine Auflösung in D ohne Todesopfer möglich wäre, ich denke nicht.

    Der Alptraum passt eher zur Thaksin Regierung, wo fast 4000 Unschuldige erschossen wurden.

  6. #125
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Nicht zu vergessen die Radikalisierung in Sued-Thailand, die Thaksin durch unnoetig harte Aktionen angestachelt hat.

  7. #126
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen die Radikalisierung in Sued-Thailand, die Thaksin durch unnoetig harte Aktionen angestachelt hat.
    ja, aber vorerst hat er durch Personalrochaden die Lage im Süden verschärft. So ab 2003 gings los, ab da gab es dann auch Reisewarnungen auf der Webseite der Deutschen Botschaft.

    Was die MiBs betrifft, ev. haben hier doch einige Rothemden-Expats recht, das es diese gar nicht gegeben hat. :-)
    Ev. sollte man hier besser von "bewaffneten Gruppen" sprechen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg d8.jpg (50,6 KB, 5x aufgerufen)

  8. #127
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, aber vorerst hat er durch Personalrochaden die Lage im Süden verschärft. So ab 2003 gings los, ab da gab es dann auch Reisewarnungen auf der Webseite der Deutschen Botschaft.
    Ja, es war eine herrlich entspannte Zeit zwischen 2006 und 2011, dort unten im Süden.

  9. #128
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit im Parlament hat Abhisit gewählt. Diese Mehrheit wurde vom Volk gewählt und ohne diese vom Volk gewählt Mehrheit, hätte Abhisit nicht PM werden können.
    Gekaufte Abgeordneten-Stimmen haben Abhisit an die Macht gebracht. Das Militär hatte die bislang ja "feindlichen" Fraktionen an einen Tisch gebracht, und ihnen ein Angebot gemacht, was sie nicht ablehnen konnten.
    Die Abgeordneten, die sich zur Abgabe ihrer Stimme für Abhisit kaufen ließen, haben dabei alle versuchten Stimmenkäufe beim Wähler in den Schatten gestellt. Auch dafür gebührt Abhisit unser aller Dank. Sie waren übrigens in direkter Wahl gewählt worden, in der sie Wahlkampf für einen voellig anderen Kandidaten gemacht hatten.
    Man koennte natürlich auch einmal fragen, was die simplen Bauern im Norden und Nordosten dazu eigentlich gemeint haben. Aber soviel Demokratie-Verständnis ging den Gelbhemden ja schon immer ab.

  10. #129
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Gekaufte Abgeordneten-Stimmen haben Abhisit an die Macht gebracht.
    möglich, es ging ja das Gerücht um - das Thaksin lediglich 40 Mill. geboten hätte, die DP jedoch 50 Mill.
    Gesehen hat es aber niemand, daher eben nur ein Gerücht. Ausserdem ist wohl der Kauf von Abgeordneten in TH nicht direkt verboten. In anderen Ländern werden halt Parteien mit Regierungsposten gekauft, um eine ev. Koalition einzugehen.

    Das Militär hatte die bislang ja "feindlichen" Fraktionen an einen Tisch gebracht, und ihnen ein Angebot gemacht, was sie nicht ablehnen konnten.
    tja, hätte halt Thaksin überbieten müssen

    Die Abgeordneten, die sich zur Abgabe ihrer Stimme für Abhisit kaufen ließen, haben dabei alle versuchten Stimmenkäufe beim Wähler in den Schatten gestellt. Auch dafür gebührt Abhisit unser aller Dank. Sie waren übrigens in direkter Wahl gewählt worden, in der sie Wahlkampf für einen voellig anderen Kandidaten gemacht hatten.
    das ist richtig, aber es ist halt Demokratie - wenn sich die Mehrheit, wie sie es möchte - zu einer Koalition zusammenschliessen kann.
    Man hat in Österreich auch seinerzeit die SPÖ mit Mehrheit gewählt, danach schloss sich die 2. und 3. Partei zusammen und der BK wurde aus der Verlierer-Partei gewählt.
    Alles demokratisch korrekt.


    Man koennte natürlich auch einmal fragen, was die simplen Bauern im Norden und Nordosten dazu eigentlich gemeint haben. Aber soviel Demokratie-Verständnis ging den Gelbhemden ja schon immer ab.
    du denkst also, die Rothemden kämpfen in der Tat für Demokratie - dann träumst du aber.
    Die kämpfen um Geld, sei es das Tagesgeld bei den Demos, sei es um garantierte Reispreise usw. - es schert sie einen Dreck, das dieses Geld wohl von den Gelbhemden stammt, die ja mit Sicherheit mehr Steuern zahlen müssen, als ein Reisbauer aus dem Isaan.
    Rechne mal grob den Schaden für Thailand aus diesem unisnnigen Reisprojekt zusammen. Man hat sämtliche Warnungen, auch von neutralen Experten in den Wind geschlagen - Hauptsache man hat dafür Wähler angelockt. Also im Prinzip nichts anderes - als Abgeordnetenkauf, nur das man halt das Geld dann nach der Wahl zahlt.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ja, es war eine herrlich entspannte Zeit zwischen 2006 und 2011, dort unten im Süden.
    du bist naiv.
    Einmal ein Feuer entfacht, kann man es nicht mehr so einfach löschen. Der Chef der Terroristen befindet sich nicht mal in Thailand. Also auch keine Gespräche mit ihm möglich.
    Abhisit hat wenigstens geschafft, mit der Pula Frieden zu schliessen - ist aber leider nicht die einzige Gruppe, es gibt unzählige.

    Thaksin hat halt versucht, mit Gewalt das Problem zu lösen, siehe Tempelmassaker, siehe LKW-Fall, wo die Luft abgedreht wurde usw.

  11. #130
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ausserdem ist wohl der Kauf von Abgeordneten in TH nicht direkt verboten. In anderen Ländern werden halt Parteien mit Regierungsposten gekauft, um eine ev. Koalition einzugehen.
    Sehr schoen, beinahe hätte ich vergessen, das Spendenkonto in D anzulegen. Titel: "Wir kaufen die nächste Bundesregierung"
    Das wird ein Spaß, sage ich Dir.

    Und den dann ausgesehenen Bundeskanzler lassen wir dann in den Medien sagen, er hätte von alldem nichts gewußt. Abhisit als Vorbild nehmen. Endlich würde der auch zu was nützlich sein.

    Mal sehen, was dann die Deutschen zu der so gekauften Regierung sagen werden. Sicherlich finden die das alle auch absolut ok und wollen die nie und nimmer abwählen.

Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosch - Black&Decker .....
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 23:30
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 16:20
  3. TEARS OF THE BLACK TIGER (OmU)
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 15:35
  4. Black May
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.04, 09:15
  5. Black List in Thailand
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 09:14