Umfrageergebnis anzeigen: Muß Acandor gerettet werden?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, mit Steuergelder.

    0 0%
  • Nein!

    12 26,67%
  • Ist mir egal.

    3 6,67%
  • Madame Schickedanz soll mit ihrem Privatvermögen einstehen.

    30 66,67%
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

Erstellt von antibes, 19.07.2009, 17:23 Uhr · 82 Antworten · 3.285 Aufrufe

  1. #21
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="751833
    Du kennst doch die Geschichte: Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild

    Gilt also nicht nur für Kochrezepte. :-)

    http://www.fotorecht.de/publikationen/bildniss.html

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von antibes",p="751836
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="751833
    Du kennst doch die Geschichte: Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. ;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild

    Gilt also nicht nur für Kochrezepte. :-)

    http://www.fotorecht.de/publikationen/bildniss.html
    wie ich sehe machst du dir mühe, mich ans bein zu pinkeln.
    bleib lieber beim thema. und komm nicht von hölzken aufs stöckchen.
    viel spass morgen beim diskounter.

    gute nacht @antibes wartend mit "six pack" unterm arm.

    erzähle es morgen deinem

  4. #23
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    die gute hat doch schon vor langer zeit das sinkende schiff verlassen und dabei ihren sparstrumpf beim ehemann geparkt..die arme haftet ja mit allem was auf ihren namen eingetragen ist, nur hat sie sicherlich vergessen zu erwähnen, dass sie schon vor 2004 so schlau war ihrem mann gewisse beträge und immobilien zu schenken jemand mit dem namen schickedanz kann auch in ferner zukunft noch bei käfer in münchen einkaufen gehen ;-D.
    natürlich sollte arcandor nicht einen pfennig an staatshilfen etcetera bekommen, die sind doch nur auf den "krisenzug" mit aufgeschrungen..ein pferd mit gebrochenen beinen wir ja bekanntlich auch eingeschläfert

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="751834
    Zitat Zitat von wingman",p="751831
    es erfüllt mich mit einer gewissen genugtuung das die lieben erben nun ersteinmal selbst arbeiten müssen.
    Jou, können morgen bei mir anfangen..... ich muss morgen 300qm Gipskartonplatten in den 4. Stock puckeln. ;-D
    Die würde ich scheuchen bis denen die Socken qualmen ;-D
    Neid ist ein sehr unbuddhistischer Ratgeber.

    Was koennen die denn dafuer, dass Du Dir einen miserablen Job ausgesucht hast?

    Ansonsten hat es marc sehr gut getroffen.

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Pervers, schlicht pervers, diese Leute haben jeglichen Bezug zur Realitaet verloren und fuer den Mammon jeden Rest Menschlichkeit, Wuerde und Anstand an den goldenen Nagel gehangen!

    Wenn das Gejammere einer Schickedanz und der Schaeffler auf hoechsten Niveau zu lesen bekomme, kriege ich Brechreiz und Durchfall....keinen Cent, sie gibt ja selber zu "gewisse Dinge versaeumt" zu haben!

  7. #26
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="751890
    Was koennen die denn dafuer, dass Du Dir einen miserablen Job ausgesucht hast?
    So, geschafft, Pause!

    Warum mies? Der schönste Sport ist der Materialtransport lautet der Spruch dazu. Der Materialtransport gehört zum Job nun mal dazu....

    Da ich aber auch nicht wirklich auf diesen Sport stehe und sich Familie Schickedanz heute morgen bei mir nicht gemeldet hat, habe ich die zwei Tagelöhner zur Hilfe genommen, die ich am Freitag beim Arbeitsamt bestellt hatte...

  8. #27
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="751940
    Da ich aber auch nicht wirklich auf diesen Sport stehe und sich Familie Schickedanz heute morgen bei mir nicht gemeldet hat, habe ich die zwei Tagelöhner zur Hilfe genommen, die ich am Freitag beim Arbeitsamt bestellt hatte...
    warum haste hier nicht gefragt?
    gibt doch member die den zaster nötig hätten.

