Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 140

Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

Erstellt von waanjai_2, 01.07.2009, 10:01 Uhr · 139 Antworten · 4.762 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von Bukeo",p="752110
    Als Vergleich zum LM, sollte ebenso reformiert werden: "Model sentenced to whipping and fine for drinking beer"
    Was der thailändische König wohl denken mag, wenn er sähe, was seine Untertanen seinem image im Ausland antun und mit welchen unzeitgemäßen Sanktionen die thail. LM-Regelung und Praxis inzwischen schon verglichen werden. Immer wenn in der Welt irgendetwas wirklich Verrücktes passiert, denken einige immer an die LM in Thailand. Wie so etwas nur kommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="752128
    Immer wenn in der Welt irgendetwas wirklich Verrücktes passiert, denken einige immer an die LM in Thailand. Wie so etwas nur kommt.
    damit sollte aufgezeigt werden, das es in jedem Land eben Gesetze gibt, die Ausländer nicht nachvollziehen können.
    Sei es bei uns das Verbotsgesetz, LM und nun in Malaysia halt das musl. Gesetz.
    Einhalten sollte man eigentlich als Ausländer immer alle, auch wenn sie für uns als nicht zeitgemäss betrachtet werden.

  4. #83
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Wenn sich jemand an was hochziehen will, sucht und findet er, was er finden moechte!

    LM ist Gesetz und Fakt und Aus und Ende der Durchsage!

    Die, die sich dem Vorwurf ausgesetzt sehen haben einen Fehler begangen, nicht die, die das Gesetz durchsetzen!

    Aber das stoesst hier bei einigen Leuten mit einer angeblich "demokratische Orientierung" auf taube Ohren und vehementen Wiederspruch, obwohl sie zur gleichen Zeit nach Gerechtigkeit schreien!

    Deren "Gerechtigkeit" begruendet darin das die gegenwaertige Regierung, die durch eine Mehrheitabstimmung im Parlament zustande kam, als "illegal" bezeichnet wird, ein Gruppe von Demonstranten die auf 2 Flughaefen eine Art "Happening" veranstalteten, um den Druck zum Ruecktritt der Regierung zu erhoehen, keinem auch nur ein Haar kruemmten, als "Terroristen" bezeichnen, aber eine Gruppe von agressiven, gewaltbereiten Randalierern mit einer recht lange Liste an Ueberschreitungen, Gewalttaten bis hin zu 2 Morden mit einer Milde und Verstaendlichkeit begegnen als waeren es die "Heilsbringer der Nation"!

    Von den unzaehligen Begnadigungen durch das Koenigshaus selbst und der Ermahnung des gegenwaertigen Premiers, dieses gestz nicht zu missbrauchen, mal ganz abgesehen, ebenso das die Staatsform in diesem Land eine Konstitutionelle MONARCHIE ist - wird ignoriert, egal was!


    Demokratisch, ernst zu nehmende Diskussionsteilnehmer, oder nur Saebelrassler, die eine recht fragwuerdig fixierte Ideologie zu vertreten suchen?

    Eine Ideologie, die Leuten wie den Innenminister Kasit, der gut 40 Jahre seines Lebens ohne gross auffaellig in Skandale, korrupte Machenschaften verwickelt gewesen zu sein, nicht nur die durch die Konstitution festgeschriebene Berechtigung einer Teilnahme und gutheissen einer Versammlung absprechen wollen sondern gar als "Terrorosimus" anzukreiden sucht.

    Ein Mann der alles drangesetzt hat um einen voellig korrupten und machtbessenen Politiker zu Fall zu bringen!

    Diese Gruppierung, die sich korrupten Machenschaften und Kraeften, fuer das Wohl der Nation, wiedersetzt sind die
    "Boesen", die Schurken, die "Nationalisten und Monarchisten"...klar!


    Die gewaltbereiten Unruhestifter aber, deren Sponsor der fluechtige Ex-Premier ist und sich oeffentlich dazu bekannt hat, die werden als "die Retter der Nation" hochgelobt, ja das konstitutionelle Recht zugesprochen zu randalieren...
    einen jungen Premier, mit bluetenreiner Weste, wo immer es geht, mies zu machen suchen...worum kann es Leuten, die eine solche Einstellung vertreten wohl gehen?

    Welches "Recht" koennte eine solche recht verworrene "Ideologie" wohl bringen?

    Mit welchem Recht suchen die Anhaenger und Vertreter dieser mit Recht fragwuerdigen Ideologie, die anderen aehnliche Rechte nicht zugesteht, eine Begnadigung fuer Jemanden der definitiv Unrecht begangen und gegen bestehende Gesetze verstossen hat?

    Kann es noch paradoxer werden?





    Die Anklage gegen J.H. und den FCCT wird noch gerpueft, verurteilt ist noch keiner!

    Der Anklagepunkt, das Material was auf DVD Verbreitung durch den FCCT fand, ist allerdings diskutabel!

  5. #84
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Es gibt keine "unzähligen Begnadigungen" durch das Königshaus, das ist ein Gerücht.

  6. #85
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von garni1",p="752454
    Es gibt keine "unzähligen Begnadigungen" durch das Königshaus, das ist ein Gerücht.
    soweit ich informiert bin, ist jeder Ausländer bisher nach einer Verurteilung wg. LM, recht schnell durch das Königshaus begnadigt worden. Es sass wohl keiner mehr als 3-5 Monate im Knast.

  7. #86
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von garni1",p="752454
    Es gibt keine "unzähligen Begnadigungen" durch das Königshaus, das ist ein Gerücht.

    Beleg das dann doch einfach, oder wenigstens ein Link, das nicht Jemand annehmen koennte das sei auch nur ein Geruecht!

    oder meinst du das die Begnadigungen durch eine andere Autoritaet ausgesprochen werden und nur nicht durch den Koenig?

    Ich finde z.Zt. nur dieses
    (Auszug):


    The King usually
    declares such amnesties on certain occasions, most commonly at the time of his
    birthday, which is 5 December.

    No specific actions are required by the person detained or his/her family to benefit
    from such a declaration. The King will publish a list of categories of offences and/or
    categories of prisoner (such as length of time already served, or classification) to
    which a reduction of sentence will apply.

    http://www.prisonersabroad.org.uk/Do...nd_pardons.pdf

    Als pdf zum herunterladen.

  8. #87
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    @Bukeo, bisher wurden nur 2 Ausländer begnadigt. Ein Schweizer und ein Australier.
    Amnestie und Begnadigung sind verschiedene Dinge.
    Begnadigt wird nur auf Gnadengesuch. Ich habe die Seite in TH, dort wurde vermerkt, seit 5 Jahren gab es keine weiteren Begnadigungen. Nächste Woche kann/könnte ich diese bringen.

  9. #88
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von garni1",p="752509
    @Bukeo, bisher wurden nur 2 Ausländer begnadigt. Ein Schweizer und ein Australier.
    Amnestie und Begnadigung sind verschiedene Dinge.
    Begnadigt wird nur auf Gnadengesuch. Ich habe die Seite in TH, dort wurde vermerkt, seit 5 Jahren gab es keine weiteren Begnadigungen. Nächste Woche kann/könnte ich diese bringen.
    und wieviel Farangs sitzen noch wegen LM ein.
    Ich kenne auch nur diese beiden Fälle :-)
    Soweit ich informiert bin, kann man erst dann ein royal pardon beantragen, wenn das Urteil gefällt ist, sollte wohl auch rechtskräftig sein.

  10. #89
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Korrekt was du schreibst!! Es sitzen aber etwa 100 Thais wegen LM ein, sogar rechtskräftig. Wurde noch nie einer begnadigt.

  11. #90
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT

    Zitat Zitat von garni1",p="752692
    Korrekt was du schreibst!! Es sitzen aber etwa 100 Thais wegen LM ein, sogar rechtskräftig. Wurde noch nie einer begnadigt.
    nachvollziehbar - ein Thai sollte wissen was verboten ist.
    Genauso, wie du wissen solltest, das man in D keinen bestimmten Gruss zeigt oder bestimmte Dinge leugnet oder anzweifelt.
    Nebenbei erwähnt - Irving wurde in Österreich auch nicht begnadigt. Er hat lediglich im Ausland ein Buch geschrieben und darin die Anzahl der Opfer des HC bezweifelt.
    Das gab mal schnell über 3 Jahre Haft.
    Ist für mich ein absolut sinnloses Gesetz, muss ich als Deutscher aber befolgen, was mir absolut keine Probleme bereitet, da ich micht nicht in der .......-Szene bewege.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lese Majeste
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 16:52
  2. Lese Majeste in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.06.11, 14:19
  3. Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 26.11.09, 06:34
  4. lese majeste
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:50