  9. #28
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von marc",p="751843
    ein pferd mit gebrochenen beinen wir ja bekanntlich auch eingeschläfert
    Du besitzt die Weissheit der Dakota Indianer, aber leider wird diese nicht vom Rest der Welt geteilt, wie man leider immer wieder in letzter Zeit festellen kann.


    Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt:

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Diese Einstellung ist geprägt von Resignation und Passivität und damit kein Vorbild für uns. Na ja, was verstehen die Sioux auch schon von Pferden?
    Da sind wir weiter. Wir als hochqualifiziertes Führungspersonal in der kommunalen Verwaltung haben für derartige Situationen zahlreiche erfolgsorientierte Strategien und zielführende Methoden entwickelt:

    Wir sagen: "So haben wir das Pferd doch immer geritten."
    Wir weisen den Reiter an, sitzen zu bleiben, bis das Pferd wieder aufsteht.
    Wir stellen dem Reiter eine Beförderung in Aussicht.
    Wir ordnen Überstunden für Reiter und Pferd an.
    Wir schließen mit dem Reiter eine Zielvereinbarung über das Reiten toter Pferde.
    Wir gewähren dem Reiter eine Leistungspämie, um seine Motivation zu erhöhen.
    Wir schicken den Reiter auf ein Weiterbildungsseminar, damit er besser reiten lernt.
    Wir organisieren regelmäßige Teamgespräche mit einem externen Supervisor, um die Kommunikation zwischen Reiter und totem Pferd zu verbesseren.

    Wir schlagen dem Personalrat vor, Leistungsanreize für tote Pferde einzuführen.
    Wir erläutern dem Pferd, dass sein Verhalten zur Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen führen könnte.
    Wir setzen den Reiter um und schreiben die Stelle verwaltungsintern aus.
    Wir schreiben die Stelle des Reiters des toten Pferdes bundesweit aus, nachdem sich aus dem eigenen Haus kein qualifizierter Bewerber gefunden hat.

    Wir besorgen eine größere Peitsche.
    Wir verdoppeln die Futterration für das Pferd.
    Wir wechseln den Pferdelieferanten.
    Wir wechselnd den Futterlieferanten.
    Wir wechselnd das Stroh im Stall aus.
    Wir lassen den Stall renovieren.

    Wir schließen mit dem Personalrat eine Dienstvereinbarung über den Einsatz toter Pferde in der Verwaltung.
    Wir berufen einen ämterübergreifenden Arbeitskreis, um das tote Pferd zu analysieren.
    Wir besuchen andere Verwaltungen, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
    Wir stellen fest, dass die anderen auch tote Pferde reiten und erklären dies zum Normalzustand.
    Wir schließen uns einem interkommunalen Vergleichsring an, um entsprechend dem best-practice-Gedanken das tote Pferd zu optimieren.

    Wir bringen im Rahmen des Budgets die Produkt- und die Finanzverantwortung des toten Pferdes zur Deckung.
    Wir starten einen verwaltungsinternen Ideenwettbewerb zum Reiten toter Pferde.
    Wir ernennen einen Verwaltungsmitarbeiter zum Beauftragten für das Totepferdewesen.
    Wir beauftragen eine renommierte Beratungsfirma mit einem Gutachten, ob es billigere und leistungsfähigere tote Pferde gibt.
    Das Gutachten stellt fest, dass das tote Pferd kein Futter benötigt und empfiehlt, nur noch tote Pferde zu verwenden.
    Ein Ergänzungsgutachten ergibt, dass die Leistung des toten Pferdes etwa doppelt so hoch ist wie die Arbeitsleistung eines durchschnittlichen Beamten und empfiehlt die Verbeamtung des Pferdes.

    Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
    Wir lassen das tote Pferd nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren.
    Wir bilden eine Task Force, um das tote Pferd wiederzubeleben.
    Wir stellen Vergleiche unterschiedlich toter Pferde an.
    Wir ändern die Kriterien, die besagen, ob ein Pferd tot ist.

    Wir schirren mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie gemeinsam schneller werden.
    Wir erklären: "Kein Pferd kann so tot sein, dass man es nicht doch motivieren könnte."
    Wir beantragen Fördermittel der EU aus dem Landwirtschaftsfond für Pferdehaltung.
    Alternativ schlagen wir vor, das tote Pferd als EU-Kommissar nach Brüssel zu berufen.
    Wir erklären: "Wenn man das tote Pferd schon nicht reiten kann, dann kann es doch wenigstens eine Kutsche ziehen".

    Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung für tote Pferde zu finden.
    Wir überarbeiten die Dienstanweisung für das Reiten von Pferden.
    Wir richten einen unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
    Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements das tote Pferd als bewegliches Anlagevermögen zu bewerten ist.
    Wir definieren ein eigenes Produkt "Reiten toter Pferde".
    Wir erstellen eine Power-Point-Präsentation, um zu zeigen, was das Pferd könnte, wenn es denn nicht tot wäre.

    Wir bilden innerhalb der Verwaltung ein neues Sachgebiet mit Integration aller toten Pferde, um Synergieeffekte zu nutzen.
    Wir überlegen die Gründung einer kommunalen GmbH für tote Pferde, nachdem die Einrichtung eines optimierten Regiebetriebes bzw. eines Eigenbetriebes keinen Erfolg brachte.
    Wir suchen einen finanzstarken Partner aus der Privatindustrie und gründen zusammen mit dessen toten Pferden ein Public-Private-Partnership-Projekt.

    Wir tauschen das tote Pferd gegen ein anderes totes Pferd aus, das laut Produktbeschreibung schneller läuft.
    Wir tauschen das tote Pferd gegen eine tote Kuh aus.

    Wir kündigen nach Anhörung des Personalrates dem Pferd fristlos, da es sich um einen klaren Fall von Arbeitsverweigerung handelt.
    Wir verklagen das Pferd zivilrechtlich auf Schadensersatz wegen Nichterbringung einer zugesicherten Leistung.

    Wir wenden die Helmut-Kohl-Strategie an: Wir setzen uns hin und warten sechzehn Jahre, ob das Pferd sich nicht einfach nur tot stellt.
    Wir wenden die Gerhard-Schröder-Strategie an: Wir schnallen dem toten Pferd einen leichteren Sattel um, damit es die Chance hat, sich wieder von selbst zu erholen.
    Wir wenden die Angela-Merkel-Strategie an: Alle dürfen munter sich widersprechende Vorschläge machen und am Schluss ist die SPD schuld, wenn das Pferd sich nicht bewegt.

    Wir erklären, daß ein totes Pferd von Anfang an unser Ziel war.
    Wir legen das tote Pferd bei jemand anderem in den Stall und behaupten, es sei seines.
    Wir leugnen, jemals ein Pferd besessen zu haben.




    phi mee

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von phi mee",p="752010
    Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt:

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."
    Ein weises Voelkchen diese Indianer.

    Kennst Du eigentlich das Movie "Little big man" mit Dustin in der Hauptrolle?

    War einer der besten Filme, die ich je gesehen habe.

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Madame Schickedanz kauft beim Discounter ein?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="752124
    Zitat Zitat von phi mee",p="752010
    Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt:

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."
    Ein weises Voelkchen diese Indianer.

    Kennst Du eigentlich das Movie "Little big man" mit Dustin in der Hauptrolle?

    War einer der besten Filme, die ich je gesehen habe.

    Faye Dunaway... yep, aber schon einige jaehrchen auf'm Buckel der Streifen...Hoffman war da ja noch 'n ziemlich jungscher Spund...gut war wo er und der "fliegende Haendler" wegen Quacksalberei, geteert und gefedert wurden, oder zum Schluss "Old Lodge Skins" stereben wollte aber esw zu regenen anfing...stimmt war 'n cooler Streifen!

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die größten Discounter-Lügen
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.07.08, 18:56
  2. Regierung kauft den Skytrain
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.08, 01:59
  3. Taksin kauft Manchester City?
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 15:30
  4. TG kauft billig bei Airbus
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 09:56
  5. Thaksin kauft Dortmund!
    Von abstinent im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 18:59